*** Nutzerhinweis zur EU Cookie Richtlinie ***

Archive for the ‘Off-Page SEO’ Category

Inbound Marketing, seit zehn Jahren der bewährte Garant für mehr Umsatz!

Nachhaltig erfolgreiche Unternehmen haben alle eines gemeinsam, sie interagieren in Echtzeit professionell mit ihren zukünftigen und aktuellen Kunden auf allen ihnen technisch zur Verfügung stehenden Kanälen online und offline.

Eine Marketingmethode hat sich in den letzten zehn Jahren als zuverlässig, nachhaltig und ergebnisorientiert bewiesen, Inbound Marketing.

Dieses Marketingsystem wird auch die risikolose Marketingstrategie genannt, weil alle getätigten Aktivitäten langfristig nachhallen und dem ausführenden Unternehmen so einen stetig wachsenden Fluss an interessierten Besuchern und Leads zuführen.

 

Was ist Inbound Marketing?

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie regelmäßig interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren veröffentlichen.

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Inbound Marketing beinhaltet: Das regelmäßige erstellen, veröffentlichen und vermarkten von Inhalten z.Bsp in einem Corporate Blog, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analyse.

Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur, content marketing, Content Marketing Agentur, Echtzeit-Marketing und PR, Inbound Marketing Agentur, Inbound Marketing Agentur Deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing NRW, Lead Generierung, Mobile Lead Generierung, Online gefunden werden, Online mehr Kunden gewinnen, Social Media Marketing

Einzelne Komponenten von Inbound Marketing

Um erfolgreich zu sein, ist es notwendig die zur standardisierten Inbound Marketing Strategie gehörenden Komponenten richtig einzubeziehen.

inbound.marketing agentur, social media marketing agentur, hubspot partner deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur, content marketing, Content Marketing Agentur, Echtzeit-Marketing und PR, Inbound Marketing Agentur, Inbound Marketing Agentur Deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing NRW, Lead Generierung, Mobile Lead Generierung, Online gefunden werden, Online mehr Kunden gewinnen, Social Media Marketing

Content-Erstellung

  • – Corporate Blog
  • – Videos
  • – Fotos
  • – White Papers
  • – E-Books
  • – Pressemitteilungen
  • – Interessate E-Mail Newsletter
  • – Intelligente Kommentare in anderen Blogs und Social Media

Der einfachste Weg um mit Content Marketing zu beginnen ist es einen eigenen Corporate Blog aufzubauen. Bloggen bringt enorme Vorteile mit sich und hier sind vier der wichtigsten aufgezählt:

  • 1. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
  • 2. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
  • 3. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
  • 4. Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

Lesen Sie dazu hier mehr!

SEO – Suchmaschinenoptimierung

  • – On-Page-SEO
  • – Off-Page-SEO
  • – Linkbuilding, das Schaffen von Rückverweisen
  • – Keywords, Suchbegriffe
  • – Analyse

Die Erstellung von Inhalten (Content Creation) für Marketing Maßnahmen führt die Liste an, als die effektivste SEO –Taktik wie um B2B Entscheider und B2C Kunden zu erreichen können. Lesen Sie hier mehr!

Social Media

  • – Twitter
  • – LinkedIn
  • – Facebook
  • – Xing
  • – Google Plus
  • – Foren
  • – Blogs

Ihre zukünftigen Kunden suchen zuerst im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, die auch Sie anzubieten haben. Wenn Sie nicht gefunden werden, dann entgeht Ihnen ein gewaltiges Umsatzpotenzial.

Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media. Wenn Sie Inhalte in Social Media verbreiten, dann haben Sie eine zusätzliche Chance online gefunden zu werden. Lesen Sie dazu hier mehr!

 

Warum Inbound Marketing?

Der Kunde von heute (B2B und B2C) entscheidet, wann, zu welchem Preis und zu welchem Zeitpunkt er Ihre Produkte oder Dienstleistungen einkaufen will.

Um von diesen Kunden gefunden zu werden, sobald diese nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben ist es notwendig dort sichtbar zu sein wo sich diese Interessenten – zukünftigen Kunden im Rahmen ihrer Recherche aufhalten.

Die Inbound Marketing Strategie, mit ihren standardisierten Vorgehensweiesen hat sich als erfolgreicher Weg bewährt um einen massiven Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern aufzubauen und parallel, Ihr Marketinginvestment um bis zu 62% zu senken.

Diese erprobte Marketingmethode wurde in den USA entwickelt. Die Standardisierung ist unter anderem auch der Grund, warum sie für jedes Unternehmen erfolgreich anwendbar ist.

 

Wo wird die Inbound Marketing Methode erfolgreich angewendet?

Die Inbound Marketing Methode wird nachweislich in tausenden Unternehmen (Small Business, Mid Market und Enterprise) und in sechzehn verschiedenen Branchen* weltweit erfolgreich angewendet.

Branchenübersicht*

Wie kann die Inbound Marketing Methode Unternehmen im B2B und B2C helfen?

Das Fazit des MIT (Massachusetts Institute of Technologie) ROI Studie 2015 zeigt wieder einmal erstaunliches:

  • A. 3,15 Fache mehr an Webseitenbesucher pro Monat innerhalbe eines Jahres
  • B. 4,77 Fache mehr an Leads-Verkaufschancen pro Monat innerhalbe eines Jahres
  • C. 72% mehr Umsatz innerhalbe eines Jahres

Lesen Sie dazu hier mehr!

 

Sieben gute Gründe warum auch Sie die Umsetzung der Inbound Marketing Strategie für Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen sollten:

  • 1. Sie sparen bis zu 62% ihres Marketing Budgets, da sich Ihr Cost per Lead verringert
  • 2. Sie verbessern Ihr Image, heben sich von Ihren Mitbewerbern ab und werden dadurch online von den richtigen Interessenten öfter gefunden
  • 3. Sie generieren mehr qualifizierte Leads- Verkaufschancen
  • 4. Die Inbound Marketing Methode hilft Ihnen eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate zu erreichen
  • 5. Inbound Marketing hilft Ihnen Ihren Umsatz zu steigern
  • 6. Alle Inbound Marketing Aktivitäten wirken nach und sorgen somit langfristig für einen exponentiellen Umsatzhebel
  • 7. Die Umsetzung der Inbound Marketing Methode versetzt Sie in die Lage Ihre Umsätze nach Belieben zu steuern

 

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 Wie Sie mit klugem Marketing mehr Kunden gewinnen

hier Präsentation runterladen…

Content Marketing – Storytelling umsetzen mit einem Corporate Blog

contentmarketingMit dem steigenden Bedarf neue und kreative Wege zu finden um die Aufmerksamkeit von potenziellen und bestehenden Kunden auf sich zu ziehen, haben sich Corporate Blogs als Werkzeug des Storytellings zu einem vertrauensbildenden Weg entwickelt.

Storytelling mit Hilfe eines Corporate Blog vergrößert die Reichweite eines Unternehmens, verbessert die Glaubwürdigkeit und hilft dabei die Unternehmenseigene Marke stetig auszubauen. Die nachweislich erfolgreichste SEO Taktik ist es interessante Inhalte zu Erstellen und online und in Social Media zu veröffentlichen.

Mit einem Blog geben Sie Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden die Chance mit Ihnen in einen offenen Dialog zu treten und zeigen diesen dass Sie auf ihre Meinung Wert legen.

Durch Storytelling mittels eines Corporate Blogs positionieren Sie Ihr Unternehmen bei Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden als vertrauenswürdige und kompetente Quelle.

Storytelling mittels Blogging verbunden mit der Macht von Social Media Sharing erhöht massiv die Reichweite Ihres Contents und bringt diese Inhalte direkt in den Fokus der entsprechenden zukünftigen Kunden sobald diese Online nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Ein weiterer nachgewiesener Vorteil von Content Marketing ist ein direkter Zusammenhang, zwischen der Anzahl der veröffentlichten Inhalte eines Blogs, dem Webseiten Traffic und den generierten Verkaufschancen (Leads).

