*** Nutzerhinweis zur EU Cookie Richtlinie ***

Archive for the ‘Organic Traffic’ Category

Vergleich – Google AdWords Kampagnen und die Inbound Marketing Strategie

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessernEs gibt verschiedene Meinungen zu Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und der Inbound Marketing Strategie und einige meinen, man sollte sich entweder für das eine oder andere entscheiden.

Jede dieser beiden Möglichkeiten spielt eine besondere Rolle und beide Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie können sich ergänzen.

Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie haben gewissen Parallelen, dennoch sind die Motive, Zielsetzung und Resultate, die über deren Nutzung entscheiden verschieden.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Unterschiede zwischen Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie werfen:

 

In den Suchmaschinen gefunden werden:

Beide Möglichkeiten sorgen dafür, dass Ihre Webseite in den Suchergebnissen gefunden wird, jedoch auf verschiedene Weise.

– Inbound Marketing Strategie: Die Keywords, die Sie in Ihre Inhalte (Content) wie Blogartikel und Ihre Webseite einbauen und optimieren (On-Page-SEO), helfen Ihnen dabei das Ihre Webseite in den Suchergebnisseiten auftaucht. Wo Sie in den Suchergebnisseiten auftauchen, hängt von Ihren Inhalten (Content) und dem Wettbewerb bezogen auf Ihre Keywords ab.

– Google AdWords Kampagnen: Die Nutzung von Keywords auf die Sie einen Klickpreis bieten müssen, um Ihre Anzeige auf den Google-Suchergebnissen gut zu platzieren. Wo Ihre Anzeige auftaucht, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich des Wettbewerbs (Klickpreis) für Ihre Keywords und Ihr Budget. Mit einer richtigen Setup Kampagne wird Ihre Anzeige auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheinen. Denken Sie daran, Sie zahlen nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt und nicht dafür das Ihr Google Ad gesehen wird.

 

Zeit ist Geld

Es gibt keinen ultimativen Marketingplan mit 100% Erfolgsgarantie, der dazu noch nix kostet, unabhängig davon was Sie sich wünschen!

– Inbound Marketing Strategie: Auf die erste Seite der Suchergebnisse zu kommen wird nicht über Nacht geschehen. Es kann Monate der Content-Erstellung (Blogging und Promotion) dauern, bis Ihre Seite in den Top 10 der Google Suchergebnisse auftaucht. Aber die gute Nachricht ist, sobald Ihre Seite dort angekommen ist, wird sie dort auch für längere Zeit bleiben. Inbound Marketing Resultate haben eine anhaltende Wirkung.

– Google AdWords Kampagnen: Der Erfolg kommt hier förmlich über Nacht! Ab dem Zeitpunkt ab dem Sie Ihre Google AdWords Kampagne beginnen, werden Ihre Anzeigen auf den Google Suchergebnisseiten angezeigt und können dort von interessierten potenziellen Kunden angeklickt werden, die dann zu Ihrem Angebot weitergeleitet werden. Ab dem Moment wo Sie Ihre Kampagne stoppen, gibt es aus diesem Werbekanal auch keine Besucher mehr.

Aktuelle Zahlen sagen aus, dass 70% der Klicks die auf Webseiten führen aus der organischen Suche kommen und nicht aus PPC Kampagnen! Es gibt bei Google AdWords Kampagnen leider keine anhaltende Wirkung.

 

Ähnlichkeiten

Es gibt eine Reihe von Punkten wo sich Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie ähneln. Für beide benötigen Sie:

– Keywords: Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie basieren auf den richtigen Keywords, nach denen Ihre zukünftigen Kunden in den Suchmaschinen (Google, Yahoo u. Bing) suchen, um Ihre Angebote zu finden. Bei Google AdWords stehen Sie in einem ständigen Wettbewerb, um das beste Gebot (Klickpreis) zu anderen. Im Inbound Marketing erstellen Sie Content (Inhalte) um Ihre Keywords herum.

– Klarer “Call-to-Action”: Unabhängig von Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) oder Inbound Marketing, benötigen Sie einen klaren Call-to-Action, der Ihrem zukünftigen Kunden genau sagt, was er in diesem Moment tun soll. Soll er Kontakt zu Ihnen aufnehmen oder soll er sich registrieren, um mehr Informationen abzurufen?

– Landing Page- Lead Capture Page: Diese dienen dazu, den Interessenten zu animieren, sich bei Ihnen zu registrieren, damit Sie mit ihm in Kontakt treten können. Wenn jemand eine Google AdWords Annonce anklickt oder das Suchergebnis einer Suchmaschine dann sollte dieser Besucher zu einer Landing Page- Lead Capture Page umgeleitet werden, um sich dort zu registrieren, um z.Bsp. mehr Informationen abzurufen?

 

Infographic: Inbound Marketing Multiplikator

Inbound-Marketing-Multiplikator

Die Entscheidung, welche Möglichkeiten Sie nutzen wollen, ob Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) oder Inbound Marketing, hängt von Ihre Zielen, Kunden, Budget und Ihrem Zeitfenster ab.

Welche Erfahrung haben Sie gemacht? Ich freue mich auf Ihren Kommentar hier unten im Kommentarfeld.

 

 

Präsentation runterladen: 

Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 42 Profitable Gründe für die Umsetzung der Inbound Marketing Strategie

hier Präsentation runterladen…

6 Tipps für Web Traffic um mehr Business Leads zu generieren

Suchmaschinenoptimierung zielt darauf ab, die Zugriffe auf einer Webseite zu erhöhen.

Suchmaschinenoptimierung ist ein ganzheitlicher Prozess, der unter anderem die Inhalte und den Content der Webseite umfasst.

http://farm3.static.flickr.com/2687/4514854159_d5bd3d7542_m.jpgHier sind sechs Wege wie Sie mehr Traffic und Leads erhalten können.

1. Zeigen Sie Ihr Expertenwissen in Ihrer Kategorie

Seien Sie wählerisch, wenn Sie Inhalte für Ihr Thema auswählen.

Suchen Sie sich einfache Themen. Suchen Sie nach Themen die für Ihre Zielgruppe interessant sind.

Zeigen Sie in diesem Thema Ihre Fachkompetenz. Damit lenken Sie Ihre Webseite in eine bestimmte Richtung und machen diese für Ihre Zielgruppe attraktiv.

2. Planen Sie Ihre Webseite

Planen Sie nicht zu groß. Machen Sie es sich und Ihrer Zielgruppe einfach.

Erstellen Sie Ihren Plan so, dass dieser auch flexibel bleibt, so dass Sie Änderungen schnell durchführen können, wenn es notwendig ist. Halten Sie Ihre Webseite dynamisch, attraktiv und aktuell!

