*** Nutzerhinweis zur EU Cookie Richtlinie ***

Archive for the ‘Webseiten Erstellung’ Category

Wie viel Umsatz macht Ihre Webseite?

social media lead generierung, mehr Kunden gewinnenSobald ich diese Frage stelle, ernte ich ungläubige fragende Gesichter.

Den meisten ist nicht bewusst, das ihre Webseite eine digitale Immobilie ist. Das bedeutet aber auch, entweder bringt diese jeden Monat Geld oder sie kostet nur jeden Monat Geld und bringt nichts rein.

Ist Ihre Unternehmenswebseite ein Investment was sich Monat für Monat auszahlt, oder nur Geld kostet?

Um online zukünftige Kunden auf sich aufmerksam zu machen ist es wichtig eine Onlinepräsenz zu betreiben.

Eine Onlinepräsenz kann einen Webseite, ein Onlineshop oder ein Blog sein oder sogar alle drei.

Wenn es darum geht online von potenzielle Kunden gefunden zu werden und diese zu zahlenden Kunden zu verwandeln ist es wichtig es diesen einfach zu machen, die Produkte oder Dienstleistungen auch zu finden, die diese suchen!

Eine schöne Onlinepräsenz alleine ist kein Argument für einen zukünftigen Kunden bei Ihnen zu kaufen.

Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, eine hässliche Onlinepräsenz verbessert Ihre Chancen auch nicht! Das Auge ist ja schließlich auch mit und deshalb macht es Sinn eine ansprechende und auf Ihren Käufer zugeschnittene Onlinepräsenz zu betreiben.

Aktuelle Zahlen zeigen, dass die meisten Webseiten 1-4% ihrer Leads (Verkaufschancen) zu zahlenden Kunden umwandeln. Jedoch ein kleiner Anteil, der besten Webseiten wandeln 15% oder mehr ihrer Leads (Verkaufschancen) zu zahlenden Kunden um.

Wie machen die das?

Es gibt mehrere Erfolgsfaktoren warum die Konversionsrate dieser wenigen erfolgreichen Seiten im Durchschnitt höher ist.

Die erfolgreichen Webseiten verknüpfen erfolgreich, auf intelligente und einfache Weise die Nutzer mit ihren Produkten und Dienstleistungen.

Sie machen es dem zukünftigen Kunden einfach Produkte zu finden, zu kaufen oder mit dem Unternehmen Kontakt aufzunehmen!

Wenn Sie eine Webseite im Einsatz haben oder ein Re-Design Ihrer aktuellen Webseite planen, dann sollten Sie sich fragen, was erwarte ich von meinem Webauftritt? Vielmehr noch, wie viel Neugeschäft will ich über diese Webseite in Zukunft generieren?

Ob Ihre Webseite ein Marketingdrehkreuz ist oder nicht, können Sie sich bereits mit diesen Punkten hier beantworten:

  • 1.      Macht Ihre Webseite Ihr Marketing schnell?
  • 2.      Können Sie Ihre Webseiten mit neuen Inhalten versehen wann immer Sie wollen?
  • 3.      Ist Ihre Webseite für den durchschnittlichen Nutzer gemacht, für weniger technische Leute und einfach zu nutzen?
  • 4.      Erlaubt es Ihnen Ihr jetziger Webseitenaufbau SEO (Suchmaschinenoptimierung) umzusetzen?
  • 5.      Haben Sie Ihre Webseite mit einer Marketing Strategie im Hinterkopf aufgebaut?

Eine Webseite die als Marketingdrehkreuz dient sollte folgendermaßen aussehen:

mehr Kunden gewinnen

Die Vorteile eines Marketingdrehkreuzes aufgebaut mit einer Marketing Strategie im Hinterkopf:

  • 1. Macht Ihr Marketing schnell
  • 2. Macht Ihr Marketing messbar
  • 3. Sie können Ihre Webseiten mit neuen Inhalten versehen wann immer Sie wollen
  • 4. Für den durchschnittlichen Nutzer gemacht, für weniger technische Leute und einfach zu nutzen
  • 5. Erlaubt es Ihnen SEO umzusetzen
  • 6. Mit einer Marketing Strategie im Hinterkopf aufgebaut

 

Im Lauf der Jahre haben wir iMOP entwickelt und getestet, die genau jene Attribute beinhaltet, die wichtig für die Neukundengewinnung und mehr Umsatz sind.

iMOP Webseiten und der dazugehörige Content werden schnell bei Google erfasst, unserer Erfahrung innerhalb wenigen Tage. Das bedeutet für Sie, dass Sie schneller und besser gefunden werden.

Mit iMOP (inBlurbs Marketing-Optimierte Plattform) haben Sie die Freiheit um sich auf Ihre Umsatzziele auf einfache Weise zu fokussieren.

Die inBlurbs Marketing-Optimierte Plattform (iMOP) ist ein intelligentes Marketing Drehkreuz um Kunden anzusprechen und ein wahrer Magnet für Umsatz.

Wenn auch Sie mit der iMOP Platform mehr Kunden gewinnen wollen, dann würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Kontaktieren Sie uns HIER, wir beraten Sie gerne.

 

Kein Umsatz trotz schöner Webseite!?

ecommerce, b2c marketing, b2b marketing maßnahmen, web shop, inbound marketing agentur,b2b entscheider erreichen,content marketing agentur, corporate blog erstellen,zielgruppen ecommerce deutschlandUm online zukünftige Kunden auf sich aufmerksam zu machen ist es wichtig eine Onlinepräsenz zu betreiben.

Eine Onlinepräsenz kann einen Webseite, ein Onlineshop oder ein Blog sein oder sogar alle drei.

Wenn es darum geht online von potenzielle Kunden gefunden zu werden und diese zu zahlenden Kunden zu verwandeln ist es wichtig es diesen einfach zu machen, die Produkte oder Dienstleistungen auch zu finden, die diese suchen!

Eine schöne Onlinepräsenz alleine ist kein Argument für einen zukünftigen Kunden bei Ihnen zu kaufen. Verstehen Sie mich bitte nicht Falsch, eine hässliche Onlinepräsenz verbessert Ihre Chancen auch nicht! Das Auge ist ja schließlich auch mit und deshalb macht es Sinn eine ansprechende und auf Ihren Käufer zugeschnittene Onlinepräsenz zu betreiben.

Aktuelle Zahlen zeigen, dass die meisten eCommerce Webseiten 1-4% ihrer Leads (Verkaufschancen) zu zahlenden Kunden umwandeln. Jedoch ein kleiner Anteil, der besten eCommerce Webseiten wandeln bis zu 15% ihrer Leads (Verkaufschancen) zu zahlenden Kunden um. Wie machen die das?

Es gibt mehrere Erfolgsfaktoren warum die Konversionsrate dieser wenigen erfolgreichen eCommerce Seiten im Durchschnitt höher ist. Die erfolgreichen eCommerce Webseiten verknüpfen erfolgreich, auf intelligente und einfache Weise die Nutzer mit ihren Produkten. Sie machen es dem zukünftigen Kunden einfach Produkte zu finden und zu kaufen!