Je mehr Artikel Sie in Ihrem Corporate Blog veröffentlichen, desto mehr digitale Außenposten des Unternehmens werden in Suchmaschinen wie Google erfasst und können so online von Interessenten – zukünftigen Kunden gefunden werden sobald diese suchen.

Jeder neu geschaffene digitale Außenposten wird zu einem Magnet für neue Kunden. Desweiteren sind hilfreiche Inhalte ein authentisches mittel um aktuellen Kunden Hilfestellung zu geben und um neu Produkte zu avisieren.

Zukünftige und aktuelle Kunden sind immer auf der Suche nach neuen Angeboten, Informationen und Hilfen wenn es um Produkte und Dienstleistungen geht und ihre erste Anlaufstelle sind die Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing.

Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media und Blogs bevorzugt und geben diese auch in ihren Suchergebnissen aus. Somit sind Ihre Chancen gut, dass interessierte zukünftige Kunden zu Ihrem Blog und nachfolgend zu Ihren Angeboten finden die vorher noch nie etwas von Ihnen gehört haben.

Je mehr Interessenten auf Ihren Content treffen, desto mehr qualifizierte Leads – Verkaufschancen können Sie dadurch generieren. Nicht von ungefähr berichten Unternehmen das sie in der Lage waren einen bis zu 40%igen Umsatzanstieg durch Content Marketing zu erzielen.

Hier einige Vorteile eines Corporate Blogs:

Unternehmen die Bloggen:

1. haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
2. erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
3. haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
4. generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

http://inblurbs.de/wp-content/uploads/2012/09/5-Elements-of-Online-Content-Marketing-Infographic.jpg

 

Auch interessant zum Thema Content Marketing:

 

Benötigen Sie Unterstützung für Ihr Content Marketing? Dann würden wir uns freuen von Ihnen zu hören. Kontaktieren Sie uns hier!

 

 

 

Googles neues Update – Ihre Chance sich von Mitbewerbern abzuheben

content marketing agentur mönchengladbach, corporate blog erstellen, whitepaper schreibenIn den vergangenen Jahren hat sich Google einige Updates seines Suchalgorithmus gegönnt.

Die vergangenen Updates Panda und Pinguin haben die Spreu vom Weizen getrennt und klar gemacht, das nur sinnvolle Inhalte Online und bei der Google Suche Chancen haben von interessierten Nutzern gefunden zu werden.

Schon seit den letzten beiden Updates sind Keywords nicht mehr das Non plus Ultra um in den Google Suchergebnissen aufzutauchen.

 

Einzigartige, interessante und Wiedererkennbare Inhalte, die Online und in Social Media veröffentlicht werden, entscheiden ob Ihr Unternehmen gefunden wird, sobald interessierte Nutzer nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Ihre Firma anbietet.

Durch Googles aktuelles Hummingbird Update ist der sogenannte „Platz 1 zu einem bestimmten Keyword“ nicht mehr existent. Das Hummingbird Update (Semantische Suche) gewichtet vielmehr nach dem Kontext des Nutzers:

• Was sucht dieser?
• Social Media Interessen
• welche Interessen hat er oder sie?
• aus welcher Region suchen er oder sie?

Nicht nur die Nutzer sind für Google von Interesse, sondern auch die Webseiten der Unternehmen selbst.

Google erfasst in seinen Datenbanken sämtliche Webseiten, die sich aufgrund einer intelligenten Konstruktion auch erfassen lassen. Im Rahmen des Hummingbird Update will Google auch die Webseiten sinnvoll miteinander verknüpfen.

Webseiten, oder besser gesagt „Marketingorientierte Webauftritte im Kontext einer ganzheitlichen Marketingstrategie“, haben hier eindeutig die Nase vorn. Diese bieten Google das worauf Google durch sein aktuelles Hummingbird Update wert legt:

• eine klare Identität
• die klare Darstellung und Absicht der Webseite
• sinnhaltige Inhalte
• den Content im passenden Kontext
• die Assoziation und Beziehungen zu entsprechenden Themen wie relevante Rückverweise (Backlinks).

Die 08/15 Webseiten von Gestern haben ausgedient!

Google legt wert auf interessante Inhalte.

ContentGoogleMöglichst Inhalte die Ihre Fachkompetenz als Unternehmen objektiv darstellen. Der strategische Markenaufbau wird durch das pblizieren von Content zum Grundpfeiler Ihrer Online Präsenz und interessanter, Glaubwürdiger, professioneller und Buyer Persona (Käuferpersönlichkeit) orientierter Content wird zum mächtigen Mittel Ihrer Unternehmenskommunikation.

 

Sobald Sie sich als Unternehmen mit Hilfe interessanter Inhalte nach außen, als verlässliche und professionelle Quelle in Ihrer Branche präsentieren, verbessern Sie damit Ihre Markenwahrnehmung und helfen dem neuen Google Algorithmus, Sie als verlässliche und professionelle Quelle in Ihrer Branche wahrzunehmen.

Infographic: Hummingbird Update

inbound marketing agentur nrw,suchmschinen markeitng mönchengladbach, social media marketing mönchengladbach,inbound marketing agentur nrw,inbound marketing agentur mönchengladbach,b2b entscheider erreichen,content marketing agentur mönchengladbach, corporate blog erstellen,zielgruppen ecommerce deutschlinbound marketing agentur nrw,and

 

Wie können Sie mit Ihrem Unternehmen ab jetzt von dem Google Hummingbird Update profitieren?

1. Beginnen Sie damit festzustellen wer Ihre Buyer Personas (Käuferpersönlichkeiten) sind und welche Interessen diese online und Offline haben
2. Veröffentlichen Sie interessante und wiedererkennbare Inhalte (Content) online und in Social Media. Das können in einem Corporate Blog, durch Fotos, Videos, EBooks, Pressemitteilungen geschehen.
3. Treten Sie in einen Dialog mit Ihren Buyer Personas und zeigen Sie, dass Sie ihre Anliegen ernst nehmen
4. Beginnen Sie damit online und offline Aktivitäten zu verknüpfen

 

Mehr dazu wie Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher online aufstellen, hier in unserer Präsentation.

Präsentation runterladen: 

Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inbound marketing agentur nrw,suchmschinen markeitng mönchengladbach, social media marketing mönchengladbach,inbound marketing agentur nrw,inbound marketing agentur mönchengladbach,b2b entscheider erreichen,content marketing agentur mönchengladbach, corporate blog erstellen,zielgruppen ecommerce deutschlinbound marketing agentur nrw,and

hier Präsentation runterladen…

 

 

Interessante Links:

Wikipedia.de – Google Hummingbird

 

Ist Ihnen Inbound Marketing auch zu teuer?

gier und geizDie Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

Die meisten Unternehmen haben nicht die Resurcen und das Wissen um eine ergebnisorientierte und erfolgreiche Inbound Marketing Strategie auszuführen.

Unternehmen haben meistens keine guten Schreiber in ihren Reihen, die in der Lage wären auf Ihre „Buyer Personas“ zugeschnittene Inhalte wie Blog Artikel, Whitepaper, How Tos und E-Books in regelmäßigen Abständen zu verfassen.

Desweiteren haben sie keine in Haus SEO Experten, die ihnen dabei helfen können die interessantesten Keywords zu nutzen um in den Suchmaschinen besser gefunden zu werden.

Mehr noch, es fehlt das fundierte Wissen zum Umgang mit Sociel Media um eine effektive Art des Community Managements zu betreiben.

Aber der wichtigste Aspekt ist die Zeit all die Dinge zu tun die Verlangt werden.

Studien zeigen, das Unternehmen die alleine Versuchen Inbound Marketing umzusetzen, innerhalb von drei Monaten scheitern.

Was haben diese Firmen gewonnen, wenn Sie sich professionelle Hilfe „gespart“ haben und nicht eine fachkompetente Inbound Marketing Agentur angeheuert haben? Sie haben einfach gar nichts gespart, im Gegenteil. Sie haben Zeit, Geld und Resurcen verschwendet und keinen Cent mehr an Umsatz erzielt.

