Wie Sie mit Google +1 mehr Besucher und Kunden gewinnen

Google +, Unternehmen in Social MediaEs ist heute kein Geheimnis mehr, das ist es notwendig als Unternehmen in Social Media aktiv zu sein.

Da die großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing die Inhalte aus Social Media erfassen, steigen die Chancen für ein Unternehmen online gefunden zu werden, wenn es wiedererkennbare Inhalte wie zum Beispiel durch einen Corporate Blog in Social Media veröffentlicht.

Hier können diese Inhalte dann geteilt und kommentiert werden, was wiederrum die Reichweite und Wahrnehmung erhöht.

Mit seinem aktuellsten Schritten wie dem +1 Button, Google + Profile und Google + Pages hat Google eine weitere Gelegenheit für Unternehmen zur Verfügung gestellt, wo Inhalte veröffentlicht werden können um bei den Suchmaschinen besser gefunden zu werden. So zusage Social Media SEO.

Wenn Besucher Ihre Inhalte den +1 Button anklicken, dann kann jeder aus ihrem Netzwerk sehen was sie als Interessant gekennzeichnet habe, gleich neben deren Profil Bild. Da trifft auch auf Inhalte zu die im Google + Profil und der Google + Page veröffentlicht wurden.

Wenn Sie bis jetzt Ihre Inhalte wie Blog Artikel, Bilder, Video, etc. auf Social Media Seiten wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter und anderen veröffentlicht haben, dann erhalten Sie mit dem Google + eine weitere Gelegenheit online gefunden zu werden.

Wie können Sie beginnen Google + Profile und Page für Ihr Unternehmen nutzen?

A. Wenn Sie ein GMail Konto haben, dann registrieren Sie Ihr Google+ Profil und vervollständigen Sie das. Tragen Sie alle notwendigen Informationen ein und achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Keywords in Ihrer Beschreibung nutzen.

B. Wenn Sie Ihr Google+ Profil fertig haben, dann fahren Sie fort und erstellen Sie Ihre Google+ Page, diese ist für Ihr Unternehmen. Vervollständigen Sie alle notwendigen Informationen und achten Sie auch hier darauf, dass Sie die richtigen Keywords in Ihrer Beschreibung nutzen.

C. Laden Sie jetzt Ihre Kontakte zu Ihrer Google+ Page und Ihren Circles ein.

D. Um bei Google+ ins Gespräch zu kommen sollten Sie damit beginnen Ihre Inhalte, Informationen, Updates und Fragen dort veröffentlichen und nach der Meinung Ihres Netzwerks fragen. Kommentieren Sie auch die Updates Ihrer Circles und teilen Sie diese mit Hilfe des +1 Buttons.

Ihre Aktionen und Aktivitäten werden die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu Ihnen und Ihrem Business ziehen und interessierte zu Ihrem Blog, Webseite und Ihren Angeboten führen.

Des Weiteren erhalten Sie eine zusätzliche Chance, Ihre online Wahrnehmung in den Suchmaschinen durch „Social Media SEO“ zu verbessern.

Infographic: Google+ VS. Facebook

Google+, Facebook, social media marketing agentur

 

—Wie ist Ihre Meinung und wie nutzen Sie Google+?

Weitere Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

SCHOCK: Wie Sie schnell Ihre Glaubwürdigkeit verlieren? Kaufen Sie Adressen!

lead generierungGestern bin ich durch die Gruppendiskussionen von LinkedIn gegangen um zu sehen was es Neues gibt.

In der Gruppe “Online Lead Generation”, deren Mitglied ich bin, wurde ich fündig. Ich trage zu dieser Gruppe mit Informationen und Hilfe bei, sobald Themen angesprochen werden, bei denen ich helfen kann.

Aber gestern ging ich durch die Diskussion und dachte nur „Oh mein Gott“, sie sprechen über Adressenkauf! Das Worte „Glaubwürdigkeit verlieren“ gingen mir durch den Kopf.

Speziell ein Anbieter fiel mir ins Auge und ich nahm mir vor dessen Hintergrund zu prüfen! Dieser Anbieter behauptete, dass er „tausende Echtzeit Leads (Verkaufschancen, Interessenten) in jedem vertikalen Marktsegment generiert“!

Puhhh, das ist aber eine mutige Behauptung, dachte ich und wollte sehen was dahinter steckt! Ich habe daraufhin die Webseite gecheckt und raten Sie mal was dabei rauskam?

  • – Ein Alexa Rank von nur 2,170,186 (damit ist gemeint, das dieser Seite max. 5-10 Besucher täglich hat)
  • – 13 Google Indexed Pages (wenige Seiten, weniger Chancen von Suchmaschinen erfasst und von Kunden gefunden zu werden)
  • – Nur 92 Backlinks (Qualifiziert Rückverweise sind ein Punkt von effektivem SEO, um online gefunden zu werden, je mehr desto besser)
  • – Kein Corporate Blog (Content Marketing durch blogging ist der Schlüssel um online gefunden zu werden und um Leads zu generieren)
  • – Keine Präsenz in Social Media: Keine Facebook Business Page (43 Prozent aller Konsumenten sind Fans oder Followers, wer dort nicht aktiv ist hat keinen Zugang zu diesen)
  • – Keine Web DNA (Es ist nichts Aussagekräftiges über die Person oder das Unternehmen zu finden)

 

Ich habe dem Ansprechpartner zwei Fragen gestellt, auf die ich leider bis jetzt keine intelligente Antwort erhalten habe!

  • Q: Wie haben Sie eine Geschäftsbeziehung zu diesen Leads aufgebaut?
  • Q: Warum sollten diese Leads, bei den Unternehmen kaufen, an die Sie diese Leads verkaufen?

 

Diskussion Update

social media lead generierung

Wenn Sie der Diskussion folgen wollen, dann finden Sie diese hier.

 

Sie fragen sich bestimmt warum ich das gemacht habe?

Einfache Antwort: Ich war erschrocken über diese Überzogene Behauptung, dennoch hat mich mehr geschockt, das Unternehmen diese Art von Märchen glauben und dabei ihre Glaubwürdigkeit riskieren ohne es zu wissen!

Leads (Verkaufschancen, Kundenadressen) zu kaufen ist Zeit und Gelverschwendung und WIRD die Glaubwürdigkeit des Unternehmens beschädigen!

Wenn Sie Leads kaufen, dann können Sie ebenso gut die Gelben Seiten zur Hand nehmen und die Adressen von A-Z abtelefonieren.

Die Menschen, die Sie erreichen kennen SIE nicht, haben nicht darum gebeten von IHNEN kontaktiert zu werden und haben vorab KEIN Interesse an IHREN Produkten oder Dienstleistungen gezeigt!

Wenn Sie Leads – deren Adressen kaufen und diese Menschen mit ungefragt belästigen, dann zeigen Sie, das Sie kein Alleinstellungsmerkmal besitzen und Ihre Produkte und Dienstleistungen keinen Wert für diese Menschen darstellen!

Sie fragen warum?