3. Keywords

Keywords sind für Ihre Webseite sehr wichtig.

Die Meta-Keywords oder Meta-Tags, Seitentitel, usw. haben eine wichtige Rolle, wenn es darum geht den Suchmaschinen zu zeigen worum es auf Ihrer Webseite geht.

Gute Keywords helfen Ihnen mehr Traffic auf Ihre Webseite zu ziehen.

Die Auswahl und Optimierung von Keywords ist ein ständiger Prozess.

4. Spezifische und einfache Navigation ist ein MUSS

Seien Sie konkret und zielführende in Ihren Inhalten und wählen Sie eine einfache Art Ihre Botschaft zu formulieren.

Suchmaschinen und Besucherfreundlichkeit erhöhen das Ranking.

5. Melden Sie Ihre Webseite in Onlineverzeichnissen an

Damit gewährleisten Sie dass Ihre Webseite online erfasst und gefunden wird. Konzentrieren Sie sich dabei auf die bekanntesten und meistbesuchten Verzeichnisse.

6. Link Building

Link Bildung ist ein weiteres wichtiges Tätigkeit, die als ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung der Website gilt.

Rückverweise, sogenannte Backlinks gelten für Suchmaschinen als Indikator, wie wichtig Ihre Webseite ist.

Je mehr Backlinks desto wichtiger scheint Ihre Webseite zu sein.

Marketing Tipp: Traffic für Ihre Website ist nur möglich, wenn Sie regelmäßig interessante sinnvolle, nützlich und wieder erkennbare Inhalte veröffentlichen.

===================================================================

Laden Sie unseren gratis Report runter:

 

http://www.inblurbs.com/images/cover_12_ways.jpg

 

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können.

===================================================================

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 

Inbound Marketing und Link Building

Inbound Marketing und Link Building

Inbound Marketing und Link Building Link Building ist ein wichtiger Bereich im Internet Marketing.
 
Mit Link Building erhöhen Sie den Traffic auf Ihre Webseite, indem Ihre Website, in der Relevanz bei Suchmaschinen höher eingestuft wird und in Folge dessen öfter bei den Suchergebnissen auftaucht.
 
Das ist sehr gut für Ihre Suchmaschinen Platzierung und für Ihre Lead Generierung.
 
Ihr Erfolg online, hängt maßgeblich davon ab, wie viel Leads und Umsatz Sie generieren. Um eine funktionierende Inbound Marketing umzusetzen ist Link Building ein wichtiger Faktor.
 
Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über Link Building Strategien die auch Sie anwenden können um von Ihren Kunden online besser gefunden zu werden.
 

Die Anzahl der Besucher Ihrer Webseite erhöht sich

Interessierte Besucher sind sehr wichtig, wenn Sie online Erfolg haben wollen. Jedoch kommen nur Besucher zu Ihrem Angebot, wenn diese auch wissen dass es Sie gibt und wo sie Sie finden können.
 
Link Building hilft Ihnen besser gefunden zu werden, weil Sie mit Link Building Ihre Suchmaschinen Platzierung langfristig verbessern.

Je mehr Interessent Sie finden können, desto mehr Leads können Sie im Rahmen Ihrer Lead Generierung Kampagnen produzieren.
 

Ihre Marke und Ihre Produkte werden auf anderen Webseiten beworben

Backlinks kommen von anderen Webseiten. Das heißt aber auch das diese Webseiten, indem sie Ihren Link in ihrer Seiten integriert haben, auch Werbung für Sie machen.
 
Je mehr Links, desto mehr Webseiten zeigen zu Ihnen zurück und machen Werbung für Sie und Ihre Produkte.
 
Besucher dieser Webseiten finden Ihren Link und besuchen Ihre Webseite. Suchmaschinen finden Ihren Link und erfassen Ihre Inhalte. Somit werden Ihre Inhalte auch bei Suchanfragen in Google, Yahoo und Bing ausgegeben.
 

Bilden Sie Links mit Themenverwandten und qualitativ hochwertigen Webseiten. Das wirkt sich direkt auf Ihren Google Rank aus

Ihre Links auf anderen Webseiten, erhöhen die Wahrnehmung Ihrer Marke und Ihrer Produkte und machen diese in Suchmaschinen besser auffindbar.

Das hat einen phänomenalen Effekt auf die Suchmaschinen Platzierung Ihrer Produkte. Je mehr sich Ihr Suchmaschinen Ranking, für Ihre Keywords verbessert, desto besser werden Sie n den Suchmaschinen gefunden.

Das bring Ihrer Webseite Besucher, Leads und Neukunden!
 

3 Tipps wie Sie Links bilden können?

1. Natürliches Link Building

Sie können sehr leicht Links bilden, indem Sie eine Internet Marketing optimierte Webseite, mit interessanten und wieder erkennbaren Inhalten anbieten, die mit den richtigen Keywords durchsetzt ist.
 
Wenn Sie Content erstellen, dann achten Sie darauf, das Sie Ihre Suchbegriffe Sinnvoll in diese Inhalte einbauen. Sie sollten Keywords in Seitentiteln und Überschriften verwenden. Verwenden Sie als Suchbegriffe auch Produktnamen und Bezeichnungen Ihrer Produkte.
 

2. Übertragen Sie die Links Ihrer Inhalte In Social Media

Wenn Sie Ihre Artikel und Inhalte in Social Media übertragen, erzeugt das Aufmerksamkeit und die erzeugt Besucher zu Ihren Angeboten und Produkten.
 
Übertragen Sie Ihre Links in Ihr Profil, in Beschreibungen und weitere Möglichkeiten die sich bieten.
 

3. Übertragen Sie die Links Ihrer Webseite in relevante Verzeichnisse

Suchen Sie zu Ihrer Branche relevante Verzeichnisse und übertragen Sie Ihre Links dahin. Das können Verzeichnisse sein, wo sich Anbieter wie Sie wiederfinden oder wo Ihre Zielgruppe sich befindet.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Link Building? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Link Building für Ihr Unternehmen?
 
In diesen Kategorien finden Sie weitere Tipps:
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 
Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 
 

Strategien, Neuen Medien und Inbound Marketing

Strategien, Neuen Medien und Inbound Marketing

http://farm5.static.flickr.com/4140/4792748537_6c8bf6c708_m.jpg Im Inbound Marketing geht es darum von Interessenten, dann gefunden zu werden wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben.

Um Interessenten zu Ihrer Webseite zu ziehen und aus diesen zahlende Kunden zu machen, sollten Sie verschieden Strategien nutzen

Inbound Marketing ist innerhalb der letzten vier Jahre, zu einer dieser Strategien geworden.

