Anspruchsvolle InhalteBloggeninbound marketingOnline gefunden werdenSocial Media Marketing

Positive ROI mit Twitter, Facebook und Co.

Um für Unternehmen einen positiven ROI zu erhalten, reichen ein wenig Twitter, Facebook und Co. nicht aus.

Ein ganzheitlicher Ansatz ist wichtig.

Social Media ist eine Kanal um Informationen auszutauschen und nicht um Verkaufsangebote zu platzieren.

Ein ganzheitlicher Ansatz ist Inbound Marketing: Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

In Folge dessen besuchen die Interessierten Zielgruppen die Firmenwebseite und lernen etwas über die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

Laut einer MIT Studie, hat die konsequente Umsetzung von Inbound Marketing in den letzten fünf Jahren bewiesen, dass es bis zu 62 % geringeren Cost Per Lead erreichen kann.

Interessante Inhalte sind zum Beispiel Blog Artikel, Videos, E-Books und Whitepapers.

Diese Inhalte – Content machen Ihre Zielgruppen auf Ihr Unternehmen aufmerksam und ziehen Besucher und potenzielle Kunden auf Ihre Angebote wie ein Magnet.

Unternehmen die bloggen erhalten bi zu 55% mehr Webseitenbesucher. Je mehr Blogartikel Sie veröffentlichen desto besser werden Sie bei Google gefunden. Studien zeigen, das Unternehme mit 500+ Blog Artikeln ein Vielfaches an qualifizierten und nachhaltigen Traffic erhalten als Unternehmen die sich alleine auf bezahltes Marketing verlassen.

Videos sind unschlagbar wenn es darum geht sich von Mitbewerbern abzuheben. Mit Videos können Sie Ihrem Unternehmen ein sympathisches und authentisches Antlitz geben. Sie können die Nutzung Ihrer Produkte demonstrieren und zufrieden Kunden können Ihnen Videoreferenzen geben.

Wenn Sie online nachforschen, wer Ihrer Mitbewerber online Videos effizient für Marketingzwecke nutzt, dann werden Sie mit Sicherheit feststellen, dass Sie mit Video sehr wohl die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppen auf sich ziehen können.

Ein E-Book ist sehr leicht zu schreiben. Das entsprechende Thema können Sie in der Menge Ihrer Support und Kundenanfragen und Email finden. Suchen Sie nach den Fragen, die am meisten gestellt werden und Sie haben Ihre E-Book Thema. Ein E-Book hat ca. 15-20 Seiten, mehr Seiten liest sowieso niemand! Also ein ist es überschaubarer Aufwand ein E-Book zu Marketingzwecken zu schreiben. Einmal geschrieben und für lange Zeit nutzbar!

Whitepapers unterschieden sich insoweit von E-Books, das Sie mehr in einer wissenschaftlichen Art geschrieben und einer Ihrer neutralen Schreibweise geschrieben sind. Auch Whitepapers haben 15-20 Seiten. Da das Whitepaper aufgrund seiner wissenschaftlichen Art nicht unter die Kategorie Verkaufspapier fällt sondern eher in den Bereich Vertrauensbildende Maßnahmen, kommen Whitepapers auch bei eher zurückaltenden potenziellen Kunden als Informationsquelle in Frage.

Wie nutzen Sie Social Media für Ihr Unternehmen? Ich freu mich auf Ihre Kommentare.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

=============================================

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?

Wie viele Leads generiert Ihre Seite?

Fordern Sie hier Ihre Gratis Analyse an!

=============================================

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.