Wenn es andersrum wäre, dann wären Sie nicht von gekauften Adressen abhängig! Stattdessen würden Sie Leads und Kunden automatisch gewinnen!

Bevor Sie darüber nachdenken, ob Sie Adressen kaufen wollen, sollten Sie sich lieber Gedanken darüber machen, warum Sie Adressen kaufen müssen und warum Sie selbst nicht genügend Empfehlungen und Leads von Ihren aktuellen Kunden erhalten?

Leads zu kaufen ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein, der Ihre langfristigen Herausforderungen nicht lösen wird. Sie kommen damit Ihren Geschäftszielen langfristig nicht näher.

Das Gegenteil ist der Fall: Je länger Sie von gekauften Leads Abhängig sind, desto mehr sinken Ihre Chancen im Wettbewerb einen Vorteil zu erlangen!

Hören Sie auf Leads zu kaufen und beginnen Sie stattdessen Beziehungen, Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu Ihrer Zielgruppe aufzubauen, indem Sie interessanten, wiedererkennbare und teilenswerte Inhalte, z.Bsp. mit Hilfe eines Corporate Blogs veröffentlichen. Beginnen Sie ein TwoWay Konversation in Social Media. Nur so können Sie wertvolle Leads generieren, die bis zu 55% bessere Umsetungsraten haben.

Starten Sie Ihr Inbound Marketing mit eigenen Corporate Blog, ASAP!

Englischer Artikel: 69% of Businesses Attribute Blogging to Increased Leads [Data]

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

Inbound Marketing kann Ihnen helfen:

  • A. Bis zu 62% ihres Marketing Budgets zu sparen
  • B. Sich von ihren Mitbewerbern abzuheben
  • C. Massiven Umfang an Leads zu generieren
  • D. Eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate zu erreichen.
  • E. Kunden zu gewinnen und ihre Umsätze zu steigern

 

“Werden Sie gesehen dann werden Sie auch besucht! “ 😉

Content-Marketing-Infographic

 

— Wie sind Ihre Erfahrungen mit gekauften Leads? Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

Warum Sie Mobile Marketing für Ihr Unternehmen nutzen sollten

location-appsIst Mobile Marketingaktuell ein Bestandteil Ihres Marketing Mix?

Das weltweite Wachstum im Bezug auf Smart Phones und weitere internetfähige mobile Geräte nimmt stetig zu. Immer mehr Menschen nutzen mobile Geräte um einzukaufen, Preise zu vergleichen und mit ihren Netzwerken in Social Media in Kontakt zu bleiben. Alle namhaften Social Media Sites haben mobile App um es Ihren Nutzern einfacher zu machen miteinander in Kontakt zu bleiben.

Diesen wachsenden Trend zu ignorieren könnte sich als großer Fehler herausstellen.

Damit auch Sie sich ein Stück von diesem Kuchen sicher können, sollten Sie Ihre Webseite und Ihre E-Mail Kommunikation für die mobile Nutzung optimieren!

Haben Sie darüber nachgedacht wie und ob auch Sie Mobile App nutzen können, um Ihr Marketing zu optimieren?

location-infographic

Dienste wie Foursquare sind gute Beispiele wie Unternehmen Location Based Marketing nutzen um noch mehr potenzielle Kunden zu erreichen.

Einige Fakten:

Menschen nutzen zunehmend mobile Geräte um ins Internet zu kommen!

  • Im März 2011 gaben 39% der Befragten US Nutzer an, das Sie mit ihren mobil Geräten online sind. Das ist eine 2,2% Steigerung zum Quartal davor.
  • Mobile App sind ebenso beliebt wie Browser. 37% gaben an das Sie App nutzen die sie vorab heruntergeladen haben.
  • Nutzern nutzen auch zunehmend Social Media über ihre Mobilgeräte. Im März 2011 gaben 27.3% der befragte Nutzer an, das Sie Social Media über ihre Mobilgerätenutzen. Drei Monate zuvor waren es noch 24.7%.

Quelle: HubSpot

Aktuell betreiben rund 30% der Unternehmen, die Mobile Marketing einsetzen, strategische Lead Generierung damit! Mit nur aktuell einem Drittel der Unternehmen, bieten sich hier weiter Chancen, sich in diesem Bereich zu Positionieren.

Mit der stetigen Weiterentwicklung, nutzen immer mehr Unternehmen die Gelegenheit mit ihren zukünftigen Kunden in Kontakt zu kommen. Auch Sie sollten aktiv werden!

Wenn Sie warten, riskieren Sie überholt zu werden. Eine Aufholjagd könnte dann Kostspieliger werden als jetzt aktiv zu werden!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Gratis Bericht:

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

,Hier runterladen

Social Media Marketing, oder wie man einen Elefanten frisst!

social media marketingDie meisten Unternehmen, die an Internet Marketing interessiert sind und besonders an Social Media Marketing, fühlen sich von den täglichen Aufgaben überfordert um ihre Ergebnisse zu erreichen!

Sie fühlen sich, als ob Sie eine Lawine an Aufgeben bewältigen müssen um die notwendigen Schritte durchzuführen.

Ich stimme dem uneingeschränkt zu! Inbound Marketing, das Aktivitäten wie Content Erstellung wie Blogging und die Vermarktung dieser Inhalte in den entsprechenden Sociel Media Kanälen umfasst, ist zeitaufwendig!

Wie bei allen anderen Marketingaufgaben, können Sie nicht erwarten alle notwenigen Aktivitäten auf einmal zu erledigen. Sie benötigen zudem einen strategischen Plan, in dem Sie Ihre notwendigen Inbound Marketing Aufgeben erfassen, planen und sich auch daran halten können. Disziplin ist hier ein wichtiger Faktor!

In den Titel oben, frage ich wie man einen Elefanten frisst? Ganz einfach, bissen für bissen! So verhält es sich auch mit Inbound Marketing.

Wie jede andere Aufgabe sollten Sie Ihr Inbound Marketing aufteilen. Sie haben mindestens fünf Arbeitstage zur Verfügung, die Sie nutzen können. Sie sollten feststellen, wie viel Zeit Sie täglich in Ihr Marketing investieren können. Von diesem Punkt an können Sie beginnen zu planen.

Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

Diese obigen Punkte sollten Sie beachten, wenn Sie Erfolg haben wollen!

Content erstellen – Blogging

Blogging ist der Haupterfolgsfaktor um Verkaufschancen sogenannte Leads zu generieren. Sie sollten auf jeden Fall bloggen, unabhängig von anderem Content den Sie noch zusätzlich veröffentlichen wollen.

Mit welcher Art von Content erreichen Sie Ihre Zielgruppe – „Buyer Persona“ am bestem?

Können Sie Ihre Zielgruppe mit Video, E-Books, Berichten, Whitepapers, Bildern, Blog Kommentaren oder anderem Content erreichen?