Durch die Anwendung von Inbound Marketing, haben Unternehmen die Möglichkeit bis zu 60% ihres Marketing Budgets einzusparen und eine bis zu 55% höhere „Konversion Ratio“ zu erzielen.

Der Erfolg Ihrer Inbound Marketing Strategie, hängt sehr stark davon ab in wie weit Sie aus Ihrer Webseite einen Magneten für Interessenten machen können. Darunter fallen das erstellen einer Marketing optimierten Webseite und die Nutzung von Social Media Widgets und Plattformen.

Diese Grundvoraussetzungen versetzen Sie in die Lage, effektives Inbound Marketing zu betreiben und die Herausforderungen Ihrer Marketing Kampagnen Erfolgreich zu meistern.

Es gibt zahlreiche Social Media Plattformen im Internet, wo Sie Ihre Inhalte gezielt einstreuen können, um bekannter zu werden und das Interesse Ihrer Zielgruppe zu wecken.

Doch zu aller erst ist es notwendig festzustellen, in wie weit und in welcher Größenordnung sich Ihre Zielgruppe dort befindet. So können Sie Prioritäten setzen, wo und in welcher Form Sie sich zuerst engagieren. Nur eine absolut gezielte Ansprache Ihrer Zielgruppe ist sinnvoll.

Hier sind einige Punkte die Sie umsetzen sollten, um von Ihrer Zielgruppe besser gefunden zu werden:

Stellen Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte ein

Interessante und wieder erkennbare Inhalte sind zum Beispiel Informationen, Meinungen und Tipps zu Ihren Produkten. Diese können Sie als Whitepaper, E-Books, Videos und Blog Artikel einstellen und in Social Media verbreiten.

Mit dieser Aktivität werden Sie sichtbarer und schaffen Interesse und Vertrauen.

Interessenten die Ihre Inhalte in Social Media finden, werden Ihre Webseite besuchen und vielleicht sogar zu zahlenden Kunden. Vielleicht empfehlen diese Besucher Ihre Seite an Freunde weiter und somit erhalten Sie noch mehr Aufmerksamkeit und Ihr Brand Image steigt.

Fügen Sie einzigartige Begriffe in Ihre Inhalte ein

Einzigartige Begriffe, wie Ihr Firmenname, Ihr Name, Ihre Produktnamen, usw., unterscheiden sich von den sogenannten Keywords im Rahmen von Suchmaschinenoptimierung.

Ihre Einzigartige Begriffe führen direkt zu Ihnen zurück, weil diese sonst niemand nutzt außer Ihnen, Ihren Kunden und potenziellen Neukunden die danach suchen.

Selbstverständlich sollten Sie im Internet Marketing auch auf Ihre SEO Optimierung achten, und Keywords in Ihre Inhalte einfügen.

Nutzen Sie gute Keywords

Gute Keywords, sind nicht unbedingt diese, mit der höchsten Popularität. Um diese sehr populären Keywords besteht ein andauernder Wettstreit der Marketingprofis. Sie sollten sich nicht auch noch daran beteiligen.

Es gibt für Sie es einen eleganteren Weg, Ihre Keywords mit denen Sie gefunden werden können, zu identifizieren.

Versuchen Sie es doch mal mit zwei Wort oder drei Wort Suchbegriffen, den sogenannten „Keywords Phrases“.

Geben Sie die populären Top 10 Suchbegriffe im Google Keywords Tool ein und lassen Sie sich die Abwandlungen und Alternativen anzeigen. Filtern Sie diese nach „Lokale Such“ aufsteigend und schauen Sie sich die vorgeschlagenen „Keywords Phrases“ an.

Für Sie kommen alle ab 1000 Lokale Suchanfragen pro Monat in Frage. Wählen Sie Ihre Favoriten aus und exportieren Sie diese Liste als CSV.

Jetzt haben Sie eine Liste von Suchbegriffen mit denen Sie arbeiten können. Sie sollten diese Suchbegriffe sinnvoll in Ihre Inhalte einbauen.

Erstellen Sie Videos

Video können Ihnen helfen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte noch bekannter zu machen. Sie können Videos über Ihre Produkte erstellen oder über alles Mögliche was Ihr Unternehmen betrifft. Je mehr Video desto besser.

Verdienen Sie sich einen guten Google Page Rank, indem Sie Ihre Webseite regelmäßig auffrischen

Page Rank, ist der Rang der einer Webseite aufgrund Ihrer Wichtigkeit, von Suchmaschinen wie Google zugesprochen wird. Ihr Page Rank wird aufgrund mehrere Faktoren ermittelt, wie Rückverweise (Back Links), Keywords, Anzahl der Besucher und Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite.

Der Page Rank zeigt die Gewichtung einer Webseite an. Eine Seite die eine hohe Gewichtung hat, wird öfter in den Suchergebnissen berücksichtigt und wird in Folge dessen öfter gefunden und von potenziellen Kunden besucht.

Bekannter werden durch Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn und weitere sind optimale Möglichkeiten, im Rahmen Ihrer Inbound Marketing Strategie, Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Im Sozialen Netzwerk geht es darum, alte Freunde und Geschäftspartner wieder zu finden und neue Kontakte zu knüpfen.

Hier können Sie Ihre Meinung ausdrücken, Ideen kommunizieren und diskutieren.

Im Ihrem Sozialen Netzwerk sollten Sie auf eine freundschaftliche Weise kommunizieren und nicht geschäftlich. Nur so kann Ihr Social Media Marketing erfolgreich sein.

Teilen Sie Informationen in Social Media

Indem Sie Informationen teilen, können Sie in Social Media, Ihr Brand Image und Ihre Sichtbarkeit verstärken. Das strahlt auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte aus und macht Social Media für Sie zu einer kraftvollen Marketing Lösung.

In diesen Kategorien finden Sie weitere wichtige Informationen:
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 
 

5 Tipps für effektives Inbound Marketing

5 Tipps für effektives Inbound Marketing

5 Tipps für effektives Inbound Marketing Im Inbound Marketing geht es darum dort von potenziellen Kunden gefunden zu werden, wo diese sich aufhalten.
 
Menschen suchen in primär in Suchmaschinen nach Information und Produkten.
 
Damit auch Sie bei Suchanfragen als Ergebnis auftauchen, sollten Sie einige Schritte befolgen um sich Ihre Position, direkt vor Ihrem Kunden zu sichern.
 
Im Inbound Marketing sind Aktivitäten wie Bloggen, die Interaktion und Kommunikation mit Kunden und Interessenten in Sozialen Netzwerken sehr wichtig.
 
Mit diesen Aktivitäten machen Sie sich und Ihre Marke bekannt und schaffen Vertrauen, Grundvoraussetzungen um Geschäfte zu machen.
 
