Inbound Marketing, seit zehn Jahren der bewährte Garant für mehr Umsatz!

Nachhaltig erfolgreiche Unternehmen haben alle eines gemeinsam, sie interagieren in Echtzeit professionell mit ihren zukünftigen und aktuellen Kunden auf allen ihnen technisch zur Verfügung stehenden Kanälen online und offline.

Eine Marketingmethode hat sich in den letzten zehn Jahren als zuverlässig, nachhaltig und ergebnisorientiert bewiesen, Inbound Marketing.

Dieses Marketingsystem wird auch die risikolose Marketingstrategie genannt, weil alle getätigten Aktivitäten langfristig nachhallen und dem ausführenden Unternehmen so einen stetig wachsenden Fluss an interessierten Besuchern und Leads zuführen.

Was ist Inbound Marketing?

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie regelmäßig interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren veröffentlichen.

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Inbound Marketing beinhaltet: Das regelmäßige erstellen, veröffentlichen und vermarkten von Inhalten z.Bsp in einem Corporate Blog, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analyse.

Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur, content marketing, Content Marketing Agentur, Echtzeit-Marketing und PR, Inbound Marketing Agentur, Inbound Marketing Agentur Deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing NRW, Lead Generierung, Mobile Lead Generierung, Online gefunden werden, Online mehr Kunden gewinnen, Social Media Marketing

Einzelne Komponenten von Inbound Marketing

Um erfolgreich zu sein, ist es notwendig die zur standardisierten Inbound Marketing Strategie gehörenden Komponenten richtig einzubeziehen.

inbound.marketing agentur, social media marketing agentur, hubspot partner deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur, content marketing, Content Marketing Agentur, Echtzeit-Marketing und PR, Inbound Marketing Agentur, Inbound Marketing Agentur Deutschland, inbound marketing deutschland, Inbound Marketing NRW, Lead Generierung, Mobile Lead Generierung, Online gefunden werden, Online mehr Kunden gewinnen, Social Media Marketing

Content-Erstellung

  • – Corporate Blog
  • – Videos
  • – Fotos
  • – White Papers
  • – E-Books
  • – Pressemitteilungen
  • – Interessate E-Mail Newsletter
  • – Intelligente Kommentare in anderen Blogs und Social Media

Der einfachste Weg um mit Content Marketing zu beginnen ist es einen eigenen Corporate Blog aufzubauen. Bloggen bringt enorme Vorteile mit sich und hier sind vier der wichtigsten aufgezählt:

  • 1. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
  • 2. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
  • 3. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
  • 4. Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

Lesen Sie dazu hier mehr!

SEO – Suchmaschinenoptimierung

  • – On-Page-SEO
  • – Off-Page-SEO
  • – Linkbuilding, das Schaffen von Rückverweisen
  • – Keywords, Suchbegriffe
  • – Analyse

Die Erstellung von Inhalten (Content Creation) für Marketing Maßnahmen führt die Liste an, als die effektivste SEO –Taktik wie um B2B Entscheider und B2C Kunden zu erreichen können. Lesen Sie hier mehr!

Social Media

  • – Twitter
  • – LinkedIn
  • – Facebook
  • – Xing
  • – Google Plus
  • – Foren
  • – Blogs

Ihre zukünftigen Kunden suchen zuerst im Internet nach Produkten und Dienstleistungen, die auch Sie anzubieten haben. Wenn Sie nicht gefunden werden, dann entgeht Ihnen ein gewaltiges Umsatzpotenzial.

Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media. Wenn Sie Inhalte in Social Media verbreiten, dann haben Sie eine zusätzliche Chance online gefunden zu werden. Lesen Sie dazu hier mehr!

Warum Inbound Marketing?

Der Kunde von heute (B2B und B2C) entscheidet, wann, zu welchem Preis und zu welchem Zeitpunkt er Ihre Produkte oder Dienstleistungen einkaufen will.

Um von diesen Kunden gefunden zu werden, sobald diese nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben ist es notwendig dort sichtbar zu sein wo sich diese Interessenten – zukünftigen Kunden im Rahmen ihrer Recherche aufhalten.

Die Inbound Marketing Strategie, mit ihren standardisierten Vorgehensweiesen hat sich als erfolgreicher Weg bewährt um einen massiven Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern aufzubauen und parallel, Ihr Marketinginvestment um bis zu 62% zu senken.

Diese erprobte Marketingmethode wurde in den USA entwickelt. Die Standardisierung ist unter anderem auch der Grund, warum sie für jedes Unternehmen erfolgreich anwendbar ist.

Wo wird die Inbound Marketing Methode erfolgreich angewendet?

Die Inbound Marketing Methode wird nachweislich in tausenden Unternehmen (Small Business, Mid Market und Enterprise) und in sechzehn verschiedenen Branchen* weltweit erfolgreich angewendet.

Branchenübersicht*

Wie kann die Inbound Marketing Methode Unternehmen im B2B und B2C helfen?

Das Fazit des MIT (Massachusetts Institute of Technologie) ROI Studie 2015 zeigt wieder einmal erstaunliches:

  • A. 3,15 Fache mehr an Webseitenbesucher pro Monat innerhalbe eines Jahres
  • B. 4,77 Fache mehr an Leads-Verkaufschancen pro Monat innerhalbe eines Jahres
  • C. 72% mehr Umsatz innerhalbe eines Jahres

Lesen Sie dazu hier mehr!

Sieben gute Gründe warum auch Sie die Umsetzung der Inbound Marketing Strategie für Ihr Unternehmen in Erwägung ziehen sollten:

  • 1. Sie sparen bis zu 62% ihres Marketing Budgets, da sich Ihr Cost per Lead verringert
  • 2. Sie verbessern Ihr Image, heben sich von Ihren Mitbewerbern ab und werden dadurch online von den richtigen Interessenten öfter gefunden
  • 3. Sie generieren mehr qualifizierte Leads- Verkaufschancen
  • 4. Die Inbound Marketing Methode hilft Ihnen eine bis zu 55% höhere Lead Konversion Rate zu erreichen
  • 5. Inbound Marketing hilft Ihnen Ihren Umsatz zu steigern
  • 6. Alle Inbound Marketing Aktivitäten wirken nach und sorgen somit langfristig für einen exponentiellen Umsatzhebel
  • 7. Die Umsetzung der Inbound Marketing Methode versetzt Sie in die Lage Ihre Umsätze nach Belieben zu steuern

Content Marketing – Storytelling umsetzen mit einem Corporate Blog

contentmarketingMit dem steigenden Bedarf neue und kreative Wege zu finden um die Aufmerksamkeit von potenziellen und bestehenden Kunden auf sich zu ziehen, haben sich Corporate Blogs als Werkzeug des Storytellings zu einem vertrauensbildenden Weg entwickelt.

Storytelling mit Hilfe eines Corporate Blog vergrößert die Reichweite eines Unternehmens, verbessert die Glaubwürdigkeit und hilft dabei die Unternehmenseigene Marke stetig auszubauen. Die nachweislich erfolgreichste SEO Taktik ist es interessante Inhalte zu Erstellen und online und in Social Media zu veröffentlichen.

