Bloggeninbound marketingOnline gefunden werden

9 Wege wie Unternehmen schnell und effektiv Social Media nutzen können

social media für unternehmenEine IBM Studie hat festgestellt dass etwa 26 % der Marketingleiter Blog beobachten und 40 % verfolgen Onlinekommunikation. Jedoch verlassen sich immer noch 82 % auf traditionelle Marktforschung um Ihr Marketing zu planen.

Wenn man die obigen Zahlen sieht, dann drängt sich hier der Verdacht auf, dass weniger Wert auf Kommunikation mit Zielgruppen gelegt wird als gedacht.

Unternehmen wie Coca-Cola, Nike, DELL, und Starbucks, nur um hier einige zu nennen zeigen wie wichtig die Kommunikation in Social Media ist. Unternehmen die sich in Social Media engagieren, zeigen ihrer Zielgruppe, das sie zuhören und offen für einen Dialog sind.

Als Unternehmen, das sich aktiv in Social Media bewegt erhalten Sie dort direktes Feedback zu Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten. Das eröffnet Ihnen die Gelegenheit Ihre Produkte zu verbessern, weiterzuentwickeln so dass Sie langfristig Produkte produzieren die auf Ihre Zielgruppe abgestimmt sind.

Unternehmen die Social Media annehmen und in die Konversation mit ihren Zielgruppen eintreten, werden langfristig zu den Gewinnern gehören, da gibt es keinen Zweifel.

Studien beweisen, das Unternehmen die Ihre Kommunikation hin zu Social Media transformieren, mehr Vertrauen genießen und Ihr Brand Image verbessern.

Hier sind einige einfache Schritte wie unternehmen in die Social Media Konversation einsteigen können!

1.) Erstellen Sie einen Social Media Policy. Beispiele finden Sie online. Nutzen Sie diese um Anregungen zu erhalten.

2.) Werden Sie aktiv und erstellen Sie einen Corporate Blog. Veröffentlichen Sie dort Informationen die Ihre Zielgruppe interessieren.

3.) Teilen Sie diese Blog Artikel in Sociel Media wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Xing wenn Sie einen Fokus auf B2B haben.

4.) Hören Sie aufmerksam der Social Media Konversation in den Netzwerken zu und wenn Sie etwas Interessantes beizutragen haben, dann machen Sie das. Ansonsten hören Sie weiter zu.

5.) Sobald Sie im Gespräch sind, sorgen Sie dafür dass die Konversation weiterläuft, indem Sie offene Fragen stellen, nach Empfehlungen und Kritik fragen und die Fragen Ihrer Zielgruppe beantworten.

6.) Seien Sie Ehrlich!

7.) Seien Sie authentisch!

8.) Wenn Sie Kritik erhalten, dann gehen Sie Professionell damit um! Kritik und Beschwerden sind großartige Möglichkeiten um mit Ihrer Zielgrupp ins Gespräch zu kommen und Ihren Standpunkt darzulegen. So zeigen Sie auch dass Sie an Feedback interessiert, Ihnen Ihre Kunden wichtig sind und Sie sich stetig bemühen sich zu verbessern.

9.) Messen Sie Ihre Aktivitäten. So können Sie sehen wohin Sie Ihre Aktivitäten führen und diese optimieren!

Da Social Media kein kurzfristiger Trend ist, der bald wieder verschwinden wird, sollten Unternehmen sehr schnell aktiv werden!

b2b social media marketing infographic

Wenn Sie glauben, dass Ihre Zielgruppe nicht in Social Media ist, dann führen Sie mal eben schnelle eine Suche durch. Suchen Sie nach Ihren Mitbewerbern und geben Sie auch Branchenstichworte ein. Vielleicht finden Sie dort den einen oder anderen Mitbewerber der mitten drin in Social Media ist, vielleicht schon im Gespräch mit Ihren Kunden!

—-Was sind Ihre Erfahrungen mit Social Media? Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.