Hier sind einige Aktivitäten die Sie in Erwägung ziehen sollten um Inbound Marketing effektiv zu nutzen.
 

1. Kennen Sie Ihren Kunden!?

Sie sollten Ihren Kunden und seine Bedürfnisse kennen. Stellen Sie fest wonach dieser online sucht und was ihn interessiert. Welche Webseiten besucht Ihr Kunde öfter oder welche Magazine liest er.
 

2. Erstellen Sie qualitativ guten Content für Ihre Webseite

Eine gute Webseite mit Marketingoptimierten Content, ist sehr wichtig um die Aufmerksamkeit Ihres Besuchers, zu erhalten und zu behalten!
 

3. Nutzen Sie die richtigen Keywords für Ihre Blog Posts und Ihre Webseite

Keywords die Sie einsetzen helfen Ihnen Ihre Zielgruppe über die Suchmaschinen zu erreichen. Gute Keywords können Sie in den Suchergebnissen ganz nach oben bringen.
 

4. Streuen Sie Ihre Inhalte in Social Media ein

Wenn Sie gute Beziehungen in Sozialen Netzwerken pflegen, dann kann das auch Ihren Umsatz erhöhen. Sie sollten deswegen Ihre Inhalte in Social Media einstreuen, damit auch Ihr Netzwerk diese wahrnehmen kann. So machen Sie Ihre Zielgruppe Neugierig und Ziehen mehr Besucher zu Ihrer Webseite und Ihren Angeboten.
 
Wenn Ihre Kontakte in dem Sozialen Netzwerk, die Informationen gut und nützlich finden, dann besteht die Möglichkeit dass sie diese Info an Freunde weiterleiten. So kann ein „viraler Buzz“ entstehen. Sie erreichen mehr Interessenten und Ihre Reichweite erhöht sich.
 

5. Sorgen Sie immer für frische Inhalte

Die Konkurrenz schläft nicht, deswegen sollten Sie Ihre Webseite und Ihre Inhalte öfter mal auffrischen. Stellen Sie neue Infos rein, wie neue Produkte, Presseberichte über Sie, was zufrieden Kunden sagen. Das erhöht Ihr Chancen als „interessant“ zu gelten und mehr Interessenten anzuziehen.
 
In diesen Kategorien finden Sie weitere wichtige Informationen:
 
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 

3 Schritte Wie Auch Sie Inbound Marketing Nutzen Können

3 Schritte Wie Auch Sie Inbound Marketing Nutzen Können

3 Schritte Wie Auch Sie Inbound Marketing Nutzen Mit Inbound Marketing können Sie Sie sich online so präsentieren, das Sie Kunden zu Ihren Angeboten ziehen.

Mit Inbound Marketing stören Sie Ihren potenziellen Kunden nicht mit Telefon anrufen, Radio Werbung und unerwünschten Werbebriefen oder Email.
 
Ihre Interessenten finden Sie online, weil diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben.
 
Seien Sie dort präsent wo Ihre Zielgruppen nach Produkten und Dienstleistungen suchen, damit auch Sie von diesen gefunden werden.

http://farm3.static.flickr.com/2010/4515491412_585cf2da99.jpg

Für ein effektives Inbound Marketing sind folgende Punkte wichtig:

 

Wenn Kunden, ob B2B oder B2C, nach Produkten und Dienstleistungen suchen, dann gehen Sie zuerst online und nutzen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing. Es ist wichtig dass auch Sie dort gefunden werden.
 
Eine Suchmaschinen Optimierung (SEO) um besser gefunden zu werden umfasst:

  • Bewertungen und Bewertungsseiten
  • Webseite
  • Ihren und verwandte Branchen Blogs
  • Soziale Netzwerke, Gruppen und Foren
Es ist wichtig diese Möglichkeiten in einem strategischen Plan zu erfassen, damit Ihre Inbound Marketing Strategie aufgeht und Sie von noch mehr potenziellen Kunden gefunden werden.
 

1. Finden Sie die besten Keywords für Ihr Unternehmen

Keywords spielen eine große Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Mit den richtigen Keywords werden Sie leichter gefunden.
 
Die richtigen Keywords, entsprechend zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche zu finden und entsprechende Inhalte zu erstellen ist ein wichtiger Meilenstein um Ihre Webseite online, in den Suchmaschinen, auffindbar zu machen.
 

2. Bilden Sie Beziehungen in den Social Media Seiten

Social Media ist Mund zu Mund Propaganda, um einiges schneller und weitreichender, dennoch Mund zu Mund Propaganda.
 
Wenn Sie sich darauf konzentrieren, mit Ihren Freunden in den Netzwerken ins Gespräch zu kommen und zu Kommunizieren, dann hilft das Ihnen und Ihrer Marke bekannter zu werden, mehr Verkaufschancen (Leads) zu generieren und in Folge dessen mehr Umsatz zu erzielen.
 

3. Seien Sie flexible und passen Sie Ihre Strategie an

Messen Sie Ihre Ergebnisse und passen Sie diese gegebenenfalls Ihre Aktivitäten an. Inbound Marketing ist keine statische Strategie, sondern sehr flexible und kreativ.
 
Beobachten Sie genau was Ihre Mitbewerber in diesem Bereich machen und vergleichen Sie das mit Ihren aktuellen Aktivitäten und Ergebnissen.
 
Holen Sie sich pro Aktiv Kundenfeedback und passen Sie Ihre Aktivitäten entsprechend an. Verstärken Sie Aktivitäten die funktionieren.  
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 

4 Tipps: Social Media Marketing Mit Facebook Leicht Gemacht

4 Tipps: Social Media Marketing Mit Facebook Leicht Gemacht

Social Media Angebote wie Twitter, LinkedIn, Xing und Facebook und einige mehr, sind zu einer einzigartigen Quelle für Kommunikation und Web Marketing geworden.
 
Innerhalb dieser Social Media Seiten hat sich Facebook zu einem der populärsten Angebote, mit über 500 Millionen Nutzern weltweit entwickelt.
 
Facebook und seine zahlreichen Möglichkeiten der Vermarktung ziehen immer mehr Unternehmen an, um das Potenzial von Facebook zur Neukundengewinnung und zum Dialog mit bestehenden Kunden im Rahmen ihrer Inbound Marketing Strategie zu nutzen.
 
Sie können Facebook geschäftlich nutzen indem Sie eine eigene Facebook Fan Page erstellen, Freunde gewinnen und sich in einen Konstruktiven Dialog mit Ihren Zielgruppen begeben. Damit erreichen Sie Aufmerksamkeit und ziehen somit interessierte Besucher zu Ihrer Webseite.
 