Sie müssen vor allem online gefunden werden:

Kunden binden, Umsatz steigern und Image verbessern durch Inbound Marketing from inBlurbs

Wenn Sie eine erfolgreiche eCommerce Webseite aufbauen wollen, dann sollten Sie die drei wichtigsten Punkte dazu beachten:

1. Der Nutzer muss das Produkt einfach und schnell finden können
2. Sie müssen das Produkt sehr gut und anschaulich präsentieren
3. Sie müssen den Verkauf fix machen indem Sie einen einfachen und fehlerfreien Checkout – Bestellprozess durchführen

Der Nutzer muss das Produkt einfach und schnell finden können

Der populärste Grund warum Interessententen auf einer eCommerce Seite nichts kaufen ist nicht der Preis, der Kundenservice oder Unentschlossenheit der Interessententen, sondern das der Interessenten das Produkte was er sucht auf der Seite nicht finden kann!

Warum tun sich Anbieter immer noch so schwer potenzielle Käufer zu den richtigen Angeboten zu führen? Der Schlüssel dazu, ist es diese Potenziellen Kunden zu verstehen.

Ihr Job ist es dem Interessenten der genau wie was er will schnell zu dem Produkt oder der Dienstleistung zu bringen die er oder sie sucht.

Dazu ist es sinnvoll eine einfache Bedienung Ihrer Webseite / Webshops zu haben. Manchen Interessenten müssen Sie virtuell die Hand halten wenn diese nach Produkten oder Dienstleistungen suchen und wieder andere surfen nur mal so durch Ihre Angebote. Jeder dieser potenziellen Kunden stellt eine Herausforderung und auch eine Gelegenheit dar.

Wenn Sie einen neuen Webauftritt konzipieren oder Ihren bereits bestehenden optimieren wollen, dann sollten Sie diesen für alle Ihre potenziellen Kunden gut nutzbar machen!

Sie müssen das Produkt sehr gut und anschaulich präsentieren

Sobald ein potenzieller Kunde das begehrte Produkt in Ihrem Webshop / Webseite gefunden hat, beginnt die Uhr zu ticken. Innerhalb der nächsten dreißig Sekunden entscheidet sich ob dieser bei Ihnen kaufen wird oder nicht. Die gute Nachricht ist, dass Sie es in der Hand haben ob der Kunde bei Ihnen kauft oder nicht.

Es gibt verschiedene Wege wie Sie Ihr Produkt / Dienstleistung anschaulich präsentieren können um Ihren Besucher zum Kauf zu motivieren.

Bilder: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Die Meisten Menschen werden stark von visuellen Eindrücken beeinflusst. Nicht von ungefähr erhöht sich die Wahrscheinlichkeit ein Produkt / Dienstleistung zu verkaufen um bis zu 40% wenn diese durch Bilder dargestellt wird.

Sorgen Sie dafür dass Ihr Besucher eine klare, am besten drei dimensionale Vorstellung von dem erhält was Sie ihm verkaufen wollen. Je besser Ihre Darstellung desto besser sind Ihre Chancen etwas zu verkaufen.

Video: Bei erklärungsbedürftigen Produkten und bei Produkten wo es notwendig ist zu zeigen wie diese Funktionieren ist ein Video unschlagbar.

Der Preis: Der Preis ist sehr oft der Grund warum gekauft oder nicht gekauft wird. Versuchen Sie nicht Ihren Besucher dazu zu kriegen, den Preis zu „übersehen“. Seien Sie fair und zeigen Sie den Preis Groß und Fett! Jedoch können Sie das ganze etwas verlockender gestalten indem Sie z.Bsp. eine kostenfreie Lieferung, einen Gutschein für den nächsten Einkauf oder ein kleines Geschenk reinpacken. Das macht es Ihrem Interessenten einfacher bei Ihnen zu kaufen. Jeder mag es einen kleinen Vorteil zu erhaschen.

Bewertungen: Zufrieden Kunden die Ihre Produkte bewerten, sind ein mächtiges Argument wenn es darum geht Ihrem neuen Interessenten einen Eindruck über Ihre Produkte / Dienstleistungen zu vermitteln.

Motivieren Sie Ihre Kunden aktiv zu werden und die Produkte die sie bei Ihnen gekauft haben auf der Seite des jeweiligen Produktes zu bewerten. Bieten Sie ein kleines Geschenk oder einen Gutschein für den nächsten Einkauf, glauben Sie mir das hilft!

Direkte Aufforderung: Fordern Sie Ihren Besucher auf das jeweilige Produkte in den Warenkorb zu legen! Wenn Sie online Umsatz machen wollen, dann müssen Sie Ihren potenziellen Kunden schon sagen was diese auf Ihrer Seite machen sollen. Wenn Sie Ihnen nichts sagen, dann machen sie genau das, NICHTS!

Verwandte Produkte: Zeigen Sie verwandte Produkte zu dem bereits ausgewählten. Denn anstatt nur das eine Produkt zu kaufen, werden Ihrem Interessenten noch weitere verwandte Produkte angezeigt die er / sie auch in den Warenkorb legen kann. So können Sie auf intelligente Weise Ihren Umsatz verbessern.

Bieten Sei DEALS an: Jeder liebt Schnäppchen. Nutzen Sie das und bieten Sie DEALS an. Sie sollten dazu eine zeitliche Begrenzung setzen. So muss Ihr Interessent in einem bestimmten Zeitrahmen reagieren um den DEAL zu erhalten. Machen Sie Ihre DEALS direkt auf der ersten Seite kenntlich so das interessierte Käufer diese auch finden und dort reinschauen können.

Sie müssen den Verkauf fix machen indem Sie einen einfachen und fehlerfreien Checkout – Bestellprozess durchführen

Ihr Interessent hat sich die Bewertungen angesehen, sein Produkt ausgesucht, weitere verwandte Produkte in den virtuellen Einkaufwagen gelegt. Was jetzt?

Jetzt sollte er im Idealfall zur virtuellen Kasse gehen und seinen Warenkorb bezahlen.

Machen Sie es Ihrem Interessenten einfach zu bezahlen! Je einfacher desto besser.

Heutzutage gibt es einfache Möglichkeiten online zu zahlen, PayPal ist z.Bsp. eine einfache und sichere Methode online einzukaufen. Der PayPal Checkout Prozess lässt sich in jede Shoppingseite einfach und schnell integrieren.

Einige Seiten verlangen eine Registrierung während des Checkout Prozesses und das ist genau der Punkt bei dem viele Einkäufe abgebrochen werden. Es ist klar dass Sie die Adresse des Kunden brauchen, wenn Sie ihm etwas liefern sollen. Jedoch können Sie die Registrierung nach dem Bezahlen initiieren. Der Kunden der das Produkt bereits bezahlt hat wird sich jetzt auf jeden Fall registrieren wenn er Wert darauf legt dieses geliefert zu bekommen.

 

Wie sind Ihre Erfahrungen als Kunde und als Shop-Betreiber. Ich freue mich auf Ihre Kommentare unten im Kommentarfeld.

inbound marketing assessment de3 Gekaufte Facebook Fans oder professionell echte Fans gewinnen?

 

Der wichtigste Faktor beim Webdesign

Laut einer HubSpot Studie, bei der 174 Konsumenten befragt wurden, haben angegeben, das es ihnen wichtiger ist, auf einer Webseite auf Anhieb, das zu finden was sie suchen!

Unternehmen sollten sich deshalb weniger auf das Aussehen, als auf die Nutzbarkeit ihrer Webseite durch ihre Zielgruppen konzentrieren!

