Bloggeninbound marketingLead GenerierungOnline gefunden werdenSocial Media Marketing

Wo ist der Social Media Return on Investment

Der Return on Investment von Social Media ist messbar, und das ist viel einfacher als Sie denken.

SocialMediaROIDafür benötigen Sie die richtige Plattform, die alle notwendigen Aktivitäten anzeigt, den Traffic, Lead Quellen und sich nahtlos in ein CRM und entsprechende Finanzsoftware integriert.

Um einen positiven ROI zu erreichen und auch darzustellen ist es notwendig einen ganzheitlichen Strategischen Ansatz zu fahren. Dafür bietet sich Inbound Marketing an.

Die Inbound Marketing Strategie fokussiert sich darauf, von Kunden online gefunden zu werden, wenn diese nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anbietet.

Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

Mit Inbound Marketing, gewinnen Unternehmen das Vertrauen und die Aufmerksamkeit von Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Mit Inbound Marketing Unternehmen verdienen ihr Weg zum Kunden, durch die Veröffentlichung von nützlichen Informationen in einem Blog, in sozialen Medien und Foren.

Ein ernsthaft ausgeführte Inbound Marketing Strategie spart bis zu 62% der Marketing-Budgets und erhöht die Lead Konversion Rate um bis zu 55%.

Eine Studie des “MIT – Massachusetts Institute of Technology – Sloan Institute” hat herausgefunden, dass Unternehmen, die Inbound Marketing einsetzen bis zu 13% Umsatzwachstum in einem Zeitraum von 18-24 Monaten, je nach Zielmarkt erreichen konnten.

Um messbare Ergebnisse zu erzielen und Ihren Umsatz m bis zu 13% zu erhöhen, ist es notwendig mehr zu tun, als ein wenig Twitter, Facebook, Xing und LinkedIn.

Social Media ist ein Kommunikationskanal. Also sollten Sie mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren.

Über welche Themen sollten Sie mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren? Einfach über alles, was mit Ihrer Branche zu tun hat und die Probleme Ihrer Zielgruppe löst.

Um dies effektiv umzusetzen ist ein Corporate Blog ein guter Weg. Hier können Sie hilfreiche Informationen veröffentlichen und eine Konversation, in Ihrem Blog in Form von Kommentaren und in Social Media beginnen.

Sie sollten auch weitere interessante Kanäle wie Foren und Branchenblogs in Erwägung ziehen um Ihre Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen.

http://inblurbs.com/wp-content/uploads/2011/08/b2b-social-media-marketing-infographic.jpg

Wenn Ihre Zielgruppe nach Produkten und Dienstleistungen sucht, die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat, dann sucht diese Zielgruppe auf Google. Hier kann Ihre Zielgruppe in verschiedenen Kategorien suchen.

google searchAlles

Bildersuche

Videos

News

Shopping

Bücher

Blog

Diskussionen

Geben Sie hier Ihren Domainnamen ein und schauen in Sie in den verschiedenen Bereichen was Google über Sie weiß.

Sobald Sie sich einen Überblick verschafft haben, was Google über Sie weiß, prüfen Sie was Google über Ihre Mitbewerber zu berichten hat. 😉

Marketing Tipp: Seien Sie kreativ um Ihre Zielgruppe zu erreichen und lassen Sie so Ihre Mitbewerber weit hinter sich.

 

Wichtige Verweise:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Werden Sie gefunden und gewinnen Sie Leads auf intelligente Weise

Laden Sie den gratis Bericht hier runter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.