Das kann Ihren Umsatz steigern!

Eine Umfrage hat ergeben dass aktuell über 1.5 Millionen Unternehmen eigene Fan Pages bei Facebook betreiben und diese Zahl wächst täglich.
 
4 Tipps: Social Media Marketing Mit Facebook Leicht Gemacht
 
Dieser Artikel bietet Ihnen einen Überblick, über die einfachen Möglichkeiten wie auch Sie im Rahmen Ihrer Inbound Marketing Strategie, Facebook als Sprachrohr nutzen können.
 
Durch Inbound Marketing können Sie sich selber helfen, indem Sie von Ihren potentiellen Kunden gefunden werden, die bereits nach Produkten in Ihrer Branche suchen.
 
Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

 

1. Facebook Groups

Facebook Gruppen bestehen aus Menschen mit gemeinsamen Interessen oder wurden von Unternehmen ins Leben gerufen, um als Diskussionsplattform zu dienen.
 
Gruppen können sich zu einem viralen Marketing Tool entwickeln und so Ihr Unternehmen und Ihre Produkte noch bekannter machen.
 
inblurbs Gruppe bei Facebook.
 

2. Facebook Fan Page

Die Facebook Fan Page ist eines der bekanntesten Features von Facebook. Facebook Fan Pages sind für jedermann sichtbar und auch für Besucher die nicht bei Facebook angemeldet sind.
 
Eine Fan Page ist eine optimale Möglichkeit um von der Verbreitung von Facebook als Unternehmen zu profitieren und Ihre Besucher, potenziellen Kunden, zu kanalisieren.
 
  • Mit einer eigenen Fan Page können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Marke beschreiben und einiges mehr.
  • Sie können Ihre Freunde, Kunden und Leser bei Facebook über Neuigkeiten, Events und Produkte informieren.
  • Sie können auch Ihre Facebook Fan Page durch Facebook eigene Werbung vermarkten und so noch mehr Fans gewinnen.
 

NEW: Anleitung, wie ich eine Facebook Fan Page für mein Facebook Profil erstelle.

 

3. Social Ads

Mit den Social Ads von Facebook können Sie zielgerichtet, mit der Hilfe Ihres Profils, Ihre Zielgruppen segmentieren, ansprechen und zu Ihrem Angebot ziehen.
 
Mit Social Media Seiten wie Facebook können Sie Ihr Brand Image massiv verbessern und das sehr kostengünstig.
 
Da sich Millionen von Nutzern täglich auf Facebook aufhalten, ist Facebook eine optimale Möglichkeit um mit Viral Marketing auch das Brand Image und die Wahrnehmung Ihrer Marke und Ihres Unternehmens sehr einfach mit Neuigkeiten und Aktivitäten zu erhöhen.
 

4. Geringe Kosten und wenig Zeitaufwand

Facebook ist sehr einfach zu nutzen, das spart Ihnen kosten und Zeit. Es sind keine langwierigen Trainings notwendig. Sie können Ihr Facebook Markting nebenher machen.
 
Durch die Nutzung von Social Media als Sprachrohr für Ihr Unternehmen, können Sie im Rahmen einer konsequent durchgeführten Inbound Marketing Strategie Ihren Cost per Lead um bis zu 60% verringern.
 
Das Engagement in Social Media hilft Ihnen von Ihren Zielgruppen besser wahrgenommen und gefunden zu werden.
 
Je mehr Menschen von Ihnen wissen, desto mehr werden Sie besuchen. Ihr Brand Image und Ihre Umsätze werden steigen.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Social Media Marketing mit Facebook? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten Social Media Marketing mit Facebook für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 

Inbound Marketing = ROI

Inbound Marketing = ROI

Inbound Marketing ist eine moderne und Budget schonende Marketing Strategie die es Unternehmen ermöglicht ihre Zielgruppen fast ohne Streuverluste zu erreichen.
 
Inbound Marketing ist strategisch wichtig, um Ihr Unternehmen nach außen, dort wo Ihre Zielgruppen sich befinden zu erreichen und auffindbar zu werden; Wenn Ihre potenziellen Kunden nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben.
 
Auch Ihre Zielgruppen suchen nach Produkten oder Dienstleistungen primär in den gängigen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing.
 
Wenn Sie dort nicht gefunden werden, dann existieren Sie für diese Zielgruppen nicht.
Inbound Marketing=ROI
 
Dieser Artikel beinhaltet Informationen wie auch Sie Ihr Marketing aufsetzen können um von Ihren Kunden besser gefunden zu werden.
 
Inbound Marketing hat bewiesen das es einen nachhaltigen ROI erzeugen kann.
 
Der Cost per Lead durch Inbound Marekting ist ca 60% geringer als bei vergleichbaren Marketing Maßnahmen.
 
Das Engagement in Social Media, das aufsetzen eines Corporate Blogs und seine Pflege sowie andere Aktivitäten im Rahmen der Inbound Marketing Strategie, werden Ihnen helfen leichter von Ihren Kunden gefunden zu werden.
 

Optimierte Webseite und Blog

Eine gut aufgebaute Webseite ist wichtig. Diese sollte Informationen über das Unternehmen, seine Mitarbeiter und Produkte anbieten.
 
Eine Webseite ist aber auch nur dann von Nutzen, wenn Sie diese bekannt machen. Somit sollten Sie Ihre Webseite in den Suchmaschinen anmelden.
 
Das gleiche gilt für Ihren Blog. Für Blogs gibt es spezielle Blogverzeichnisse. Dort können Sie auch andere Branchenverwandte Blogs finden um Kommentare zu hinterlassen und Kontakte zu knüpfen.
 

Keywords Optimierung

Keywords sind wichtig! Wenn Sie entsprechende Suchbegriffe in Ihrer Seite und Ihrem Blog verwenden, dann verbessern Sie Ihre Chancen gefunden zu werden.
 
Suchmaschinen scannen Ihre Inhalte und erfassen so Ihre Informationen und machen Ihre Webseite auffindbar.
 
Sie sollten nicht unbedingt mit den populärsten Keywords anfangen, da dort eine sehr hohe Konkurrenz besteht.
 
Sie sollten nach Keywords suchen die aus zwei bis drei Worten bestehen wo eine geringere Konkurrenz besteht. Damit haben Sie bessere Chancen schnell auf der ersten Seite von Google gefunden zu werden, wenn potenzielle Kunde diesen Suchbegriff eingeben.

 

Zusätzliche Möglichkeiten um in Google, Yahoo und Bing gefunden zu werden

Erstellen Sie interessante Inhalte, die andere Internetnutzer animieren einen Rückverweis zu Ihnen zu setzen. Rückverweise auch Backlinks genannt sind sehr wichtig, denn Suchmaschinen wie Google gewichten danach die Relevanz Ihrer Webseite.
 