Eine erfolgreiche Firmenwebseite muss nicht „schön“ sein. Sie muss funktionell sein!

http://blog.hubspot.com/Portals/249/images/science_of_website_redesign_data_hubspot-resized-600.png

Vielmehr ist es wichtig, das Besucher einer Webseite, das finden was sie suchen und das die Webseite als Marketingdrehkreuz aufgebaut ist.

Eine erfolgreiche Webseite ist der obere und breiteste Teil Ihres Vertriebstrichters!

Ihre Webseite sollte nicht mit Graphiken und Videos überladen sein, außer Sie nutzen Graphiken und Videos um Ihren Kunden zu helfen, das zu finden was sie suchen!

Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab, indem Sie Ihren Zielgruppen helfen, das zu finden was sie auf Ihren Webseiten sucht, um dadurch mehr Umsatz zu machen! 😉

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!


====================================================================

Bei Google gefunden werdenBei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================

4 einfache Wege um Ihre Events gratis und effektiv zu vermarkten

events mit social media organisieren,social media marketing agenturWenn Sie ein Event abhalten, dann wollen Sie natürlich auch, das so viele Menschen wie möglich davon erfahren, damit auch möglichst viele an diesen Event teilnehmen können und das Ganze für alle zu einem erlebnisreichen Erlebnis wird.

Um Ihr Event, für alle zugänglich zu machen und so viele Menschen wie möglich zu erreichen, bieten sich die Möglichkeiten des Internets und der zahlreichen Social Media Angebote an.

Doch bevor Sie beginnen sollten Sie klären ob Ihr Event ein einmaliges Ereignis sein soll, oder ob Sie Events auf regelmäßiger Basis durchführen wollen. Die Antwort auf diese Frage, bestimmt Ihre nächsten Schritte und die entsprechende Umsetzung der gratis Vermarktung Ihrer Events.

Um das Maximum aus Ihrem Event zu machen sollten Sie auch darüber nachdenken, was nach dem Event passiert.

Deshalb macht es Sinn während des Events Fotos zu schießen, aus verschieden Perspektiven Videos zu drehen und Ihre Gäste dazu aufzufordern, ihrerseits Videos mit Ihren Handys zu drehen und Bilder zu machen und Ihnen nach dem Event zur Verfügung zu stellen.

Daraus können Sie im Anschluss einen kleinen Wettbewerb machen. Zum Beispiel, das interessanteste Foto oder das interessanteste Video.

Achten Sie bitte darauf dass keine peinlichen oder gegen den guten Geschmack verstoßende Bilder und Videos Ihrerseits veröffentlicht werden. Das könnte Ihrem Image und Ihren zukünftigen Events schaden!

Der Einfachheit halber, schildere ich hier die Maßnahmen für regelmässige Events:

1. Stellen Sie Ihr Event bei Facebook ein

Registrieren Sie zu diesem Zweck einen eigene Fan Page für Ihre Events. Das ist Ihre Facebook Basis um Ihre Bilder und Videos zum Event zu veröffentlichen und mit Ihren Freunden zum und über das Event zu kommunizieren.

Dazu wählen Sie auf Ihrer Startseite, oben links „Veranstaltungen“ aus und klicken auf „Veranstaltung erstellen“.

Hier können Sie alle notwendigen Daten, in den dafür Vorgesehenen Feldern eintragen.

veranstaltung bei facebook einstellen

Wählen Sie Ihre Gäste aus.

veranstaltung bei facebook einstellen und gäste auswählen

Entscheiden Sie ob „ Jeder kann die Veranstaltung sehen und für sie zu-/absagen (öffentliche Veranstaltung)“ und ob Sie Ihre „Gästeliste auf Veranstaltungsseite anzeigen“.

veranstaltung bei facebook öffentlich oder nicht öffentlich

Abschließend klicken Sie auf „Veranstaltung erstellen“.

Fordern Sie jetzt Ihre Facebook Freunde auf, Ihr Event mit deren Freunden zu teilen. So erreichen Sie eine noch größere Masse an Personen.

Fordern Sie Ihre Eventgäste auf aktiv zu auf FB Nachrichten während und über den Event zu posten!

2. Stellen Sie Ihr Event bei Xing ein

Loggen Sie sich in Ihr Xing Konto ein. Inder Navigation fahren Sie über „EVENTS“ und klicken Sie auf „Events organisieren“.

veranstaltung bei xing einstellen

Wählen Sie „Event BASIS“ und klicken Sie auf „Event organisieren“.

veranstaltung bei xing einstellen 2

Hier können Sie alle notwendigen Daten, in den dafür vorgesehenen Feldern eintragen und Ihre Gäste einladen.

veranstaltung bei xing organisieren

Sobald Sie alle notwendigen Daten eingegeben haben, klicken auf „Anlegen und Gäste einladen“.

Fordern Sie jetzt Ihre Xing Freunde auf, Ihr Event mit deren Freunden zu teilen. So erreichen Sie eine noch größere Masse an Personen.

Da Sie auch Videos und Bilder während Ihres Events machen wollen, sollten Sie auch wissen wo diese hochgeladen werden können.

Um Ihre Event-Bilder zu veröffentlichen können Sie ein gratis Konto von Flickr.com nutzen. Facebook bietet Ihnen auch die Möglichkeit Bilder zu veröffentlichen. Ihre Videos können Sie auch auf Flickr.com, Facebook und YouTube online stellen.

Um den Wiedererkennungseffekt für Ihre Event zu verstärken, sollten Sie Ihrem Event einen „Namen“ geben, den sich Ihre Zielgruppe merken kann und diesen Namen in Ihren Aktivitäten wie dem Anmelden eines Flickr Kontos, einer FB Fan Page, Xing und YouTube verwenden.

3. Tweeten Sie über Ihr Event

Twitter ist ein optimales Medium, um Ihr Event zu vermarkten. Und zwar vorher, während Ihr Event läuft und danach. Ihr Gäste, könnten ihre Eindrücke Tweeten und ihre Fotos, die Sie auf dem Event schießen, zu TwitPic übertragen; Um so mehr Aufmerksamkeit für das Event zu erregen! Fordern Sie Ihre Eventgäste auf aktiv über und während des Event zu Tweeten!

Jetzt brauchen Sie noch einen Webseite auf der Sie Ihre Events, Bilder und Videos (neue und vergangene) gebündelt vorstellen können. Am besten auch gratis! 😉

4. Gratis Webseite von Google

Um eine gratis Webseite bei Google zu erstellen müssen Sie dort registriert sein.

Loggen Sie sich in Ihr Google Konto ein und wählen Sie unter „Mehr“ die Funktion „Webseiten“ aus.

veranstaltung gratis webseite von google

Benennen Sie Ihre Webseite mit Ihrem interessanten und einzigartigen Event-Namen und suchen Sie sich ein Design aus.

Nur ein Beispiel:

veranstaltung gratis webseite von google beispiel

Folgen Sie den einfachen Schritten um Ihre Event Webseite aufzubauen. Ihre Events Webseite können Sie individuell anpassen und mit Fotos, Videos und weiteren Inhalten füllen. Seien Sie kreativ! Fügen Sie Ihre neue Events-Webseite zu Ihren Social Media Profilen und informieren Sie Ihre Freunde daüber!

Wie organisieren Sie Ihr Event? Ich freue mich auf Ihre Kommentare hier unten.

