*** Nutzerhinweis zur EU Cookie Richtlinie ***

Posts Tagged ‘Lead Generierung’

Inbound Marketing, seit zehn Jahren der bewährte Garant für mehr Umsatz!

Nachhaltig erfolgreiche Unternehmen haben alle eines gemeinsam, sie interagieren in Echtzeit professionell mit ihren zukünftigen und aktuellen Kunden auf allen ihnen technisch zur Verfügung stehenden Kanälen online und offline.

Eine Marketingmethode hat sich in den letzten zehn Jahren als zuverlässig, nachhaltig und ergebnisorientiert bewiesen, Inbound Marketing.

Dieses Marketingsystem wird auch die risikolose Marketingstrategie genannt, weil alle getätigten Aktivitäten langfristig nachhallen und dem ausführenden Unternehmen so einen stetig wachsenden Fluss an interessierten Besuchern und Leads zuführen.

 

Was ist Inbound Marketing?

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie regelmäßig interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren veröffentlichen.

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Inbound Marketing beinhaltet: Das regelmäßige erstellen, veröffentlichen und vermarkten von Inhalten z.Bsp in einem Corporate Blog, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analyse.

Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur, content marketing, Content Marketing Agentur, Echtzeit-Marketing und PR, Inbound Marketing Agentur, Inbound Marketing Agentur Deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing NRW, Lead Generierung, Mobile Lead Generierung, Online gefunden werden, Online mehr Kunden gewinnen, Social Media Marketing

Einzelne Komponenten von Inbound Marketing

Um erfolgreich zu sein, ist es notwendig die zur standardisierten Inbound Marketing Strategie gehörenden Komponenten richtig einzubeziehen.

inbound.marketing agentur, social media marketing agentur, hubspot partner deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur, content marketing, Content Marketing Agentur, Echtzeit-Marketing und PR, Inbound Marketing Agentur, Inbound Marketing Agentur Deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing NRW, Lead Generierung, Mobile Lead Generierung, Online gefunden werden, Online mehr Kunden gewinnen, Social Media Marketing

Content-Erstellung

  • – Corporate Blog
  • – Videos
  • – Fotos
  • – White Papers
  • – E-Books
  • – Pressemitteilungen
  • – Interessate E-Mail Newsletter
  • – Intelligente Kommentare in anderen Blogs und Social Media

Der einfachste Weg um mit Content Marketing zu beginnen ist es einen eigenen Corporate Blog aufzubauen. Bloggen bringt enorme Vorteile mit sich und hier sind vier der wichtigsten aufgezählt:

  • 1. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
  • 2. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
  • 3. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
  • 4. Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

Lesen Sie dazu hier mehr!

SEO – Suchmaschinenoptimierung

  • – On-Page-SEO
  • – Off-Page-SEO
  • – Linkbuilding, das Schaffen von Rückverweisen
  • – Keywords, Suchbegriffe
  • – Analyse

Die Erstellung von Inhalten (Content Creation) für Marketing Maßnahmen führt die Liste an, als die effektivste SEO –Taktik wie um B2B Entscheider und B2C Kunden zu erreichen können. Lesen Sie hier mehr!

Social Media

  • – Twitter
  • – LinkedIn
  • – Facebook
  • – Xing
  • – Google Plus
  • – Foren
  • – Blogs

Ihre zukünftigen Kunden suchen zuerst im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, die auch Sie anzubieten haben. Wenn Sie nicht gefunden werden, dann entgeht Ihnen ein gewaltiges Umsatzpotenzial.

Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media. Wenn Sie Inhalte in Social Media verbreiten, dann haben Sie eine zusätzliche Chance online gefunden zu werden. Lesen Sie dazu hier mehr!

 

Warum Inbound Marketing?

Der Kunde von heute (B2B und B2C) entscheidet, wann, zu welchem Preis und zu welchem Zeitpunkt er Ihre Produkte oder Dienstleistungen einkaufen will.

Um von diesen Kunden gefunden zu werden, sobald diese nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben ist es notwendig dort sichtbar zu sein wo sich diese Interessenten – zukünftigen Kunden im Rahmen ihrer Recherche aufhalten.

Die Inbound Marketing Strategie, mit ihren standardisierten Vorgehensweiesen hat sich als erfolgreicher Weg bewährt um einen massiven Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern aufzubauen und parallel, Ihr Marketinginvestment um bis zu 62% zu senken.

Diese erprobte Marketingmethode wurde in den USA entwickelt. Die Standardisierung ist unter anderem auch der Grund, warum sie für jedes Unternehmen erfolgreich anwendbar ist.

 

Wo wird die Inbound Marketing Methode erfolgreich angewendet?

Die Inbound Marketing Methode wird nachweislich in tausenden Unternehmen (Small Business, Mid Market und Enterprise) und in sechzehn verschiedenen Branchen* weltweit erfolgreich angewendet.

Branchenübersicht*

Wie kann die Inbound Marketing Methode Unternehmen im B2B und B2C helfen?

Das Fazit des MIT (Massachusetts Institute of Technologie) ROI Studie 2015 zeigt wieder einmal erstaunliches:

  • A. 3,15 Fache mehr an Webseitenbesucher pro Monat innerhalbe eines Jahres
  • B. 4,77 Fache mehr an Leads-Verkaufschancen pro Monat innerhalbe eines Jahres
  • C. 72% mehr Umsatz innerhalbe eines Jahres

Lesen Sie dazu hier mehr!

 

Sieben gute Gründe warum auch Sie die Umsetzung der Inbound Marketing Strategie für Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen sollten:

  • 1. Sie sparen bis zu 62% ihres Marketing Budgets, da sich Ihr Cost per Lead verringert
  • 2. Sie verbessern Ihr Image, heben sich von Ihren Mitbewerbern ab und werden dadurch online von den richtigen Interessenten öfter gefunden
  • 3. Sie generieren mehr qualifizierte Leads- Verkaufschancen
  • 4. Die Inbound Marketing Methode hilft Ihnen eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate zu erreichen
  • 5. Inbound Marketing hilft Ihnen Ihren Umsatz zu steigern
  • 6. Alle Inbound Marketing Aktivitäten wirken nach und sorgen somit langfristig für einen exponentiellen Umsatzhebel
  • 7. Die Umsetzung der Inbound Marketing Methode versetzt Sie in die Lage Ihre Umsätze nach Belieben zu steuern

 

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 Wie Sie mit klugem Marketing mehr Kunden gewinnen

hier Präsentation runterladen…

Content Marketing – Storytelling umsetzen mit einem Corporate Blog

contentmarketingMit dem steigenden Bedarf neue und kreative Wege zu finden um die Aufmerksamkeit von potenziellen und bestehenden Kunden auf sich zu ziehen, haben sich Corporate Blogs als Werkzeug des Storytellings zu einem vertrauensbildenden Weg entwickelt.

Storytelling mit Hilfe eines Corporate Blog vergrößert die Reichweite eines Unternehmens, verbessert die Glaubwürdigkeit und hilft dabei die Unternehmenseigene Marke stetig auszubauen. Die nachweislich erfolgreichste SEO Taktik ist es interessante Inhalte zu Erstellen und online und in Social Media zu veröffentlichen.