Mit einem Blog geben Sie Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden die Chance mit Ihnen in einen offenen Dialog zu treten und zeigen diesen dass Sie auf ihre Meinung Wert legen.

Durch Storytelling mittels eines Corporate Blogs positionieren Sie Ihr Unternehmen bei Ihren aktuellen und zukünftigen Kunden als vertrauenswürdige und kompetente Quelle.

Storytelling mittels Blogging verbunden mit der Macht von Social Media Sharing erhöht massiv die Reichweite Ihres Contents und bringt diese Inhalte direkt in den Fokus der entsprechenden zukünftigen Kunden sobald diese Online nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Ein weiterer nachgewiesener Vorteil von Content Marketing ist ein direkter Zusammenhang, zwischen der Anzahl der veröffentlichten Inhalte eines Blogs, dem Webseiten Traffic und den generierten Verkaufschancen (Leads).

Je mehr Artikel Sie in Ihrem Corporate Blog veröffentlichen, desto mehr digitale Außenposten des Unternehmens werden in Suchmaschinen wie Google erfasst und können so online von Interessenten – zukünftigen Kunden gefunden werden sobald diese suchen.

Jeder neu geschaffene digitale Außenposten wird zu einem Magnet für neue Kunden. Desweiteren sind hilfreiche Inhalte ein authentisches mittel um aktuellen Kunden Hilfestellung zu geben und um neu Produkte zu avisieren.

Zukünftige und aktuelle Kunden sind immer auf der Suche nach neuen Angeboten, Informationen und Hilfen wenn es um Produkte und Dienstleistungen geht und ihre erste Anlaufstelle sind die Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing.

Google, Yahoo und Bing erfassen Inhalte aus Social Media und Blogs bevorzugt und geben diese auch in ihren Suchergebnissen aus. Somit sind Ihre Chancen gut, dass interessierte zukünftige Kunden zu Ihrem Blog und nachfolgend zu Ihren Angeboten finden die vorher noch nie etwas von Ihnen gehört haben.

Je mehr Interessenten auf Ihren Content treffen, desto mehr qualifizierte Leads – Verkaufschancen können Sie dadurch generieren. Nicht von ungefähr berichten Unternehmen das sie in der Lage waren einen bis zu 40%igen Umsatzanstieg durch Content Marketing zu erzielen.

Hier einige Vorteile eines Corporate Blogs:

Unternehmen die Bloggen:

1. haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
2. erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
3. haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
4. generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

https://inblurbs.de/wp-content/uploads/2012/09/5-Elements-of-Online-Content-Marketing-Infographic.jpg

 

Auch interessant zum Thema Content Marketing:

 

Benötigen Sie Unterstützung für Ihr Content Marketing? Dann würden wir uns freuen von Ihnen zu hören. Kontaktieren Sie uns hier!

 

 

 

Wie Sie durch ein kluges Marketingsystem mehr Kunden gewinnen

ConvertJedes Unternehmen, das langfristig wachsen will, ist auf neue Kunden und mehr Umsatz angewiesen.

Ob Sie national oder international und ob sie im B2C oder im B2B unterwegs sind, ist es dennoch selten das Sie keine Mitbewerber haben.

Der Kunde von heute, recherchiert online und in Social Media bevor er kauft. Im Rahmen seiner Recherche, liest er Bewertungen, chattet mit Freunden, Familienmitgliedern und Geschäftspartner zu den Produkten oder Dienstleistungen an denen er ein Interesse hat.

Marketing ist die Grundvoraussetzung um zukünftige Kunden auf Unternehmen und Produkte aufmerksam zu machen. Ohne Marketing können keine neuen Kunden gewonnen werden.

Erfolgreiche Unternehmen haben alle eines gemeinsam, sie interagiere in Echtzeit professionell mit ihren zukünftigen und aktuellen Kunden auf allen ihnen technisch zur Verfügung stehenden Kanälen online und offline.

Eine Marketingmethode hat sich in den letzten zehn Jahren als zuverlässig und ergebnisorientiert bewiesen, Inbound Marketing.

Dieses Marketingsystem wird auch die risikolose Marketingstrategie genannt, weil alle getätigten Aktivitäten langfristig nachhallen und dem ausführenden Unternehmen so einen stetigen Fluss an interessierten Besuchern und Leads zuführen.

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Inbound Marketing beinhaltet: Das erstellen, veröffentlichen und vermarkten von Inhalten z.Bsp in einem Corporate Blog, Social Media Marketing, Lead Generierung, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analyse.

inbound.marketing agentur, social media marketing agentur, hubspot partner deutschland, inbound marketing deutschland

Die Erstellung von Inhalten führt die Liste der effektivsten SEO –Taktiken an.

Unternehmen die die Anzahl Ihrer Webseiten schrittweise erhöhen, sind langfristig besser in der Lage, höhere Suchmaschinenplatzierungen, und eine verbesserte Sichtbarkeit in Suchmaschinenergebnissen zu erreichen. Das führt zu stetig steigendem Inbound Traffic von Suchmaschinen.

Hier sind noch einige Fakten zu Content Marketing:

Der einfachste Weg um mit Content Marketing zu beginnen ist es einen eigenen Corporate Blog aufzubauen. Bloggen bringt enorme Vorteile mit sich und hier sind vier der wichtigsten aufgezählt:

  • 1. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 55% mehr Traffic auf ihren Webseiten
  • 2. Unternehmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Backlinks zu Ihren Webseiten
  • 3. Unternehmen die Bloggen haben bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen
  • 4. Unternehmen die Bloggen generieren bis zu 25x mehr Verkaufschancen – Leads

 

Je mehr Interessenten auf Ihren Content treffen, desto mehr qualifizierte Leads – Verkaufschancen können Sie dadurch generieren. Nicht von ungefähr berichten Unternehmen das sie in der Lage waren einen bis zu 40%igen Umsatzanstieg durch Content Marketing zu erzielen.

Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur

Legen Sie mit klugem und methodischem Marketing ein solides Fundament für mehr Kunden und mehr Umsatz.

 

Weitere Verweise zur Inbound Marketing Methode:

 

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 Wie Sie mit klugem Marketing mehr Kunden gewinnen

hier Präsentation runterladen…

Warum Sie die Generation Y online ins Auge fassen sollten

Generation Y Die Generation Y sind digital-affine Verbraucher in einem Alter von 18- 34 Jahren, die mit dem Internet und Social Media aufgewachsen sind. Die Generation Y kommuniziert online über Produkte und Dienstleistungen mit ihren Freunden in Social Media. Sie lesen und schreiben online Bewertungen und sind eher dazu bereit Produkte ihren Freunden zu empfehlen.

Die Generation Y hat immer mehr steigende Einnahmen und ist willens dieses Geld auch in Luxusgüter zu investieren.

Ein Umfrage durch American Express Business Insights hat herausgefunden, das Generation Y ihre Ausgaben online in 2011 um 31% erhöht haben im Vergleich zu 2010

Bekannte Marken haben schon lange diesen Trend erkannt und sind aktiv, dort wo sich die Generation Y online aufhält.

OK, aber was ist mit dem B2B Nutzen aus diesen Informationen?