Lesen Sie auch dazu: Wie Sie Ihr Event in Social Media vermarkten können

 

Gratis Präsentation: 

Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 Content Marketing! Die Pflicht oder die Kür, was ist wichtiger?

hier Präsentation gratis runterladen…

6 Optimierung Tipps für ein optimales Suchmaschinen Ranking

Heben Sie beschlossen Ihre Webseite einem Re-Design zu unterziehen?

Dann werden alle Gedanken zweifelsohne um das Thema Traffic kreisen und wie Sie durch Ihr Re-Design Ihren Webseiten Traffic erhöhen können.

Wie können Sie sich so platzieren, um ganz oben in den Suchmaschinen aufzutauchen?

Diese Fragen bedürfen Ihrer vollen Aufmerksamkeit. Ihr Ziel ist es Ihre Sichtbarkeit verbessern und Ihre Webseite als Magnet für Ihre Zielgruppe aufzubauen um Traffic zu generieren.

http://farm5.static.flickr.com/4101/4811865898_7ca1131892_m.jpgAuch Sie können Ihre Traffic und Ranking Ziele erreichen, wenn Sie die Gabe besitzen ständig dazuzulernen.

Lassen Sie uns hier einen Blick auf einige Strategien werfen, die Sie in den Suchmaschinen und Ihrem Ziel, besser gefunden zu werden, näher bringen.

Bieten Sie interessante und wiedererkennbare Inhalte
Suchmaschinen durchsuchen ständig Webseiten und Blogs nach interessanten Inhalten. Suchmaschinen bewerten und klassifizieren Inhalte, auch die Ihrer Webseite.

Sobald Sie interessante, mit Keywords optimierte Inhalte anbieten, können diese Ihnen helfen Ihren Page Rank und somit Ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen zu verbessern.

Link Building
Um einen guten Page Rank für Ihre Webseite zu erhalten, ist Link Building sehr wichtig. Backlinks werden mittlerweile als inoffizielle Währung online angesehen.

Viele Backlinks verbessern Ihr Suchmaschinen Ranking und erhöhen gleichzeitig den Traffic zu Ihrer Webseite.

Seien Sie diplomatisch aber nicht zu großzügig bei der Generierung von Backlinks. Nur Backlinks von relevanten Seiten sind für Ihre Ziele interessant. Da ist weniger mehr!

Das unterhalten eines Corporate Blogs und Social Media Aktivitäten sind weitere wichtige Punkte, um die richtigen Backlinks zu gewinnen.

Halten Sie Ihr Marketing im Fokus
Seien Sie Marketing gegenüber immer aufgeschlossen, denn Marketing ist Ihre Abkürzung um Ihren geschäftlichen Erfolg zu sichern und Ihre Umsatzziele zu erreichen!

Inbound Marketing Professionals können Sie optimal dabei unterstützen Ihr Suchmaschinen Ranking zu verbessern.

Beeilen Sie sich mit Ihren Verzeichniseinträgen
Stellen Sie sicher, dass Sie in allen für Ihre Branche wichtigen Verzeichnissen eingetragen sind. Das verbessert Ihre Sichtbarkeit online noch zusätzlich.

Unterhalten Sie freundschaftliche Beziehungen
Fordern Sie von Ihren Kunden Referenzen an und publizieren Sie diese in allen Ihren Kommunikationskanälen.

Pflegen Sie die Beziehungen zu Ihrem Netzwerk, branchenrelevanten Bloggern und Interessenten.

Optimieren Sie
Optimieren Sie Ihre Webseite ständig! Folgen Sie den Regeln für Webseitenoptimierung und setzten Sie die notwendigen Schritte um. Darunter fallen das optimieren Ihrer Inhalte (Content), Keywords, Links und Sitemaps.

Marketing Tipp:
Suchmaschinen helfen Ihnen Ihr Marketing Budget zu senken, indem sie Ihnen gratis Besucher senden. Optimieren Sie Ihr Suchmaschinenmarketing und erhöhen Sie dadurch Ihre Profite.

 

==============================================================

Laden Sie unseren gratis Report runter:

cover 12 ways 7 Top Suchmaschinen Strategien um ein Google Listing zu erhalten


12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können.

==============================================================


Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!

6 Tipps für Web Traffic um mehr Business Leads zu generieren

Suchmaschinenoptimierung zielt darauf ab, die Zugriffe auf einer Webseite zu erhöhen.

Suchmaschinenoptimierung ist ein ganzheitlicher Prozess, der unter anderem die Inhalte und den Content der Webseite umfasst.

http://farm3.static.flickr.com/2687/4514854159_d5bd3d7542_m.jpgHier sind sechs Wege wie Sie mehr Traffic und Leads erhalten können.

1. Zeigen Sie Ihr Expertenwissen in Ihrer Kategorie

Seien Sie wählerisch, wenn Sie Inhalte für Ihr Thema auswählen.

Suchen Sie sich einfache Themen. Suchen Sie nach Themen die für Ihre Zielgruppe interessant sind.

Zeigen Sie in diesem Thema Ihre Fachkompetenz. Damit lenken Sie Ihre Webseite in eine bestimmte Richtung und machen diese für Ihre Zielgruppe attraktiv.

2. Planen Sie Ihre Webseite

Planen Sie nicht zu groß. Machen Sie es sich und Ihrer Zielgruppe einfach.

Erstellen Sie Ihren Plan so, dass dieser auch flexibel bleibt, so dass Sie Änderungen schnell durchführen können, wenn es notwendig ist. Halten Sie Ihre Webseite dynamisch, attraktiv und aktuell!

3. Keywords

Keywords sind für Ihre Webseite sehr wichtig.

Die Meta-Keywords oder Meta-Tags, Seitentitel, usw. haben eine wichtige Rolle, wenn es darum geht den Suchmaschinen zu zeigen worum es auf Ihrer Webseite geht.

Gute Keywords helfen Ihnen mehr Traffic auf Ihre Webseite zu ziehen.

Die Auswahl und Optimierung von Keywords ist ein ständiger Prozess.

4. Spezifische und einfache Navigation ist ein MUSS

Seien Sie konkret und zielführende in Ihren Inhalten und wählen Sie eine einfache Art Ihre Botschaft zu formulieren.

Suchmaschinen und Besucherfreundlichkeit erhöhen das Ranking.

5. Melden Sie Ihre Webseite in Onlineverzeichnissen an

Damit gewährleisten Sie dass Ihre Webseite online erfasst und gefunden wird. Konzentrieren Sie sich dabei auf die bekanntesten und meistbesuchten Verzeichnisse.

6. Link Building

Link Bildung ist ein weiteres wichtiges Tätigkeit, die als ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung der Website gilt.

Rückverweise, sogenannte Backlinks gelten für Suchmaschinen als Indikator, wie wichtig Ihre Webseite ist.

Je mehr Backlinks desto wichtiger scheint Ihre Webseite zu sein.

Marketing Tipp: Traffic für Ihre Website ist nur möglich, wenn Sie regelmäßig interessante sinnvolle, nützlich und wieder erkennbare Inhalte veröffentlichen.

===================================================================

Laden Sie unseren gratis Report runter:

 

http://www.inblurbs.com/images/cover_12_ways.jpg

 

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können.