Stellen Sie fest welche Inhalte für Ihre Zielgruppe und Ihre Branche am besten passen. Damit ist nicht gemeint, dass Sie Mitbewerber kopieren sollen! Seien Sie kreativ! Wenn Ihr Mitbewerber E-Books veröffentlicht, dann veröffentlichen Sie Videos! Wenn diese Videos machen, machen Sie E-Books! Um Ideen und Inspiration zu erhalten, scheuen Sie bei anderen Branchen, welche Art von Inhalten diese veröffentlichen.

Social Media / Foren

Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing sind großartige Möglichkeiten um von Ihrer Zielgruppe und zukünftigen Kunden wahrgenommen zu werden. Außerdem können Sie mit einem Social Media Engagement Ihr Off – Page SEO verbessern. Wenn Sie in Social Media aktiv sind und in die Konversation eintreten und Ihre Inhalte dort veröffentlichen und vermarkten, kann das Ihre Chancen in den Suchmaschinen gefunden zu werden, enorm verbessern.

Lead Generierung / Konversion

Content erstellen und die Vermarktung dieser Inhalte in Social Media sind optimale Werkzeuge um Webseitenbesucher zu SEO optimierten Landing Pages (Lead Capture Pages) zu leiten, diese in Leads – Verkaufschancen und in einem Leadpflege Prozess zu zahlenden Kunden umzuwandeln.

Lead Nurturing (Lead Pflege)

Wenn Sie Leads generieren, dann sollten Sie mit diesen Leads auch in ständigem Kontakt bleiben. Vermeiden Sie Verkaufsparolen! Stattdessen sollten Sie Verkaufschancen damit versorgen woran diese interessiert sind. Informationen, teilenswerte Inhalte, Problemlösungen, Fragen beantworten und einfach mit diesen in Kontakt bleiben. Bleiben Sie immer präsent!

Closed-Loop Analyse.

Analysieren Sie Ihre Ergebnisse und stellen Sie fest woher, aus welchen Kanälen Ihr Traffic, Leads und Kunden und Umsatz kommen. Verfeinern Sie aufgrund der Ergebnisse Ihre Aktivitäten so wie Ihren Content, Social Media Marketing, Lead Pflege und Analyse.

Widerholen Sie den gesamten Prozess und so weiter!

Beispiel: Täglichen Inbound Marketing Aufgaben.

Montag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Dienstag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Blog Post veröffentlichen 30 Minuten

Blog Post in Social Media vermarkten 30 Minuten

Mittwoch

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Donnerstag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Freitag

  • Facebook 15 Minuten
  • Twitter 15 Minuten
  • LinkedIn 15 Minuten
  • Foren 15 Minuten

E-Mails prüfen / Leads 30 Minuten

Blogs kommentieren 30 Minuten

Blog Post Entwurf erstellen 30 Minuten

Blog Post veröffentlichen 30 Minuten

Blog Post in Social Media vermarkten 30 Minuten

Analyse Daten prüfen 15 Minuten

Verbesserungen 30 Minuten

Um von Ihrem Internet Marketing zu profitieren sollten Sie 2,5 Std. Pro Tag investieren, abhängig von Ihren Geschäftszielen. Sie können die obigen Aktivitäten auch auf Ihre Mitarbeiter und Kollegen aufteilen.

–Welche Erfahrungen haben Sie gemacht. Sind die obigen Information für Sie hilfreich?

Weitere Quellen:

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Gratis Bericht:

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessern

Hier runterladen

 

4 Gute Gründe um einen Corporate Blog zu beginnen

corporate-bloggingDie Technorati Studie State of the Blogosphere 2010 zeigt wie wichtig Corporate Blogs, als Marketingwerkzeug für Unternehmen geworden ist.

Mit dem steigenden Bedarf neue und kreative Wege zu finden um die Aufmerksamkeit von potenziellen und bestehenden Kunden auf sich zu ziehen, haben sich Corporate Blogs zu einem Vertrauensbildenden Weg entwickelt, die Fachkompetenz zu zeigen und mit der Kundenzielgruppe in Kontakt zu bleiben.

Unternehmen wie IBM nutzen blogging um online besser wahrgenommen zu werden. Jeder Mitarbeiter bei IBM der Blogs veröffentlichen will, erhält die Gelegenheit über Themen die ihn interessieren zu schreiben und das unabhängig von der IBM Produktpalette.

Um durch Blogging online Aufmerksamkeit zu erregen sollten Unternehmen authentisch und human mit ihren Zielgruppen Kommunizieren. Das verstärkt den Erfolg des Corporate Blogs und des Social Media Marketings.

Unternehmen die Bloggen, vermarkten auch so ihre Blog Artikel und erweitern ihre Reichweite durch die strategische Nutzung von Social Media. Das führt zu einer gezielten Kommunikation mit ihrer Zielgruppe. Studien zeigen, dass 57% der Unternehmen die Bloggen, Kunden mit Hilfe ihres Blogs gewinnen.

Blogging verbunden mit der Macht von Social Media Sharing erhöht massiv die Reichweite von Blogartikeln und bringt diese Inhalte direkt in den Fokus der entsprechenden Zielgruppe. Diese jeweilige Zielgruppe ist interessiert an diesen Inhalten. Blog Artikel sind neben Social Media Netzwerken zu einer Informationsquelle geworden um im Internet nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen.

Die Reichweite eines Corporate Blogs entscheidet über seinen Erfolg.

Potenzielle Kunden betreiben die Onlinesuche nach Produkten und Dienstleistungen verstärkt in Social Media und Blog.

4 Gründe um einen Corporate Blog zu starten:

  • 1. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 55% mehr Webseitenbesucher.
  • 2. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise (Inbound Links) zu ihren Webseiten.
  • 3. Unternehmen die Bloggen haben bis 434% mehr erfasste Seiten bei Suchmaschinen.
  • 4. Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen (Leads).

 

Diese Zahlen sind gute Gründe um das starten eines Corporate Blogs in Erwägung zu ziehen.

Blogging ist der Grundstein einer Content Marketing Strategie. Sie können einen Corporate Blog mit einem überschaubaren Aufwand und Budget starten.

Es gibt einen Nachgewiesenen Zusammenhang, zwischen der Anzahl der veröffentlichten Inhalte eines Blogs, dem Webseiten Traffic und den generierten Verkaufschancen (Leads). Je mehr Artikel veröffentlicht werden, desto mehr Außenposten des Unternehmens können online von Interessenten gefunden werden.

Um mit Ihrem Blog erfolgreich zu sein, den Traffic, Reichweite und Leads zu erhöhen sollten Sie diese Punkte beachten:

  • – Veröffentlichen Sie interessante und teilenswerte Artikel.
  • – Beteiligen Sie sich in Social Media und in Top Foren um mehr Reichweite zu gewinnen.
  • – Melden Sie Ihren Blog in Top Blogverzeichnissen und Blogsuchmaschinen an.
  • – Bieten Sie gratis Berichte zu Download um das Interesse Ihrer Zielgruppe zu verstärken.

 

infographic Blog Economy

Es gibt keinen Zweifel darüber, das Unternehmen die Bloggen, einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Mitbewerbern haben die nicht Bloggen.