Wenn Sie von Inbound Marketing profitieren wollen, dann sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken Profis für den Job zu engagieren!

Was bekommen Sie im Gegenzug, wenn Sie Inbound Marketing ernsthaft umsetzen?

  • A. Sie sparen bis zu 62% ihres Marketing Budgets
  • B. Sie heben sich von Ihren Mitbewerbern ab
  • C. Sie generieren einen massiven Umfang an Leads
  • D. Sie erreichen eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate
  • E. Sie gewinnen Kunden und steigern Ihre Umsätze

 

Wie viel kostet professionelles Inbound Marketing?

Das ist eine gute Frage. Das ist so als ob Sie Fragen was ein Auto kostet. Welches Auto wollen Sie? Wollen sie ein altes Auto oder einen brandneuen Ferrari?

Das Inbound Marketing Honorar pro Stunde beginnt bei €100, abhängig von der Tätigkeit.

Sie können damit rechnen ab €2000/m – € 3000/m für einen Zeitrahmen von mindestens sechs Monaten, abhängig von den Dienstleistungen zu investieren. Jede ernst zu nehmende Inbound Marketing Agentur benötigt diesen Zeitrahmen um Ihr Marketing effektiv aufzubauen, um Ihnen zu helfen Ihre Umsatzziele zu erreichen.

Am Ende des Tages ist Inbound Marketing nachgewiesenermaßen das effizienteste und effektivste Marketing was Sie für Ihr Geld kaufen können.

Inbound-Marketing-Infographic

Habe ich hier etwas vergessen? Lassen Sie es mich wissen, unten im Kommentarfeld.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

 

 

SEO wird mobil und Sie sollten diesen Trend für Ihr Lokation basierendes Marketing annehmen

local mobiel marketingDie Nutzung von mobilen Geräten steigt weiter an. Tablet und Smart Phones sind zu alltäglich genutzten Technologie weltweit geworden. Menschen globale konsumieren Video, Audio, Social Media, Spiele, Nachrichten, Bücher und Zeitungen mobil.

Durch die steigende Nutzung und den Bedarf an mobile Applikationen, hängen immer mehr Menschen auch von diesen ab. Populäre Dienste wie Facebook, Yelp, Foursquare, Groupon und andere bieten Apps für ihre Dienste an um mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu bleiben.

Da diese Zielgruppen immer mehr die entsprechenden Apps nutzen wenn Sie unterwegs sind, sinken gleichzeitig die Chancen dass diese Nutzer separat auch auf dem mobilen Web- Browser Google aufrufen um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen. Diese Nutzer werden vorwiegend ihre Lokation basierende Dienste und die entsprechend aktivierten Apps nutzen um Produkte, Dienstleistungen, interessante Lokation, Deals und weitere Dinge zu finden die sie interessieren.

Neuste Untersuchungen sagen aus, dass immer mehr Menschen ca. drei Stunden von ihren mobilen Geräten online sind, verglichen mit nur einer Stunde vom PC aus.

Dieser Trend schafft eine wachsende Nachfrage bei Unternehmen auch in diesen Angeboten und Apps sichtbar zu sein. Eigene mobile Apps entwickeln zu lassen ist der nächste Schritt über den eine wachsende Zahl von Unternehmen nachdenkt um mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu bleiben.

Was können Unternehmen tun um an “mobile SEO” zu partizipieren?

1. Melden Sie sich bei allen wichtigen Lokation basierende Dienste wie Yelp, Foursquare und Qype an.

2. Werden Sie aktiv in Social Media Seiten wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter und anderen Ihre Zielgruppe erreichende Seiten.

3. Starten Sie Ihr mobiles Marketing auf intelligente Weise. Sammeln Sie die mobil Nummern Ihrer Kunden. Bauen Sie eine Datenbank mit so vielen Daten über Ihre Kunden auf wie sie kriegen können. Das versetzt Sie in die Lage Ihre Kunden zielgerichtet und auf humane Weise anzusprechen. Kaufen Sie sich eine Two-Way SMS Marketing Software, so kontrollieren Sie am besten Ihre SMS Kommunikation.


4. Agieren Sie noch intelligenter und lassen Sie für Ihr Unternehmen eine eigene mobile App entwickeln. Um kreative Anregungen zu erhalten, sollten Sie sich in anderen Branchen umsehen und so können Sie Stück für Stück Ihre eigen App zusammenstellen.

Infographic: Mobile Marketing

mobieles-marketing-infographic

—Was denken Sie? Ist mobiles Marketing eine Alternative?

 

Weitere wichtige Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

IBM Studie: Social Media Marketing steht weltweit an erster Stelle

social media marketing agenturEine aktuelle IBM Studie zeigt, das 82% der Marketingmanager weltweit, planen ihre Investitionen in Social Media, innerhalb der kommenden zwei bis fünf Jahre zu erhöhen.

Das sind interessante Daten, insbesondere da sich Social Media schnell entwickelt und immer mehr Unternehmen auf diesen Zug aufspringen. Somit sieht ein Zeitfenster von zwei bis fünf Jahren nicht mehr so ideal aus um mit aktuellen und zukünftigen Kunden, in Social Media ins Gespräch zu kommen.

Je mehr Unternehmen sich in Social Media engagieren, desto dünner wird die Luft, für die nachfolgenden. Diejenigen die später kommen werden mehr Resurcen aufwenden müssen um annährend ähnliche Erfolge zu erzielen und annähernd aufholen zu können. Den meisten wird es dennoch nicht gelingen.

Unternehmen die sich einen Wettbewerbsvorteil sichern wollen, müssen jetzt aktiv werden und nicht fünf Jahre warten.

Mehr noch, Unternehmen die sich entscheiden zu warten, werden vom Kundenradar verschwinden.

As social media is evolving at a very quick pace businesses also need to evolve to stay on track.

Content-Erstellung und Verbreitung in Social Media ist der Schlüssel um online gefunden zu werden. Ihre Zielgruppe sucht zuerst im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, die auch Sie anzubieten haben. Wenn Sie nicht gefunden werden, dann entgeht Ihnen ein gewaltiges Umsatzpotenzial.

Die großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media. Wenn Sie Inhalte in Social Media verbreiten, dann haben Sie eine zusätzliche Chance online gefunden zu werden.

Was können Sie tun um Ihr Unternehmen zukunftsorientiert auszurichten?

Wenn Sie in den kommenden Fünf Jahren noch Geschäfte machen wollen und auch darüber hinaus, dann sollten Sie die Gelegenheit die Ihnen Social Media als Kommunikationskanal anbietet nutzen.

A. Melden Sie sich, Ihre Marke bei den bekanntesten Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube, Flickr, Slideshare und weiteren relevanten Seiten und Foren im Internet an wo sich Ihre Zielgruppe aufhält.

B. Vervollständigen und passen Sie Ihre Social Media Profile an um eine durchgehende Markenwiederkennung zu unterstützen und so besser von Ihrer Zielgruppe wiedererkannt zu werden.

C. Hören Sie der Sociel Media Konversation zu und wenn Sie etwas Interessantes und Hilfreiches beizutragen haben, dann tun Sie das.

D. Beginnen sie einen Corporate Blog in dem Sie über Themen schreieben die Ihre Zielgruppe interessieren. Verbreiten Sie Ihre Artikel in Social Media und regen Sie Ihre Zielgruppe an Ihnen ihre Meinung zu sagen.

E. Trainieren Sie Ihre Mitarbeiter, damit diese überzeugende Botschafter Ihrer Marke nach außen werden und geben Sie ihnen, mit einer effektiven Sociel Media Policy die Sicherheit und Freiheit selbst zu entscheiden was sie nach außen Kommunizieren.

F. Messen Sie was Sie tun und verstärken Sie das was funktioniert und fahren Sie Aktivitäten zurück die weniger gut funktionieren.