Mit einem Blog geben Sie Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden die Chance mit Ihnen in einen offenen Dialog zu treten und zeigen diesen dass Sie auf ihre Meinung Wert legen.

Durch Storytelling mittels eines Corporate Blogs positionieren Sie Ihr Unternehmen bei Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden als vertrauenswürdige und kompetente Quelle.

Storytelling mittels Blogging verbunden mit der Macht von Social Media Sharing erhöht massiv die Reichweite Ihres Contents und bringt diese Inhalte direkt in den Fokus der entsprechenden zukünftigen Kunden sobald diese Online nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Ein weiterer nachgewiesener Vorteil von Content Marketing ist ein direkter Zusammenhang, zwischen der Anzahl der veröffentlichten Inhalte eines Blogs, dem Webseiten Traffic und den generierten Verkaufschancen (Leads).

Je mehr Artikel Sie in Ihrem Corporate Blog veröffentlichen, desto mehr digitale Außenposten des Unternehmens werden in Suchmaschinen wie Google erfasst und können so online von Interessenten – zukünftigen Kunden gefunden werden sobald diese suchen.

Jeder neu geschaffene digitale Außenposten wird zu einem Magnet für neue Kunden. Desweiteren sind hilfreiche Inhalte ein authentisches mittel um aktuellen Kunden Hilfestellung zu geben und um neu Produkte zu avisieren.

Zukünftige und aktuelle Kunden sind immer auf der Suche nach neuen Angeboten, Informationen und Hilfen wenn es um Produkte und Dienstleistungen geht und ihre erste Anlaufstelle sind die Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing.

Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media und Blogs bevorzugt und geben diese auch in ihren Suchergebnissen aus. Somit sind Ihre Chancen gut, dass interessierte zukünftige Kunden zu Ihrem Blog und nachfolgend zu Ihren Angeboten finden die vorher noch nie etwas von Ihnen gehört haben.

Je mehr Interessenten auf Ihren Content treffen, desto mehr qualifizierte Leads – Verkaufschancen können Sie dadurch generieren. Nicht von ungefähr berichten Unternehmen das sie in der Lage waren einen bis zu 40%igen Umsatzanstieg durch Content Marketing zu erzielen.

Hier einige Vorteile eines Corporate Blogs:

Unternehmen die Bloggen:

1. haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
2. erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
3. haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
4. generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

http://inblurbs.de/wp-content/uploads/2012/09/5-Elements-of-Online-Content-Marketing-Infographic.jpg

 

Auch interessant zum Thema Content Marketing:

 

Benötigen Sie Unterstützung für Ihr Content Marketing? Dann würden wir uns freuen von Ihnen zu hören. Kontaktieren Sie uns hier!

 

 

 

Wie Sie durch ein kluges Marketingsystem mehr Kunden gewinnen

ConvertJedes Unternehmen, das langfristig wachsen will, ist auf neue Kunden und mehr Umsatz angewiesen.

Ob Sie national oder international und ob sie im B2C oder im B2B unterwegs sind, ist es dennoch selten das Sie keine Mitbewerber haben.

Der Kunde von heute, recherchiert online und in Social Media bevor er kauft. Im Rahmen seiner Recherche, liest er Bewertungen, chattet mit Freunden, Familienmitgliedern und Geschäftspartner zu den Produkten oder Dienstleistungen an denen er ein Interesse hat.

Marketing ist die Grundvoraussetzung um zukünftige Kunden auf Unternehmen und Produkte aufmerksam zu machen. Ohne Marketing können keine neuen Kunden gewonnen werden.

Erfolgreiche Unternehmen haben alle eines gemeinsam, sie interagiere in Echtzeit professionell mit ihren zukünftigen und aktuellen Kunden auf allen ihnen technisch zur Verfügung stehenden Kanälen online und offline.

Eine Marketingmethode hat sich in den letzten zehn Jahren als zuverlässig und ergebnisorientiert bewiesen, Inbound Marketing.

Dieses Marketingsystem wird auch die risikolose Marketingstrategie genannt, weil alle getätigten Aktivitäten langfristig nachhallen und dem ausführenden Unternehmen so einen stetigen Fluss an interessierten Besuchern und Leads zuführen.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Inbound Marketing beinhaltet: Das erstellen, veröffentlichen und vermarkten von Inhalten z.Bsp in einem Corporate Blog, Social Media Marketing, Lead Generierung, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analyse.

inbound.marketing agentur, social media marketing agentur, hubspot partner deutschland, inbound marketing deutschland

Die Erstellung von Inhalten führt die Liste der effektivsten SEO –Taktiken an.

Unternehmen die die Anzahl Ihrer Webseiten schrittweise erhöhen, sind langfristig besser in der Lage, höhere Suchmaschinenplatzierungen, und eine verbesserte Sichtbarkeit in Suchmaschinenergebnissen zu erreichen. Das führt zu stetig steigendem Inbound Traffic von Suchmaschinen.

Hier sind noch einige Fakten zu Content Marketing:

Der einfachste Weg um mit Content Marketing zu beginnen ist es einen eigenen Corporate Blog aufzubauen. Bloggen bringt enorme Vorteile mit sich und hier sind vier der wichtigsten aufgezählt:

  • 1. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
  • 2. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
  • 3. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
  • 4. Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

 

Je mehr Interessenten auf Ihren Content treffen, desto mehr qualifizierte Leads – Verkaufschancen können Sie dadurch generieren. Nicht von ungefähr berichten Unternehmen das sie in der Lage waren einen bis zu 40%igen Umsatzanstieg durch Content Marketing zu erzielen.

Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur

Legen Sie mit klugem und methodischem Marketing ein solides Fundament für mehr Kunden und mehr Umsatz.

 

Weitere Verweise zur Inbound Marketing Methode:

 

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 Wie Sie mit klugem Marketing mehr Kunden gewinnen

hier Präsentation runterladen…

Wie der Handel durch mobiles Marketing und Social Media profitieren kann

Immer mehr Menschen nutzen Social Media, Bewertungsportale, Smart Phones und Tablet PCs um sich über Produkte und Dienstleistungen zu informieren bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

Mobile Endgeräte sind weltweit im Einsatz und neuste Daten zeigen ca. 260 Millionen Endgeräte im Umlauf sind und diese Zahl soll bis 2014 auf über eine Milliarde steigen.

Mit der steigenden Nachfrage steigt auch die Abhängigkeit von Unternehmen an mobile Geräten und Apps. Populäre Webdienste wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter, Yelp, Foursquare, Groupon und andere nutzen mobile Apps um die Kommunikation und Interaktion ihrer Nutzer am Laufen zu halten.

Wenn Nutzer mit ihrem Mobil Geräten beschäftigt sind, dann gehen sie nicht extra auf den Webbrowser um Google aufzurufen um ein Restaurant oder ein Einzelhandelsgeschäft zu finden.