===================================================================

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 

4 Wege wie Sie Ihre Webseite verbessern können

Ihre Webseite ist lebenswichtig wenn Sie Ihre Zielgruppe online erreichen wollen.

Deswegen ist das Aktualisieren und das Verbessern Ihrer Webseite ein MUSS um Profit aus ihr zu ziehen.

http://farm3.static.flickr.com/2723/4514854565_6eac774d93_m.jpgHier sind vier Wege wie Sie Ihre Webseite verbessern können um Ihr Unternehmenswachstum zu unterstützen.

1. Verbessern Sie Ihre Webseite indem Sie eine attraktives Logo und einen Slogan verwenden
Das erste was Ihre Kunden sehen ist Ihr Logo und Ihr Slogan.

Deswegen sollten Sie ein einprägsames Logo für Ihr Unternehmen und Ihre Webseite entwickeln lassen, dass die Persönlichkeit Ihres Unternehmens darstellt. Ihr Logo sollte seriös und vertrauenerweckend sein.

Sie sollten auch einen einzigartigen Slogan verwenden, der Ihr Unternehmen unverwechselbar macht.

2. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Zielgruppe
Es macht Sinn sich auf die Zielgruppe zu konzentrieren die Ihnen den größten Profit einbringt. Das erhöht Ihre Webseiten Ranking und Ihre Reputation.

3. Verbessern und optimieren Sie Ihre Webseite
Um Ihre Webseite zu verbessern sollten Sie die Inhalte und das Aussehen verbessern.

Das erstellen von qualitativ guten Inhalten verhilft Ihrer Webseite, in den Suchmaschinen schneller erfasst zu werden, um dadurch mehr Besucher auf diese zu ziehen. Um das zu erreichen ist ein Corporate Blog eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit.

4. Treten Sie in einen Dialog mit Ihrer Zielgruppe mit Hilfe Ihrer Webseite
Bieten Sie Ihren Kunden Möglichkeiten an, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Das verbessert Ihre Kundenbeziehungen und Ihren Umsatz. Dazu können Sie Ihre Telefonnummer Skype Button und Ihre E-Mail Adresse angeben.

Fügen Sie die Social Media Seiten ein, wo Sie aktiv sind und laden Sie Ihre Zielgruppe ein, Ihnen auch dort zu folgen und mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Marketing Tipp: Die vier Wege sind sehr einfach in eine Webseite zu integrieren. Nutzen Sie diese Möglichkeiten! Arbeiten Sie daran Ihre Glaubwürdigkeit und das Vertrauen Ihrer Zielgruppe auszubauen. So können Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!

Warum Sie ein gutes Design für Ihre Corporate Blog haben sollten

Ein Corporate Blog ist wichtig für Ihre Website, wenn Sie schnell online gefunden werden wollen.

Es ist daher wichtig für Sie, Ihren Corporate Blog auch so zu gestalten, dass Sie damit auch Kunden gewinnen können.  Ein professionelles Blogdesign für Ihren Corporate Blog ist ein Muss!

http://farm3.static.flickr.com/2716/4273800357_27df7ba60b.jpgEines der obersten Ziele Ihres Corporate Blog ist es, mehr Kunden zu Ihren Angeboten zu ziehen.

Daher sollte Ihr Corporate Blog zugleich lässig und professionell aussehen, damit auch Sie und Ihr Unternehmen damit positiv in Verbindung gebracht werden.

Konzentrieren Sie sich darauf, aus Ihrem Corporate Blog ein effektives Drehkreuz für potenziellen Neukunden zu machen.

Die Menschen müssen durch sehr ordentlich und sauber Bild von einem Business-Blog, wenn sie es ein paar nützliche Dinge im Internet zu suchen. Sie sollten daher bei der Gestaltung Ihrer Business-Blog, so dass es ordentlich und professionell aussieht konzentrieren.

Es sollte die Möglichkeit haben zu dienen, was Ihre Besucher finden.
Nutzen Sie Bilder und Video um Ihre Produkte und Dienstleistungen zu erklären. Machen Sie Ihre Informationen leicht verständlich.

Ihre Zielgruppe erwartet Menschen hinter Ihrem Business! Unternehmen die Persönlichkeit zeigen, helfen sich selbst das Interesse Ihrer Zielgruppe zu wecken. Ihr Corporate Blog ist ein großartiges Werkzeug um Persönlichkeit zu zeigen! Ein gutes Corporate Blog Design macht es Ihrer Zielgruppe einfacher Sie ernst zu nehmen.

Diese kommen mit Ihnen ins Gespräch und Sie gewinnen so die Aufmerksamkeit potenzieller neuer Kunden.
Die Besucher Ihres Corporate Blog sollten sich willkommen und wohl fühlen. Um das zu gewährleisten, sollten Sie Ihr Blog Design an Ihre Zielgruppe anpassen.

So wie es jetzt ist klar, dass Ihr Blog Design eine Menge Fragen, sollten Sie sicherstellen, dass die Person, mit der Sie arbeiten für Ihren Blog Design sollte ein Fachmann zu sein und kennt alle Strategien machen Ihr Blog erfolgreich.

Ihr Corporate Blog dient als Marketingwerkzeug und zur Generierung neuer Kunden. Aufgrund dessen sollten Sie mit Internet Marketing Experten sprechen um ein, Ihre Zielgruppe ansprechendes Design zu erhalten!

Nur ein Marketingoptimiertes, auf Ihre Zielgruppe zugeschnittenesBlog Design, wird Ihnen langfristig dabei helfen Ihre Marketingziele zu erreichen!

Hier sind weitere Artikel zum Thema:

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!

5 Tipps wie Sie bei Ihren Webseiten-Besuchern Vertrauen gewinnen

5 Tipps wie Sie bei Ihren Webseiten-Besuchern Vertrauen gewinnen

Business online hängt hauptsächlich von wirksamen Inbound Marketing Aktivitäten ab die durch Lead Generierung Kampagnen mehr Neukunden und steigende Gewinne hervorrufen!
 
inbound marketingMit Inbound Marketing können Sie Ihre Inhalte in Leads verwandeln.
 
Ihre Inhalte können Seite für Seite mit Formularen zur Lead Erfassung versehen sein.
 
Jede Content Seite ist ein zusätzliche Chance von Interessenten gefunden zu werden und kann auch als Lead Generierung Seite fungieren.
 
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie potenzielle Kunden verlieren können wenn Sie Möglichkeiten anbieten das sie Ihre Seite verlassen können.
 
Wenn Sie Traffic von Ihrer Website aus Versehen wegleiten, dann sollten Sie folgende Punkte beachten, damit Sie diesen Fehler beheben können und Sie leichter potenzielle Kunden, für Ihr Unternehmen gewinnen können.
 
1. Bieten Sie genaue Kontaktdaten
 
Einer der Punkte, die Sie prüfen sollten, ist die Bereitstellung ausreichender Informationen über Ihr Unternehmen, so dass Besucher Ihrer Website Sie auch kontacktieren.
 
Kunden könnten das Vertrauen verlieren, wenn sie keine angemessene Reaktion auf ihre Anforderungen und gegebenenfalls falsche Kontaktdaten in Ihrer Webseite bereitgestellt haben.
 
2. Einfache Navigation für Ihre Website
 
Ein weiterer wichtiger Punkt, der Ihren Traffic von Ihrer Webseite wegführen könnte, ist eine unsachgemäße Webseiten Navigation.
 