Da Gen. Y auch älter wird, werden diese auch mit der Zeit einflussreichere Jobs und entsprechende Positionen in Unternehmen einnehmen und das macht sie schon jetzt zu einer interessanten Zielgruppe für die B2B Ansprache.

Für Sie, wenn Sie ein B2B Unternehmen sind, dann sollten Sie den Beispielen der großen und bekannten Konsumenten und Luxusmarken folgen und Ihre digitalen Außenposten im Internet und in Social Media aufbauen.

Da Gen. Y Nutzer aktuell größtenteils keine einflussreichen Positionen haben, sind diese trotzdem ein interessant Zielgruppe für Sie und Ihre Personalabteilung um dort die vielversprechenden Talente für Ihr Unternehmen anzuwerben. Das gibt Ihnen gleichzeitig die Gelegenheit mit Ihrer Marketingstrategie zu experimentieren um Ihre Aktivitäten Schritt für Schritt zu optimieren.

Sie sollten schon jetzt damit beginnen, in de kommenden Jahren ein starkes Netzwerk, Ihr Unternehmen als vertrauenswürdige und zuverlässige Quelle aufzubauen um damit die Wahrnehmung Ihrer Marke draußen am Markt zu stärken.

Das wird Ihnen genug Zeit lassen sich mit den Interessen der Gen. Y und deren „Way of Life“ vertraut zu machen. Sobald es darauf ankommt, sprechen Sie deren Sprache und sind klar im Vorteil im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern. Diese Wissen und die dann bereits existierenden Netzwerk-Kontakte werde Ihr Business in den kommen zwanzig Jahren wesentlich einfacher machen.

You today’s activities will be your investment in your businesses future. In the first step you improve your human resources and get in touch with talent where they are around on the web and in social media. And for second you learn a lot about their interests and what they appreciate and what they do not like.

Infographic: WHO ARE THE MILLENIALS

die millennials verstehen, Generation Y

Ihre heutigen Aktivitäten sind eine Investition in Ihre geschäftliche Zukunft. Im ersten Schritt profitieren Sie davon, dass Sie Ihre Personalentwicklung optimieren und Ihre jungen Talente dort auf sich aufmerksam machen wo diese aktiv sind, im Internet und in Social Media. Als zweites lernen Sie viel über ihre Interessen und was diese Zielgruppe bevorzugt und was sie nicht mag.

Marketing Tipp: Verbessern Sie Ihre online Präsenz indem Sie unter anderem in Social Media aktiv werden. Beginnen Sie interessante und hilfreiche Inhalte zu Veröffentlichen. Das erreichen Sie mit Corprate Blogging, Videos, EBook und Whitepapers. Optimieren Sie Ihre Webseite und machen Sie aus ihr ein zentrales Marketingdrehkreuz, um mit Ihrer Zielgruppe zu kommunizieren und mögliche Gen. Y Arbeitsuchende anzuziehen.

Weitere Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Sichern Sie Ihren Anteil am 123% Zuwachs im Mobile Commerce

Oder wie mobile Geräte 90% Ihrer SEO Bemühungen ins Leere laufen lassen

mobile shopping, mobiles marketingIn der Vergangenheit war es für ein Unternehmen wichtig gutes SEO zu praktizieren um in Suchmaschinen, von ihrer Zielgroppe gefunden zu werden. Unternehmen haben ihre Webseiten und die veröffentlichten Inhalte regelmäßig mit den besten Keywords optimiert.

In den letzten Jahren kam noch Content Marketing hinzu und neue Möglichkeiten taten sich auf um in Suchmaschinen, von zukünftigen Kunden, die in Suchmaschinen und in Social Media suchen, gefunden zu werden. Aktuell ist die Erstellung von „Buyer Persona“ bezogenen Content ein MUSS um seine Chance zu wahren, von zukünftigen Kunden online gefunden zu werde.

Unternehmen sollten, bei der Identifikation ihrer „Buyer Personas“ erhebliche Sorgfalt walten lassen, wenn Sie Ihre Umsatzziele erreichen wollen. Intelligentes Content Marketing ist ein kritischer Faktor wenn es darum geht den richtigen zukünftigen Kunden, zu der Firmenwebseite zu ziehen und diesen als Lead zu registrieren und in Folge dessen zu einem zahlenden Kunden umzuwandeln.

Aber eine neue Art der Suche ist aufgekommen, wo einige der oben genannten Taktiken nicht mehr die gewünschten Ergebnisse bringen. Mobile Geräte haben den Globus erobert und aktuelle Zahlen sagen aus das ca. 260 Millionen Geräte im Einsatz sind. Diese Zahl steigt stetig an und wird bis 2014 auf eine Billion Geräte gesehen.

Wenn Nutzer mit ihrem Mobil Geräten beschäftigt sind, dann gehen sie nicht extra auf den Webbrowser um Google aufzurufen um ein Restaurant oder Einzelhandelsgeschäft zu suchen.

Sie schauen auf ihren mobilen Apps von Qype, Foursquare, Yelp, Gowalla, Facebook, Twitter, LinkedIn und anderen Anbietern, denn diese geben ihnen die benötigte Information sofort ohne umständliche Suche. Dazu erhalten sie noch durch Ihre Apps Infos wo sie die besten Plätze und Geschäfte finden.

Auch im B2B Sektor nutzen immer mehr CEOs Mobile Apps auf ihrem IPads, IPhone; Blackberry und Android, um nach Produkten und Dienstleistungen zu suchen. Dieser Trend steigt stetig an.

Suchmaschinen Traffic wird in der Zukunft abnehmen und Unternehmen die in Location Based Diensten wie unterwegs sind werden einen Zuwachs an mobilen Besuchern verzeichnen, da Nutzer immer stärker mobil unterwegs sind.

Consumer Trend in Mobile Commerce

2009-2010, % of consumers making 1 or more m-purchase

Quelle: Oracle / ATG

trend konsumenten in mobilen marketing

Was bedeutet das für Ihr Business?

Für Unternehmen heißt das, sich in Social Media Networks zu engagieren die aktuell populär sind und Mobile Apps im Angebot haben. Das ist der Weg um die Aufmerksamkeit zukünftiger Kunden zu gewinnen und diese langfristig auch zu behalten.

Infographic Mobile Warming

mobiles marekting, mobiler commerc

Marketing Tipp um von diesem stetig steigenden Trend zu profitieren.

  • 1. Optimieren Sie Ihre Webseite damit diese auch für mobile Geräte zugänglich ist
  • 2. Beginnen Sie Mobilnummern Ihrer Kunden und Interessente zu sammeln, damit Sie Ihr personalisiertes SMS Marketing beginnen können
  • 3. Passen Sie Ihre E-Marketing so an, das Ihre Mails auch von mobile Geräten aus gelesen werden können
  • 4. Bauen Sie Ihre digitalen Außenposten auf, beteiligen Sie sich in Social Media, Location Based Services und Rating Seiten
  • 5. Entwickeln Sie Ihre eigene mobile App um mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu bleiben

Mit den obigen Aktivitäten können Sie Ihre Präsenz auf mobilen Geräten signifikant verbessern und so mehr zukünftige Kunden auf Ihr Business aufmerksam machen.

