Aktuell

#Zahlencheck – Modomoto wächst nur minimal – Jahrefehlbetrag sinkt aber auf Mini-Betrag

Veröffentlicht am

Nach dem Berliner Personal-Shopping-Anbieter Outfittery legt nun auch Wettbewerber Modomoto seinen Zahlen für 2017 vor. Das junge Unternehmen, 2012 gegründet, erwirtschaftete zuletzt ein Rohergebnis in Höhe von 12,7 Millionen Euro. Wie in den Vorjahren wuchs Modomoto damit nur minimal. 2016 lag das erzielte Rohergebnis bei 11,6 Millionen, 2015 bei 10,6 Millionen. Der Jahrefehlbetrag verringerte sich […]

Aktuell

#Zahlencheck – Modomoto: Der noch immer unterschätze modische Big Player

Veröffentlicht am

Vor sieben Jahren schob Corinna Powalla den Curated Shoppingdienst Modomoto ins Netz. Mit geringem Kapitaleinsatz fand das Berliner Startup in den vergangenen Jahren seinen festen Platz in der großen E-Commerce-Welt. Inzwischen ist Modomoto, das im Grunde immer sehr leise war, in acht Ländern aktiv und beschäftigt über 250 Mitarbeiter. Mit dem neuen sogenannten “Outfit-Service”, einer […]