Wenn Besucher nicht in der Lage sind alle erforderlichen Informationen, die sie benötigen, schnell auf Ihrer Webseite zu finden, dann werden sie die Seite verlassen und nicht mehr wiederkommen.
 
Konzentrieren Sie sich nur auf wirklich wichtige Inhalte. Vermeiden Sie es zu viel über Funktionen zu erzählen. Stattdessen, stellen Sie den Nutzen Ihres Angebotes in den Vordergrund.

3. Popups und Broken links
 
Unerwünschte Popups und nicht funktionierende Verweise verwirren Ihrer Besucher und machen Ihre Webseite unattraktiv. Ihre Besucher erwarten etwas von Ihrer Website, und wenn ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, dann kommen sie nicht mehr wieder.
 
4. Frisch Inhalte
 
Sorgen Sie immer für frische Inhalte auf ihrer Webseite. Veraltete Informationen lassen Sie unprofessionell erscheinen.Ihre Besucher erwarten immer etwas Neues zu erfahren.
 
Wenn Sie Ihnen das anbieten, dann kommen Sie immer wieder und Sie haben mehr Chancen diese Besucher in Leads, in zahlende Kunden zu verwandeln.
 
Ihre Webseite auf dem laufenden, attraktiv und immer aktuell kann zu einer anspruchsvollen Herausforderung werden.
 
5.Unnötige Registrierungsanforderungen
Eine unnötige obligatorische Registrierung ist ein weiterer Faktor, der sich nicht als besonders gute Idee entpuppt. So prallen noch mehr potenzielle Kunden von Ihrer Webseite ab.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Webseiten Navigation? Welche Tipps sind das und wie verbessern Sie Ihr online Marketing?
 
In diesen Kategorien finden Sie weitere Tipps:
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 
 

Inbound Marketing und Link Building

Inbound Marketing und Link Building

Inbound Marketing und Link Building Link Building ist ein wichtiger Bereich im Internet Marketing.
 
Mit Link Building erhöhen Sie den Traffic auf Ihre Webseite, indem Ihre Website, in der Relevanz bei Suchmaschinen höher eingestuft wird und in Folge dessen öfter bei den Suchergebnissen auftaucht.
 
Das ist sehr gut für Ihre Suchmaschinen Platzierung und für Ihre Lead Generierung.
 
Ihr Erfolg online, hängt maßgeblich davon ab, wie viel Leads und Umsatz Sie generieren. Um eine funktionierende Inbound Marketing umzusetzen ist Link Building ein wichtiger Faktor.
 
Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über Link Building Strategien die auch Sie anwenden können um von Ihren Kunden online besser gefunden zu werden.
 

Die Anzahl der Besucher Ihrer Webseite erhöht sich

Interessierte Besucher sind sehr wichtig, wenn Sie online Erfolg haben wollen. Jedoch kommen nur Besucher zu Ihrem Angebot, wenn diese auch wissen dass es Sie gibt und wo sie Sie finden können.
 
Link Building hilft Ihnen besser gefunden zu werden, weil Sie mit Link Building Ihre Suchmaschinen Platzierung langfristig verbessern.

Je mehr Interessent Sie finden können, desto mehr Leads können Sie im Rahmen Ihrer Lead Generierung Kampagnen produzieren.
 

Ihre Marke und Ihre Produkte werden auf anderen Webseiten beworben

Backlinks kommen von anderen Webseiten. Das heißt aber auch das diese Webseiten, indem sie Ihren Link in ihrer Seiten integriert haben, auch Werbung für Sie machen.
 
Je mehr Links, desto mehr Webseiten zeigen zu Ihnen zurück und machen Werbung für Sie und Ihre Produkte.
 
Besucher dieser Webseiten finden Ihren Link und besuchen Ihre Webseite. Suchmaschinen finden Ihren Link und erfassen Ihre Inhalte. Somit werden Ihre Inhalte auch bei Suchanfragen in Google, Yahoo und Bing ausgegeben.
 

Bilden Sie Links mit Themenverwandten und qualitativ hochwertigen Webseiten. Das wirkt sich direkt auf Ihren Google Rank aus

Ihre Links auf anderen Webseiten, erhöhen die Wahrnehmung Ihrer Marke und Ihrer Produkte und machen diese in Suchmaschinen besser auffindbar.

Das hat einen phänomenalen Effekt auf die Suchmaschinen Platzierung Ihrer Produkte. Je mehr sich Ihr Suchmaschinen Ranking, für Ihre Keywords verbessert, desto besser werden Sie n den Suchmaschinen gefunden.

Das bring Ihrer Webseite Besucher, Leads und Neukunden!
 

3 Tipps wie Sie Links bilden können?

1. Natürliches Link Building

Sie können sehr leicht Links bilden, indem Sie eine Internet Marketing optimierte Webseite, mit interessanten und wieder erkennbaren Inhalten anbieten, die mit den richtigen Keywords durchsetzt ist.
 
Wenn Sie Content erstellen, dann achten Sie darauf, das Sie Ihre Suchbegriffe Sinnvoll in diese Inhalte einbauen. Sie sollten Keywords in Seitentiteln und Überschriften verwenden. Verwenden Sie als Suchbegriffe auch Produktnamen und Bezeichnungen Ihrer Produkte.
 

2. Übertragen Sie die Links Ihrer Inhalte In Social Media

Wenn Sie Ihre Artikel und Inhalte in Social Media übertragen, erzeugt das Aufmerksamkeit und die erzeugt Besucher zu Ihren Angeboten und Produkten.
 
Übertragen Sie Ihre Links in Ihr Profil, in Beschreibungen und weitere Möglichkeiten die sich bieten.
 

3. Übertragen Sie die Links Ihrer Webseite in relevante Verzeichnisse

Suchen Sie zu Ihrer Branche relevante Verzeichnisse und übertragen Sie Ihre Links dahin. Das können Verzeichnisse sein, wo sich Anbieter wie Sie wiederfinden oder wo Ihre Zielgruppe sich befindet.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Link Building? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Link Building für Ihr Unternehmen?
 
In diesen Kategorien finden Sie weitere Tipps:
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 
Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 
 

Strategien, Neuen Medien und Inbound Marketing

Strategien, Neuen Medien und Inbound Marketing

http://farm5.static.flickr.com/4140/4792748537_6c8bf6c708_m.jpg Im Inbound Marketing geht es darum von Interessenten, dann gefunden zu werden wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben.

Um Interessenten zu Ihrer Webseite zu ziehen und aus diesen zahlende Kunden zu machen, sollten Sie verschieden Strategien nutzen

Inbound Marketing ist innerhalb der letzten vier Jahre, zu einer dieser Strategien geworden.

Durch die Anwendung von Inbound Marketing, haben Unternehmen die Möglichkeit bis zu 60% ihres Marketing Budgets einzusparen und eine bis zu 55% höhere „Konversion Ratio“ zu erzielen.

Der Erfolg Ihrer Inbound Marketing Strategie, hängt sehr stark davon ab in wie weit Sie aus Ihrer Webseite einen Magneten für Interessenten machen können. Darunter fallen das erstellen einer Marketing optimierten Webseite und die Nutzung von Social Media Widgets und Plattformen.

Diese Grundvoraussetzungen versetzen Sie in die Lage, effektives Inbound Marketing zu betreiben und die Herausforderungen Ihrer Marketing Kampagnen Erfolgreich zu meistern.