G. Setzen Sie sich realistische Ziele! Seien Sie relaistisch was Ihre Sociel Media Aktivitäten angeht. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Seien Sie geduldig, da jede Strategie ihre Zeit braucht um zu wirken und Ergebnisse zu zeigen. Social Media Marketing und Corporate Blogging sind da auch keine Ausnahmen.

Infographic: The ROI of Social Media

Infographic-Social-Media-fuer-Unternehmen

—Wie nutzen Sie Social Media und wie sind Ihre Ergebnisse? Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

 

Effektives SEO einfach gemacht, mit Content Erstellung wie Bloggen

SEO-ContentDas Google Panda Update bevorzugt diejenigen Webseiten die interessante Inhalte anzubieten haben. Mehr noch, es bevorzugt Webseiten mit Inhalten die Menschen mögen und gerne untereinander teilen.

In der Vergangenheit gab es eine Menge sogenannter SEO Experten, die versuchten Webseiten zu optimieren um so Suchmaschinen auszutricksen, um so eine bessere Position in den Suchergebnissen und eine bessere Suchmaschinenplatzierung zu erreichen.

Aber diese Zeiten sind vorbei! Coole Tricks und tolle Geheimsoftware wird keine Webseite mehr in den Suchergebnissen hochbringen. Ihre zukünftigen Kunden werden Sie nicht mehr mit diesen Tricks in den Suchmaschinen finden.

Inbound Marketing, das die Erstellung von Interessanten und teilenswerten Inhalten, unter anderem durch Bloggen favorisiert, ist auf dem Vormarsch. Diese Strategie dominiert Stück für Stück das Internet Marketing und ersetzt so nach und nach alte SEO Tricks.

Content is King! Aber nur der richtige Content – Inhalte, gemacht für die richtige Buyer Persona (Käuferperson) wird online gefunden und zieht die richtigen zukünftigen Kunden zu den Angeboten des Unternehmens.

Damit steht fest, dass nur Unternehmen, die die Herausforderung annehmen über Ihre Zielgruppe dazuzulernen, in die Lage versetzt werden, diese interessanten Inhalte zu erstellen um so einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Um interessante, wiedererkennbare Buyer Persona bezogene und teilenswerte Inhalte zu erstellen, müssen Unternehmen Ihren Zielgruppen zuhören, authentisch sein und diesen zeigen das Sie sich um sie kümmern.

Unternehmen sollten in den Dialog mit Ihren Zielgruppen eintreten um das Vertrauen und die Gelegenheit zu verdienen ihre Inhalte- Content (Blog Artikel, E-Books, Video, Fotos, Dokumente, Präsentationen, etc.) zu platzieren.

Nur wenn Unternehmen sich das Recht und den Respekt Ihrer Buyer Personas verdienen, nur dann werden diese Notiz nehmen, von den veröffentlichten Inhalten, diese mit ihren Freunden im Internet und Social Media teilen.

Das bringt Ihren Content dazu in der digitalen Welt von Internet und Social Media zu fließen und bietet die Gelegenheit das dieser Content von den Suchmaschinen erfasst und als Suchergebnis ausgegeben wird, sobald zukünftige Kunden danach suchen.

Je mehr Buyer Persona bezogene, interessante, wiedererkennbare und teilenswerte Inhalte durch ein Unternehmen veröffentlicht werden, umso größer sind die Chancen, das diese Inhalte geteilt, weiter verbreitet, von Suchmaschinen erfasst und von Menschen online in den Suchmaschinen gefunden werden, sobald diese nach diesen bestimmen Suchbegriffen suchen.

Ihr Ziel als Unternehmen sollte es sein, eine Autorität in Ihrer Branche zu werden, eine vertrauenswürdige und wertvolle Quelle bei der man nach wichtigen, Fachkompetenten Informationen sucht und fündig wird.

Das wird den Wert und die Reichweite Ihrer Marke erhöhen. Gleichzeitig werden Ihre veröffentlichten Inhalte immer entsprechende Aufmerksamkeit erhalten. Das macht es einfacher Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und langfristig starke Kontakte aufzubauen.

Unternehmen die wiedererkennbare Inhalte veröffentlichen, erhöhen Ihre Chancen um neue Kunden zu gewinnen um bis zu 60%. Studien zeigen das Unternehmen die Bloggen bis zu 50% ihrer neu gewonnen Kunden ihren Blogging- Aktivitäten zuschreiben.

Interessante Inhalte zu erstellen ist nicht schwer. Jedes Unternehmen hat interne Quellen aus denen es schöpfen kann, um interessante Inhalte zu produzieren und zu veröffentlichen.

  • – Quellen wie Emailanfragen von Kunden und die entsprechenden Antworten. Daraus können interessante Blogartikel geschrieben werden.
  • – Produkte und deren Funktion aktiv mit Video in Szene zu setzen ist ein weiterer guter Weg interessante Inhalte zu erstellen.
  • – Anleitungen zu schreiben und zu veröffentlichen um aktuellen und zukünftigen Kunden zu helfen, ist weiterer Content.
  • – Sobald ein Unternehmen einen Meilenstein erreicht hat, auch wenn er klein ist, dann ist das eine Gelegenheit, eine Pressemitteilung zu veröffentlichen. Das ist auch ein Stück Content was online von zukünftigen Kunden gefunden werden kann.

Die Möglichkeiten sind praktisch endlos. Nutzen Sie Kreativität um großartige Inhalte zu erstellen. Schauen Sie sich in andere Branchen an um Inspiration zu erhalten.

http://blog.hubspot.com/Portals/249/images/WhyContentForSEO_FINAL_2-600x1641-resized-600.png

Wie steht es mit Ihnen? Wie nutzen Sie die Möglichkeiten der Content- Erstellung um Ihren Wettbewerbsvorteil zu sichern?

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessern

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

Ist Google+ interessant für Ihr Unternehmen?

goo-vs-faceAls Google+ gestartet wurde meinten Marktteilnehmer, das es Facebook in einer kurzen Zeit viele Nutzer abjagen würde. Innerhalb der ersten Wochen, in denen Google+ nur durch vorherige Einladung zugänglich war, war es in der Lage mehr als 10 Millionen Nutzer zu registrieren!

Einige Beobachter waren der Meinung das ein großer Exodus aus Facebook zu G+ passieren wird und Facebook hatte wohl ähnliche Befürchtungen, denn sie begannen mögliche Schlupflöcher für den Export von Facebook Kontaktdaten zu Google+ zu schließen.

Sicherlich sind Facebook Nutzer auch bei G+ aber ein Massenexodus von Facebook zu G+ ist nicht passiert.

Die letzten Schätzungen im Bezug auf G+ Nutzer gehen in eine Höhe von aktuell etwa 40 Million Nutzern. Facebook jedoch mit seinen 750 Millionen Nutzern und seinem massiven weltweiten Wachstum, hat von G+ aktuell nichts zu befürchten.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie könnte einige Jahre in der Zeit zurückreisen um sich dann dort bei Facebook anzumelden, als Facebook noch ca. 40 Millionen Nutzer hatte? Können Sie sich vorstellen, wie groß Ihr mögliches Netzwerk bis heute wäre und können Sie sich im Zuge dessen vorstellen welche Reichweite, weltweit Sie hätten?

Das ist Ihre Chance die Uhr zurückzudrehen und auf den Zug aufzuspringen. Wahrscheinlich wird das Ihre letze Chance sein, sich so früh in einem global Wachsenden Netzwerk zu engagieren! Positionieren sie sich und Ihr Unternehmen, bevor es Ihr Mitbewerber tut!

google plus profile dragan mestrovic

G+ bietet aktuell persönliche Profile an, experimentiert aber schon mit Firmen Profilen ähnlich wie Facebook Pages.

As Beste was Sie als Unternehmen oder Unternehmer aktuell machen können ist es, sich bei G+ zu registrieren, G+ ist jetzt offen für jedermann und Ihren Mitarbeitern und Kollegen zu helfen das gleiche zu tun.

So wie in allen anderen Netzwerken gelten auch bei G+ die Gesetzte von Social Networking.