Stattdessen schauen Sie auf ihre mobilen Apps von Qype, Foursquare, Yelp, Gowalla, Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen Anbietern, denn diese geben ihnen die benötigte Information sofort ohne umständliche Suche. Dazu erhalten sie noch durch Ihre Apps Infos wo sie die besten Plätze und Geschäfte finden.

Aktuelle Daten von symphonyteleca.com zeigen das Kunden das Internet und mobile Infos vermehrt in ihren Kaufprozess einbeziehen: 59 Prozent der zukünftigen Kunden informieren sich über Bewertungsportale, 26 Prozent bei Foren und ca. 13 Prozent auf den Facebook Pages der Unternehmen.

Handelsunternehmen wie Wal-Mart und Starbucks beweisen tagtäglich, dass sich über soziale Netzwerke enorme Reichweiten erzielen lassen. Mit ihren massiven Präsenzen und ihren hohen Fan- und Followers Zahlen die in die Millionen gehen, sind sie in der Lage Informationen so zu verteilen das sie in kürzester Zeit sehr viele Kunden erreichen können.

Es wird geschätzt das z.Bsp. jeder Facebook Fan einen Gegenwert von USD 2,00+ p.A. gerechnet in Umsatz darstellt.

Der Trend zeigt, dass das Suchaufkommen für Produkte und Dienstleistungen sich stark von Suchmaschinen auf mobile Endgeräte und Apps verlagert. So kann der Handel am besten mobil gefunden werden, wenn er in Social Media und Lokation Based Services aktiv sind.

Hier ist eine Großartige Gelegenheit für den Handel mit seinen zukünftigen Kunden in Kontakt zu kommen um eine Beziehung aufzubauen bevor es um ein Geschäft geht. Der Handel sollte mobile Webpräsenzen etablieren und seine mobile Kommunikation optimieren, damit Kunden leichter zu ihm finden.

Infographic: The Meaning of LIKE

Was bedeutet das für den Handel?

Für den handle heißt das, sich vermehrt in Social Media zu engagieren die aktuell populär sind und Mobile Apps im Angebot zu haben. Das ist der Weg um die Aufmerksamkeit zukünftiger Kunden zu gewinnen und diese langfristig auch zu behalten.

Marketing Tipp für den Handel um von diesem stetig steigenden Trends zu profitieren.

1. Optimieren Sie Ihre Webseite damit diese auch für mobile Geräte zugänglich ist
2. Beginnen Sie Mobilnummern Ihrer Kunden und Interessente zu sammeln, damit Sie Ihr personalisiertes SMS Marketing beginnen können
3. Passen Sie Ihre E-Marketing so an, das Ihre Mails auch von mobile Geräten aus gelesen werden können
4. Bauen Sie Ihre digitalen Außenposten auf, beteiligen Sie sich in Social Media, Location Based Services und Bewertungsportalen
5. Entwickeln Sie Ihre eigene mobile App um mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu bleiben

 

Mit den obigen Aktivitäten können Sie Ihre Präsenz in Social Media, Bewertungsportalen und auf mobilen Geräten signifikant verbessern und so mehr zukünftige Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen.

 

inbound marketing assessment de3 Verbessern Sie Ihre Kundenzufriedenheit durch Content Marketing

 

4 einfache Schritte wie Sie mit Mobile Marketing B2B Entscheider erreichen

mobiles marketingNeue Daten von Google und Compete zeigen das ca. 28% der B2B Entscheider mobile Geräte nutzen um nach potenziellen neuen Geschäftspartner, Produkten und Dienstleistungen zu suchen.

Mit der steigenden Nachfrage steigt auch die Abhängigkeit von Unternehmen an mobile Geräten und Apps. Populäre Webdienste wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter, Yelp, Foursquare, Groupon und andere nutzen mobile Apps um die Kommunikation und Interaktion ihrer Nutzer am Laufen zu halten

Eine neue Art der “Suche” hat sich etabliert. B2B Entscheider suchen vermehrt mit ihren mobilen Endgeräten wie Smart Phone und Tablet PC nach Geschäftspartner, Produkten und Dienstleistungen. Mobile Endgeräte sind weltweit im Einsatz und neuste Daten zeigen ca. 260 Millionen Endgeräte im Umlauf sind und diese Zahl soll bis 2014 auf über eine Milliarde steigen.

Die Geschwindigkeit die dabei B2B Entscheider an den Tag legen ist schneller als die der Konsumenten. B2B Entscheider suchen immer nach Möglichkeiten Ihren Einkaufprozess zu verbessern und Geld zu sparen, mobile Endgeräte helfen ihnen dabei auf intelligente Weise.

Wenn B2B Entscheider an Ihren mobilen Geräten sind, dann öffnen Sie dort nicht noch einen Suchbrowser um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen. Sie durchforsten Ihre Netzwerke!

Oracle und Endeca haben für 2011 festgestellt das ein Viertel der B2B Entscheider weltweit übereinstimmend aussagen das die Nutzung von mobilen Geräten großen Einfluss darauf hat um mit Ihren Kunden in Kontakt zu kommen.

Wenn man sich die Durchdringung der Nutzung von mobile Geräten bei B2B Entscheidern anschaut, dann wundert es einen nicht warum sie bevorzugt diese nutzen um Ihren Entscheidung und Einkaufsprozess zu unterstützen, sie sparen jede Menge Zeit damit!

Der Trend zeigt, dass das Suchaufkommen sich stark von Suchmaschinen auf mobile Endgeräte und Apps verlagert. So können Unternehmen am besten mobil gefunden werden, wenn Sie in Social Media und Lokation Based Services aktiv sind.

Hier ist eine Großartige Gelegenheit für Unternehmen mit Ihren zukünftigen Kunden – B2B Entscheidern in Kontakt zu kommen um eine Beziehung aufzubauen bevor es um ein Geschäft geht. Unternehmen sollten eine mobile Webpräsenz etablieren und ihre mobile Kommunikation optimieren, damit B2B Entscheider leichter zu ihnen finden.

Infographic: Mobile Marketing

mobiles marketing

Wenn Sie noch nicht im mobile Marketing aktiv sind, dann verpassen Sie eine enorme Gelegenheit um auf sich Aufmerksam zu machen und B2B Entscheider dort abzuholen wo diese stehen! Gehen Sie es an, bevor Ihnen ein Mitbewerber zuvorkommt.

Hier sind vier einfache Schritte die Sie umsetzten können um mit B2B Entscheidern mobil in Kontakt zu kommen:

Punkt1. Melden Sie sich bei allen Lokation Based Services an: Yelp, Foursquare, Neer, Loopt und SCVNGR und weitere die Sie finden können. Beginnen Sie hier mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren und bauen Sie Ihren digitalen posten auf und aus!

Punkt 2. Werden Sie aktiv in Sociel Media wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter und anderen für Ihre Zielgruppe wichtigen Netzwerken.

Punkt 3. Beginnen Sie damit die mobil Nummern Ihrer Geschäftskontakte zu sammeln und legen Sie eine Datenbank an. Legen Sie alle wichtigen Daten über Ihre Kunden dort an. Diese Daten geben Ihnen die Möglichkeit schrittweise Ihr Marketing zu personalisieren. Beschaffen Sie eine SMS Marketing Software mit der Sie personalisierte Nachrichten von Ihrem PC aus an Ihre Kunden versenden können.