Es gibt zahlreiche Social Media Plattformen im Internet, wo Sie Ihre Inhalte gezielt einstreuen können, um bekannter zu werden und das Interesse Ihrer Zielgruppe zu wecken.

Doch zu aller erst ist es notwendig festzustellen, in wie weit und in welcher Größenordnung sich Ihre Zielgruppe dort befindet. So können Sie Prioritäten setzen, wo und in welcher Form Sie sich zuerst engagieren. Nur eine absolut gezielte Ansprache Ihrer Zielgruppe ist sinnvoll.

Hier sind einige Punkte die Sie umsetzen sollten, um von Ihrer Zielgruppe besser gefunden zu werden:

Stellen Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte ein

Interessante und wieder erkennbare Inhalte sind zum Beispiel Informationen, Meinungen und Tipps zu Ihren Produkten. Diese können Sie als Whitepaper, E-Books, Videos und Blog Artikel einstellen und in Social Media verbreiten.

Mit dieser Aktivität werden Sie sichtbarer und schaffen Interesse und Vertrauen.

Interessenten die Ihre Inhalte in Social Media finden, werden Ihre Webseite besuchen und vielleicht sogar zu zahlenden Kunden. Vielleicht empfehlen diese Besucher Ihre Seite an Freunde weiter und somit erhalten Sie noch mehr Aufmerksamkeit und Ihr Brand Image steigt.

Fügen Sie einzigartige Begriffe in Ihre Inhalte ein

Einzigartige Begriffe, wie Ihr Firmenname, Ihr Name, Ihre Produktnamen, usw., unterscheiden sich von den sogenannten Keywords im Rahmen von Suchmaschinenoptimierung.

Ihre Einzigartige Begriffe führen direkt zu Ihnen zurück, weil diese sonst niemand nutzt außer Ihnen, Ihren Kunden und potenziellen Neukunden die danach suchen.

Selbstverständlich sollten Sie im Internet Marketing auch auf Ihre SEO Optimierung achten, und Keywords in Ihre Inhalte einfügen.

Nutzen Sie gute Keywords

Gute Keywords, sind nicht unbedingt diese, mit der höchsten Popularität. Um diese sehr populären Keywords besteht ein andauernder Wettstreit der Marketingprofis. Sie sollten sich nicht auch noch daran beteiligen.

Es gibt für Sie es einen eleganteren Weg, Ihre Keywords mit denen Sie gefunden werden können, zu identifizieren.

Versuchen Sie es doch mal mit zwei Wort oder drei Wort Suchbegriffen, den sogenannten „Keywords Phrases“.

Geben Sie die populären Top 10 Suchbegriffe im Google Keywords Tool ein und lassen Sie sich die Abwandlungen und Alternativen anzeigen. Filtern Sie diese nach „Lokale Such“ aufsteigend und schauen Sie sich die vorgeschlagenen „Keywords Phrases“ an.

Für Sie kommen alle ab 1000 Lokale Suchanfragen pro Monat in Frage. Wählen Sie Ihre Favoriten aus und exportieren Sie diese Liste als CSV.

Jetzt haben Sie eine Liste von Suchbegriffen mit denen Sie arbeiten können. Sie sollten diese Suchbegriffe sinnvoll in Ihre Inhalte einbauen.

Erstellen Sie Videos

Video können Ihnen helfen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte noch bekannter zu machen. Sie können Videos über Ihre Produkte erstellen oder über alles Mögliche was Ihr Unternehmen betrifft. Je mehr Video desto besser.

Verdienen Sie sich einen guten Google Page Rank, indem Sie Ihre Webseite regelmäßig auffrischen

Page Rank, ist der Rang der einer Webseite aufgrund Ihrer Wichtigkeit, von Suchmaschinen wie Google zugesprochen wird. Ihr Page Rank wird aufgrund mehrere Faktoren ermittelt, wie Rückverweise (Back Links), Keywords, Anzahl der Besucher und Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite.

Der Page Rank zeigt die Gewichtung einer Webseite an. Eine Seite die eine hohe Gewichtung hat, wird öfter in den Suchergebnissen berücksichtigt und wird in Folge dessen öfter gefunden und von potenziellen Kunden besucht.

Bekannter werden durch Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn und weitere sind optimale Möglichkeiten, im Rahmen Ihrer Inbound Marketing Strategie, Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Im Sozialen Netzwerk geht es darum, alte Freunde und Geschäftspartner wieder zu finden und neue Kontakte zu knüpfen.

Hier können Sie Ihre Meinung ausdrücken, Ideen kommunizieren und diskutieren.

Im Ihrem Sozialen Netzwerk sollten Sie auf eine freundschaftliche Weise kommunizieren und nicht geschäftlich. Nur so kann Ihr Social Media Marketing erfolgreich sein.

Teilen Sie Informationen in Social Media

Indem Sie Informationen teilen, können Sie in Social Media, Ihr Brand Image und Ihre Sichtbarkeit verstärken. Das strahlt auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte aus und macht Social Media für Sie zu einer kraftvollen Marketing Lösung.

In diesen Kategorien finden Sie weitere wichtige Informationen:
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?
Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!
 
 

5 Tipps für effektives Inbound Marketing

5 Tipps für effektives Inbound Marketing

5 Tipps für effektives Inbound Marketing Im Inbound Marketing geht es darum dort von potenziellen Kunden gefunden zu werden, wo diese sich aufhalten.
 
Menschen suchen in primär in Suchmaschinen nach Information und Produkten.
 
Damit auch Sie bei Suchanfragen als Ergebnis auftauchen, sollten Sie einige Schritte befolgen um sich Ihre Position, direkt vor Ihrem Kunden zu sichern.
 
Im Inbound Marketing sind Aktivitäten wie Bloggen, die Interaktion und Kommunikation mit Kunden und Interessenten in Sozialen Netzwerken sehr wichtig.
 
Mit diesen Aktivitäten machen Sie sich und Ihre Marke bekannt und schaffen Vertrauen, Grundvoraussetzungen um Geschäfte zu machen.
 
Hier sind einige Aktivitäten die Sie in Erwägung ziehen sollten um Inbound Marketing effektiv zu nutzen.
 

1. Kennen Sie Ihren Kunden!?

Sie sollten Ihren Kunden und seine Bedürfnisse kennen. Stellen Sie fest wonach dieser online sucht und was ihn interessiert. Welche Webseiten besucht Ihr Kunde öfter oder welche Magazine liest er.
 

2. Erstellen Sie qualitativ guten Content für Ihre Webseite

Eine gute Webseite mit Marketingoptimierten Content, ist sehr wichtig um die Aufmerksamkeit Ihres Besuchers, zu erhalten und zu behalten!
 

3. Nutzen Sie die richtigen Keywords für Ihre Blog Posts und Ihre Webseite

Keywords die Sie einsetzen helfen Ihnen Ihre Zielgruppe über die Suchmaschinen zu erreichen. Gute Keywords können Sie in den Suchergebnissen ganz nach oben bringen.
 

4. Streuen Sie Ihre Inhalte in Social Media ein

Wenn Sie gute Beziehungen in Sozialen Netzwerken pflegen, dann kann das auch Ihren Umsatz erhöhen. Sie sollten deswegen Ihre Inhalte in Social Media einstreuen, damit auch Ihr Netzwerk diese wahrnehmen kann. So machen Sie Ihre Zielgruppe Neugierig und Ziehen mehr Besucher zu Ihrer Webseite und Ihren Angeboten.
 