— Wie sind Ihre Erfahrungen mit Blogging für Ihr Unternehmen?

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Gratis Bericht:

12 Kraftvolle Wege Wie Sie Gewaltiges Traffic Auf Ihre Webseite Ziehen Können

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessern

Hier runterladen!

Studie zeigt: 20 von 100 Kunden suchen in Google bevor sie kaufen

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessernInteressant ist das 20% der täglich stattfindenden Suchanfragen bei Google vorher NIE angefragt wurden. Jeden Tag haben Unternehmen somit die Chance von 20% der Suchenden gefunden zu werden, sofern Sie sich online Engagieren.

“Udi Manber, Google’s VP of Engineering, hat eine interessante Präsentation gezeigt wo er genau erklärt hat das 20 bis 25% der suchanfragen die Google täglich sieht, vorher NIE angefragt wurden.“

Wie kann man sich das vorstellen?

Menschen hören von Ihren Freunden von neuen Informationen zu Produkten und Dienstleitungen und gehen online zu den Suchmaschinen wie Google um diese zu finden.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Immer mehr Menschen recherchieren online in Suchmaschinen und Social Media bevor sie kaufen! Die Chancen sind gut das ein entsprechender Anteil der Suchenden, nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat.

Die Chancen sind auch hoch, dass diese von Ihrem Unternehmen vorher noch nie etwas gehört haben.

Hier haben wir dann auch Gleichzeitig Ihre große Gelegenheit von dieser Tatsache zu profitieren!

Hier sind einige Tipps wie auch Sie online besser wahrgenommen werden können:

Um online gefunden zu werden, müssen Sie dort aktiv sein wo sich Ihre Zielgruppe aufhält.

Der nachweislich beste Weg um im Web wahrgenommen zu werden ist es, Content Marketing zu betreiben!

Content Marketing ist einfach umzusetzen!

Sie sollten einfach alles an Inhalten online und in Social Media veröffentlichen und teilen was in Ihrem Unternehmen zur Veröffentlichung zu Verfügung steht.

Content –Inhalte ist einfach alles was online veröffentlicht werden kann. Darunter fallen Fotos, Artikel und Videos die Sie bei Flickr, Foren, soziale Netzwerken wie Facebook, LinkedIn und Xing veröffentlichen können. Videos und Dokumente können Sie auf Seiten wie YouTube oder Slideshare Ihrer Zielgruppe zugänglich machen.

Aber es ist nicht genug Ihre Inhalte zu veröffentlichen! Ihre zu veröffentlichenden Inhalte sollten richtige „Tags“ haben und Keywords optimierte Beschreibungen beinhalten, damit diese von Suchmaschinen besser erfasst und diese Inhalte auch von Ihrer Zielgruppe in den Suchmaschinen auch gefunden werden können.

Wenn Sie zum Beispiel Inhalte mittels Ihres Corporate Blogs veröffentlichen, dann wird jeder veröffentlichte Blog Artikel zu einem “Außenposten” Ihres Unternehmens, also zu einer weiteren Chance von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden.

Vermarkten Sie Ihre Blog Artikel in Social Media. Social Media Inhalte werden von den großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfasst. Social Media Aktivitäten erhöhen Ihre Chancen bei den Suchmaschinen gefunden zu werden wenn potenzielle Kunden Ihre vorab genutzten Suchbegriffe verwenden, um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat. Social Media Marketing ist das NEUE SEO!

Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 55% mehr Traffic und mehr Verkaufschancen als Unternehmen die nicht Bloggen!

Finden Sie weitere Möglichkeiten Ihre Inhalte online zu veröffentlichen. Machen Sie Content Marketing zu einem Bestandteil Ihrer Marketing Strategie.

Je mehr “Außenposten” Sie im Web aufbauen, desto mehr Chancen bauen Sie sich auf von Ihrer Zielgruppe dann gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen sucht, die auch Sie anzubieten haben.

Content Marketing verbessert die Markenwahrnehmung eines Unternehmens und kann dem Unternehmen Glaubwürdigkeit und Vertrauen, bei seiner Zielgrupp verschaffen. Je mehr interessante Inhalte ein Unternehmen online veröffentlicht, des höher sind die Chancen, das andere diese Inhalte auch interessant und sogar teilenswert finde und in Folge dessen mit ihrem Netzwerk teilen. Das kann die Reichweite Ihrer Marke in ungeahnte Dimensionen treiben und Interessenten erreichen die bis Dato nichts von Ihrem Unternehmen wussten!

Dieser Effekt kann sich sogar weiter vervielfachen! Je mehr Inhalte, desto mehr „Außenposten“, umso mehr Chancen das diese Inhalte von und mit anderen geteilt werden und Ihr Unternehmen in Folge dessen weitere potenzielle Kunden zu seinen Angeboten zieht.

Unternehmen die ernsthaft Content Marketing betreiben, erhalten so auch über Ihre „Außenposten“ im Web, die meisten Besucher direkt auf ihren Angeboten online. Diese Inhalte wurden vorab von Suchmaschinen erfasst und tauchen dann in den Suchergebnissen auf sobald jemand nach bestimmten Suchbegriffen sucht.

Intelligent agierende Unternehmen leiten den Traffic von ihren „Außenposten“ direkt zu ihren optimierten Landing Pages um aus Besuchern Verkaufschancen zu generieren und aus Verkaufschancen Umsatz zu machen!

 Content-Marketing-Infographic

Marketing Tipp: Beginnen Sie interessante und teilenswerte Inhalte im Web und in Sociel Media zu veröffentlichen. Je mehr Inhalte Sie veröffentlichen, desto höher steigen Ihre Chance von Ihrer Zielgruppen gefunden zu werden.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

 

47 Prozent Ihrer Mitbewerber nutzen kein Social Media

social mediaEine Umfrage von Hiscox hat herausgefunden das 47% der befragten Unternehmen Sociel Media nicht für Ihr Business nutzen. Des weiteren haben 24% der befragte angegeben, das sie Social Media nur dann nutzen wenn Sie Zeit dafür haben und 14% gaben an sich mit Social Media nicht auszukennen.

Ich weiß nicht was Sie denken wenn Sie solche Informationen lesen, aber ich frage mich: “Was meinen die 24%, wenn Sie sagen das sie Social Media nur dann nutzen wenn Sie Zeit haben und die 14% die angeben sich mit Social Media nicht auszukennen.

Ist damit gemeint das sie nur dann mit ihrer Zielgruppe kommunizieren wenn sie die Zeit haben und diejenigen die nicht wissen wie man kommuniziert.

Vielleicht machen diese befragten ihre Kommunikation durch Telepathie oder andere aufregende Medien. Ich scherze nur! Lassen Sie uns ernsthaft weiter denken!

Sociel Media Seiten sind Kommunikationskanäle. Diese Kommunikationskanäle sind die Orte online wo sich Ihre Zielgruppe aufhält, wo diese Kommuniziert, wo Ihre Zielgruppe ihr Netzwerk und ihre Freunde nach Produkt und Dienstleistungsempfehlungen fragen. Hier sind die größten Markennamen und tausende kleinerer Unternehmen weltweit vertreten. Diese sind bereit und vorbereitet mit ihren Zielgruppen ins Gespräch zu kommen.