Punkt 4. Optimieren Sie Ihren Webauftritt für die mobile Nutzung und machen Sie es zukünftigen Kunden einfach Sie zu erreichen.

inbound marketing assessment de

Werbeausgaben senken, Anzahl der Leads und Ihre Konversion verbessern

Social Media ist zu einem populären Distributionskanal geworden, das ist kein Geheimnis. Dennoch verlassen sich die meisten Marketingverantwortlichen auf bezahlte Werbung, trotzdem sie ihre Zielgruppe auch mit Hilfe von Social Media ohne bezahlte anzeigen erreichen können.

Advertiser Perceptions ein Unternehmen was auf Marktforschung in der Werbeindustrie spezialisiert ist hat festgestellt das:

Mehr als die Hälfte (59%) der US Marketingverantwortlichen planen Ihre Werbeausgaben in Social Media Plattformen wie Facebook innerhalb der kommen 12 Monate zu erhöhen.

top ten seiten um inhalte zu teilen

Die guten Nachrichten sind, dass 62% der Marketingverantwortlichen aussagen, das Social Media wichtig bis kritisch für Ihr Unternehmen ist. Die schlechte Nachricht ist das 59% von diesen die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe „kaufen“ wollen, anstatt sie sich zu verdienen und parallel dazu die den Cost per Lead um bis zu 62% zu senken.

Es ist ein guter Ansatz dort sichtbar zu sein wo sich die Zielgruppe befindet. Aber der Weg wie das umgesetzt wird ist wichtiger als ein großes Marketingbudget.

Mehr noch, ein großes Marketingbudget ist kein Garant für erfolgreiches Marketing.

Die beste Methode um langfristig die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erlangen ist es etwas von Wert anzubieten. Informationen die wiedererkennbar und teilenswert sind.

Intelligentes Content Marketing hat bewiesen das es ein großartiger Weg ist um die Markenwahrnehmung zu verbesser, gezielten Traffic zur Firmenwebseite zu ziehen und diesen Traffic in Leads und Kunden umzuwandeln. Die populärsten Wege des Content Marketing sind Blogs, Social Media und Video.

optimierter content, content erstellung

Ein guter Weg um einen Dialog in Social Media zu beginnen ist es offene Fragen zu stellen. Die Zielgruppe nach Ihrer Meinung zu den veröffentlichten Inhalten zu fragen. So erhalten Unternehmen die Gelegenheit professionell, human und authentisch mit Ihrer Zielgruppe ins Gespräch zu kommen.

Unternehmen die Content Marketing ernsthaft einsetzen, berichten über Zuwächse Ihres Blog Traffic um bis zu 2000% und von Umsatzanstiegen um bis zu 40%.

Veröffentlichen Sie Inhalte die Ihre Zielgruppe interessieren. Das können Sie mit einem Corporate Blog schnell umsetzen.

online inhalte verteilen, online content verteilen

Wie kann Ihr Unternehmen von diesen Informationen profitieren?

  • 1. Werden Sie aktiv in Social Media. Vervollständigen Sie Ihr Profil.
  • 2. Suchen Sie nach relevanten Gruppen und Personen. Werden Sie Mitglied dieser Gruppen und vernetzen Sie sich mit den dort aktiven Personen.
  • 3. Achten Sie auf deren Diskussionen. Wenn Sie etwas Interessantes zu den Diskussionen beitragen können, dann machen Sie das, ansonsten hören Sie weiter zu.
  • 4. Beginnen Sie einen Corporate Blog. Schreieben Sie über Themen die Ihre Zielgruppe interessieren. Teilen Sie diese Artikel in Social Media und fragen Sie dort nach Feedback zu diesen.
  • 5. Erstellen Sie Landing Pages und bieten Sie dort exklusive und interessante Informationen zu Download an. So generieren Sie zielgerichtete hochwertige B2B Leads.
  • 6. Messen Sie Ihre Aktivitäten.
  • 7. Optimieren Sie Ihre Aktivitäten und wiederholen Sie das Ganze.

 

Die obigen Aktivitäten können Ihren Cost per Lead um bis zu 62% senken, Ihre Lead Konversion um bis zu 55% erhöhen und Ihren Umsatz auf intelligentem Wege verbessern

 

Weitere interessante Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Gratis Präsentation: 

Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

hier Präsentation gratis runterladen…

Die Facebook CPC Rate könnte ein Indikator für den Vertrauenslevel sein

Facebook CPC Rate Eine aktuelle Analyse von AdParlor und SocialBakers hat herausgefunden das Branchen wie Elektronik, Reisen und Entertainment Social Media freundlicher sind als andere.

Diese haben festgestellt das Händler / Bankdienstleistungen, Gesundheit / Fitness und Tourismus einen höhere CPC (Cost per Click) haben als z.Bsp. Promotion und Beauty / Kosmetik. Siehe Graphik.

 

Facebook CPC Rate

Was ist damit gemeint, wenn eine Branche mehr für Werbung aufwenden muss, um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu erregen und trotzdem nicht die CTR (Click Trough Raten) erhält?

Infographic: Social Media Brand Massaging

social media brand messaging

In Social Media geht es um Kommunikation und Glaubwürdigkeit. Unternehmen die sich in Social Media authentisch und kommunikativ bewegen und mit ihrer Zielgruppe auch so verfahren, ziehen aus Social Media den meisten Nutzen und bauen auch ihre Wiedererkennungswert aus, so dass sie auch aus bezahlten Kampagnen bei Facebook den meisten Nutzen ziehen.

Jedes Unternehmen das sich in Social Media engagiert, muss verstehen, dass Glaubwürdigkeit nicht mit Geld gekauft werden kann. Sie muss Schritt für Schritt, Tag für Tag neu verdient werden!

Wie kann ein Unternehmen sich Vertrauen verdienen und seine Werbeausgaben verringern in Social Media?

  • 1. Hören Sie Ihrer Zielgruppe aufmerksam zu und sprechen Sie erst wenn Sie etwas Interessantes beizutragen haben.
  • 2. Entwickeln Sie Inhalte die auf Ihre “Käufer Persönlichkeit” abgestimmt interessant und wiedererkennbar sind. Veröffentlichen und teilen Sie Ihre Inhalte in Social Media. Bitten Sie Ihre Zielgruppe um offenes Feedback zu Ihren veröffentlichten Inhalten und nehmen Sie das Feedback aufmerksam auf.
  • 3. Nutzen Sie ungefiltertes Social Media Feedback um Ihre Dienstleistungen, Support, Produkte und Kommunikation zu verbessern.
  • 4. Entwickeln Sie Ihre Produkte nach Maß für Ihre Zielgrupp.
  • 5. Messen Sie alles was Sie tun und optimieren Sie Ihre Aktivitäten.

 

Diese obigen Punkte helfen Ihnen Vertrauen und Respekt aufzubauen. Mehr noch können sie Ihnen helfen Ihren Umsatz nachhaltig zu steigern.