Schaffen Sie Beziehungen, kommunizieren Sie professionell mit Mehrwert mit Ihren Circles! Das wird Ihnen helfen viele Kontakte zu knüpfen. Sobald der Tag da ist, an dem Sie Ihre Business Page bei G+ registrieren können, dann haben Sie hoffentlich eine große Anzahl von einflussreichen Beziehungen geschaffen die Sie auch auf Ihre G+ Business Page einladen können.

Das könnte den Erfolg Ihrer G+ Business Page verstärken!

Jetzt aktiv zu werden, kann einen erheblichen Unterschied für Ihr Unternehmen machen! Da Social Media und G+ kein Geheimnis sind, versuchen natürlich zahlreiche Unternehmen dort einflussreiche Außenposten einzurichten um sich ein Stück vom Kuchen zu sichern!

Unternehmen die warten, werden zurückbleiben und müssen Kosten und Zeitintensive Aufholjagd starten um eine einigermaßen gute Position zu erreichen. Diese werden aber nie diejenigen Überholen die zuerst kamen!

Hier sind einige einfache Tipps wie Sie G+ zu Ihrem Vorteil nutzen könne:

  • 1. Registrieren Sie sich bei G+
  • 2. Vervollständigen Sie ihr Profil und laden Sie ein persönliches Bild hoch.
  • 3. Finden Sie raus, wer von Ihren Freunden und Geschäftspartnern bei G+ ist und laden Sie diese zu Ihren Circles ein.
  • 4. Setzen Sie die G+ Widget auf Ihre Seite, Blog und Ihre Facebook Business Page. Das ist eine zusätzliche Gelegenheit mehr Kontakte bei G+ aufzubauen.
  • 5. Schauen Sie täglich durch ihren Stream und suchen Sie nach Infos die Sie kommentieren oder die Sie mit Ihren Circles teilen können.
  • 6. Wenn jemand Ihre auf G+ veröffentlichte Info kommentiert, dann ist das Ihr Weckruf die Konversation zu beginnen und am Laufen zu halten. Stellen Sie einfach offene Fragen.
  • 7. Wenn Sie einen persönlichen oder Corporate Blog betreiben, dann bietet G+ eine zusätzliche Gelegenheit Ihre Inhalte in Ihrem STREAM zu veröffentlichen.

 

So lange Sie auf die Freigabe von G+ Business Pages warten, haben Sie die Gelegenheit sich einzubinden, Ihre Circles aufzubauen, die Reichweite zu vergrößern und Ihr Unternehmen in eine vorteilhafte Position zu bringen. Das alles kostenfrei und ohne Zeitdruck!

googleplus_facebook_infographic

— Nutzen wie nutzen Sie aktuell Google+ für Ihr Business?

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

 

Warum Sie Mobile Marketing für Ihr Unternehmen nutzen sollten

location-appsIst Mobile Marketingaktuell ein Bestandteil Ihres Marketing Mix?

Das weltweite Wachstum im Bezug auf Smart Phones und weitere internetfähige mobile Geräte nimmt stetig zu. Immer mehr Menschen nutzen mobile Geräte um einzukaufen, Preise zu vergleichen und mit ihren Netzwerken in Social Media in Kontakt zu bleiben. Alle namhaften Social Media Sites haben mobile App um es Ihren Nutzern einfacher zu machen miteinander in Kontakt zu bleiben.

Diesen wachsenden Trend zu ignorieren könnte sich als großer Fehler herausstellen.

Damit auch Sie sich ein Stück von diesem Kuchen sicher können, sollten Sie Ihre Webseite und Ihre E-Mail Kommunikation für die mobile Nutzung optimieren!

Haben Sie darüber nachgedacht wie und ob auch Sie Mobile App nutzen können, um Ihr Marketing zu optimieren?

location-infographic

Dienste wie Foursquare sind gute Beispiele wie Unternehmen Location Based Marketing nutzen um noch mehr potenzielle Kunden zu erreichen.

Einige Fakten:

Menschen nutzen zunehmend mobile Geräte um ins Internet zu kommen!

  • Im März 2011 gaben 39% der Befragten US Nutzer an, das Sie mit ihren mobil Geräten online sind. Das ist eine 2,2% Steigerung zum Quartal davor.
  • Mobile App sind ebenso beliebt wie Browser. 37% gaben an das Sie App nutzen die sie vorab heruntergeladen haben.
  • Nutzern nutzen auch zunehmend Social Media über ihre Mobilgeräte. Im März 2011 gaben 27.3% der befragte Nutzer an, das Sie Social Media über ihre Mobilgerätenutzen. Drei Monate zuvor waren es noch 24.7%.

Quelle: HubSpot

Aktuell betreiben rund 30% der Unternehmen, die Mobile Marketing einsetzen, strategische Lead Generierung damit! Mit nur aktuell einem Drittel der Unternehmen, bieten sich hier weiter Chancen, sich in diesem Bereich zu Positionieren.

Mit der stetigen Weiterentwicklung, nutzen immer mehr Unternehmen die Gelegenheit mit ihren zukünftigen Kunden in Kontakt zu kommen. Auch Sie sollten aktiv werden!

Wenn Sie warten, riskieren Sie überholt zu werden. Eine Aufholjagd könnte dann Kostspieliger werden als jetzt aktiv zu werden!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Gratis Bericht:

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

,Hier runterladen

Social Media Marketing, oder wie man einen Elefanten frisst!

social media marketingDie meisten Unternehmen, die an Internet Marketing interessiert sind und besonders an Social Media Marketing, fühlen sich von den täglichen Aufgaben überfordert um ihre Ergebnisse zu erreichen!

Sie fühlen sich, als ob Sie eine Lawine an Aufgeben bewältigen müssen um die notwendigen Schritte durchzuführen.

Ich stimme dem uneingeschränkt zu! Inbound Marketing, das Aktivitäten wie Content Erstellung wie Blogging und die Vermarktung dieser Inhalte in den entsprechenden Sociel Media Kanälen umfasst, ist zeitaufwendig!

Wie bei allen anderen Marketingaufgaben, können Sie nicht erwarten alle notwenigen Aktivitäten auf einmal zu erledigen. Sie benötigen zudem einen strategischen Plan, in dem Sie Ihre notwendigen Inbound Marketing Aufgeben erfassen, planen und sich auch daran halten können. Disziplin ist hier ein wichtiger Faktor!

In den Titel oben, frage ich wie man einen Elefanten frisst? Ganz einfach, bissen für bissen! So verhält es sich auch mit Inbound Marketing.

Wie jede andere Aufgabe sollten Sie Ihr Inbound Marketing aufteilen. Sie haben mindestens fünf Arbeitstage zur Verfügung, die Sie nutzen können. Sie sollten feststellen, wie viel Zeit Sie täglich in Ihr Marketing investieren können. Von diesem Punkt an können Sie beginnen zu planen.

Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

Diese obigen Punkte sollten Sie beachten, wenn Sie Erfolg haben wollen!

Content erstellen – Blogging

Blogging ist der Haupterfolgsfaktor um Verkaufschancen sogenannte Leads zu generieren. Sie sollten auf jeden Fall bloggen, unabhängig von anderem Content den Sie noch zusätzlich veröffentlichen wollen.

Mit welcher Art von Content erreichen Sie Ihre Zielgruppe – „Buyer Persona“ am bestem?

Können Sie Ihre Zielgruppe mit Video, E-Books, Berichten, Whitepapers, Bildern, Blog Kommentaren oder anderem Content erreichen?

Stellen Sie fest welche Inhalte für Ihre Zielgruppe und Ihre Branche am besten passen. Damit ist nicht gemeint, dass Sie Mitbewerber kopieren sollen! Seien Sie kreativ! Wenn Ihr Mitbewerber E-Books veröffentlicht, dann veröffentlichen Sie Videos! Wenn diese Videos machen, machen Sie E-Books! Um Ideen und Inspiration zu erhalten, scheuen Sie bei anderen Branchen, welche Art von Inhalten diese veröffentlichen.