Was denken Sie über die mobile Entwicklung und die sich dadurch ergebenden Chancen?

Mehr interessante Quellen zum Mobile Commerce:


Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

 

25x mehr Leads generieren mit Hilfe von Content Marketing

content marketingContent Marketing ist zu einem signifikanten Bestanteil erfolgreicher Online Marketing Strategie geworden. Content Marketing hat nachweisbar bewiesen, dass es kosteneffizient ist und erfolgreich dabei helfen kann Besucher zu Webseiten, diese Besucher zu Leads und in Folge dessen zu zahlenden Kunden umzuwandeln.

Die bekanntesten Arten des Content Marketings sind Bloggen, Social Media und Onlinevideo.

Aktuelle Studien zeigen, dass 57% der Unternehmen die einen Corporate Blog betreiben, angeben über diesen Blog neue Kunden gewonnen zu haben.

4 Gründe um einen Corporate Blog zu beginnen:

  • 1. Firmen die Bloggen erhalten bis zu 55% mehr Webseitenbesucher – Traffic
  • 2. Firmen die Bloggen erhalten bis zu 97% mehr Rückverweise – Inbound Links
  • 3. Firmen die Bloggen erhalten bis zu 434% mehr erfasste Seiten in Suchmaschinen – Indexed Pages
  • 4. Firmen die Bloggen erhalten bis zum 25x mehr Verkaufschancen – Business Leads

 

Social Media ist zu einem mächtigen Werkzeug geworden, um wiedererkennbare Inhalte an eine weitreichende Interessentengruppe zu verteilen.

Für Unternehmen die in Social Media Kanälen aktiv sind, können sich zahlreiche Gelegenheiten ergeben, mit ihren Zielgruppen in Kontakt zu kommen. Das führt zu einer stetig wachsenden Glaubwürdigkeit und ungefiltertem ehrlichem Feedback von Seiten der Zielgruppe. Das kann helfen den Service, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und den Kundenwünschen entsprechend anzupassen.

Aktuelle Studien zeigen, 65% der Konsumenten erwarten, dass eine Marke auch in Social Media den Anliegen der Zielgruppe zuhört und auf Anregungen, Beschwerden und Fragen Antwortet. Desweiteren zeigen aktuelle Untersuchungen das Unternehmen die in Social Media aktiv sind und mit Ihren Zielgruppen ehrlich und authentisch kommunizieren erfolgreicher sind, als Unternehmen die das nicht tun!

 

7 Gründe um Ihr Social Media Marketing zu beginnen:

  • 1. Erhöhen der Kunden Wahrnehmung im Markt
  • 2. Aufbaue langfristige Beziehung mit Kunden und Partnern
  • 3. In Echtzeit auf Kundenanfragen reagieren
  • 4. Produkten und Marketing-Kampagnen werden auf die Vorlieben der Kunden zugeschnitten
  • 5. Inc Echtzeit auf negativen Buzz reagieren und Problem lösen
  • 6. Marketingkosten senken
  • 7. Verbesserte Time to Market für Produkte und Dienstleistungen

 

Wenn Sie denken das Sie Steven Spielberg sein müssen um Videos erfolgreich für Ihr Marketing zu nutzen und positive Resonanz Ihren Umsatz betreffend zu erhalten, dann kann ich Sie beruhigen. Sie brauchen auch kein teures Equipment. Das einzige was Sie benötigen ist eine Video Kamera und zu Anfang leistet auch die Kamera aus Ihrem Handy gute Dienste.

Die erfolgreichsten Onlinevideos werden von ganz normalen Menschen aufgenommen und bei YouTube hochgeladen.

Um Videomarketing erfolgreich einzusetzen gibt es nur ein einziges Geheimnis: Einfach machen und je mehr desto besser. Veröffentlichen Sie Ihre Videos und lassen Sie Ihre Zielgruppe entscheiden.

 

6 Gründe um Ihr Video Marketing zu beginnen:

  • 1. 200% bis 300% mehr monatliche Besucher auf Ihren Webseiten
  • 2. 100% längere durchschnittlicher Aufenthalt auf Ihre Seiten je Besucher
  • 3. 3 Minuten durchschnittlicher Aufenthalt auf Ihre Seiten mit Videos
  • 4. 157% Mehr Zuwachs an Suchmaschinen Traffic
  • 5. 100% Mehr Einzel Besucher Ihren Webseiten
  • 6. 63% Mehr Zuwachs an Seitenaufrufen

 

Infographic: Content Marketing

Content Marketing Infographic

 

—Was denken Sie über Content Marketing? Nutzen Sie bereits eine oder alle drei der obigen Möglichkeiten?

 

Weitere interessante Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Wollen Sie mehr Kunden in Social Media erreichen? Dann verändern Sie Ihre Denkweise.

keine entschuldigungPassen Sie Ihre Denkweise an um Ihre Zielgruppe heute und in real-time zu erreichen!

Das Volumen von Marketing-Budgets ist heute kein Garant mehr für erfolgreiche Kampagnen. Geschwindigkeit und Beweglichkeit, sind die Attribute auf die es ankommt, aber nur dann wenn Sie rechtzeitig reagieren, sobald die Gelegenheit da ist.

Jedes Unternehmen, das in Echtzeit agieren kann und auch über die entsprechenden Daten und Informationen verfügt, kann sich einen Wettbewerbsvorsprung sichern. Unternehmen die ihre Denkweise, von der Alten Kampagnengetriebenen zu der neuen Echtzeit Denkweise verändern, werden in der Lage sein auf die Gelegenheiten die sich bieten, angemessen zu reagieren.

Wie können Sie, aktuelle Nachrichten für Ihr Unternehmen nutzen, um Huckepack auf dem Rücken dieser Nachrichten, Ihre Zielgruppe zu erreichen und so erfolgreich Real-Time Marketing und PR Aktivitäten durchführen?

Eine Planung für die Zukunft ist gut, aber Sie sollten auch das Heute mit einbeziehen und aktiv werden, in Echtzeit! Das öffnet Ihnen Türen und Sie können auf Züge aufspringen, die Ihre Nachricht zu Ihrer Zielgruppe bringen und sehr weit verbreiten können, zu einem Bruchteil der vergangenen Marketing und PR kosten.

Schauen Sie sich dieses Video an. Es zeigt den Autor David Meerman Scott bei einem Vortrag auf DMA2011 über die Wichtigkeit von Real-Time Marketing, basierend auf seinem Bestseller Buch „Real-Time Marketing & PR“.

Hier sind einige einfache Tipps um Ihr Real-Time Marketing zu beginnen

Suchen Sie nach tagesaktuellen Neuigkeiten, die auch Ihre Branche betreffen und überlegen Sie wie Sie, für Ihre Zielgruppe hilfreich, auf diesen Nachrichten-Zug aufspringen könnten.

Das können Sie einfach umsetzen, indem Sie nach relevanten News, Social Media Seiten und Blogs suchen und deren RSS Feeds abonnieren. Diese sollten Sie dann im Google RSS Reader bündeln.