Was halten Sie von Glaubwürdigkeit in Social Media?

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

 

Wie Inbound Marketing auf intelligente Weise PPC übertrifft

inbound marketing lead generierungeMarketer schätzt dass die online Ausgaben für PPC (Pay per Click) Marketing in sozialen Netzwerken dieses Jahr um bis zu 50% steigen werden.

Die Werbeausgaben in sozialen Netzwerken steigen das ist sicher! Immer mehr Unternehmen erkennen, das soziale Netzwerke großartige Kommunikationswerkzeuge sind um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu kommen.

B2C und B2B Unternehmen haben realisiert, dass Entscheider in Social Media aktiv sind und versuchen diese durch bezahlte Werbung zu erreichen.

Es ist ein guter Ansatz dort sichtbar zu sein wo sich die entsprechende Zielgruppe aufhält. Aber der Weg wie Sie Aufmerksamkeit erregen ist wichtiger als ein großes Marketingbudget.

Mehr noch ist ein großes Marketingbudget kein Garant dafür das mit Ihren Aktivitäten erfolgreich sind. Das Gegenteil kann der Fall sein.

Intelligente Vermarkter nutzen PPC nur für eine kurze Kampagne und nicht als Ersatz für eine ganzheitliche Strategie.

Warum ist das so? Weil PPC keinen langfristigen Wert für Marketing hat. Denn sobald Sie Ihr PPC stoppen, stoppt auch Ihre Neukundengewinnung in diesem Kanal. Ein anderer Punkt ist es, das Sie mit PPC kein Vertrauen oder an Glaubwürdigkeit gewinnen. Jedermann kann sich durch ein entsprechend hohes Gebot die besten Keywords sichern. Sie können mit einem hohen PPC Budget kein Vertrauen oder Glaubwürdigkeit kaufen!

Wenn es um die Neukundengewinnung geht, dann ist Inbound Marketing nachweislich die erfolgreichste Marketingstrategie.

Studien der letzten fünf Jahre haben nachgewiesen, dass eine ernsthaft ausgeführte Inbound Marketing Strategie in einem bis zu 62% geringerem Cost per Lead und in einer bis zu 55% höheren Lead Konversion Rate resultiert.

Inbound Marketing besteht aus der Erstellung, Distribution und Vermarktung von wiedererkennbaren und interessanten Inhalten. Social Media Kommunikation, Lead Generierung, Lead Pflege, Lead Konversion und Closed-Loop Analyse um die Aktivitäten zu optimieren.

Überdies bauen Unternehmen, die Inbound Marketing ernsthaft umsetzen Vertrauen und Ihr Marke auf, so dass sie als vertrauenswürdige im Internet anerkannt werden. Diese werden online gefunden wenn zukünftige Kunden suchen, anstatt diese mit überholten Vertriebsaktivitäten wie Radio, TV, Postwurfsendungen oder Telefonanrufen und Verkaufsparolen zu belästigen

Infographic: Inbound Marketing auf dem Vormarsch

Infographic Inbound Marketing

Unternehmen die sich Inbound Marketing zu Nutze machen, lassen ihre Mitbewerber weit hinter sich. Inbound Marketing ist „Gehirn gegen Budget“ und langfristig gewinnt immer das Gehirn!

Weitere interessante Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Sichern Sie Ihren Anteil am 123% Zuwachs im Mobile Commerce

Oder wie mobile Geräte 90% Ihrer SEO Bemühungen ins Leere laufen lassen

mobile shopping, mobiles marketingIn der Vergangenheit war es für ein Unternehmen wichtig gutes SEO zu praktizieren um in Suchmaschinen, von ihrer Zielgroppe gefunden zu werden. Unternehmen haben ihre Webseiten und die veröffentlichten Inhalte regelmäßig mit den besten Keywords optimiert.

In den letzten Jahren kam noch Content Marketing hinzu und neue Möglichkeiten taten sich auf um in Suchmaschinen, von zukünftigen Kunden, die in Suchmaschinen und in Social Media suchen, gefunden zu werden. Aktuell ist die Erstellung von „Buyer Persona“ bezogenen Content ein MUSS um seine Chance zu wahren, von zukünftigen Kunden online gefunden zu werde.

Unternehmen sollten, bei der Identifikation ihrer „Buyer Personas“ erhebliche Sorgfalt walten lassen, wenn Sie Ihre Umsatzziele erreichen wollen. Intelligentes Content Marketing ist ein kritischer Faktor wenn es darum geht den richtigen zukünftigen Kunden, zu der Firmenwebseite zu ziehen und diesen als Lead zu registrieren und in Folge dessen zu einem zahlenden Kunden umzuwandeln.

Aber eine neue Art der Suche ist aufgekommen, wo einige der oben genannten Taktiken nicht mehr die gewünschten Ergebnisse bringen. Mobile Geräte haben den Globus erobert und aktuelle Zahlen sagen aus das ca. 260 Millionen Geräte im Einsatz sind. Diese Zahl steigt stetig an und wird bis 2014 auf eine Billion Geräte gesehen.

Wenn Nutzer mit ihrem Mobil Geräten beschäftigt sind, dann gehen sie nicht extra auf den Webbrowser um Google aufzurufen um ein Restaurant oder Einzelhandelsgeschäft zu suchen.

Sie schauen auf ihren mobilen Apps von Qype, Foursquare, Yelp, Gowalla, Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen Anbietern, denn diese geben ihnen die benötigte Information sofort ohne umständliche Suche. Dazu erhalten sie noch durch Ihre Apps Infos wo sie die besten Plätze und Geschäfte finden.

Auch im B2B Sektor nutzen immer mehr CEOs Mobile Apps auf ihrem IPads, IPhone; Blackberry und Android, um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen. Dieser Trend steigt stetig an.

Suchmaschinen Traffic wird in der Zukunft abnehmen und Unternehmen die in Location Based Diensten wie unterwegs sind werden einen Zuwachs an mobilen Besuchern verzeichnen, da Nutzer immer stärker mobil unterwegs sind.

Consumer Trend in Mobile Commerce

2009-2010, % of consumers making 1 or more m-purchase

Quelle: Oracle / ATG

trend konsumenten in mobilen marketing

Was bedeutet das für Ihr Business?

Für Unternehmen heißt das, sich in Social Media Networks zu engagieren die aktuell populär sind und Mobile Apps im Angebot haben. Das ist der Weg um die Aufmerksamkeit zukünftiger Kunden zu gewinnen und diese langfristig auch zu behalten.

Infographic Mobile Warming

mobiles marekting, mobiler commerc

Marketing Tipp um von diesem stetig steigenden Trend zu profitieren.