Diese in Social Media aktiven Unternehmen sind sich dessen bewusst, das Sie dort aktiv sein müssen, um gesehen zu werden, Vertrauen zu gewinnen und ihre Zielgruppen auf ihre Produkte und Dienstleistungen, durch die Veröffentlichung von „teilenswerten“ und wiedererkennbaren Inhalten im Web und in Social Media aufmerksam zu machen.

Jedes Unternehmen was sich ernsthaft mit Social Media als Kommunikationskanal auseinander setz, um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe auf sich zu ziehen und mit dieser in Kontakt zu bleiben, hat einen Wettbewerbsvorsprung gegenüber den 47%, die Social Media nicht oder nur in Alibiform nutzen!

Jedes Unternehmen, das Social Media Marketing als strategischen Bestandteil ihres Marketing-Mix nutzen, anstatt dann wenn es bequem ist, schaffen so einen wichtigen Abstand zu ihren Mitbewerbern.

Einige Fakten zu Social Media für Unternehmen:

  • – Das Kundenverhalten hat sich geändert, das Marketing muss sich auch ändern!
  • – Das Internet und Social Media haben das Marketing verändert in eine Echtzeit-Kommunikation.
  • – 78% der Internetnutzer suchen Online bevor sie kaufen!
  • – Internetnutzer halten sich 3x mehr auf Blogs und Social Media auf als bei Emailkommunikation.
  • – 67% der b2c und 41% der b2b Unternehmen berichten das Sie neue Kunden über Facebook gewonnen haben.
  • – 42% der Unternehmen berichten das Sie neue Kunden über Twitter gewonnen haben.

 

Social Media macht Ihr Unternehmen auffindbar wenn Ihre Zielgruppe sucht! Das Social Media Inhalte von Suchmaschinen erfasst werde, ist die Chance recht gut das auch Ihre Inhalte in den Suchergebnissen auftauchen und dort von potenziellen Kunden gefunden werden, die nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat.

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen wenn Sie aktuell in Social Media aktiv sind? Ganz einfach, Sie sind Ihren Mitbewerbern um einiges voraus!

Sie sollten Ihre Social Media Aktivitäten analysieren und diese Schritt für Schritt verbessern und so verbessern Sie auch Ihre Resultate.

Hören Sie Ihrer Zielgruppe zu! Das wird Ihnen helfen Ihr Unternehmen und Ihre Produkte zu verbessern. Wenn Sie aufmerksam zuhören, wird Ihnen Ihre Zielgruppe mitteilen, was sie von Ihnen erwartet. Das gibt Ihnen die Gelegenheit Maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und somit mehr Kunden zu gewinnen und Ihren Umsatz zu erhöhen.

b2b social media marketing infographic

Marketing Tipp: Behalten Sie Ihre Mitbewerber im Auge. Schauen Sie sich an was diese tun aber versuchen Sie nicht sie zu kopieren! Stattdessen schauen Sie sich andere Branchen an und versuchen dort gesehene Vorgehensweisen und Ideen im Social Media Marketing auf Ihre Branche zu adaptieren. Versuchen Sie nicht perfekt zu sein! Sie werden es nie perfekt hinkriegen! Machen Sie es einfach so schnell wie Sie können und machen Sie es publik bei Ihrer Zielgruppe. Danach können Sie immer noch Verbesserungen durchführen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

Inbound Marketing gezielt kostengünstige Lead-Generierung und wo Sie anfangen sollten?

Wenn Unternehmen sich der Möglichkeiten der Inbound Marketing-Strategie bewusst werden, dann wissen sie meistens nicht, wo sie anfangen soll.

kostengünstige lead generierungDie notwendigen Aufgaben, die es zu erledigen gilt, um eine effektive Lead Generierung aufzusetzen, sehen manchmal für die meisten Unternehmen und Marketing Profis überwältigend aus!

Meistens aucht die Frage auf, “wo finde ich eine Ressource, um alle losen Enden miteinander zu verbinden”, um einfach loszulegen und Ergebnisse zu erzielen?

Letztendlich gibt es bei einer so erfolgreichen und auch komplexen Strategie wie Inbound Marketing keinen einfachen Weg oder eine Abkürzung. Diese Strategie ist ein “je mehr Sie investieren, desto mehr bekommen Sie zurück” weg.

Zum Beispiel Blogging

Sobald Sie mit dem Bloggen beginnen, ist es Ihre Motivation von Ihren Zielgruppen durch den Blog und die veröffentlichten Artikel gefunden zu werden! Je mehr Blog-Artikel Sie veröffentlichen desto mehr Chancen haben Sie, von potenziellen Kunden, die auch das suchen was Sie anzubieten haben, gefunden zu werden.

Wie viele Artikel sollten Sie veröffentlichen? Sollten Sie Artikel täglich oder wöchentlich veröffentlichen? Je mehr Sie einsetzen desto mehr bekommen Sie heraus. Studien zeigen, dass Unternehmen, die täglich Blog Artikel veröffentlichen bis zu fünf Mal mehr Leads als generieren, als Unternehmen die keine Corporate Blog haben. !

Unternehmen, die täglich mehrere Artikel, 2 bis 5-mal veröffentlichen, vergrößern ihre Chancen von Ihrer Zielgruppe Gefunden zu werden. Studien zeigen, dass Sie auch Ihre Chancen steigen, online gefunden zu erhöhen, sobald Sie 300 Blog-Artikel und mehr veröffentlicht haben.

Wenn Sie mich fragen, wo Sie anfangen sollen? Dann würde Ich vorschlagen, dass Sie einen Corporate Blog starten und hilfreiche 600 Wort Artikel veröffentlichen. Die Ideen für die Blog Artikel können Sie aus Ihren Kunden Support-Anfragen und Kunden-E-Mails ziehen. So können Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Publikum direkt, mit Lösungen für ihre Probleme ansprechen.

Sie sollten Ihre Blog Inhalte in Sociel Media zu vermarkten. Vermarkten Sie Ihre Inhalte auf Social Media Websites wie Twitter, Facebook, Xing und LinkedIn, um Ihre Reichweite zu vergrößern.

Mein Vorschlag ist, es dass Sie mit einem Blog Artikel pro Woche beginnen und das langsam von Monat zu Monat steigern.

Sie werden sehen, innerhalb der kommenden Monate werden Sie immer mehr interessante und anziehende Inhalte online, in Ihrem Blog veröffentlichen und darüber immer mehr Besucher zu Ihren Angeboten ziehen.

Um die Lead Generierung durch Blogging voranzutreiben, sollten Sie an das Ende eines jeden Ihrer Blog Artikel eine sogenannten „Call to Action“ einfügen. In diese CTA rufen Sie Ihre Blog Leser dazu auf etwas u tun. Vorzugweise sich in einen Formular zu registrieren oder Sie für eine kostenlose Beratung telefonisch zu kontaktieren, etc..