Social Media / Foren

Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing sind großartige Möglichkeiten um von Ihrer Zielgruppe und zukünftigen Kunden wahrgenommen zu werden. Außerdem können Sie mit einem Social Media Engagement Ihr Off – Page SEO verbessern. Wenn Sie in Social Media aktiv sind und in die Konversation eintreten und Ihre Inhalte dort veröffentlichen und vermarkten, kann das Ihre Chancen in den Suchmaschinen gefunden zu werden, enorm verbessern.

Lead Generierung / Konversion

Content erstellen und die Vermarktung dieser Inhalte in Social Media sind optimale Werkzeuge um Webseitenbesucher zu SEO optimierten Landing Pages (Lead Capture Pages) zu leiten, diese in Leads – Verkaufschancen und in einem Leadpflege Prozess zu zahlenden Kunden umzuwandeln.

Lead Nurturing (Lead Pflege)

Wenn Sie Leads generieren, dann sollten Sie mit diesen Leads auch in ständigem Kontakt bleiben. Vermeiden Sie Verkaufsparolen! Stattdessen sollten Sie Verkaufschancen damit versorgen woran diese interessiert sind. Informationen, teilenswerte Inhalte, Problemlösungen, Fragen beantworten und einfach mit diesen in Kontakt bleiben. Bleiben Sie immer präsent!

Closed-Loop Analyse.

Analysieren Sie Ihre Ergebnisse und stellen Sie fest woher, aus welchen Kanälen Ihr Traffic, Leads und Kunden und Umsatz kommen. Verfeinern Sie aufgrund der Ergebnisse Ihre Aktivitäten so wie Ihren Content, Social Media Marketing, Lead Pflege und Analyse.

Widerholen Sie den gesamten Prozess und so weiter!

Beispiel: Täglichen Inbound Marketing Aufgaben.

Montag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Dienstag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Blog Post veröffentlichen 30 Minuten

Blog Post in Social Media vermarkten 30 Minuten

Mittwoch

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Donnerstag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Freitag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Blog Post veröffentlichen 30 Minuten

Blog Post in Social Media vermarkten 30 Minuten

Analyse Daten prüfen 15 Minuten

Verbesserungen 30 Minuten

Um von Ihrem Internet Marketing zu profitieren sollten Sie 2,5 Std. Pro Tag investieren, abhängig von Ihren Geschäftszielen. Sie können die obigen Aktivitäten auch auf Ihre Mitarbeiter und Kollegen aufteilen.

–Welche Erfahrungen haben Sie gemacht. Sind die obigen Information für Sie hilfreich?

Weitere Quellen:

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Gratis Bericht:

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessern

Hier runterladen

 

10 Wege um mit LinkedIn global B2B Kunden zu erreichen

Linkedin MarketingLinkedIn hat über 100 Millionen Nutzer und die Mehrheit, 56% kommen außerhalb der USA.

Als das größte Businessnetzwerk weltweit, bietet LinkedIn weitreichende Gelegenheiten um mit potenziellen B2B Kunden in Kontakt zu kommen und mit aktuellen Kunden und Geschäftspartnern in Kontakt zu bleiben.

LinkedIn bietet ein umfangreiches Paket an Features um von zukünftigen Geschäftspartnern gefunden zu werden. Alle hier aufzuzählen wurde hier zu weit führen. Aber hier einige Feature die Sie sofort für sich nutzen können.

Für Ihr LinkedIn Profil:

Ihr persönliches Profil auf LinkedIn ist der erste Schritt. Registrieren Sie ein Konto bei LinkedIn und vervollständigen Sie Ihr Profil. Nutzen Sie dabei Keywords die zu Ihrer Branche und Ihrem Unternehmen passen und Ihre Chancen verbessern online gefunden zu werden. Das macht es für die Suchmaschinen sehr viel einfacher Ihr Profil zu erfassen und potenzielle Geschäftspartner einfacher Sie bei einer Onlinesuche zu finden.

-Twitter stream

Sie könne hier Ihren Twitter Stream zu Ihren LinkedIn Profile hinzufügen. Dieser Stream und die darin enthaltenen Informationen können das Interesse Ihrer Profilbesucher wecken und das Interesse und Ihrem Profil verstärken.

-Veröffentlichungen

Ob E-Books, Whitepaper oder Anleitungen, hier können Sie Ihre Veröffentlichungen beschreiben und einen Verweis für den Download hinterlegen. Damit können Sie Interessierte Besucher zu Ihrer Webseite / Landing Page leiten, damit diese sich dort registrieren und zu einer potenziellen Geschäftschance werden.

-Blog hinzufügen

In diesem Feature haben Sie die Möglichkeit den RSS Feed Ihres Corporate Blogs hinzuzufügen. Sobald Sie einen Blogartikel veröffentlichen, wird dieser automatisch auch in Ihrem LinkedIn Profil sichtbar.

-Empfehlungen

Nichts wiegt schwerer als eine Empfehlung eins Geschäftspartners. Eine persönliche Empfehlung wirkt nicht als Werbung, Sie wirkt als Vertrauensfördernde Maßnahme die bei potenziellen Neukunden positiv ins Gewicht fallen kann. Je mehr Empfehlungen desto besser. In diesem Bereich können Ihnen Ihre Geschäftspartner aus LinkedIn Empfehlungen schreiben.

-Zusätzliche Informationen

Here you can add your websites with up to three links, your Twitter with up to two links and your interests which can be made of keywords to get better found from search engines.

In diesem Bereich haben Sie die Gelegenheit bis zu fünf Weblinks, zu Ihren Webseiten, Twitter, Blog, etc. einfügen. Unter Interessen sollten Sie Keywords nutzen um Ihre SEO Chancen zu verbessern.

LinkedIn Company Pages:

Hier können Sie Ihr Unternehmen, Ihrer LinkedIn Zielgruppe vorstellen.

-Überblick

Hier sollten Sie eine aussagekräftige Beschreibung eintragen die mögliche Vorteile für Ihre Zielgruppe darstellt.

-LetzteTweets / Letzte Blog Posts

Genau wie im persönlichen Profile besteht auch hier die Möglichkeit das Twitter Konto und den Stream und den Corporate Blog einzusetzen um Ihre Tweets und Ihre Blog Artikel auf Ihrer LinkedIn Company Page zu veröffentlichen.

-Kariere

Als größtes Businessnetzwerk bietet LinkedIn weitreichende Möglichkeiten und um Jobkandidaten zu finden. Hier können Sie offen stellen einstellen.

-Produkte & Dienstleistungen

Hier sollten Sie die Gelegenheit nutzen Ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. Sie können jedes Produkt beschreiben und ein Bild hinzufügen. Auf dem größten Businessnetzwerk der Welt seine Produkte rund 100 Millionen potenziellen Geschäftspartner zeigen zu können ist eine super Gelegenheit!

-Analytics

Analysen helfen Ihnen Festzustellen in wie weit Ihre Maßnahme und in welcher Form greifen. Hier bietet LinkedIn einen interessanten Überblick an um Ihr LinkedIn Marketing zu optimieren.

Alle diese Möglichkeiten sind gratis! Das einzige was Sie tun müssen ist es, ernsthaft von diesen Werkzeugen Gebrauch machen. Wenn Sie sich ernsthaft mit LinkedIn auseinandersetzen, dann können Sie daraus einen mächtigen Außenposten für Ihr Unternehmen machen. Eine zusätzliche Chance gefunden zu werden und neue Kunden und Geschäftspartner zu gewinnen.

http://inblurbs.com/wp-content/uploads/2011/09/linkedin-infographic-640.png

Es ist ganz einfach! Werden Sie aktiv auf LinkedIn und seien Sie sich über Ihre Ziele im Klaren, die Sie durch Ihr LinkedIn Marketing erreichen wollen, um das Beste aus Ihrer LinkedIn Zeitinvestition zu machen.

–Was halten Sie von LinkedIn um Neugeschäft zu machen? Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

Weitere Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Gratis Report: 8 Schritte, damit Sie sich auf LinkedIn präsentieren können.