  • 1. Optimieren Sie Ihre Webseite damit diese auch für mobile Geräte zugänglich ist
  • 2. Beginnen Sie Mobilnummern Ihrer Kunden und Interessente zu sammeln, damit Sie Ihr personalisiertes SMS Marketing beginnen können
  • 3. Passen Sie Ihre E-Marketing so an, das Ihre Mails auch von mobile Geräten aus gelesen werden können
  • 4. Bauen Sie Ihre digitalen Außenposten auf, beteiligen Sie sich in Social Media, Location Based Services und Rating Seiten
  • 5. Entwickeln Sie Ihre eigene mobile App um mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu bleiben

Mit den obigen Aktivitäten können Sie Ihre Präsenz auf mobilen Geräten signifikant verbessern und so mehr zukünftige Kunden auf Ihr Business aufmerksam machen.

Was denken Sie über die mobile Entwicklung und die sich dadurch ergebenden Chancen?

Mehr interessante Quellen zum Mobile Commerce:


Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

 

Ist Ihnen Inbound Marketing auch zu teuer?

gier und geizDie Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

Die meisten Unternehmen haben nicht die Resurcen und das Wissen um eine ergebnisorientierte und erfolgreiche Inbound Marketing Strategie auszuführen.

Unternehmen haben meistens keine guten Schreiber in ihren Reihen, die in der Lage wären auf Ihre „Buyer Personas“ zugeschnittene Inhalte wie Blog Artikel, Whitepaper, How Tos und E-Books in regelmäßigen Abständen zu verfassen.

Desweiteren haben sie keine in Haus SEO Experten, die ihnen dabei helfen können die interessantesten Keywords zu nutzen um in den Suchmaschinen besser gefunden zu werden.

Mehr noch, es fehlt das fundierte Wissen zum Umgang mit Sociel Media um eine effektive Art des Community Managements zu betreiben.

Aber der wichtigste Aspekt ist die Zeit all die Dinge zu tun die Verlangt werden.

Studien zeigen, das Unternehmen die alleine Versuchen Inbound Marketing umzusetzen, innerhalb von drei Monaten scheitern.

Was haben diese Firmen gewonnen, wenn Sie sich professionelle Hilfe „gespart“ haben und nicht eine fachkompetente Inbound Marketing Agentur angeheuert haben? Sie haben einfach gar nichts gespart, im Gegenteil. Sie haben Zeit, Geld und Resurcen verschwendet und keinen Cent mehr an Umsatz erzielt.

Wenn Sie von Inbound Marketing profitieren wollen, dann sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken Profis für den Job zu engagieren!

Was bekommen Sie im Gegenzug, wenn Sie Inbound Marketing ernsthaft umsetzen?

  • A. Sie sparen bis zu 62% ihres Marketing Budgets
  • B. Sie heben sich von Ihren Mitbewerbern ab
  • C. Sie generieren einen massiven Umfang an Leads
  • D. Sie erreichen eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate
  • E. Sie gewinnen Kunden und steigern Ihre Umsätze

 

Wie viel kostet professionelles Inbound Marketing?

Das ist eine gute Frage. Das ist so als ob Sie Fragen was ein Auto kostet. Welches Auto wollen Sie? Wollen sie ein altes Auto oder einen brandneuen Ferrari?

Das Inbound Marketing Honorar pro Stunde beginnt bei €100, abhängig von der Tätigkeit.

Sie können damit rechnen ab €2000/m – € 3000/m für einen Zeitrahmen von mindestens sechs Monaten, abhängig von den Dienstleistungen zu investieren. Jede ernst zu nehmende Inbound Marketing Agentur benötigt diesen Zeitrahmen um Ihr Marketing effektiv aufzubauen, um Ihnen zu helfen Ihre Umsatzziele zu erreichen.

Am Ende des Tages ist Inbound Marketing nachgewiesenermaßen das effizienteste und effektivste Marketing was Sie für Ihr Geld kaufen können.

Inbound-Marketing-Infographic

Habe ich hier etwas vergessen? Lassen Sie es mich wissen, unten im Kommentarfeld.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

 

 

B2B Entscheider suchen verstärkt in Social Media

Das Internet ist und war immer eine Quelle von Informationen. Heute sind noch Entertainment und Shopping dazugekommen. Aber das Internet steht als Informationsquelle immer noch an erster Stelle.

Social Media Marketing,Social Media ROIVor Social Media haben Internetnutzer hauptsächlich bei Suchmaschinen nach Produkten und Dienstleistungen gesucht. Heute im Zeitalter von Social Media finden Produkte den Nutzer, durch Diskussionen, Content Sharing und Empfehlungen von Freunden und Followers. Sogar unterwegs haben wir durch mobile Geräte Zugriff auf diese Daten.

Diese Entwicklung ist auch dem B2B Bereich nicht verborgen geblieben.

Das Suchvolumen auf Facebook hat das von Google schon längst eingeholt. Es sind nicht nur Konsumenten die bei Facebook suchen. B2B nutzt auch Facebook, Xing, Twitter, LinkedIn, Google+ und andere soziale Netzwerke um nach Produkten, Dienstleistungen, Brancheninformationen und möglichen Geschäftspartnern zu suchen.

Niemand behauptet, das eine Dienstleistung oder ein Produkt was Tausende Euro kostet über Facebook verkauft wird. Aber der erste Kontakt kann dort gemacht werden und die weiter Gesprächen und Verhandlungen werden dann offline weitergeführt.

Social Media ist ein großartiger Weg um ein Unternehmen nach außen zu präsentieren. Ein Unternehmen erhält dadurch die Gelegenheit seine persönliche Seite zu zeigen, um die richtigen Interessenten zu ihren Angeboten zu leiten sobald diese danach suchen.

Alle Sociel Media Seiten haben auch mobile Apps. Diese Apps machen es möglich 24/7 in Social Media aktiv zu sein, egal wo man sich befindet. Nicht nur Teenager surfen it Ihren mobilen Geräten auf Social Media Netzwerken. Eine steigende Anzahl an B2B Entscheiden tut das auch!

„Untersuchungen der Werbeagentur TricomB2B und der University of Dayton School of Business Administration zeigten eine noch höhere Konzentration von B2B Entscheidern die Käufe von mobilen Geräten aus imitieren.“

Wie können Sie als B2B Unternehmen diese obigen Informationen praktisch verwende?

  • 1. Werden Sie aktiv in Social Media. Vervollständigen Sie Ihr Profil.
  • 2. Suchen Sie nach relevanten Gruppen und Personen. Werden Sie Mitglied dieser Gruppen und vernetzen Sie sich mit den dort aktiven Personen.
  • 3. Achten Sie auf deren Diskussionen. Wenn Sie etwas Interessantes zu den Diskussionen beitragen können, dann machen Sie das, ansonsten hören Sie weiter zu.
  • 4. Beginnen Sie einen Corporate Blog. Schreieben Sie über Themen die Ihre Zielgruppe interessieren. Teilen Sie diese Artikel in Social Media und fragen Sie dort nach Feedback zu diesen.
  • 5. Erstellen Sie Landing Pages und bieten Sie dort exklusive und interessante Informationen zu Download an. So generieren Sie zielgerichtete hochwertige B2B Leads.
  • 6. Messen Sie Ihre Aktivitäten.
  • 7. Optimieren Sie Ihre Aktivitäten und wiederholen Sie das Ganze.