Um das ganze weiter zu beschleunigen, könnten Sie an weitere Mitglieder Ihres Teams die Fähigkeiten wie Blogging und Social Media Marketing weitergeben und so Ihre Reichweite und Einsatzkraft explosionsartig erhöhen. Damit erhöhen Sie Ihre Chancen gefunden zu werden und noch mehr Traffic zu Ihren Angeboten zu ziehen massiv!

Hier sind einige Fakten über das Bloggen und zu Inbound Marketing:

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Inbound Marketing ist 62% günstiger als traditionelles Marketing.

Fakten über Corporate Blogging!

Firmen, die Bloggen habe:

  • Bis zu 55% mehr Traffic.
  • Bis zu 97% mehr Inbound Links.
  • Bis zu 434% mehr Seiten in Suchmaschinen indexiert.

 

Studien zeigen, dass 57% der Unternehmen, durch ihren Blogging Aufwand neue Kunden gewonnen haben.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!


Ziehen Sie Ihre Käufer mit Artikel Marketing an und generieren Sie so mehr Verkaufschancen

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!


Die Fähigkeiten von Google+ für Real time Marketing und Lead-Generierung

Google + startete am 28. Juni 2011 und hatte über 10 Millionen Nutzern 2 Wochen später!

google girlGoogle + integriert soziale Dienste wie Google Profile und Google Buzz. Es wird auch als Desktop und als mobile Anwendung zur Verfügung stehen.

Wenn Sie denken das Sie jetzt auch noch auf Google + registriert sein müssen, zusätzlich zu den sozialen Netzwerken, wo Sie bereits registriert sind wie Facebook, Twitter und Xing, dann sollten Sie das Potenzial von Google+ nicht unterschätzen!

In der Vergangenheit hat Google unter anderem mit Google Wave keine so guten Ergebnisse erzielt.

Also warum sollten Sie sich mit Google + die Mühe machen?

Innerhalb der ersten zwei Wochen hat Google + 10 Millionen neue Mitglieder gewonnen.

Wenn man sich die Dominanz von Google ansieht, dann kann man sich Wachstumspotenzial von Google + gut vorstellen.

Google hat die +1 Bewertung vor dem Start von Google öffentlich gemacht 1+ ein gute Marketingwerkzeug, um eine Website an Freunde zu empfehlen, so wie die “Facebook Like Button” aber mit einem höheren Volumen in Abhängigkeit von den Google-Suchergebnissen.

So kann jeder jede Webseite mit der +1 Taste bewerten und das seinem Netzwerk zeigen. Der +1 Button wird den Google AdWords Anzeigen sichtbar und einmal angeklickt, kann er die Aufmerksamkeit der Anzeige stark multiplizieren!

Viele Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern nicht vom Arbeitsplatz aus auf soziale Netzwerke wie Facebook zuzugreifen. Nicht so bei Google. Google unterliegt diesen Einschränkungen nicht.

Google + bietet tatsächlich Features, die Facebook nicht bietet. Zum Beispiel das Feature mit der Web-Cam mit bis zu zehn Personen eines sogenannten Circuit zu kommunizieren.

Mit diesem strategischen Schritt hat Google die Google-Profile zu einem wichtigen Aspekt in Social Media gemacht.

Als Unternehmen können Sie davon profitieren, wenn Ihre Freunde Ihre Suchergebnisse mit einem Google +1 bewerten. So steigt die Relevanz Ihrer Webseite stetig!

Der beste Weg für Ihr Unternehmen, um Ihre Relevanz in dieser neuen Google Welt zu verdienen ist es, relevante Inhalte zu erstellen und so viele Google +1 Bewertungen zu erhalten, wie Sie können. Damit gewinnt Ihr Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil.

Mit diesen Social Media Aktivitäten heben Sie sich von Ihrem Wettbewerb ab und gewinnen Vorteile in dem Google-Ökosystem und den sich entwickelnden Social Media Suchstrategien.

Diese bestehenden Google-Tools bieten Ihnen große Vorteile, die Sie nutzen können, von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden.

Hier ist eine Google Spickzettel den Sie für Ihre Google + täglichen Aufgaben nutzen können

google cheat sheet

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

====================================================================

Ziehen Sie Ihre Käufer mit Artikel Marketing an und generieren Sie so mehr Verkaufschancen

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================

 

5 Tipps, wie Sie Ihren Webseiten Traffic mit einem Corporate Blog erhöhen, um mehr Leads und Umsatz zu generieren

Jedes Unternehmen versucht, aus seinen bestehenden Resurcen die besten Ergebnisse zu erzielen.

Unternehmen mir begrenzten Resurcen müssen zwangsläufig verschiedene Wege abwägen um Erfolge zu erzielen.

6 Tipps, wie Sie Ihren Webseiten Traffic mit einem Corporate Blog erhöhen, um mehr Leads und Umsatz zu generierenDas Onlinemarketing und Social Media sind mittlerweile zu prominnten Wegen des Marketings geworden. Überall wo man hinsieht wirbt irgendein Unternehmen mit Google PPC, Bannern, in Social Media usw. um neue Kunden.

Eine kostengünstige Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu bekommen, ist ein Corporate Blog. Blogartikel können In-House oder von Externen Journalisten erstellt werden, abhängig von der Strategie und dem Budget.

Ein Corporate Blog sollten klar sein, schnell auf den Punkt kommen und grammatikalisch korrekte kurze Informationen enthalten. Ferner sollten Blog Artikel leicht von einem durchschnittlichen Online-Nutzer gelesen werden können.

“Reichweite” ist der Schlüsselfaktor für den Erfolg oder eines Corporate Blog entscheidend.

Hier sind einige Tipps, um die Reichweite und den Web-Traffic auf Ihre Corporate Blog zu erhöhen:

1. Schreiben Sie nur qualitativ hochwertige Artikel, die das Interesse Ihrer Zielgruppe wecken.
2. Seien Sie in Relevanten Foren aktiv. Das erhöht Ihre Sichtbarkeit gegenüber Ihrer Zielgruppe
3. Melden Sie Ihren Corporate Blog bei Blog Verzeichnissen und Blog Suchmaschinen an
4. Recyceln Sie Ihre Blog Inhalte bei Bedarf
5. Bieten Sie Ihren Besucher kostenlose Berichte zum Download an

Wenn Sie es nicht möglich ist diese Punkte aus eigener Kraft umzusetzen, dann holen Sie sich qualifizierte externe Hilfe um Ihr Marketing anzuschieben.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

====================================================================

Ziehen Sie Ihre Käufer mit Artikel Marketing an und generieren Sie so mehr Verkaufschancen

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================

5 einfache Schritte um auf Google von Ihren potenziellen Kunden gefunden zu werden

Immer mehr Unternehmen verwenden die neuesten Marketing Strategien, um Ihre Kundenbasis durch Web Marketing zu verbessern.

Sie sind bereit, Marketing Budgets für neuere und effizientere Methoden der Kundengewinnung zu investieren um mehr Kunden zu gewinnen.