LinkedIn Marketing

Hier herunterladen!

 

Studie zeigt: 20 von 100 Kunden suchen in Google bevor sie kaufen

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessernInteressant ist das 20% der täglich stattfindenden Suchanfragen bei Google vorher NIE angefragt wurden. Jeden Tag haben Unternehmen somit die Chance von 20% der Suchenden gefunden zu werden, sofern Sie sich online Engagieren.

“Udi Manber, Google’s VP of Engineering, hat eine interessante Präsentation gezeigt wo er genau erklärt hat das 20 bis 25% der suchanfragen die Google täglich sieht, vorher NIE angefragt wurden.“

Wie kann man sich das vorstellen?

Menschen hören von Ihren Freunden von neuen Informationen zu Produkten und Dienstleitungen und gehen online zu den Suchmaschinen wie Google um diese zu finden.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Immer mehr Menschen recherchieren online in Suchmaschinen und Social Media bevor sie kaufen! Die Chancen sind gut das ein entsprechender Anteil der Suchenden, nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat.

Die Chancen sind auch hoch, dass diese von Ihrem Unternehmen vorher noch nie etwas gehört haben.

Hier haben wir dann auch Gleichzeitig Ihre große Gelegenheit von dieser Tatsache zu profitieren!

Hier sind einige Tipps wie auch Sie online besser wahrgenommen werden können:

Um online gefunden zu werden, müssen Sie dort aktiv sein wo sich Ihre Zielgruppe aufhält.

Der nachweislich beste Weg um im Web wahrgenommen zu werden ist es, Content Marketing zu betreiben!

Content Marketing ist einfach umzusetzen!

Sie sollten einfach alles an Inhalten online und in Social Media veröffentlichen und teilen was in Ihrem Unternehmen zur Veröffentlichung zu Verfügung steht.

Content –Inhalte ist einfach alles was online veröffentlicht werden kann. Darunter fallen Fotos, Artikel und Videos die Sie bei Flickr, Foren, soziale Netzwerken wie Facebook, LinkedIn und Xing veröffentlichen können. Videos und Dokumente können Sie auf Seiten wie YouTube oder Slideshare Ihrer Zielgruppe zugänglich machen.

Aber es ist nicht genug Ihre Inhalte zu veröffentlichen! Ihre zu veröffentlichenden Inhalte sollten richtige „Tags“ haben und Keywords optimierte Beschreibungen beinhalten, damit diese von Suchmaschinen besser erfasst und diese Inhalte auch von Ihrer Zielgruppe in den Suchmaschinen auch gefunden werden können.

Wenn Sie zum Beispiel Inhalte mittels Ihres Corporate Blogs veröffentlichen, dann wird jeder veröffentlichte Blog Artikel zu einem “Außenposten” Ihres Unternehmens, also zu einer weiteren Chance von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden.

Vermarkten Sie Ihre Blog Artikel in Social Media. Social Media Inhalte werden von den großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfasst. Social Media Aktivitäten erhöhen Ihre Chancen bei den Suchmaschinen gefunden zu werden wenn potenzielle Kunden Ihre vorab genutzten Suchbegriffe verwenden, um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat. Social Media Marketing ist das NEUE SEO!

Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 55% mehr Traffic und mehr Verkaufschancen als Unternehmen die nicht Bloggen!

Finden Sie weitere Möglichkeiten Ihre Inhalte online zu veröffentlichen. Machen Sie Content Marketing zu einem Bestandteil Ihrer Marketing Strategie.

Je mehr “Außenposten” Sie im Web aufbauen, desto mehr Chancen bauen Sie sich auf von Ihrer Zielgruppe dann gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen sucht, die auch Sie anzubieten haben.

Content Marketing verbessert die Markenwahrnehmung eines Unternehmens und kann dem Unternehmen Glaubwürdigkeit und Vertrauen, bei seiner Zielgrupp verschaffen. Je mehr interessante Inhalte ein Unternehmen online veröffentlicht, des höher sind die Chancen, das andere diese Inhalte auch interessant und sogar teilenswert finde und in Folge dessen mit ihrem Netzwerk teilen. Das kann die Reichweite Ihrer Marke in ungeahnte Dimensionen treiben und Interessenten erreichen die bis Dato nichts von Ihrem Unternehmen wussten!

Dieser Effekt kann sich sogar weiter vervielfachen! Je mehr Inhalte, desto mehr „Außenposten“, umso mehr Chancen das diese Inhalte von und mit anderen geteilt werden und Ihr Unternehmen in Folge dessen weitere potenzielle Kunden zu seinen Angeboten zieht.

Unternehmen die ernsthaft Content Marketing betreiben, erhalten so auch über Ihre „Außenposten“ im Web, die meisten Besucher direkt auf ihren Angeboten online. Diese Inhalte wurden vorab von Suchmaschinen erfasst und tauchen dann in den Suchergebnissen auf sobald jemand nach bestimmten Suchbegriffen sucht.

Intelligent agierende Unternehmen leiten den Traffic von ihren „Außenposten“ direkt zu ihren optimierten Landing Pages um aus Besuchern Verkaufschancen zu generieren und aus Verkaufschancen Umsatz zu machen!

 Content-Marketing-Infographic

Marketing Tipp: Beginnen Sie interessante und teilenswerte Inhalte im Web und in Sociel Media zu veröffentlichen. Je mehr Inhalte Sie veröffentlichen, desto höher steigen Ihre Chance von Ihrer Zielgruppen gefunden zu werden.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

 

47 Prozent Ihrer Mitbewerber nutzen kein Social Media

social mediaEine Umfrage von Hiscox hat herausgefunden das 47% der befragten Unternehmen Sociel Media nicht für Ihr Business nutzen. Des weiteren haben 24% der befragte angegeben, das sie Social Media nur dann nutzen wenn Sie Zeit dafür haben und 14% gaben an sich mit Social Media nicht auszukennen.

Ich weiß nicht was Sie denken wenn Sie solche Informationen lesen, aber ich frage mich: “Was meinen die 24%, wenn Sie sagen das sie Social Media nur dann nutzen wenn Sie Zeit haben und die 14% die angeben sich mit Social Media nicht auszukennen.

Ist damit gemeint das sie nur dann mit ihrer Zielgruppe kommunizieren wenn sie die Zeit haben und diejenigen die nicht wissen wie man kommuniziert.

Vielleicht machen diese befragten ihre Kommunikation durch Telepathie oder andere aufregende Medien. Ich scherze nur! Lassen Sie uns ernsthaft weiter denken!

Sociel Media Seiten sind Kommunikationskanäle. Diese Kommunikationskanäle sind die Orte online wo sich Ihre Zielgruppe aufhält, wo diese Kommuniziert, wo Ihre Zielgruppe ihr Netzwerk und ihre Freunde nach Produkt und Dienstleistungsempfehlungen fragen. Hier sind die größten Markennamen und tausende kleinerer Unternehmen weltweit vertreten. Diese sind bereit und vorbereitet mit ihren Zielgruppen ins Gespräch zu kommen.

Diese in Social Media aktiven Unternehmen sind sich dessen bewusst, das Sie dort aktiv sein müssen, um gesehen zu werden, Vertrauen zu gewinnen und ihre Zielgruppen auf ihre Produkte und Dienstleistungen, durch die Veröffentlichung von „teilenswerten“ und wiedererkennbaren Inhalten im Web und in Social Media aufmerksam zu machen.

Jedes Unternehmen was sich ernsthaft mit Social Media als Kommunikationskanal auseinander setz, um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe auf sich zu ziehen und mit dieser in Kontakt zu bleiben, hat einen Wettbewerbsvorsprung gegenüber den 47%, die Social Media nicht oder nur in Alibiform nutzen!

Jedes Unternehmen, das Social Media Marketing als strategischen Bestandteil ihres Marketing-Mix nutzen, anstatt dann wenn es bequem ist, schaffen so einen wichtigen Abstand zu ihren Mitbewerbern.