Je mehr Backlinks desto wichtiger ist eine Webseite, desto höher die Relevanz und auch das Google Ranking.
 
Ihr Engagement in Social Media Angeboten wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Xing kann Ihnen helfen noch besser von Ihren Interessenten gefunden zu werden. Google, Yahoo und Bing erfassen Daten aus Social Media Inhalten und speichern diese.
 
Wenn Sie in Social Media aktiv sind und Informationen einstreuen, die Sie mit Ihren Suchbegriffen durchsetzt haben, besteht hier eine weitere Chance von Kunden gefunden zu werden, die diese Suchbegriffe bei Google, Yahoo und Bing eingeben. Social Media ist das neue SEO!
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing ROI? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing  für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Warum Facebook Gut Für Ihr Business Ist

Warum Facebook Gut Für Ihr Business Ist

inbound marketing, internet  marketing, marketing consultants, online marketing, social media  marketing, inblurbs.com Inbound Marketing ist zu einer TOP Marketing Strategie geworden um Kunden online zu ziehen.

Social Media Angebote wie Facebook, Twitter, MySpace, LinkedIn und Xing helfen Unternehmen dabei Ihre Zielgruppen kosteneffizient und schnell zu erreichen.

Facebook hat mehr als 500 Millionen Nutzer weltweit.
 
Mittlerweile ist Facebook dabei LinkedIn den Rang als Business Netzwerk Nr. 1 streitig zu machen.
 
Facebook hat Google bei den Suchanfragen schon überholt! Das bedeutet für Sie, dass Sie Facebook in geschäftlicher Sicht auf jeden Fall ins Auge fassen sollten.

inblurbs-facebook-fan-page von Ihnen.

Facebook ist die meist genutzte Social Webseite.

Dort sind mittlerweile alle großen und auch sehr viele kleine Marken vertreten.

Die Nutzung von Facebook erscheint für sehr viele Unternehmen recht verwirrend und überfordernd. Dennoch ist es einfacher als es aussieht.

Facebook kann Ihnen helfen mehr Kunden zu erreichen.
 
Der Einsatz von effektiven Social Media Marketing Taktiken erhöht Ihre Sichtbarkeit und Ihre Glaubwürdigkeit online bei Ihren Zielgruppen.
 
Damit gewinnen Sie mehr Marktanteile und mehr Umsatz und wachsen schneller.

  • Sie können Ihr geschäftliches Netzwerk mit der Hilfe von Facebook vergrößern.
  • Sie können Kontakte die Sie verloren haben wieder aufleben lassen.
  • Sie können aktiv potenzielle Kunden in Facebook treffen und diese einladen sich Ihrem Freundes –Fan Netzwerk anzuschließen.
In Facebook können Sie Videos, Photos und mit Applikationen wie der von Slideshare.com Dokumente, Broschüren oder Whitepapers teilen. In Facebook können Sie alles mit jedem teilen.
 
Gratis Report: Anleitung, wie ich eine Facebook Fan Page für mein Facebook Profil erstelle.
 
Sie können bei Facebook auch Ihre potenziellen Zielgruppen sehr leicht identifizieren, sich mit diesen in Verbindung setzen und so auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen.
 
Sie könne eine eigene Business Page erstellen um Ihr Unternehmen und Ihre Produkte vorzustellen.
 
Je interessanter Ihre Inhalte sind, desto mehr potenzielle Kunden werden sich für Sie interessieren und so steigen auch Ihre Chancen, durch Facebook mehr Umsatz zu erzielen. 
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Facebook? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Facebook für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!


Wie Ziehen Sie Potenzielle Kunden Zu Ihrem Blog

Wie Ziehen Sie Potenzielle Kunden Zu Ihrem Blog

Einen Blog aufzusetzen ist sehr einfach dennoch kann die Pflege eines Corporate Blog einiges an Zeit beanspruchen. Nicht jeder ist bereit diese Zeit zu investieren um den Unternehmens Blog zu einem Magneten für Neukunden zu machen.
 
Die größte Herausforderung besteht darin, qualifizierte Besucher zu einem Corporate Blog zu ziehen um aus diesen Besuchern Leads (Verkaufschancen) zu machen und in folge dessen zahlende Kunden.
 
Besucher an zu ziehen ist sehr wichtig für Ihre Blogging Bemühungen, wenn Sie Erfolg mit Ihrem Corporate Blog haben wollen. Es gibt verschiedene Wege Besucher zu Ihrem Blog zu ziehen.
 
Einige davon sind hier aufgezählt.
Wie Ziehen Sie Potenzielle Kunden Zu Ihrem Blog

Erstellen Sie qualitative gute Inhalte

Die effektivste Möglichkeit Ihre Zielgruppen mit Ihrem Blog zu erreichen ist, guter Content. Wenn Ihre Inhalte wertvoll und nützlich sind, dann werden diese gerne gelesen und auch an dritte weiterempfohlen.
 
Das sorgt für einen stetig steigenden und zielgerichteten Besucherstrom.
 

Melden Sie Ihren Corporate Blog bei den Suchmaschinen an

Ein guter Blog, mit guten Inhalten kann in den Suchmaschinen hoch eingestuft werden und somit bessere Resultate erzielen.
 
Gute Blogs erhalten mehr Traffic. Versuchen Sie immer Suchmaschinen optimierten Content zu erstellen. Damit steigen Ihre Chancen von den Suchmaschinen bevorzugt erfasst zu werden.
 
Das kann Ihren Organic Traffic massiv ansteigen lassen und Ihnen noch mehr interessierte Besucher bringen.
 

Teilen Sie Ihre Blog Inhalte in Social Media

Sie können immer mehr Interessenten zu Ihrem Blog ziehen, indem Sie Inbound Marketing und Social Media Strategien anwenden.
 
Heutzutage nutzen immer mehr Menschen Soziale Netzwerke. Sie haben damit die Chance, immer mehr Menschen, mit wenig Aufwand, zu erreichen und diese zu Ihrem Corporate Blog zu ziehen.
 

Melden Sie Ihren Blog bei Artikel Verzeichnissen an

Ein weiterer guter Weg noch mehr Besucher zu Ihrem Blog zu ziehen ist, den RSS Feed Ihres Blogs an Artikelverzeichnisse zu übertragen.
 
Der Übertrag an Verzeichnisse kann Ihnen sehr viele Backlinks bescheren und somit noch mehr Möglichkeiten das Ihr Corporate Blog gefunden wird.
 
Das hilft auch Ihrem Google Ranking.
 