5 einfache Schritte um auf Google von Ihrer potenziellen Kunden gefunden zu werdenBevor jedoch mit Marketing begonnen werden kann, muss zu aller erst festgestellt werden wer und wo die Zielgruppe, die angesprochen werden soll sich überhaupt befindet. Wie kann mit der Zielgruppe Kontakt aufgenommen werden?

All diese Fragen sollten vorab geklärt werden um bessere Ergebnisse zu erreichen.

Sie sollten nicht Ihre Resurcen binden indem Sie sich nur auf Ihre bestehenden Kunden konzentrieren und Ihre Aufmerksamkeit auf die Vertriebs-und Marketingaktivitäten auf diese legen.

Hier sind fünf einfache Schritte aufgezählt die Ihnen helfen können mehr Kunden zu Ihren Angeboten zu ziehen:

Schritt 1: Finden Sie die Zielgruppe die an dem interessiert ist, was Ihr Unternehmen anzubieten hat.

Schritt 2: Identifizieren Sie die Marketing-Strategie, die am besten für Ihr Unternehmen funktionieren kann. Identifizieren Das identifizieren der richtigen Marketing-Strategie hilft bei der Verringerung des Marketing Budgets und unterstützt Ihren Erfolg.

Schritt 3: Beginnen Sie ökonomische und nachhaltige Marketingmaßnahmen. Setzen Sie Inbound Marketing ein und wenn Sie das notwendige Know How nicht im Unternehmen haben, dann kaufen Sie es extern ein.

Schritt 4: Sorgen Sie für Traffic auf Ihren Webseiten. PPC – Pay per Click Marketing bringt Ihnen sofort qualifizierten Traffic. Artikel Marketing und ein Corporate Blog unterstützen Ihre Aktivitäten.

Schritt 5: Bilden Sie relevanten Backlinks. Backlinks helfen Ihnen, Ihre Webseite in die Top Suchergebnisse der Suchmaschinen zu bringen.

Marketing Tipp: Ihr Erfolg Online hängt davon ab, wie ernsthaft in Ihrem Unternehmen Strategien umgesetzt werden. Starten Sie die Generierung von Leads mit Inbound Marketing oder kaufen Sie extern Inbound Marketing-Experten für Ihr Unternehmen eine und sehen Sie Ihre Umsätze wachsen.

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

====================================================================

Ziehen Sie Ihre Käufer mit Artikel Marketing an und generieren Sie so mehr Verkaufschancen

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================

Ziehen Sie Ihre Käufer mit Artikel Marketing an und generieren Sie so mehr Verkaufschancen

Artikel Marketing, oder wir können auch Content Marketing sagen, ist ein sehr interessanter Weg, um neue Kunden online zu gewinnen.

Artikel-Marketing ist eine effektive Möglichkeit, Business-Leads für Ihr Unternehmen zu generieren.

Interessante Artikel zu veröffentlichen hilft dabei Ihr Unternehmen noch bekannter zu machen und weiter Kunden zu Ihnen zu bringen!

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessernWie funktioniert Artikel Marketing für Ihr Unternehmen?

Artikel Marketing ist kostengünstig. Jedoch müssen Sie Zeit und Arbeit investieren. Sie können auch einen freien Journalsiten beauftragen für Sie professionelle Inhalte zu erstellen.

Indem sie ihnen Informationen über Ihr Unternehmen und Artikel Anforderung hilft beim Start der hochwertigen Artikeln gemacht, die Ihrer Nische in Zusammenhang stehen. Sie geben ihnen einfach alle relevanten Informationen zu Ihren Produkten, Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche und diese schreiben für Sie Artikel.

Das beauftragen von Profis, kann ein Wettbewerbsvorteil für kleine Unternehmen sein, indem Sie es mit der Content Erstellung, mit den großen aufnehmen können.

Wie Sie Ihren Umsatz mit Artikel Marketing fördern können

Marketing für Ihr Business mit der Hilfe von Artikel Marketing ist einfach, wenn Sie wissen woran Ihre Zielgruppe interessiert ist.

Hier sind einige Grundlagen von Artikel Marketing die Sie zu mehr Umsatz führen können:

—  Die Betreffzeile des Artikels sollte für Zielgruppen attraktiv sein
 — Die Artikel Inhalte müssen präzise und auf dem Punkt sein
 — Der Abschluss Ihres Artikels sollte Ihren Lesern hefen,  eine endgültige Entscheidung über bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zu treffen

Artikel Marketing kann Ihnen helfen, besser in den Suchmaschinen gefunden zu werden und mehr Leads – Verkaufschancen zu generieren.

Marketing Tipp: Artikel Marketing für kleine Unternehmen ist nur dann erfolgreich, wenn Sie in der Lage sind Ihre Kunden klar zu identifizieren und für diesen interessante Inhalte anbieten können. Artikel Marketing, Keywords Marketing und SEO gehen Hand in Hand, und Sie sollten sich dessen bewusst sein.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

====================================================================

Ziehen Sie Ihre Käufer mit Artikel Marketing an und generieren Sie so mehr Verkaufschancen

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================

Location Based Marketing um von Ihren Zielgruppen gefunden zu werden

Location Based Marketing integriert mobile Werbung mit verschiedenen mobilen Technologien.

http://7.mshcdn.com/wp-content/uploads/2010/03/location-apps.jpg

Location Based Marketing wird verwendet, um die Position eines Verbrauchers zu bestimmen und standortbezogene Informationen anzubieten, um Kunden mit Hilfe Ihrer mobilen Geräte, Produkte und Dienstleistungen nahe zu bringen. Location Based Marketing wird andere Arten von klassischer Werbung überholen.

Location Based Services verwenden mobile Geräte, um Ihren Standort und Ihre Aktivitäten mit Ihrem Netzwerk zu teilen. So erhalten Location Based Services weitere Informationen und verbessern so die Nutzererfahrung und erhöhen den Mehrwert für deren Nutzung.

Laut Studien werden Location Based Services vorwiegend verwendet von

— 80% männlich
— 70% 19-35 Jahre. alt
— 70% College-Absolventen
— 38% als einflussreich gelten
— 20% eher mobile Recherchen durchführen

Die Motivation, Location Based Services zu nutzen sind, Freunde zu finden, online Games zu spielen, Gutscheine zu erhalten, Aktivitäten zu teilen und die Loyalität zu verbessern. Weitere Beweggründe sind es, versteckte Angebote zu finden, neue Interessen zu entdecken, neue Erfahrungen zu sammeln und neue Produkte und Dienstleistungen kennenzulernen.

Zwei profitable Gründe, warum Sie als Unternehmen Location Based Marketing nutzen sollten:

— Die Location Based Services Nutzung wird von heute 96 Millionen Nutzern bis 2012 auf bis zu 526 millionen Nutzer wachsen.
— Von allen Smart Phone Nutzern, nutzen über 10% auf Location Based Services. Über 63% aller IPhone-Nutzer sind auf Location Based Services mindestens einmal pro Woche unterwegs.

