3

1 Dividendenaktie, die derzeit noch zu 3,5 % Rendite notiert

Veröffentlicht am

Dividendenanleger suchen einerseits nach Aktien, die eine möglichst hohe Dividendenrendite zahlen, und andererseits nach guten Firmen, die auch Krisenjahre überstehen und sich gut entwickeln. Ein Unternehmen dieser Kategorie könnte Hawesko (WKN: 604270) sein. Viele Anleger werden es nicht kennen, da es selten in den Schlagzeilen auftaucht, sich dafür aber umso solider entwickelt. Die Ursprünge Haweskos […]

Aktien

5 Gründe, warum die Gazprom-Aktie gerade durchstartet

Veröffentlicht am

Am 22.10.2018 befasste ich mich das erste Mal mit der Gazprom (WKN: 903276)-Aktie. Natürlich gab es auch Faktoren, die den Wert fallen ließen (hauptsächlich der gesunkene Erdgaspreis), aber es existierten auch viele fundamentale Faktoren (wie Bewertung, Geschäftsentwicklung, Marktstellung), die für die Aktie sprachen. Am Ende kam ich zu dem Schluss: „Deshalb wird die Aktie später […]

Aktien

Die bessere Bankaktie: Deutsche Bank oder Commerzbank?

Veröffentlicht am

Ist die Aktie der Deutschen Bank (WKN:514000) jetzt am Ende? Oder tut das gute Stück nur so? Fakt ist: Ein Stückpreis von um die 6 Euro pro Aktie wurde zuletzt im Jahr 1973 beobachtet (Stand: 01.06.2019). 1973! Und dabei sagen immer alle, man soll langfristig investieren. Wer gerade trotzdem Lust auf Bankaktien verspürt, könnte jetzt […]

Aktien

4 Top-Dividendenaktien, die ich in der nächsten Rezession kaufen würde

Veröffentlicht am

Viele Investoren befinden sich zurzeit in einem regelrechten Kaufrausch und mögen einige der vielen Warnsignale einfach übersehen. Das Geld scheint billig, Vermögenspreise steigen, die Inflation ist niedrig – sind das die Faktoren für steigenden Wohlstand? Mit Sicherheit nicht! Auch wenn die Aktienmärkte regelmäßig neue Höchststände erreichen und die entsprechenden Einzelwerte auf Allzeithochs katapultiert werden, so […]

Aktien

Dieser ETF notiert noch zu über 3,3 % Dividendenrendite

Veröffentlicht am

Während es in früheren Jahren sehr schwierig war, über Fonds ein Vermögen aufzubauen, ist es heute umso leichter. Der Grund liegt in den Kosten. Während du damals zu deiner Bank oder deinem Versicherungsvertreter gingst, um dort deine Anlagen zu kaufen und dabei hohe Kosten anfielen, kannst du dies heute über eine Direktbank und günstige börsengehandelte […]

Aktien

1 österreichische Aktie, die noch zu über 4 % Dividendenrendite notiert

Veröffentlicht am

Stahlunternehmen standen im letzten Jahr verstärkt unter Druck. Sie sind ein guter Konjunkturindikator, da sie auf Nachfrageschwankungen sofort und stark reagieren. Zwar werden erst jetzt die Auswirkungen einer Konjunkturabschwächung in den Wachstumsraten wahrgenommen, aber die Aktien haben die Ergebnisse mit einem Vorlauf von etwa einem halben Jahr bereits eingepreist. So verlor die Voestalpine (WKN: 897200)-Aktie […]

Aktien

1 ETF, der noch 4,1 % Dividendenrendite ausschüttet

Veröffentlicht am

Im britischen Parlament streiten sich derzeit die Parteien darüber, wie sie nun die Europäische Union verlassen. Klar ist mittlerweile, dass die Britten mit einem Vertrag aussteigen wollen. Wie dieser am Ende nun aussehen mag, ist dagegen noch offen. Als Anleger können wir daraus aktuell noch unseren Nutzen ziehen, denn britische Aktien sind aufgrund des Chaos […]

Aktien

4 Punkte für und 2 gegen die Allianz-Aktie

Veröffentlicht am

Die Allianz (WKN: 840400)-Aktie gehört zu den beliebtesten Wertpapieren am deutschen Markt. Und dies hat auch seinen Grund, denn der Konzern gehört zu den wenigen, die schon seit Gründung des DAX-Index im Jahr 1988 ununterbrochen in ihm enthalten sind. Familien, die langfristig dabei geblieben sind, konnten mit der Aktie ihr Vermögen über zwei Weltkriege, viele […]

Aktien

4 Gründe, warum die E.ON-Aktie zukünftig wieder besser abschneiden könnte

Veröffentlicht am

Von Ende 2007 bis 2016 ging es mit der E.ON (WKN: ENAG99)-Aktie nur nach unten. Besonders die nach dem Fukushima-Vorfall sehr abrupt eingeleitete Energieerzeugungswende brachte die deutschen Versorger in große Schwierigkeiten. Es dauerte einige Jahre, bis sich E.ON auf die Situation einstellen konnte, aber nun scheint der Konzern für die Zukunft besser gewappnet zu sein. […]