Kommentieren Sie andere Artikel

Wenn Sie Kommentare in anderen Blogs hinterlassen, dann machen Sie auch Ihren Blog dort sichtbar und können auch von diesen Besuchern profitieren.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Corporate Blogging? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Corporate Blogging und Social Media für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

5 Argumente Für Erfolgreiches Inbound Marketing

5 Argumente Für Erfolgreiches Inbound Marketing

5 Argumente Für Erfolgreiches Inbound MarketingInbound Marketing mit Social Media ist zu einer effektiven Möglichkeit geworden um neue Kunden zu erreichen.
 
Das vernetzen in Social Media fördert die Sichtbarkeit, Glaubwürdigkeit und den Erfolg eines Unternehmens.
 
Unter Inbound Marketing versteht man das an ziehen von Kunden.
 
Um Kunden auf sich Aufmerksam zu machen und diese zu Ihren Angeboten zu ziehen, müssen Sie auffallen und online dort von Ihren Kunden gefunden werden, wo diese sich primär aufhalten.
 
  • Sie können Kunden auf sich aufmerksam machen indem Sie in Social Media aktiv sind.
  • Ein Corporate Blog hilft Ihrem Unternehmen sich als fachlich versierte, vertrauenswürdige und authentische Quelle zu präsentieren.
  • Sie können Sonderaktionen machen indem Sie Ihren Freunden aus den Netzwerken besondere Angebote und Konditionen anbieten.

Alle obigen Punkte und einiges mehr können Sie unternehmen, um auf Ihre Firma und Ihre Angebote aufmerksam zu machen und potenzielle Kunden an zu ziehen.

Hier einige Vorteile von Inbound Marketing

1. Von Kunden gefunden werden:

Sie können von Kunden leichter gefunden werden. Diesen Kunden können Sie Informationen zu Ihren Produkten dort anbieten, wo diese sich aufhalten. Das kann Ihr Business um einiges leichter machen.
 

2. Marketing in Social Media ist leicht:

Sobald Sie sich das Vertrauen Ihrer Zielgruppen verdient haben und diese Ihre Webseite oder Blog besuchen, steigen Ihre Chancen auf mehr Umsatz.
 

3. Neue Kunden durch Mundpropaganda:

Sobald Ihre Kunden positives Feedback geben, können Sie diese dazu auffordern Ihre Produkte an Freunde und Verwandte weiter zu empfehlen. Das können Sie erreichen indem Sie Qualität und guten Service anbieten.
 

4. Inbound Marketing spielt eine Lebenswichtige Rolle:

Mit Inbound Marketing können Sie Ihr Unternehmen dort positionieren wo auch Ihre Zielgruppen sich aufhalten und durch wieder erkennbare Inhalte, die Sie in Social Media einstreuen, auf sich aufmerksam machen.
 
Der ökonomische Vorteil von Inbound Marketing ist enorm. Es wurde festgestellt dass der Cost per Lead um bis zu 60% geringer ist, als mit Outbound Werbung.
 

5. Mit Social Media Können Sie Ihre Produkte adressieren:

Mit Hilfe von Social Media, haben Sie die Gelegenheit Ihre Brand Message, Neuigkeiten und Produkte in rasanter Geschwindigkeit, weltweit und fast ohne Streuverluste an Ihre Zielgruppen zu adressieren.
 
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Lassen Sie Sich Von Google, Yahoo und Bing Helfen

Lassen Sie Sich Von Google, Yahoo und Bing Helfen

Lassen Sie Sich Von Google, Yahoo und Bing Helfen Durch das Internet hat sich auch die Art und Weise wie Unternehmen Heute Geschäfte machen weiterentwickelt.
 
Immer mehr Unternehmen bieten Ihre Produkte, Dienstleistungen und ihren Service online an.
 
Um online von potenziellen Kunden gefunden zu werden, nutzen immer mehr Unternehmen Social Media Strategien.
 
Diese Strategien unterstützen auch dabei durch Suchmaschinen wie Google besser gefunden zu werden.
 
Ganz besonders wichtig für Unternehmen ist es ihr Website Ranking in den größten Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing zu verbessern.
 
Dieser Artikel bietet Ihnen einige Tipps wie Sie Ihr Website Ranking verbessern können.
 

Social Media Marketing Tipps wie Sie Ihr Suchmaschinen Ranking verbessern können

Social Media Marketing ist eine effektive Möglichkeit von Suchmaschinen erfasst und von potenziellen Kunden gefunden zu werden. Damit das auch für Sie funktioniert, sollten Sie einige Punkte beachten.
 

Melden Sie Ihre Webseite bei den Suchmaschinen an

Der erste Schritt Ihre Webseite bei Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing bekannt zu machen, ist diese dort anzumelden.
 
Wenn Sie Ihre Seite anmelden, dann sollten Sie diese auch bei den Suchmaschinen verifizieren. Dazu bieten Ihnen diese verschiedene Möglichkeiten, wie das hoch laden einer HTML Datei mit einem Code an. Oder das integrieren des Verifizierung Codes in die Webseite direkt.
 

Melden Sie Ihre XML Sitemaps an

Der zweite Schritt ist dass Sie Ihre XML Sitemaps bei Google, Yahoo und Bing bekannt machen. Bei Google können Sie Ihre Sitemaps durch Google Webmaster Tools eintragen (http://www.google.com/webmasters/sitemaps), bei Yahoo durch Yahoo Siteexplorer  (https://siteexplorer.search.yahoo.com/mysites) und bei Bing durch Bing Webmaster Tools (http://www.bing.com/webmaster/#/Home/)
 

Ihre Zielgruppe identifizieren

Der dritte Schritt ist Ihre lokalen Zielgruppen zu identifizieren. Das können Sie mit Hilfe von Google Webmaster Tools. Versuchen Sie Ihre Zielgruppen in Ihrer näheren Umgebung zu finden. Das macht Ihre Marketing Strategie effektiver und Sie können Ihre Zielgruppen gezielter ansprechen.
 

Erstellen Sie Inhalte und übertragen Sie diese in Social Media

Der Vierte Schritt. Erstellen Sie wieder erkennbare Inhalte und übertragen Sie diese in Social Media. In Social Media werden Ihre Inhalte durch Suchmaschinen erfasst und dort suchenden Nutzern als Suchergebnisse zur ausgegeben und zur Verfügung gestellt.
 
Analysieren Sie Ihren Traffic durch Google Analytics und stellen Sie fest, durch welche Keywords – Suchbegriffe Sie gefunden werden.
 
Nutzen Sie die Keywords die Ihnen den meisten Traffic bringen um anhand dieser weitere interessante Inhalte zu erstellen, um so weitere Besucher auf Ihre Website zu ziehen.
 
