Aktuell

#Hintergrund – Optiopay: Investor, Team, Strategie – alles neu!

Veröffentlicht am

Der Aufbau von Optiopay kostete bis Ende 2017 bereits knapp 8 Millionen Euro. Der nicht gedeckte Fehlbetrag betrug Ende 2017 beachtliche 6,3 Millionen. Die Verbindlichkeiten lagen bei 9,8 Millionen. Nun aber konnte das FinTech doch noch eine lange angekündigte Investmentrunde abschließen. Die NN Group, eine der größten niederländischen Versicherungsunternehmen, investiert nun gemeinsam mit Main Incubator, […]

Aktuell

#StartupTicker – Wie erwartet: Billie bekommt – von einem scheuen Investor – 30 Millionen

Veröffentlicht am

+++ Der FinTech-Investmentreigen geht weiter! Nach SumUp (330 Millionen Euro) und Raisin (25 Millionen Euro) verkündet nun auch das Berliner Startup Billie seine lang erwartete Investmentrunde. Ein nicht genannter Investor, der auch in Raisin, Transferwise und N26 investiert hat, pumpt nun 30 Millionen Euro in das noch junge Factoring-Startup der Zencap-Gründer Christian Grobe und Matthias Knecht – siehe Handelsblatt. […]

Aktuell

#StartupTicker – Goldman Sachs investiert 25 Millionen in Raisin

Veröffentlicht am

+++ Nun investiert auch Goldman Sachs in das Berliner Startup Raisin, hierzulande als Weltsparen bekannt. Es geht um 25 Millionen Euro! Erst im Februar investierten Index Ventures, PayPal, Ribbit Capital, Thrive Capital, Orange Digital Ventures und der heimliche Geldgeber Hedosophia (Lead-Investor) 100 Millionen in den “Marktplatz für Spar- und Investmentprodukte”. Die Post-Money-Bewertung lag damals bei […]

Aktuell

#Zahlencheck – Massive Kreditausfälle treiben Kreditech in die Krise

Veröffentlicht am

Das Hamburger Startup Kreditech, ein Mikrokredit-Vermittler, war jahrelang der Stern am deutschen FinTech-Himmel. Bis Ende 2017 flossen imposante 184,4 Millionen Euro (Kapitalrücklage) in die Jungfirma, die von Sebastian Dimer und Alexander Graubner-Müller gegründet wurde. Enden 2018 kam dann der große Knall bei Kreditech: Nach einer weiteren Kapitalerhöhung soll das Unternehmen nun nur noch mit jenen […]

Aktuell

#Hintergrund – 5 megaspannende Fakten über den FinTech-Hit Exporo

Veröffentlicht am

Nach einer äußerst üppigen Investmentrunde, bei der 43 Millionen Euro geflossen sind, gehört das Hamburger Unternehmen Exporo zu den richtig dicken Startup-Fischen im hohen Norden. Die Jungfirma, die 2014 gegründet wurde, positioniert sich als Plattform für digitale Immobilieninvestments. Crowdinvesting lautet hier das Schlagwort! Über Exporo können Onliner schon ab 500 Euro in Immobilien investieren. Hier […]

Aktuell

#Brandneu – 11 ganz junge Startups, die wir im Blick behalten

Veröffentlicht am

Jeden Tag entstehen überall im Lande neue Startups. deutsche-startups.de präsentiert an dieser Stelle wieder einmal eine Reihe ganz junger Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Wochen und Monaten, an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben. librio Das Züricher Startup Librio positioniert sich als Anbieter für personalisierbare […]

Aktuell

#Zahlencheck – auxmoney sammelte nun schon 55,1 Millionen ein

Veröffentlicht am

Die 2007 gegründete Kreditplattform auxmoney gehört zu den IPO-Kandidaten der Szene. Zumindest machte die Nachrichtenagentur Reuters das Grownup im Sommer des vergangenen Jahres zu einem Startups, dessen Weg an die Börsen führen soll. Handfeste Zahlen zu auxmoney, einer mittelgroßen Gesellschaft, sind leider weiter Mangelware. Umsatzzahlen lassen sich für auxmoney im Handelsregister keine ablesen, dafür aber […]

Aktuell

#Zahlencheck – Deposit Solutions: 5,7 Millionen Umsatz, 10,4 Millionen Verlust

Veröffentlicht am

Bis Ende 2017 flossen bereits rund 28 Millionen Euro in das Hamburger FinTech Deposit Solutions – bekannt für Zinspilot und savedo. Im Sommer des vergangenen Jahres sammelte das Unternehmen dann weitere 100 Millionen US-Dollar ein, bei einer Bewertung von 500 Millionen Dollar. Das FinTech, das 2011 von Tim Sievers gegründet wurde, positioniert sich als sogenannte […]

Aktuell

#StartupTicker – #EXKLUSIV Goldman Sachs soll smava verkaufen oder an die Börse bringen 

Veröffentlicht am

+++ Zunächst berichtete die Nachrichtenagentur Reuters kürzlich, dass das Berliner FinTech smava, ein Kreditvermittler, zum Verkauf stehe. Kurz darauf meldete sich smava-Mitgründer Alexander Artopé zu Wort und verkündete über die Nachrichtenagentur dpa-AFX Pläne für einen IPO. Nun wird klar: Beides stimmt! Goldman Sachs platziert das FinTech derzeit in einem sogenannten “dualen Prozess”, bei dem ein Verkauf ausgelotet und gleichzeitig ein […]

Aktuell

#Zahlencheck – So gut haushaltet das millonenschwere FinTech Mambu

Veröffentlicht am

Das junge FinTech Mambu, das 2011 an den Start ging, ermöglicht Bankdienstleistern Kredit-Produkt in kurzer Zeit zu entwickeln. Der US-Investor Bessemer Venture Partners sowie die Altinvestoren Acton Capital, CommerzVentures, Point Nine Capital und Runa Capital investieren kürzlich 30 Millionen Euro in die Berliner SaaS-Banking-Plattform, die von Frederik Pfisterer und Eugene Danilkis gegründet wurde. Zum Start […]