Hier sind fünf Location Based Services, die Sie für Ihr Marketing nutzen können:

Gowalla

Gowalla Location based marketing social media

Goby

goby Location based marketing social media

The Dealmap

the dealmap Location based marketing social media

Yelp

yelp Location based marketing social media

Foursquare

foursquare Location based marketing social media

Ist Ihr Unternehmen Location Based Services und Marketing bereit?

— Ist Ihre Website für mobile Zugriffe optimiert?
— Haben Sie geplant, eine mobile Anwendung, die Ihr Unternehmen, ergänzt mit Location Based Services anzubieten?

Am Ende werden uns die Produkte auf Basis unserer Tätigkeit und lokaler Position suchen. Da stellt sich die Frage, werden Ihre Produkte oder die Produkte Ihrer Wettbewerber, den Weg zum Kunden finden?

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!


====================================================================

Bei Google gefunden werden

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================

6 Tipps wie Sie mit lokalem Internet Marketing mehr Kunden für Ihr Restaurant gewinnen

Restaurants sind meistens abhängig von lokalen Gästen. Wie für jedes andere Unternehmen, ist es für sie wichtig gefunden und besucht zu werden.

http://nuancedmedia.com/wp-content/uploads/2011/01/google_places.jpg

Wie kann lokales Internet Marketing helfen, Kunden und Umsatz für Ihr Restaurant zu steigern?

Wenn Menschen nach Produkten und Dienstleistungen suchen, dann gehen sie immer öfter zu aller erst in das Internet um ihre Recherchen durchzuführen. Potenzielle Kunden suchen m Internet auch nach lokalen Angeboten aus Ihrer Stadt oder Region! Diese potenziellen Kunden nutzen die Google Suche, um Sie zu finden!

Somit müssen auch Sie besser bei Google gefunden werden um mehr Kunden zu gewinne!

Im Internet sind Sie das was Sie veröffentlichen! Was sind Sie?

— David Meermann Scott —

Hier sind einige bewährte Internet Marketing Strategien, um Ihre Online-Präsenz zu optimieren und um Ihre Chancen zu verbessern, von Ihren potenziellen Kunden lokal gefunden und besucht zu werden.

1. Video

Eine gute Möglichkeit für ein Restaurant, um Vertrauen aufzubauen ist es, zufriedene Gäste zu bitten, einen kurzen Videobericht über das Restaurant zu abzugeben. Laden Sie dann die so produzierten Videos bei YouTube und Facebook hoch und verbreiten Sie diese über weitere soziale Medien wie Twitter und Xing.

Wichtig: Binden Sie Ihre Videos auch in Ihre Webseite ein.


 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist nicht notwendig ein großes Budget zu haben, um qualitativ hochwertige Videos für den Aufbau Ihrer Marke zu produzieren. Darüber hinaus sind professionell produzierte Videos nicht wirksam und werden von der Kommunity nicht beachtet und mit Missachtung gestraft. Es ist effizienter, Flip-Cams zu kaufen und Ihre Mitarbeiter täglich Videos filmen zu lassen. Das zeugt von Authentizität!

Diese Videos sind glaubwürdiger, zeigen die menschliche Seite eines Unternehmens und bilden Ihre Marke auf einer persönlicheren und bemerkenswerteren Weise.

Ihr Video-Content wird von Suchmaschinen indiziert und hilft Ihnen besser von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden. Jedes von Ihnen und Ihrem Team produzierte Video, verbessert Ihre Chancen von Ihren potenziellen Neukunden gefunden zu werden!

2. Corporate Blog

Eine weitere Möglichkeit ist es, einen Corporate Blog aufzusetzen um mit Ihren Gästen und potenziellen neuen Gästen in einer offenen und freundlichen Art zu kommunizieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Corporate Blog bietet Ihnen die Möglichkeit für Ihr Restaurant, Ihre Fachkompetenz zu zeigen, direktes Feedback von Ihren Zielgruppen zu erhalten, über die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen zu lernen und Ihre Dienstleistungen und Produkte darzustellen und zu verbessern.

Ein Corporate Blog schafft Vertrauen und Glaubwürdigkeit. Ihre Blog-Inhalte werden bevorzugt von Suchmaschinen indiziert und machen Sie besser auffindbar.

Jeder Artikel verbessert Ihre Chance, von Ihren potenziellen neuen Gästen gefunden zu werden!

3. Social Media

Social Media Angebote wie Xing, Twitter und Facebook sind für Restaurants, großartige Möglichkeiten um mit Ihren Zielgruppen und potenziellen Neukunden in Kontakt zu kommen. Durch Sociel Media können Sie mit Ihren Zielgruppen offen und konstruktiv kommunizieren, Ihre Veranstaltungen vermarkten und Ihre zufriedenen Gäste für Sie sprechen lassen.

http://businessblogs.co.nz/files/2010/11/socialmediawagon.jpg

Jede Konversation die in Social Media mit oder über Sie stattfindet kann von Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfasst und als Suchergebnisse ausgegeben werden.

Jedes Mal wenn Sie sich an einer Diskussion in Social Media beteiligen Ihre Events dort einstellen und vermarkten und von Ihren zufrieden Kunden erwähnt und gelobt werden, verbessern Sie Ihre Möglichkeiten von Ihren potenziellen Neukunden gefunden zu werden.

4. Lokale Online-Verzeichnissen

Lokales Internet-Marketing ist eine großartige Möglichkeit, vor Ihren Zielgruppe gefunden zu werden. Recherchieren Sie Ihre lokalen Online-Verzeichnisse tragen Sie sich dort ein!

Als Beispiel: Lokale Verzeichnislisten, GOOGLE ist: Einkaufen, Orte, Rezepte und Google AdWords.

 

 

 

 

 

 

 

Recherchieren Sie nach lokalen Bloggern, die über Restaurants, Cafés und das Gasgewerbe schreiben und nehmen Sie zu diesen Kontakt auf. Bauen Sie zu diesen Bloggern freundschaftliche Beziehungen auf und bauen Sie sich so ein lokales Netzwerk von Bloggern auf um Ihre Reichweite zu erweitern.

5. Gutscheine

Plattformen wie Groupon, Qype und Yelp sind großartige Möglichkeit, um Menschen, die Sie noch nicht kennen, mit Ihrem Restaurant bekannt zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Joint Ventures

Machen Sie Joint Ventures mit lokalen Unternehmen, die zu Ihrem Restaurant in Bezug stehen, aber keine Konkurrenz darstellen! Solche Unternehmen könnten sein: Wein uns Spezialitätenhändler, Reiseanbieter, Tabakgeschäfte die gute Zigarren anbieten, etc.

All diese Möglichkeiten helfen Ihnen online lokal besser sichtbar zu werden! Je mehr Sie veröffentlichen, desto mehr Chancen haben Sie gefunden zu werden um mehr Kunden zu gewinnen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!


====================================================================

Bei Google gefunden werden

Bei Google gefunden werden und mehr Umsatz machen!

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

====================================================================