Lead GenerierungMobile Lead GenerierungMobiles MarketingOnline gefunden werden

4 einfache Schritte wie Sie mit Mobile Marketing B2B Entscheider erreichen

Veröffentlicht

mobiles marketingNeue Daten von Google und Compete zeigen das ca. 28% der B2B Entscheider mobile Geräte nutzen um nach potenziellen neuen Geschäftspartner, Produkten und Dienstleistungen zu suchen.

Mit der steigenden Nachfrage steigt auch die Abhängigkeit von Unternehmen an mobile Geräten und Apps. Populäre Webdienste wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter, Yelp, Foursquare, Groupon und andere nutzen mobile Apps um die Kommunikation und Interaktion ihrer Nutzer am Laufen zu halten

Eine neue Art der “Suche” hat sich etabliert. B2B Entscheider suchen vermehrt mit ihren mobilen Endgeräten wie Smart Phone und Tablet PC nach Geschäftspartner, Produkten und Dienstleistungen. Mobile Endgeräte sind weltweit im Einsatz und neuste Daten zeigen ca. 260 Millionen Endgeräte im Umlauf sind und diese Zahl soll bis 2014 auf über eine Milliarde steigen.

Die Geschwindigkeit die dabei B2B Entscheider an den Tag legen ist schneller als die der Konsumenten. B2B Entscheider suchen immer nach Möglichkeiten Ihren Einkaufprozess zu verbessern und Geld zu sparen, mobile Endgeräte helfen ihnen dabei auf intelligente Weise.

Wenn B2B Entscheider an Ihren mobilen Geräten sind, dann öffnen Sie dort nicht noch einen Suchbrowser um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen. Sie durchforsten Ihre Netzwerke!

Oracle und Endeca haben für 2011 festgestellt das ein Viertel der B2B Entscheider weltweit übereinstimmend aussagen das die Nutzung von mobilen Geräten großen Einfluss darauf hat um mit Ihren Kunden in Kontakt zu kommen.

Wenn man sich die Durchdringung der Nutzung von mobile Geräten bei B2B Entscheidern anschaut, dann wundert es einen nicht warum sie bevorzugt diese nutzen um Ihren Entscheidung und Einkaufsprozess zu unterstützen, sie sparen jede Menge Zeit damit!

Der Trend zeigt, dass das Suchaufkommen sich stark von Suchmaschinen auf mobile Endgeräte und Apps verlagert. So können Unternehmen am besten mobil gefunden werden, wenn Sie in Social Media und Lokation Based Services aktiv sind.

Hier ist eine Großartige Gelegenheit für Unternehmen mit Ihren zukünftigen Kunden – B2B Entscheidern in Kontakt zu kommen um eine Beziehung aufzubauen bevor es um ein Geschäft geht. Unternehmen sollten eine mobile Webpräsenz etablieren und ihre mobile Kommunikation optimieren, damit B2B Entscheider leichter zu ihnen finden.

Infographic: Mobile Marketing

mobiles marketing

Wenn Sie noch nicht im mobile Marketing aktiv sind, dann verpassen Sie eine enorme Gelegenheit um auf sich Aufmerksam zu machen und B2B Entscheider dort abzuholen wo diese stehen! Gehen Sie es an, bevor Ihnen ein Mitbewerber zuvorkommt.

Hier sind vier einfache Schritte die Sie umsetzten können um mit B2B Entscheidern mobil in Kontakt zu kommen:

Punkt1. Melden Sie sich bei allen Lokation Based Services an: Yelp, Foursquare, Neer, Loopt und SCVNGR und weitere die Sie finden können. Beginnen Sie hier mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren und bauen Sie Ihren digitalen posten auf und aus!

Punkt 2. Werden Sie aktiv in Sociel Media wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter und anderen für Ihre Zielgruppe wichtigen Netzwerken.

Punkt 3. Beginnen Sie damit die mobil Nummern Ihrer Geschäftskontakte zu sammeln und legen Sie eine Datenbank an. Legen Sie alle wichtigen Daten über Ihre Kunden dort an. Diese Daten geben Ihnen die Möglichkeit schrittweise Ihr Marketing zu personalisieren. Beschaffen Sie eine SMS Marketing Software mit der Sie personalisierte Nachrichten von Ihrem PC aus an Ihre Kunden versenden können.

Punkt 4. Optimieren Sie Ihren Webauftritt für die mobile Nutzung und machen Sie es zukünftigen Kunden einfach Sie zu erreichen.

inbound marketing assessment de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.