Off-Page SEOOn-Page SEOOnline gefunden werden

4 einfache und effektive Hilfen für Ihre Webseite

Jede Webseite die über viel Traffic verfügt, kann erfolgreich sein.

Traffic ist für Webseiten so wichtig wie die Luft zum atmen.

Wenn Sie viel Traffic auf Ihre Webseite ziehen wollen, dann sollten Sie auch in den großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing auffindbar sein, sobald Ihre Zielgruppe nach Produkten oder Dienstleistungen aus Ihrer Branche sucht.

http://farm5.static.flickr.com/4101/4811865898_7ca1131892_m.jpgSocial Media Aktivitäten helfen Ihnen die Wahrnehmung Ihrer Marke und Ihrer Angebote in kurzer Zeit zu verstärken.

Um die Wahrnehmung Ihrer Marke zu verstärken sollten Sie regelmäßige Aktivitäten in Social Media durchführen.

Stellen Sie regelmäßig Informationen ein, die Ihre Zielgruppe interessieren und fordern Sie Ihre Zielgruppe auf Ihnen Feedback zu geben.

Unterhalten Sie freundschaftliche Beziehungen zu Ihrem Netzwerk, indem Sie die Profiele besuchen und dort auch Kommentare hinterlassen.

So rufen Sie auch Interesse an Ihrer Webseite hervor.

Social Media Aktivitäten werden verstärkt von Suchmaschinen erfasst. So kann Ihre Social Media Kommunikation auch bei Suchanfragen, als Suchergebnis in den großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing auftauchen.

Hier sind vier Hilfen dargestellt, die Ihnen Traffic durch Social Media und Suchmaschinen auf Ihre Webseite führen:

1. Optimieren Sie Ihre Profile in Social Media
Je mehr relevante Informationen Sie in Ihren Social Media Profilen einstellen, desto besser können Sie gefunden werden.

Soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn, Xing und Twitter bieten Ihnen viele Möglichkeiten an, Daten und Informationen einzustellen.

Sie können Ihren Blog, externe Applikationen wie Slideshare und YouTube mit Ihren Profilen verknüpfen, um Ihre eingestellte Inhalte Ihren Netzwerk in Social Media zu zeigen.

2. Verbinden Sie Ihre Webseite und Ihren Blog mit Social Media
Facebook, LinkedIn, und Twitter bieten Ihnen die Möglichkeit Ihren Webseiten und Blog RSS Feed direkt anzuzeigen.

So sind Sie in der Lage Ihre Inhalte automatisiert an Ihr Netzwerk zu publizieren.

Facebook, LinkedIn, Xing und Twitter bieten auch sogenannte Widgets an, die Sie in Ihre Webseite und Blog einfügen können, um von dort aus Besucher zu Ihren Social Media Profilen zu führen. Damit können Sie zusätzliche Freunde, Followers und Kontakte gewinnen.

In LinkedIn, Facebook und Xing können Sie sogenannte Company Pages aktivieren und diese zu einer zentralen Anlaufstelle für potenzielle Kunden machen.

3. Kürzen Sie Ihre Links
Ihre Webseiten und Bloginhalte werden im besten Fall mit SEO freundlichen URLs dargestellt. Diese sind jedoch meistens sehr lang. Sie sollten diese mit URL Shortenern wie Bit.ly verkürzen.

Darüber hinaus bietet Ihnen Bit.ly die Möglichkeit den Traffic Ihrer verkürzten Links auszuwerten.

4. Nutzen Sie sogenannte Plugins auf Ihrer Webseite
Sie sollten auf Ihrer Webseite Plugins nutzen, die es Ihren Besuchern erlauben interessante Inhalte mit anderen zu teilen.

Diese Plugins werden zum Beispiel von Twitter angeboten, um interessante Inhalte zu „Tweeten“. Facebook, LinkedIn, Xing und weitere Social Media Plattform stellen diese ebenfalls gratis zur Verfügung.

Es ist nicht garantiert, dass Ihre Besucher diese Möglichkeit nutzen, um Ihre Inhalte mit ihren Freunden zu teilen. Jedoch ist diese Option eine zusätzliche Chance, um weitere Besucher auf Ihre Webseite zu ziehen.

Marketing Tipp: Social Media ist ein Weg um Ihr Unternehmen bekannter zu machen. Es gibt eine Vielzahl von weiteren Möglichkeiten um online Umsätze zu generieren.

==============================================================

Laden Sie unseren gratis Report runter:

cover 12 ways Mehr Traffic durch Suchmaschinenoptimierung


12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können.

==============================================================

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.