So erhalten Sie die aktuellsten Informationen alle an einem Platz. Von da aus haben Sie einen 360 Grad Rundumblick über die relevanten Themen, die Sie interessieren und die Sie für Ihr Marketing nutzen können.

Google News

google news

 

Google Blogs

google blogs

Google Reader

google rss reader

Ein weiteres großartiges Werkzeug um Social Media Monitoring zu betreiben ist TweetDeck.

TweetDeck ist eine Adobe AIR Desktop-Anwendung für Twitter, Facebook, LinkedIn, Google Buzz, Foursquare und MySpace. Wie andere Twitter-Anwendungen dient es als Schnittstellen zu Twitter, um Benutzern das Senden und Empfangen von Tweets und Profile zu erleichtern.

Mit TweetDeck können Nutzer auch Suchbegriffe, wie den Firmennamen, einstellen und werden dann automatisch informiert, sobald dieser in einer der Social Media Plattformen erwähnt wird.

 

tweetdeck

 

Infographic Small Business and Social Media Nutzung

Infographic social media kommunikation

–Wie nutzen Sie die Vorteile von Real-Time Marketing für Ihr Unternehmen. Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter

3 Schritte zu Inbound Marketing und SEO

3 Schritte zu Inbound Marketing und SEO

SEO ist eine Notwendigkeit und ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Online Strategie. Um eine optimierte Webpräsenz aufzubauen, besteht die Notwendigkeit Inbound Marketing und Social Media Strategien anzuwenden.

Wenn Sie es schaffen, ein effektives Inbound Marketing und SEO für Ihr Unternehmen durchzuführen, dann sind Sie Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus. Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick, wie Sie Inbound Marketing und SEO für Ihr Unternehmen nutzen können.

Inbound Marketing dominiert aufgrund seiner Effektivität immer mehr Unternehmen weltweit. Mit dieser Internet Marketing Strategie, spielt die Höhe des Marketing Budget keine Rolle mehr. Vielmehr sind Kreativität und Authentizität gefragt.

3 Schritte zu Inbound Marketing und SEO


1. Social Media Plattformen

Ein wichtiger Bestandteil, der Erstellung einer Web Präsenz, ist es sich in Social Media zu positionieren. Social Media Netzwerke fungieren als mächtige Quelle für Ihr Inbound Marketing.

Diese Social Media Seiten bringen Leads für Ihre Lead Generierung Kampagnen.

2. Social Media Widgets

Eine sinnvolle Platzierung von Social Media Widgets, so das diese leicht von Ihren Followers genutzt werden können, ist wichtig für Ihr SEO und unterstütz auch Ihre gesamt Internet Marketing Strategie.

Sobald Ihre Social Media Popularität zu steigen beginnt und Suchmaschinen Ihren Social Media Content erfassen, erhalten Sie mehr Traffic zu Ihrer Webseite und Ihrem Blog.

3. Marketing optimiertes Web Design

Ein weiterer wichtiger Punkt um Ihren Inbound Marketing Erfolg zu unterstützen, ist Marketing optimiertes Webdesign, das auch Ihre SEO Maßnahmen fördert.

Damit ist nicht das sichtbare Design gemeint, sondern der Bereich der Webseite der für die Augen der Besucher nicht sichtbar ist. Eine sinnvolle Seitentypographie ist selbstverständlich.

Es ist sinnvoll ein CMS zu nutzen damit Sie Ihre Inhalte selbst ändern oder ergänzen können.

Wenn Sie ein Webseiten Re-Design nach Internet Marketing Regeln durchführen, kann Ihnen das helfen Ihre aktuelle online Präsenz für Besucher und Suchmaschinen zu optimieren.

In folge dessen wird Ihre Seite besser von Suchmaschinen erfasst und von mehr Kunden gefunden.

Haben auch Sie Tipps zum Thema SEO? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von SEO für Ihr online Marketing?
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

6 Social Media Marketing Taktiken für Ihr Business

6 Social Media Marketing Taktiken für Ihr Business

6 Social Media Marketing Taktiken für Ihr Business Social Media Marketing ist Erwiesenermaßen ein effektive Marketingmöglichkeit des Online Marketing für Unternehmen, um nachhaltige Erfolge in einem überschaubaren Rahmen zu erzielen.

Social Media – Soziale Netzwerke helfen bei der Lead Generierung und auch bei der Suchmaschinen Platzierung.

Der rapide Anstieg von Social Media Marketing online, mit der Hilfe von Social Media Angeboten wie Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn und weiteren, hat Unternehmen in die Lage versetzt sehr kosteneffizient ihre Zielgruppe mit Online Marketing zu erreichen und dadurch das Internet Marketing und die Lead Generierung zu verbessern und mehr Umsatz zu generieren.

Die Nutzung von Social Media als Marketinginstrument erfordert einige Grundkenntnisse, damit auch Sie das Maximum an Erfolg mit Social Media Marketing für sich verbuchen können.

Um Nutzen aus diesen Social Media Kanälen zu ziehen und daraus zu profitieren, sollten Sie mit bedacht an Ihre Aktivitäten herangehen. Sonst riskieren Sie es dort ausgeschlossen zu werden. Sie sollten ständig aktiv in dieser Medien Kommunikation teilnehmen um zufriedenstellende Resultate zu erzielen.

Hier sind sechs (6) Social Media Taktiken die Sie anwenden können um mehr Umsatz aus Ihren Social Media Markting Aktivitäten zu ziehen.

1- Lernen Sie zu aller erst was Social Media Marketing überhaupt beinhaltet. Lernen Sie wie Social Media Marketing funktioniert und wie es sich vom traditionellen Marketing unterscheidet. Nur wenn Sie es effektiv nutzen können, dann können Sie auch zufriedenstellende Resultate in dieser Form des Internet Marketing für sich verbuchen.

2- Seien Sie relevant zu Ihrer Branche. Engagieren Sie sich dort wo sich Ihre Zielgruppe befindet. Streuen Sie interessante Inhalte in Diskussionen ein, stellen Sie Fragen und hören Sie zu!

3- Untersuchen Sie Ihren Markt. Sie sollten eine klare Vorstellung davon bekommen wer Ihre Kunden sind und wo diese sich aufhalten.
Erst dann können Sie entscheiden, wo und mit welcher Internet Marketing Ansprache Sie auf diese zugehen.

4- Seien Sie ein aktiver Nutzer und tragen Sie etwas Wertvolles zu Ihrer Community bei. Teilen Sie Ihre Meinung, Ihre Ideen mit und diskutieren Sie darüber. In Social Media müssen Sie zuerst geben, bevor Sie nehmen können.

5- Markenbildung – Sie sollten sich und Ihr Unternehmen in den Social Media Plattformen unverwechselbar darstellen. Das ist ein guter Weg um immer wiedererkannt zu werden. Ein hoher wiedererkennungswert macht Sie auffallend anziehend und ist ein Bestandteil der Lead Generierung im Social Media Marketing.

6- Seine Sie großzügig mit Verlinkungen, ganz besonders mit Verlinkungen zu Rich Media Inhalten, wie Videos und Bildern. Das macht Ihre Inhalte noch auffallender und verhilft Ihnen zu einer anziehenden web Präsenz. Nur wenn Sie interessant sind, dann werden Sie auch besucht.