Wenn Ihre Kontakte in dem Sozialen Netzwerk, die Informationen gut und nützlich finden, dann besteht die Möglichkeit dass sie diese Info an Freunde weiterleiten. So kann ein „viraler Buzz“ entstehen. Sie erreichen mehr Interessenten und Ihre Reichweite erhöht sich.
 

5. Sorgen Sie immer für frische Inhalte

Die Konkurrenz schläft nicht, deswegen sollten Sie Ihre Webseite und Ihre Inhalte öfter mal auffrischen. Stellen Sie neue Infos rein, wie neue Produkte, Presseberichte über Sie, was zufrieden Kunden sagen. Das erhöht Ihr Chancen als „interessant“ zu gelten und mehr Interessenten anzuziehen.
 
In diesen Kategorien finden Sie weitere wichtige Informationen:
 
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 

3 Schritte zu Inbound Marketing und SEO

3 Schritte zu Inbound Marketing und SEO

SEO ist eine Notwendigkeit und ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Online Strategie. Um eine optimierte Webpräsenz aufzubauen, besteht die Notwendigkeit Inbound Marketing und Social Media Strategien anzuwenden.

Wenn Sie es schaffen, ein effektives Inbound Marketing und SEO für Ihr Unternehmen durchzuführen, dann sind Sie Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus. Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick, wie Sie Inbound Marketing und SEO für Ihr Unternehmen nutzen können.

Inbound Marketing dominiert aufgrund seiner Effektivität immer mehr Unternehmen weltweit. Mit dieser Internet Marketing Strategie, spielt die Höhe des Marketing Budget keine Rolle mehr. Vielmehr sind Kreativität und Authentizität gefragt.

3 Schritte zu Inbound Marketing und SEO


1. Social Media Plattformen

Ein wichtiger Bestandteil, der Erstellung einer Web Präsenz, ist es sich in Social Media zu positionieren. Social Media Netzwerke fungieren als mächtige Quelle für Ihr Inbound Marketing.

Diese Social Media Seiten bringen Leads für Ihre Lead Generierung Kampagnen.

2. Social Media Widgets

Eine sinnvolle Platzierung von Social Media Widgets, so das diese leicht von Ihren Followers genutzt werden können, ist wichtig für Ihr SEO und unterstütz auch Ihre gesamt Internet Marketing Strategie.

Sobald Ihre Social Media Popularität zu steigen beginnt und Suchmaschinen Ihren Social Media Content erfassen, erhalten Sie mehr Traffic zu Ihrer Webseite und Ihrem Blog.

3. Marketing optimiertes Web Design

Ein weiterer wichtiger Punkt um Ihren Inbound Marketing Erfolg zu unterstützen, ist Marketing optimiertes Webdesign, das auch Ihre SEO Maßnahmen fördert.

Damit ist nicht das sichtbare Design gemeint, sondern der Bereich der Webseite der für die Augen der Besucher nicht sichtbar ist. Eine sinnvolle Seitentypographie ist selbstverständlich.

Es ist sinnvoll ein CMS zu nutzen damit Sie Ihre Inhalte selbst ändern oder ergänzen können.

Wenn Sie ein Webseiten Re-Design nach Internet Marketing Regeln durchführen, kann Ihnen das helfen Ihre aktuelle online Präsenz für Besucher und Suchmaschinen zu optimieren.

In folge dessen wird Ihre Seite besser von Suchmaschinen erfasst und von mehr Kunden gefunden.

Haben auch Sie Tipps zum Thema SEO? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von SEO für Ihr online Marketing?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Lassen Sie Sich Von Google, Yahoo und Bing Helfen

Lassen Sie Sich Von Google, Yahoo und Bing Helfen

Lassen Sie Sich Von Google, Yahoo und Bing Helfen Durch das Internet hat sich auch die Art und Weise wie Unternehmen Heute Geschäfte machen weiterentwickelt.
 
Immer mehr Unternehmen bieten Ihre Produkte, Dienstleistungen und ihren Service online an.
 
Um online von potenziellen Kunden gefunden zu werden, nutzen immer mehr Unternehmen Social Media Strategien.
 
Diese Strategien unterstützen auch dabei durch Suchmaschinen wie Google besser gefunden zu werden.
 
Ganz besonders wichtig für Unternehmen ist es ihr Website Ranking in den größten Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing zu verbessern.
 
Dieser Artikel bietet Ihnen einige Tipps wie Sie Ihr Website Ranking verbessern können.
 

Social Media Marketing Tipps wie Sie Ihr Suchmaschinen Ranking verbessern können

Social Media Marketing ist eine effektive Möglichkeit von Suchmaschinen erfasst und von potenziellen Kunden gefunden zu werden. Damit das auch für Sie funktioniert, sollten Sie einige Punkte beachten.
 

Melden Sie Ihre Webseite bei den Suchmaschinen an

Der erste Schritt Ihre Webseite bei Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing bekannt zu machen, ist diese dort anzumelden.
 
Wenn Sie Ihre Seite anmelden, dann sollten Sie diese auch bei den Suchmaschinen verifizieren. Dazu bieten Ihnen diese verschiedene Möglichkeiten, wie das hoch laden einer HTML Datei mit einem Code an. Oder das integrieren des Verifizierung Codes in die Webseite direkt.
 

Melden Sie Ihre XML Sitemaps an

Der zweite Schritt ist dass Sie Ihre XML Sitemaps bei Google, Yahoo und Bing bekannt machen. Bei Google können Sie Ihre Sitemaps durch Google Webmaster Tools eintragen (http://www.google.com/webmasters/sitemaps), bei Yahoo durch Yahoo Siteexplorer  (https://siteexplorer.search.yahoo.com/mysites) und bei Bing durch Bing Webmaster Tools (http://www.bing.com/webmaster/#/Home/)
 

Ihre Zielgruppe identifizieren

Der dritte Schritt ist Ihre lokalen Zielgruppen zu identifizieren. Das können Sie mit Hilfe von Google Webmaster Tools. Versuchen Sie Ihre Zielgruppen in Ihrer näheren Umgebung zu finden. Das macht Ihre Marketing Strategie effektiver und Sie können Ihre Zielgruppen gezielter ansprechen.
 

Erstellen Sie Inhalte und übertragen Sie diese in Social Media

Der Vierte Schritt. Erstellen Sie wieder erkennbare Inhalte und übertragen Sie diese in Social Media. In Social Media werden Ihre Inhalte durch Suchmaschinen erfasst und dort suchenden Nutzern als Suchergebnisse zur ausgegeben und zur Verfügung gestellt.
 
Analysieren Sie Ihren Traffic durch Google Analytics und stellen Sie fest, durch welche Keywords – Suchbegriffe Sie gefunden werden.
 
Nutzen Sie die Keywords die Ihnen den meisten Traffic bringen um anhand dieser weitere interessante Inhalte zu erstellen, um so weitere Besucher auf Ihre Website zu ziehen.
 
So erhalten Sie mehr Besucher zu Ihrer Webseite und auch mehr potenzielle Kunden.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Suchmaschinen und Optimierung? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten der Suchmaschinen für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Page 1 of 212»