Weitere Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Werden Sie Social um von Ihren zukünftigen Kunden gefunden zu werden

Content marketing social mediaGoogle, Yahoo und Bing geben verstärkt Suchergebnisse auf ihren Seiten aus, die von Social Media kommen. Besonders Google hat sich darauf fokussiert Ergebnisse des eigenen Netzwerks Google+ verstärkt in den Suchergebnissen erscheinen zu lassen. Bing macht es genauso mit Facebook. Wer in Facebook etwas sucht erhält auch Bing Suchresultate und umgekehrt.

Aber wie können Sie auf intelligente Weise von dieser Entwicklung profitieren?

Der einfachste Weg bei Suchmaschinen gefunden zu werden ist Content Marketing. Content Marketing in Verbindung mit Social Media ist zu einem mächtigen Marketingwerkzeug geworden um die Markenwahrnehmung, Vertrauen, Glaubwürdigkeit und den Umsatz zu steigern.

Da Content Marketing nur ein Bestandteil einer ganzheitlichen Marketingstrategie ist, ist es wichtig weitere wichtige Teile des Marketingpuzzles effektiv einzusetzen.

Die aktuell nachweislich erfolgreichste Marketingstrategie ist Inbound Marketing. Inbound Marketing hat bewiesen das es funktioniert und kosteneffektiv ist.

Inbound Marketing beinhaltet: Content Erstellung wie Blogging, Social Media, Lead Generierung- Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis.

Inbound Marketing hat bewiesen das es Unternehmen helfen kann:

  • • bis zu 62% des Marketing Budgets zu sparen
  • • sich von ihren Mitbewerbern abzuheben
  • • einen massiven Umfang an Verkaufschancen – Leads zu generieren
  • • eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate zu erreichen.
  • • Kunden zu gewinnen und Ihre Umsätze zu steigern

 

Content Erstellung

Content-Erstellung und Verbreitung in Social Media ist der Schlüssel um online gefunden zu werden. Ihre Zielgruppe sucht zuerst im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, die auch Sie anzubieten haben. Wenn Sie nicht gefunden werden, dann entgeht Ihnen ein gewaltiges Umsatzpotenzial.

Aktuelle Studien zeigen, das Unternehmen die einen Corporate Blog betreiben und dort regelmäßig neue Artikel veröffentlichen, 55% mehr Webseitenbesucher haben und 57% der Unternehmen die einen Corporate Blog betreiben, berichten Kunden über diesen gewonnen zu haben.

Social Media Marketing

Social Media ist zu einem mächtigen Werkzeug geworden, um wiedererkennbare Inhalte an eine weitreichende Interessentengruppe zu verteilen.

Für Unternehmen die in Social Media Kanälen aktiv sind, können sich zahlreiche Gelegenheiten ergeben, mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu kommen. Das führt zu einer stetig wachsenden Glaubwürdigkeit und ungefiltertem ehrlichem Feedback von Seiten der Zielgruppe. Das kann helfen den Service, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und den Kundenwünschen entsprechend anzupassen.

Aktuelle Studien zeigen, 65% der Konsumenten erwarten, dass eine Marke auch in Social Media den Anliegen der Zielgruppe zuhört und auf Anregungen, Beschwerden und Fragen Antwortet. Desweiteren zeigen aktuelle Untersuchungen das Unternehmen die in Social Media aktiv sind und mit Ihren Zielgruppen ehrlich und authentisch kommunizieren erfolgreicher sind, als Unternehmen die das nicht tun!

Lead Generierung

Content erstellen und die Vermarktung dieser Inhalte in Social Media sind optimale Werkzeuge um Webseitenbesucher zu SEO optimierten Landing Pages (Lead Capture Pages) zu leiten, diese in Leads – Verkaufschancen und in einem Leadpflege Prozess zu zahlenden Kunden umzuwandeln.

Lead Pflege – Lead Konvertierung

Sobald Sie Leads generieren, sollten Sie mit diesen Leads auch in ständigem Kontakt bleiben. Vermeiden Sie Verkaufsparolen! Stattdessen sollten Sie Verkaufschancen damit versorgen woran diese interessiert sind. Informationen, teilenswerte Inhalte, Problemlösungen, Fragen beantworten und einfach mit diesen in Kontakt bleiben. Bleiben Sie immer präsent!

Closed-Loop Analysis

Analysieren Sie Ihre Ergebnisse und stellen Sie fest woher, aus welchen Kanälen Ihr Traffic, Leads und Kunden und Umsatz kommen. Verfeinern Sie aufgrund der Ergebnisse Ihre Aktivitäten so wie Ihren Content, Social Media Marketing, Lead Pflege und Analyse. Widerholen Sie dann den gesamten Prozess!

 

Infographic: Content Creation

content-marketing-social-media-infographic

Halten Sie Ihr Inbound Marketing flexible um in Echtzeit auf Nachrichten reagieren zu können! Haben Sie immer ein Auge auf die aktuellen News. Sobald Nachrichten auftauchen die Sie für sich nutzen können, sollten Sie auf diesen Zug aufspringen um diese für sich und Ihr Marketing zu nutzen. Aber Sie müssen schnell sein, in Real-Time!

Seien Sie der erste der die Nachricht tweetet, teilt oder mag (Like). Beachten Sie auch die Möglichkeit einen Blogartikel zum Thema zu schreiben. Das muss auch schnell geschehen, damit Sie die Chance haben davon zu Profitieren.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Acht Schritte um gezielten Traffic von eBay zu erhalten

ebay traffic In den letzten Jahren hat sich eBay einen Monopolstellung im ECommerce aufgebaut. Bei eBay können Privatpersonen und Gewerbetreibende, Produkte, Waren und Dienstleistungen kaufen und verkaufen.

Millionen von Menschen besuchen täglich eBay um nach Produkten zu suchen. Hunderttausende gewerblicher Anbieter sind in eBay aktive um neue Kunde zu Gewinnen und Umsatz zu machen.

Aber es gibt auch eine andere Seite des eBay Handels. Täuschung, Betrug, steigende Verkaufsgebühren und sinkender Imagewert.

Dennoch gibt es auch sehr gute Nachrichten für Unternehmen. eBay ist eine Besuchermaschine wenn es um viele gezielte Webseitenbesucher geht. Ja sogar sehr viele Lasergenaue Besucher!

Wie können Sie eBay nutzen um tausende gezielte Besucher auf Ihre Webseite zu leiten? Das ist der einzige Weg, damit Sie für Ihr Unternehmen langfristig von Ihrem eBay Aktivitäten profitieren können um Ihre Marke bekannt zu machen und nicht den Profit von eBay zu maximieren.

Hier sind einige einfache Tipps wie Sie eBay auspressen können wie ein Zitrone um Ihren Webseitentraffic und IHREN Umsatz zu erhöhen:

Erstens: Sie sollten Ihre Denkweisen ändern, indem Sie von eBay als Ihre primäre Umsatzquelle abgehen. Das wird Ihre Verkaufskosten senken und wird Ihre Zielgruppe mehr auf Ihre eigene Webseite konzentrieren und die dort veröffentlichten Angebote.