Haben auch Sie Tipps zum Thema Social Media Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Social Media Marketing für Ihr Unternehmen?
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Facebook als Marketing Lösung

Facebook als Marketing Lösung

Facebook als Marketing LösungFacebook ist bereits für tausende von Unternehmen zu einer gewaltigen Marketingmöglichkeit geworden.

Grosse und noch mehr kleinere Unternehmen nutzen Facebook als Möglichkeit um sich vorzustellen, Ihre Produkte und Dienstleistungen mit aktuellen und Potenziellen Kunden zu Diskutieren und um neue Kunden zu gewinnen.

Mit ca. 1,5 Millionen Unternehmen in Facebook, ist Facebook auf dem besten Wege, LinkedIn den Rang als TOP Business Netzwerk abzulaufen. 

Um Social Media Seiten wie Facebook zu nutzen, benötigen Sie ein Grundwissen, wie Soziale Netzwerke funktionieren.
 
Sie sollten sich im Klaren sein, was Ihre Ziele sind und wie Sie davon profitieren wollen, sobald Sie sich in Social Media angeboten wie Facebook an einer Konversation beteiligen.


Facebook Marketing ist eine Strategie, die wenn sie richtig umgesetzt wird Ihnen helfen kann Ihre Präsenz in Facebook, für Ihr Business zu optimieren.

Ihr erster und wichtigster Schritt ist es, potenzielle Kunden zu Ihrer Facebook Fan Page und / oder zu Ihrem Profil zu leiten. Um möglichst viel aus Ihre Facebook Engagement zu heraus zu ziehen ist es für Sie wichtig ein großes Netzwerk aufzubauen.

Diese potenziellen Kunden können nur dann zu Leads konvertiert werden wenn Sie ein effektives Internet Marketing an den Tag legen. Dabei sollten Sie beachten, das Sie die Spielregeln von Facebook einhalten um nicht ausgeschlossen zu werden.

Ein wichtiger Teil in Ihrem Online Marketing, sind Landing Pages. Mit gutem Web Design können Sie diese Landing Pages „auffallend anziehend“ gestalten und Ihre Lead Generierung optimieren.
 
Dadurch erhalten Sie immer mehr Leads im Rahmen Ihres Social Media Marketing.

Halten Sie Ihr Social Media Marketing so, das es sich in das Bild von Facebook einfügt, also natürlich wirkt und nicht wie Internet Marketing. Das wird Ihre Lead Generierung unterstützen.

Soziale Netzwerke wie Facebook bieten Ihnen eine besondere Gelegenheit Ihre Nachricht an Ihre Zielgruppe zu Tragen. Unter anderem bietet Facebook auch Pay Per Klick Marketing an mit dem Sie gezielt Ihre Zielgruppe segmentieren und erreichen können.
 
Damit können Sie zusätzliche Sichtbarkeit erreichen und Leads generieren.

Erstellen Sie ein attraktives Profil und ergänzen Sie dieses mit allen wichtigen Informationen zu Ihnen und Ihrem Unternehmen. Sie sollten über Aktivitäten und Interessen vorstellen die Sie interessieren.
 
Damit können Sie auch aussagen in welcher Branche Sie sich bewegen. Halten Sie Ihre Informationen kurz und bündig.

Primär verbinden Soziale Netzwerke Menschen miteinander. Somit sind zuallererst die Mitglieder dort mehr an Ihrer Person, als an Ihrem Business interessiert.
 
Stellen Sie Informationen über sich ein, die andere interessant finden und diesen Mitgliedern die Möglichkeit geben Sie besser kennen zu lernen.

Nutzen Sie ein interessantes und authentisches Foto von sich. Seien Sie auf Ihrer Wall aktiv und ermutigen Sie auch Ihre Freunde auf Ihrer Wall aktiv zu sein.
 
Eine aktive Wall weckt das Interesse von anderen Besuchern Ihres Profils.

Auf einen aktiver Wall können Ihre Besucher sehen, über welche Themen und Produkte bei Ihnen diskutiert wird. Eine aktive Wall zeigt dass Sie dort wirklich aktiv sind und das erhöht Ihre Glaubwürdigkeit.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Facebook als Marketing Lösung? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Facebook für Ihr Unternehmen?
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 

Inbound Marketing: 3 Wege Um Ihren Umsatz Anzutreiben

Inbound Marketing: 3 Wege Um Ihren Umsatz Anzutreiben

Inbound Marketing: 3 Wege Um Ihren Umsatz AnzutreibenSocial Media ist zu einem entscheidenden Faktor für das Web Marketing von Unternehmen geworden, die schon jetzt einen Teil Ihrer Umsätze auf ihre Social Media Marketing Aktivitäten zurückführen können.

Die Tage an denen Outbound Marketing als exzessives Mittel zur Kundeansprache verwendet wurde, um Produkte und Dienstleistungen an den Mann oder die Frau zu bringen sind vorbei!

Die Outbound Marketing Möglichkeiten wie Print Medien, Fernsehen, Telefonmarketing und Werbebriefe werden immer mehr durch die effektiveren, messbaren und kostengünstigeren Möglichkeiten des Inbound Marketings ersetzt.
 
Was ist Inbound Marketing?
 
Inbound Marketing ist die Marketing-Strategie, die sich darauf konzentriert von Kunden gefunden zu werden. Inbound Marketing basiert auf der Grundlage von Relationship Marketing und der Erlaubnis für eine Kontaktaufnahme.
 
Mit Inbound Marketing “verdienen” sich Unternehmen, durch die Veröffentlichung hilfreicher Informationen, über einen Blog, in den sozialen Medien und Foren  ihren Weg zum Kunden.
 
Inbound Marketing beinhaltet:
 
  • Blogging
  • Social Media
  • Lead Conversion
  • Lead Nurturing
  • Closed-Loop Analysis
Einige Vorteile von Inbound Marketing:
 
  • Bis zu 60% geringerer Cost per Lead.
  • Bis zu  55% höhere Lead Conversion Rate als bei Outbound Marketing.
  • Besser messbar als Outbound Marketing.
Die verbesserten Möglichkeiten, unter anderem durch Social Media, haben Unternehmen in die Lage versetzt mehr Kunden zu erreichen, schneller zu wachsen und mehr Gewinn in kürzerer Zeit zu erwirtschaften. Das nützt auch großen Unternehmen, die große Werbebudgets haben.

Unternehmen wie Coca Cola, IBM, Pelikan, SAP und viele andere, haben Ihre Werbebudgets zu Gunsten der neuen und effektiveren Marketingmaßnahmen verlagert.

Coca Cola hat ein Budget von ca. 30 Millionen USD zu Gunsten von Social Media umgelegt. Pepsi hat es ihnen nachgemacht und schwimmt parallel auf der Erfolgwelle mit. 

Auf der anderen Seite konnten noch mehr kleinere Unternehmen von Social Media profitieren. Diese kleineren Firmen haben weitaus geringere Budgets.
 
Dennoch ist im Inbound Marketing das Budget kein Erfolgsgarant. Vielmehr zählen hier Kreativität und Authentizität.

