Aktien

Wasserstoffinvestoren aufgepasst! Warum das Brennstoffzellenauto eine Illusion ist

Veröffentlicht am

Was wäre, wenn man die schnelle Betankungszeit eines Verbrenners und die Klimafreundlichkeit eines batteriebetriebenen Elektroautos kombinieren könnte? Das Wasserstoff-Brennstoffzellenauto verspricht genau das. Technisch gesehen handelt es sich hierbei auch um ein Elektroauto, nur dass die Energie in Form von Wasserstoff statt in einer Batterie gelagert ist. Mehrere Prognosen sagen der Wasserstoffbranche ein großes Wachstum voraus, […]

Aktien

3 interessante Wasserstoffaktien für Wachstumsinvestoren

Veröffentlicht am

Neben batteriebetriebenen Elektroautos gelten wasserstoffbetriebene Fahrzeuge als heiße Anwärter für die Mobilität der Zukunft: In einer Brennstoffzelle im Fahrzeug werden Wasserstoff und Sauerstoff zum Reagieren gebracht. Heraus kommt als Strom, mit dem das Fahrzeug angetrieben wird, und als „Abgas“ reines Wasser. Die Technologie kombiniert einige Vorteile von Verbrennern und batterieelektrischen Fahrzeugen und ist vor allem […]

Aktien

Alles auf Elektro: Warum Volkswagen recht hat und was viele falsch verstehen

Veröffentlicht am

Es herrscht ein Meinungsstreit in der deutschen Autoindustrie. Während die meisten Zulieferer und Konkurrenten auf die sogenannte Fächerstrategie setzen, will die Volkswagen (WKN:766403)-Gruppe mit der Technologieoffenheit Schluss machen und alles auf das Elektroauto setzen. Du denkst, dass klingt verrückt? Ich meine, dass dahinter eine aussichtsreiche Strategie steckt. Trotzdem muss man drei Dinge zu synthetischen Kraftstoffen, […]

Aktien

Zündstoff für Elektroautoaktien? Der Markt für E-Autos soll sich bis 2030 verzehnfachen!

Veröffentlicht am

Elektroautos werden immer beliebter: Dem Branchenportal InsideEVs zufolge wurden im Jahr 2018 etwas über 2 Mio. Stromer verkauft, was einem geschätzten Anteil von 2,1 % am gesamten Autoabsatz entspricht. 2019 soll das Wachstum anhalten, es werden Verkäufe zwischen 3 und 3,5 Mio. Einheiten erwartet. Doch das ist noch nichts gegenüber dem, was eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- […]