So erhalten Sie mehr Besucher zu Ihrer Webseite und auch mehr potenzielle Kunden.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Suchmaschinen und Optimierung? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten der Suchmaschinen für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Nutzen Sie Online Video Um Ihren Umsatz Zu Steigern

Nutzen Sie Online Video Um Ihren Umsatz Zu Steigern  

Die Nutzung von online Video für Marketing um den Umsatz zu steigern wird von immer mehr Unternehmen genutzt.

Videos können tausende von potenziellen Kunden in kurzer Zeit online erreichen und Interessenten zu Ihrer Unternehmenswebseite und Ihren Angeboten ziehen.
 
Immer mehr Kunden suchen online nach Informationen zu Produkten und Dienstleistungen. Unter anderem erscheinen in den Suchergebnissen immer öfter Videos zu den gesuchten Begriffen.
 
Wenn Ihre Kunden nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, was werden Sie finden. Haben auch Sie Videos zu Ihrem Unternehmen und Ihren Prdukten online?

Video Webseiten wie YouTube sind zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Interessenten geworden, die Videos zu Suchbegriffen online finden und diese Videos abspielen.
 
Unternehmen wissen das und platzieren gezielt passende Inhalte mit den richtigen Suchbegriffen um von Kunden besser gefunden zu werden.

Diese Strategie hilft Unternehmen mehr gezielte und interessierte Besucher auf ihre Angebote zu ziehen um davon zu profitieren.
Nutzen Sie Online Video Um Ihren Umsatz Zu Steigern  Setzen Sie Ihre Ziele feste sobald Sie Videos produzieren
Durch Videos können Sie mehr gezielte Besucher zu Ihrer Webseite und Ihren Angeboten leiten.
 
Das erhöht die Anzahl der Inbound Links zu Ihrer Webseite und auch die Anzahl der Abonnenten Ihres YouTube Channel.

Setzen Sie fest welche Ziele Sie verfolgen wollen.

Setzen Sie fest welche Ergebnisse Sie von Ihren Videoaktivitäten erwarten.

Erhöhen Sie die Bekanntheit Ihrer Marke und steigern Sie die Brand Awerness
Indem Sie sich und Ihr Unternehmen online darstellen, sei es in Social Networks und Video Sites, dann erhöht das die Wahrnehmung Ihrer Marke bei Ihrer Zielgruppe und unterstützt Ihre Glaubwürdigkeit.
 
Mit Ihrer dargestellten Authentizität und Offenheit gewinnen Sie Sympathie und Vertrauen.
 
Die richtige Zielgruppe zu erreichen ist leicht
Wenn Sie Videos online stellen, dann können Sie Ihre Zielgruppen einfacher erreichen. Videos beeinflussen Zuseher durch Stimme und Art wie sie gemacht sind mehr als Sie denken. Wenn Sie mit Ihren Zielgruppen im Hinterkopf Videos drehen und online stellen, dann haben Sie sehr gute Chance wahrgenommen zu werden.
 
Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppen und bieten Sie Themen die diese interessieren.

Sie können Produkte und deren Anwendung zeigen
Wenn Sie Videos hochladen dann können Sie damit zeigen wie Ihre Produkte funktionieren und die Vorteile die Ihre Produkte für Ihre Kunden haben.

Damit erhalten neue Interessenten eine Idee wie Ihre Produkte funktionieren und wie Sie ihnen nützen können. Ihre Interessenten erhalten so mehr Vertrauen zu Ihnen und Ihren Produkten.
 
Leichtes Feedback
Durch die Möglichkeit Ihnen Feedback direkt in Ihrem YouTube Channel unter Kommentare zu hinterlassen, können Ihnen Ihre Kunden wertvolles Feedback geben.

Das gibt Ihnen die Gelegenheit mit Ihren Kunden ins Gespräch zu kommen und kann Ihnen helfen Ihre Produkte zu verbessern und in Folge dessen mehr neue Kunden anzuziehen.

Das hebt Ihr Brand Image und Ihr stärkt auch Ihre Glaubwürdigkeit.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Online Video? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie Online Video Marketing für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Von Journalisten Gefunden Werden

Von Journalisten Gefunden Werden

Social Media ist nicht nur eine großartige Möglichkeit für Sie Kunden auf sich aufmerksam zu machen, sondern auch Journalisten.
 
Auch Journalisten nutzen Social Media um an interessante Neuigkeiten zu kommen.
 
Social Media kann Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen auch von Journalisten gefunden zu werden.
 
Von Journalisten Gefunden Werden

Eine Lebendiger Kanal voller Informationen

Journalisten nutzen wie andere auch Social Media Angebote um an Informationen zu kommen. Sie suchen keine Produkte die sie kaufen wollen, sondern interessante Nachrichten über die sie schreiben können.
 
Genau so wie Sie sich Ihren potenziellen Kunden gegenüber präsentieren, können Sie das auch für Journalisten machen, um deren Interesse an Ihrem Unternehmen zu wecken.
 
Das kann Ihnen helfen Ihre Marke noch bekannter zu machen und ist auch noch gratis Werbung für Sie.
 

Social Media als Info Tool

Journalisten können mit der Hilfe von Social Media Angeboten sehr einfach weltweit Informationen abrufen und verwenden.
 
Im Gegensatz zu früher, wo Journalisten telefonieren mussten um eine gute Story zu erhalten, können sie heute einfach das Internet danach durchsuchen und auch Alerts setzen, die ihnen die Themen, die sie interessieren, direkt in Ihre Email Box liefern.
 
Wenn Sie in Social Media aktiv sind, steigt auch Ihre Chance das Journalisten auf Sie aufmerksam werden.
 

Sehr viele gute Info Quellen

Da Journalisten sehr viele Quellen für Ihre Informationsbeschaffung nutzen, kann es für Sie schwierig werden, die Richtige Möglichkeit zu finden um von Journalisten gefunden zu werden.
 
Von Facebook zu Twitter über MySpace zu YouTube, das alles sind gute Möglichkeiten um von Journalisten gefunden zu werden.
 
Ein sehr guter Weg um auf sich aufmerksam zu machen sind Pressemitteilungen die Sie online, durch Presseportale meistens gratis einstellen können.
 
Eine weitere gute Möglichkeit ist es gute Kontakte zu Blogger aus Ihrer Branche zu pflegen. Journalisten bedienen sich im Rahemn ihrer Recherchen auch bei Branchenblogs.
 
Um von Journalisten gefunden zu werden, ist es wichtig, dass Sie aktiv und sichtbar sind.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Pressearbeit? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Social Media um Journalisten auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Page 1 of 212»