Einige Fakten zu Social Media für Unternehmen:

  • – Das Kundenverhalten hat sich geändert, das Marketing muss sich auch ändern!
  • – Das Internet und Social Media haben das Marketing verändert in eine Echtzeit-Kommunikation.
  • – 78% der Internetnutzer suchen Online bevor sie kaufen!
  • – Internetnutzer halten sich 3x mehr auf Blogs und Social Media auf als bei Emailkommunikation.
  • – 67% der b2c und 41% der b2b Unternehmen berichten das Sie neue Kunden über Facebook gewonnen haben.
  • – 42% der Unternehmen berichten das Sie neue Kunden über Twitter gewonnen haben.

 

Social Media macht Ihr Unternehmen auffindbar wenn Ihre Zielgruppe sucht! Das Social Media Inhalte von Suchmaschinen erfasst werde, ist die Chance recht gut das auch Ihre Inhalte in den Suchergebnissen auftauchen und dort von potenziellen Kunden gefunden werden, die nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen wenn Sie aktuell in Social Media aktiv sind? Ganz einfach, Sie sind Ihren Mitbewerbern um einiges voraus!

Sie sollten Ihre Social Media Aktivitäten analysieren und diese Schritt für Schritt verbessern und so verbessern Sie auch Ihre Resultate.

Hören Sie Ihrer Zielgruppe zu! Das wird Ihnen helfen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu verbessern. Wenn Sie aufmerksam zuhören, wird Ihnen Ihre Zielgruppe mitteilen, was sie von Ihnen erwartet. Das gibt Ihnen die Gelegenheit Maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und somit mehr Kunden zu gewinnen und Ihren Umsatz zu erhöhen.

b2b social media marketing infographic

Marketing Tipp: Behalten Sie Ihre Mitbewerber im Auge. Schauen Sie sich an was diese tun aber versuchen Sie nicht sie zu kopieren! Stattdessen schauen Sie sich andere Branchen an und versuchen dort gesehene Vorgehensweisen und Ideen im Social Media Marketing auf Ihre Branche zu adaptieren. Versuchen Sie nicht perfekt zu sein! Sie werden es nie perfekt hinkriegen! Machen Sie es einfach so schnell wie Sie können und machen Sie es publik bei Ihrer Zielgruppe. Danach können Sie immer noch Verbesserungen durchführen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

Die Vor-und Nachteile von Sponsored Tweets

Immer mehr Werbegelder werden in soziale Netzwerke verlagert. Facebook, LinkedIn und Twitter bieten verschiedene Möglichkeiten für Unternehmen gezielt ihr Publikum zu erreichen.

Twitter hat angekündigt Sponsored Tweets in die Nutzer-Streams einzuspielen. Twitter plant zu diesem Zweck, in diesem Jahr auch eine Self-Service-Plattform einzuführen. Facebook und LinkedIn haben schon Self-Service-Plattformen, auf denen Unternehmen ihre Marken-Botschaft, Produkte und Dienstleistungen präsentieren können.

http://inblurbs.com/wp-content/uploads/2011/07/promoted-tweets.png

Das Pro von bezahlter Werbung

Mit bezahlter Werbung können Sie genau festlegen wo Sie Werbung machen wollen und somit Ihre Community zielgerichtet sofort zu erreichen. Sie müssen nicht vorher Beziehungen zu den Nutzern aufbauen und sparen so sehr viel Zeit.

Dennoch wird das nicht sofort diese Nutzer zu Ihrem treuen Kunden machen.

Pros:

Sofort sichtbar: Sie sind sofort sichtbar, solange Sie wollen und mit den Keywords, die Sie gewählt haben.

Keywords Kontrolle: Sie haben Ihre Keywords unter Kontrolle, und Sie wählen aus welche Sie nutzen und welche nicht.

Flexible Budgets: Sie können mit einem kleinen Budget starten.

Günstig: Sie können wählen, wie viel Sie ausgeben und weil lange Sie daran teilnehmen wollen.

Messbare Ergebnisse: Sie können Ihre Ausgaben und Ihre Ergebnisse messen. Sie können verstärkt Kundenorientierte Angebote machen und bauen ein gutes Unternehmens-Image auf!

Große Reichweiten: Sie können sofort eine breite Nutzerbasis von Millionen erreichen, die bereits auf der Suche nach Produkten und Dienstleistungen sind, die auch Sie zu bieten haben.

Schnell: Sie können eine bezahlte Kampagne sehr schnell aufsetzen.

Lokale anspreche: Wenn Sie ein lokales Geschäft sind dann macht es mehr Sinn wo Ihren lokalen Einzugsbereich anzusprechen. Mit bezahlten Anzeigen, haben Sie die volle Kontrolle, wo Ihre Anzeige gesehen wird.

Zeitrahmen: Sie können den Beginn und das Ende jeder Kampagne selber bestimmen. Sie sind nicht an langfristige Verträge gebunden.

Mobile: Da immer mehr Menschen auf ihrem bevorzugten sozialen Netzwerke mit ihre mobilen Geräte unterwegs sind, können Sie auch diese mit bezahlten Anzeigen erreichen.

Nachteile von bezahlter Werbung

Sie haben keine Beziehungen zu Ihrer Zielgruppe aufgebaut. Im Umkehrschluss hebt eine bezahlte Anzeige auch nicht Ihre Glaubwürdigkeit bei Ihrer Zielgruppe. Das kann es schwieriger machen Kunden zu gewinnen! Nur gute Beziehungen zu Ihren Zielgruppen führen zu einem langfristig treuen Kundenstamm.

Nachteile

Autorität kann man nicht kaufen: auch wenn Sie ein hohes Werbebudget haben, dann haben Sie nicht die Autorität bei Ihrem Publikum.

Glaubwürdigkeit kann man nicht kaufen: Sobald Ihre Anzeigen Besucher zu Ihnen führen, was werden diese bei Ihnen finden? Werden Sie Informationen finden die Ihre Glaubwürdigkeit und das Vertrauen erhöhen?

Paid Traffic Kosten / Nutzen Verhältnis: Solange Sie bezahken, werden Sie auch Besucher und vielleicht auch Umsatz machen. Jedoch sobald Sie mit Ihrer bezahlten Werbung aufhören, was passiert dann mit Ihrem Traffic und Ihrem Umsatz? Das ganze hört genauso schnell auf wie es begonnen hat.

Keywords Schlachten: Da Sie nicht die einzige Person sind, die die Chancen der bezahlten Anzeigen versteht, gibt es auch andere die versuchen werden, die beliebtesten Keywords für sich zu nutzen.

Ein Keywords Schlacht beginnt und der Preis für diese Keywords schnellt massiv in die Höhe! So könnte jeder einzelne Klick zu Ihrer Website viel Geld kosten! Und es gibt keine Garantie, dass dieser Klick später zu einem zahlenden Kunden wird.

Markenbekanntheit: Wie Sie mit bezahlten Anzeigen versuchen Ihr Publikum zu kaufen, dann können Sie damit rechnen das diese nicht sehr Interessiert sein könnten zu erfahren was Sie zu sagen haben. Ihr Unternehmen könnte als gesichtslos, faul und uninteressiert an seiner Zielgruppe wirken. Darunter könnte Ihre Marke leiden.

 

Marketing Tipp: Bezahlte Anzeigen auf Facebook, LinkedIn und Twitter bieten verschiedene Möglichkeiten, ein Unternehmen gezielt zu bewerben. Diese sollten jedoch intelligent als Ergänzung und nicht als Ersatz im Kontext einer klaren Marketingstrategie verwendet werden. Corporate Blogging, Social Media und Social Web-Marketing, Premium-Content-Erstellung und Echtzeit-Marketing-und PR umfasst eine intelligente Marketingstrategie. Bezahlte Werbung dient nur als Ergänzung!

 

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Laden Sie unseren gratis Bericht herunter:

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

http://inblurbs.com/images/cover_12_ways.jpg

Page 1 of 812345»...Last »