Anspruchsvolle InhalteBloggenSocial Media Marketing

3 Gründe, warum professionelles Bloggen nicht für einen CEO Blog notwendig ist

Bloggen ist eine einfache Möglichkeit, um online Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe zu erregen.

Ein Blog ist die beste Möglichkeit Ihre Kompetenz und Ihre Glaubwürdigkeit aufzubauen und von Ihrer Zielgruppe online gefunden zu werden.

Es gibt tausende professionelle Blogger die Artikel für verschieden Branchen verfassen.

http://static.technorati.com/10/03/12/10415/corporate-bloggers.jpgEs gibt einige Top-Blogs, die in den Top 10 Platzierungen in den Suchmaschinen sind.

Corporate Blogs sind Blogs, die vom Management geschrieben werden.

Alle wichtigen Unternehmens CEO's haben Corporate Blogs, wo sie ihre Informationen mit Ihren Mitarbeitern, Kunden, Geschäftpartnern und Interessente teilen.

1.Corporate Blogs sind sehr nützlich, für Pressemitteilungen

Immer mehr Unternehmen beginnen ihre Corporate Blogs parallel mit ihrem Social Media Communities Engagement.
Diese Corporate Blogs sind sehr nützlich, um Nachrichten und Pressemitteilungen zu verteilen. Dies erhöht das Markenimage des Unternehmens deutlich.

2. Corporate Blogs werden von Top-Level-Management geschrieben

Corporate Blogs werden in der Regel von Top-Level-Management geschrieben. Diese müssen keine professionelle Blogger sein, da sie schon Experten auf ihrem Gebiet sind. Die Artikel, die sie schreiben haben große Bedeutung für ihre Mitarbeiter, sowie für den Austausch in Social Media Communities

3. Brand Image wird verbessert durch den Einsatz und Austausch eines Corporate Blog

Corporate Blog-Sharing in Social Media Communities hilft bei der Gewinnung von mehr Leser und verbessert auch das Image der Marke des Unternehmens. Vor allem wird die Kompetenz des CEO, in relevantem Geschäftsbereichen, durch einen Blog bekannt gemacht.

Der Erfolg von Unternehmen hängt von der Erfahrung und dem Fachwissen des TOP Level Managements ab. Je höher die Erfahrung und das Fachwissen, desto besser ist die Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Markt.

Ein CEO's Blog muss nicht SEO optimiert sein. Das jedoch nicht schadet! Aber je mehr Artikel durch den CEO geschrieben werden, desto höher ist die Chance für einen Austausch in Social Media.

Content kann auch der Schlüssel für den Aktienmarkt und Unternehmensgewinne sein!

Ein CEO's Blog spielt eine wichtige Rolle bei der Mitarbeiterzufriedenheit. Die Artikel, die in einem CEO Blog geschrieben werden, haben einen tiefen Einfluss auf die Mitarbeiter in ihrem Unternehmen.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.