Im Inbound Marketing heißt es: „Gehirn schlägt Budget!“

Kleinere Unternehmen kommen mit Inbound Marketing auf Augenhöhe mit den großen. Das ist besonders für den Kunden eine wichtige Entwicklung. Der Kunde profitiert am meisten vom Wettbewerb. Wer seine Kunden zufrieden stellt der gewinnt, jetzt noch mehr denn je.
 

1. Zeigen Sie Flagge in Social Media Communities

Melden Sie sich bei Twitter, LinkedIn, Xing und Facebook an und zeigen Sie Flagge!  Denn nur wenn Sie gesehen werden, dann werden Sie besucht! Oder machen Umsatz über Social Media Kontakte!

Plattformen wie:
 
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Facebook
haben zusammengenommen fast 800 Millionen Nutzer, weltweit!
 
Im vergleich dazu hat die Europäische Union 495 Millionen Einwohner, die drittgrößte Bevölkerung der Welt nach China und Indien. Also knapp halb so viele wie in den genanten Social Media Plattformen.
 
Denken Sie darüber nach!

Die Chance ist hoch, das auch ein beträchtlicher Teil Ihrer Zielgruppe in diesen Plattformen unterwegs ist. Menschen die bis jetzt vielleicht nicht wissen dass es Sie gibt. Es sei denn Sie sind Apple, Coca Cola oder Mercedes.

Registrieren Sie sich bei diesen Plattformen und achten Sie darauf dass Sie konstant den gleichen Namen verwenden. Das kann Ihr Familienname, Ihre Marke oder Ihr Firmenname sein.

Das ist für Ihre Markenbildung online sehr wichtig! Sichern Sie sich sofort Ihren Namen und bearbeiten Sie im nach hinein jede Plattform einzeln sobald Sie Zeit haben.

Seien Sie Authentisch!
 

2. Kommunikation ist der Schlüssel

Als der amerikanischen Schauspieler Paul Newman gefragt wurde: “Was denn das Geheimnis seiner mehr als 40 Jahre andauernden Ehe, gerade in Hollywood sei?“
 
Da sagte er zu dem Reporter nur ein Wort: „Kommunikation“!

Kommunikation macht den Unterschied zwischen Krieg und Frieden und ist auch das Geheimnis einer guten Kundenbeziehung.

Kommunikation in Social Media ist sogenannte „Two way communication“.

Das beste was Sie machen können, sobald Sie sich in Social Media Engagieren ist, zuerst einmal zuhören, dann stellen Sie Fragen und hören Sie weiter zu.

Je mehr Sie zuhören, desto mehr werden Sie Lernen, was sich Ihre Kunden von Ihnen wünschen.

Wenn Sie sehr gut zuhören, dann werden Ihnen Ihre Kunden sagen was Sie von Ihnen kaufen wollen, somit erhalten Sie eine Einladung zusätzlichen Umsatz zu machen.

Wenn Sie etwas Wichtiges zu der Diskussion beizutragen haben, dann sollten Sie das auch machen. Unterlassen Sie es, Ihre Freunde in den Netzwerken mit plumpen Werbe oder Verkaufsbotschaften zu traktieren. Das könnte nach hinten losgehen, garantiert.

Auch Kritik und selbst Beschimpfungen sind Kommunikation!

Bleiben Sie professionell und cool!
 

3. Bauen Sie Gruppen auf und bewerben Sie diese

Erstellen Sie in jedem Netzwerk eine Gruppe und laden Sie Ihre Zielgruppe ein. Stellen Sie Fragen zu Produkten, Preisen, Qualität und Service Qualität. Beginnen Sie die Konversation und dann lernen Sie was Ihre Zielgruppe will.

Machen Sie Umfragen und bieten Sie etwas im Austausch für die aufgewandte Zeit um das Umfrage Formular auszufüllen. Einen kleinen Gutschein oder eine kostenlose Beratung oder weitere Informationen auf Ihrem Blog oder Ihrer Webseite.

Seien Sie kreativ!
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 

3 Schritte Zum LinkedIn Marketing

3 Schritte Zum LinkedIn Marketing

3 Schritte Zum LinkedIn Marketing Social Media ist der neueste Trend in der Kundenkommunikation.
 
Dieser Trend hat schon zahlreichen Unternehmen dabei geholfen neue Kunden zu gewinnen, mit aktuellen Kunden in Kontakt zu bleiben und den Service zu verbessern.

In mitten der Sozialen Netzwerke hat sich LinkedIn weltweit zu der begehrtesten und größten Anlaufstelle für Business Nutzer entwickelt.

Dieser Artikel beinhaltet Informationen wie auch Sie LinkedIn für Ihr Marketing nutzen können.

Wie Sie mit LinkedIn beginnen

LinkedIn ist die größte Anlaufstelle für ca. 100 Millionen Fachleute und Unternehmen weltweit und ermöglicht es seinen Mitgliedern sich mit zahlreichen Organisationen und Menschen zu vernetzen und Informationen auszutauschen.

Mit LinkedIn haben die Mitglieder zahlreiche Gelegenheiten sich mit anderen Mitgliedern aus jedem bereich auszutauschen. Die enorme Ansammlung von Unternehmen, Fachbereichen und Organisationen in LinkedIn hilft Mitliedern eine sichtbare web Präsenz zu etablieren.
 
Sie können LinkedIn noch effektiver nutzen wenn Sie Social Media Marketing Taktiken einsetzen. 

 

Gratis Report: 8 Schritte, damit Sie sich auf LinkedIn präsentieren können

 

Setzen Sie Ihr Profil auf

Als erstes sollten Sie ein persönliches Profil in LinkedIn aufsetzen. Dieses Profil sollte Ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen wiedergeben. Diese Informationen können die Besucher Ihres Profils neugierig machen und zu Ihrem Angebot ziehen.

Als nächstes sollten Sie Ihre Kontakte aus Ihrem Outlook zu LinkedIn einladen und bei LinkedIn nach weiteren Kontakten suchen und diese ebenfalls einladen an Ihrem Netzwerk teilzunehmen.
 
Durchsuchen Sie andere Netzwerke in denen Sie aktiv sind und überlegen Sie, wen Sie aus diesen Netzwerken einladen können.

Je mehr Kontakte Sie in Ihrem LinkedIn Netzwerk haben, desto mehr weitere Möglichkeiten ergben sich um Ihr Netzwerk zu vergrößern.

Um passende Mitglieder für Ihr Netzwerk zu finden, können Sie nach Namen, Branchen, Region, Job Titel und anderen Merkmalen suchen.
 

Erstellen Sie Ihre Business Gruppe

inBlurbs LinkedIn Gruppe LinkedIn Gruppen werden sehr effektiv genutzt um Bekanntheit, Wissen und Neugeschäft zu vergrößern.
 
LinkedIn Gruppen fungieren auch als Diskussionsforum für bestimmte Interessengruppen.
 
Hier können Sie die neusten Branchenneuigkeiten erfahren und an Diskussionen teilnehmen zu Themen die Sie interessieren.
 
