Anspruchsvolle InhalteContent Marketing Agenturinbound marketing agenturinbound marketing agentur deutschlandinbound marketing deutschlandinbound marketing nrwLanding PagesLead GenerierungMobile Lead GenerierungOn-Page SEOonline mehr kunden gewinnenSocial Media Marketing

Teil 1. 5 Einfache Gründe für ein Website Re-Design

Der Erfolg einer Webseite hängt von der Marketing Strategie, der Lead Generierung Kampagnen und dem Design ab!
Wenn Ihr Webseiten Design nicht Marketing optimiert ist, dann kann das generieren von Leads (Verkaufschancen) erschwert oder unmöglich gemacht werden.
Ein gutes Design hilft Ihnen dabei Kunden, die Sie durch Ihre Inbound Marketing Aktivitäten in Social Media zu Ihrer Webseite ziehen, zu animieren sich bei Ihnen in Ihrer Landing Page zu registrieren.
dragan mestrovic, inblurbs, Brain vs. Budget, effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Landing Page Tipps, Lead Generierung, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Social Media ROI, Sozialen Medien, Suchmaschinen Top Ranking, Webseite Re-Design

5 Einfache Gründe das warum Sie ein Re-Design durchführen sollten

Ein Re-Design kann Ihnen helfen mehr Umsatz zu generieren, mehr über die Anforderungen Ihrer Nutzer und den Einfluss auf Ihre Lead Generierung Kampagnen und deren Resultate zu messen.

1. Messen Sie Ihre Leads

Der erste wichtige Schritt, wenn Sie beginnen Ihre Webseite zu verbessern, ist es festzustellen woher Ihre bisherigen Leads kamen.
Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt unter anderem davon ab, ob Sie erfolgreich Ihre Leads verfolgen.
Das Messen und Verfolgen von Leads hilft Ihnen festzustellen welche Ihrer Kampagnen wie funktioniert und gibt Ihnen einen Einblick aus welcher Quelle Ihre Umsätze kommen. Somit können Sie Ihre Kampagnen besser planen.

2. Organisieren Sie Ihre Leads

Nachdem Sie Ihre Leads jetzt verfolgen ist es wichtig dass Sie Ihre Leads organisieren. Ihre Webseite sollte so umgearbeitet werden, das Sie einfach Ihre Leads verfolgen und organisieren können. Das fördert auch die Kommunikation mit Ihren Kunden.

3. Prüfen Sie die Besucher und Kunden Statistiken

Analysieren Sie durch verschiedene Webseiten Tools, was Ihre Besucher auf ihrer Webseite machen, woher sie kommen und wohin sie gehen wenn sie Ihre Webseite verlassen.
Schauen Sie welche Links diese auf ihrer Website anklicken und wie lange sie auf der jeweiligen Seite verweilen.

4. Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Denken Sie so wie Ihre Besucher! Stellen Sie sich vor, warum diese Ihre Webseite besuchen, was diese dort erwarten und bieten Sie Informationen an die diese dort von Ihnen erwarten. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind dann können Sie mit dem Re-Design, basierend auf den Kundenanforderungen, beginnen

5. Entwerfen Sie eine Webseiten Vorlage

Sie sollten beachten, das Ihr Webseiten Design Ihrer Zielgruppe, Branche und Ihren Produkten und Dienstleistungen entspricht. Das wird Ihre Besucher ermutigen Ihren Webauftritt zu besuchen, sich in Ihren Newsletter einzutragen und von Ihnen zu kaufen.
Wenn Sie diesen Abschnitt abgeschlossen haben, dann sind Sie mit der ersten Phase Ihres Re-Designs fertig. Schauen Sie nach Teil 2 Website Re-Design

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.