Zweitens: Wenn Sie Angebote bei eBay listen, dann sollten Sie auch IMMER Ihre Webseiten und Blog URL angeben, so hat Ihre Zielgruppe auch die Chance Ihre Webseite zu finden.

Drittens: Listen Sie nur spezielle Angebote bei eBay. Listen Sie das eBay Angebot nicht gleichzeitig auch in Ihrem Webseitenshop, so dass Ihre Interessenten den Preis vergleichen können. Nutzen Sie eBay um im Rahmen von kurz laufenden Aktionen Ihre neuen Produkte vorzustellen und bieten Sie diese danach exklusiv in Ihrem Shop und nicht mehr bei eBay an.

Viertens: Planen und setzen Sie Ihren Shop im Rahmen einer größeren Marketingstrategie auf. Machen Sie Ihre Webseite zu einem Marketingdrehkreuz um Besucher anzuziehen, diese in Leads – Verkaufschancen und in Folge dessen in Umsatz umzuwandeln.

Fünftens: Bauen Sie Ihre eigene Emailliste auf um Ihre Zielgruppen auf dem Laufenden zu halten. Setzten Sie CTA’s (Call to Action) gezielt ein um Ihre Webseitenbesucher zu motivieren sich in Ihrem Newsletter einzutragen.

Sechstens: Setzen Sie einen Leadpflegeprozess auf um mit Ihrer Zielgruppe per E-Mail in Kontakt zu bleiben, aber belästigen Sie diese nicht mit dumpfen Verkaufsangeboten. Abonnenten die mit Verkaufsangeboten bombardiert werden tragen sich schnell wieder aus Ihrer Liste aus.

Siebtens: Starten Sie einen Corporate Blog um einen zwei Wege Kommunikationskanal anzubieten um Vertrauen aufzubauen, sich als Vertrauenswürdige und kompetente Quelle zu positionieren und veröffentlichen Sie wiedererkennbare und hilfreiche Inhalten.

Achtens: Starten Sie eine Facebook Business Page mit speziellen Angeboten für Ihre Facebook Freunde und Fans. Starten Sie Ihr Twitter mit speziellen Angeboten für Ihre Twitter Followers.

These steps above ensure that you build your brand in the longer, drive a massive amount of traffic to your website, generate a ton of business leads and increase your revenue and sales and decrease your dependence of eBay and your eBay costs.

umsatz von ebay

Diese obigen Maßnahmen stellen sicher, dass Sie langfristig Ihre Marke aufbauen, sehr viele gezielte Besucher zu Ihrer Webseite leiten, viele Leads – Verkaufschancen generieren und Ihren Umsatz erhöhen und gleichzeitig Ihre eBay Kosten senken. Damit sinkt auch schrittweise die Abhängigkeit von eBay.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!


 

25x mehr Leads generieren mit Hilfe von Content Marketing

content marketingContent Marketing ist zu einem signifikanten Bestanteil erfolgreicher Online Marketing Strategie geworden. Content Marketing hat nachweisbar bewiesen, dass es kosteneffizient ist und erfolgreich dabei helfen kann Besucher zu Webseiten, diese Besucher zu Leads und in Folge dessen zu zahlenden Kunden umzuwandeln.

Die bekanntesten Arten des Content Marketings sind Bloggen, Social Media und Onlinevideo.

Aktuelle Studien zeigen, dass 57% der Unternehmen die einen Corporate Blog betreiben, angeben über diesen Blog neue Kunden gewonnen zu haben.

4 Gründe um einen Corporate Blog zu beginnen:

  • 1. Firmen die Bloggen erhalten bis zu 55% mehr Webseitenbesucher – Traffic
  • 2. Firmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Inbound Links
  • 3. Firmen die Bloggen erhalten bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen – Indexed Pages
  • 4. Firmen die Bloggen erhalten bis zum 25x mehr Verkaufschancen – Business Leads

 

Social Media ist zu einem mächtigen Werkzeug geworden, um wiedererkennbare Inhalte an eine weitreichende Interessentengruppe zu verteilen.

Für Unternehmen die in Social Media Kanälen aktiv sind, können sich zahlreiche Gelegenheiten ergeben, mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu kommen. Das führt zu einer stetig wachsenden Glaubwürdigkeit und ungefiltertem ehrlichem Feedback von Seiten der Zielgruppe. Das kann helfen den Service, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und den Kundenwünschen entsprechend anzupassen.

Aktuelle Studien zeigen, 65% der Konsumenten erwarten, dass eine Marke auch in Social Media den Anliegen der Zielgruppe zuhört und auf Anregungen, Beschwerden und Fragen Antwortet. Desweiteren zeigen aktuelle Untersuchungen das Unternehmen die in Social Media aktiv sind und mit Ihren Zielgruppen ehrlich und authentisch kommunizieren erfolgreicher sind, als Unternehmen die das nicht tun!

 

7 Gründe um Ihr Social Media Marketing zu beginnen:

  • 1. Erhöhen der Kunden Wahrnehmung im Markt
  • 2. Aufbaue langfristige Beziehung mit Kunden und Partnern
  • 3. In Echtzeit auf Kundenanfragen reagieren
  • 4. Produkten und Marketing-Kampagnen werden auf die Vorlieben der Kunden zugeschnitten
  • 5. Inc Echtzeit auf negativen Buzz reagieren und Problem lösen
  • 6. Marketingkosten senken
  • 7. Verbesserte Time to Market für Produkte und Dienstleistungen

 

Wenn Sie denken das Sie Steven Spielberg sein müssen um Videos erfolgreich für Ihr Marketing zu nutzen und positive Resonanz Ihren Umsatz betreffend zu erhalten, dann kann ich Sie beruhigen. Sie brauchen auch kein teures Equipment. Das einzige was Sie benötigen ist eine Video Kamera und zu Anfang leistet auch die Kamera aus Ihrem Handy gute Dienste.

Die erfolgreichsten Onlinevideos werden von ganz normalen Menschen aufgenommen und bei YouTube hochgeladen.

Um Videomarketing erfolgreich einzusetzen gibt es nur ein einziges Geheimnis: Einfach machen und je mehr desto besser. Veröffentlichen Sie Ihre Videos und lassen Sie Ihre Zielgruppe entscheiden.

 

6 Gründe um Ihr Video Marketing zu beginnen:

  • 1. 200% bis 300% mehr monatliche Besucher auf Ihren Webseiten
  • 2. 100% längere durchschnittlicher Aufenthalt auf Ihre Seiten je Besucher
  • 3. 3 Minuten durchschnittlicher Aufenthalt auf Ihre Seiten mit Videos
  • 4. 157% Mehr Zuwachs an Suchmaschinen Traffic
  • 5. 100% Mehr Einzel Besucher Ihren Webseiten
  • 6. 63% Mehr Zuwachs an Seitenaufrufen

 

Infographic: Content Marketing

Content Marketing Infographic

 

—Was denken Sie über Content Marketing? Nutzen Sie bereits eine oder alle drei der obigen Möglichkeiten?

 

Weitere interessante Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Page 1 of 1912345»10...Last »