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema LinkedIn Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von LinkedIn für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 

3 Schritte Wie Auch Sie Inbound Marketing Nutzen Können

3 Schritte Wie Auch Sie Inbound Marketing Nutzen Können

3 Schritte Wie Auch Sie Inbound Marketing Nutzen Mit Inbound Marketing können Sie Sie sich online so präsentieren, das Sie Kunden zu Ihren Angeboten ziehen.

Mit Inbound Marketing stören Sie Ihren potenziellen Kunden nicht mit Telefon anrufen, Radio Werbung und unerwünschten Werbebriefen oder Email.
 
Ihre Interessenten finden Sie online, weil diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben.
 
Seien Sie dort präsent wo Ihre Zielgruppen nach Produkten und Dienstleistungen suchen, damit auch Sie von diesen gefunden werden.

http://farm3.static.flickr.com/2010/4515491412_585cf2da99.jpg

Für ein effektives Inbound Marketing sind folgende Punkte wichtig:

 

Wenn Kunden, ob B2B oder B2C, nach Produkten und Dienstleistungen suchen, dann gehen Sie zuerst online und nutzen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing. Es ist wichtig dass auch Sie dort gefunden werden.
 
Eine Suchmaschinen Optimierung (SEO) um besser gefunden zu werden umfasst:

  • Bewertungen und Bewertungsseiten
  • Webseite
  • Ihren und verwandte Branchen Blogs
  • Soziale Netzwerke, Gruppen und Foren
Es ist wichtig diese Möglichkeiten in einem strategischen Plan zu erfassen, damit Ihre Inbound Marketing Strategie aufgeht und Sie von noch mehr potenziellen Kunden gefunden werden.
 

1. Finden Sie die besten Keywords für Ihr Unternehmen

Keywords spielen eine große Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Mit den richtigen Keywords werden Sie leichter gefunden.
 
Die richtigen Keywords, entsprechend zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche zu finden und entsprechende Inhalte zu erstellen ist ein wichtiger Meilenstein um Ihre Webseite online, in den Suchmaschinen, auffindbar zu machen.
 

2. Bilden Sie Beziehungen in den Social Media Seiten

Social Media ist Mund zu Mund Propaganda, um einiges schneller und weitreichender, dennoch Mund zu Mund Propaganda.
 
Wenn Sie sich darauf konzentrieren, mit Ihren Freunden in den Netzwerken ins Gespräch zu kommen und zu Kommunizieren, dann hilft das Ihnen und Ihrer Marke bekannter zu werden, mehr Verkaufschancen (Leads) zu generieren und in Folge dessen mehr Umsatz zu erzielen.
 

3. Seien Sie flexible und passen Sie Ihre Strategie an

Messen Sie Ihre Ergebnisse und passen Sie diese gegebenenfalls Ihre Aktivitäten an. Inbound Marketing ist keine statische Strategie, sondern sehr flexible und kreativ.
 
Beobachten Sie genau was Ihre Mitbewerber in diesem Bereich machen und vergleichen Sie das mit Ihren aktuellen Aktivitäten und Ergebnissen.
 
Holen Sie sich pro Aktiv Kundenfeedback und passen Sie Ihre Aktivitäten entsprechend an. Verstärken Sie Aktivitäten die funktionieren.  
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
 

Inbound Marketing = ROI

Inbound Marketing = ROI

Inbound Marketing ist eine moderne und Budget schonende Marketing Strategie die es Unternehmen ermöglicht ihre Zielgruppen fast ohne Streuverluste zu erreichen.
 
Inbound Marketing ist strategisch wichtig, um Ihr Unternehmen nach außen, dort wo Ihre Zielgruppen sich befinden zu erreichen und auffindbar zu werden; Wenn Ihre potenziellen Kunden nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Sie anzubieten haben.
 
Auch Ihre Zielgruppen suchen nach Produkten oder Dienstleistungen primär in den gängigen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing.
 
Wenn Sie dort nicht gefunden werden, dann existieren Sie für diese Zielgruppen nicht.
Inbound Marketing = ROI
 
Dieser Artikel beinhaltet Informationen wie auch Sie Ihr Marketing aufsetzen können um von Ihren Kunden besser gefunden zu werden.
 
Inbound Marketing hat bewiesen das es einen nachhaltigen ROI erzeugen kann.
 
Der Cost per Lead durch Inbound Marekting ist ca 60% geringer als bei vergleichbaren Marketing Maßnahmen.
 
Das Engagement in Social Media, das aufsetzen eines Corporate Blogs und seine Pflege sowie andere Aktivitäten im Rahmen der Inbound Marketing Strategie, werden Ihnen helfen leichter von Ihren Kunden gefunden zu werden.
 

Optimierte Webseite und Blog

Eine gut aufgebaute Webseite ist wichtig. Diese sollte Informationen über das Unternehmen, seine Mitarbeiter und Produkte anbieten.
 
Eine Webseite ist aber auch nur dann von Nutzen, wenn Sie diese bekannt machen. Somit sollten Sie Ihre Webseite in den Suchmaschinen anmelden.
 
Das gleiche gilt für Ihren Blog. Für Blogs gibt es spezielle Blogverzeichnisse. Dort können Sie auch andere Branchenverwandte Blogs finden um Kommentare zu hinterlassen und Kontakte zu knüpfen.
 

Keywords Optimierung

Keywords sind wichtig! Wenn Sie entsprechende Suchbegriffe in Ihrer Seite und Ihrem Blog verwenden, dann verbessern Sie Ihre Chancen gefunden zu werden.
 
Suchmaschinen scannen Ihre Inhalte und erfassen so Ihre Informationen und machen Ihre Webseite auffindbar.
 
Sie sollten nicht unbedingt mit den populärsten Keywords anfangen, da dort eine sehr hohe Konkurrenz besteht.
 
Sie sollten nach Keywords suchen die aus zwei bis drei Worten bestehen wo eine geringere Konkurrenz besteht. Damit haben Sie bessere Chancen schnell auf der ersten Seite von Google gefunden zu werden, wenn potenzielle Kunde diesen Suchbegriff eingeben.

 

Zusätzliche Möglichkeiten um in Google, Yahoo und Bing gefunden zu werden

Erstellen Sie interessante Inhalte, die andere Internetnutzer animieren einen Rückverweis zu Ihnen zu setzen. Rückverweise auch Backlinks genannt sind sehr wichtig, denn Suchmaschinen wie Google gewichten danach die Relevanz Ihrer Webseite.
 
Je mehr Backlinks desto wichtiger ist eine Webseite, desto höher die Relevanz und auch das Google Ranking.
 
Ihr Engagement in Social Media Angeboten wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Xing kann Ihnen helfen noch besser von Ihren Interessenten gefunden zu werden. Google, Yahoo und Bing erfassen Daten aus Social Media Inhalten und speichern diese.
 
Wenn Sie in Social Media aktiv sind und Informationen einstreuen, die Sie mit Ihren Suchbegriffen durchsetzt haben, besteht hier eine weitere Chance von Kunden gefunden zu werden, die diese Suchbegriffe bei Google, Yahoo und Bing eingeben. Social Media ist das neue SEO!
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Inbound Marketing ROI? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Inbound Marketing  für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!