Warum Sie Permalinks in Ihrer Webseite haben sollten

Permalinks sind Verlinkungen in einer Webseite die permanent, also ständig sichtbar sind. Permalinks spielen eine wichtige Rolle wenn es um Ihr On Page SEO, Ihre Suchmaschinenoptimierung, auf Ihrer Webseite oder Blog geht.
Die effiziente Nutzung von Permalinks in Ihrer Webseite und Blog kann Ihre Suchmaschinenplatzierung positiv beeinflussen.
http://inblurbs.com/blog/wp-content/uploads/2010/02/blog-permalink1.jpg

Hier sind einige Gründe zusammengefasst warum Sie Permalinks nutzen sollten:

1. Kategorisierung mit Permalinks helfen Ihren Besuchern:

Eine Kategorisierung auf Ihrer Webseite hilft Ihren Besuchern sich besser zu Recht zu finden und schneller an die angestrebten Information zu kommen. Das hilft auch den Suchmaschinen relevante Inhalte besser zu erfassen.

2. Durch Suchmaschinen erfasst werden:

Sehr oft werden bei der Erstellung von Webauftritten die SEO Maßnahmen nicht beachtet. Das führt zur Erstellung von dynamischen Webseiten in denen keine Permalinks enthalten sind, sondern eine Kodierung aus Sonderzeichen und Zahlen.
Das ist für die Erfassung durch Suchmaschinen kontraproduktiv. Dynamische Links sollten dort wo es technisch möglich ist, durch Permalinks ersetzt werden.

3. Das erstellen von Kategorien mit Permalinks bringt mehr Besucher:

Es ist immer hilfreich wenn Inhalte mit Permalinks kategorisiert werden. Wenn Interessenten online nach Produkten und Dienstleistungen aus Ihrer Branche suchen, dann ist es für diese aufgrund der gefundenen Permalinks einfacher zu entscheiden ob Sie Ihre Webseite besuchen.
Permalinks stellen Ihre Inhalte sinnvoll dar und helfen Ihnen mehr Besucher auf Ihr Angebot zu ziehen.

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

3 Quellen wo Sie gute Ideen für Ihren Corporate Blog finden

Die Inhalte sind es die Ihre Blog einzigartig machen! Ihre Inhalte geben Ihre Blog von anderen Blogs in Ihrer Nische ab. Ihre Inhalte spielen eine vitale Rolle für Ihre SEO Optimierung und dem Ziel Ihre Suchmaschinenplatzierung zu verbessern.

http://www.inblurbs.com/de/blog/wp-content/uploads/2010/05/Your-Business-Blog.jpg
Es ergeben sich zwei Fragen sobald Sie beginnen wollen Ihren Blog mit Inhalten zu füllen:

  1. Welche Inhalte machen Ihren Blog einzigartig und

  2. Welche Themen und Suchbegriffe ergeben die besten Inhalte

     

Hier geht es darum, darüber nachzudenken wie Ihre Zielgruppe auf Ihre Inhalte reagieren wird, soll und ob Ihre Inhalte einen Mehrwert darstellen und lesenswert sind.
Sobald Sie beginnen Ihre Themenbereiche, über die Sie schreiben wollen, zusammen zu stellen; Macht es Sinn, dass Sie vorher eine Liste von Blogs anlegen, die aktuell über Ihre Branche schreiben.
Somit sind Sie auch immer über die neuste Entwicklung in Ihrer Branche informiert und können zusätzlich dort weitere Informationen darüber erhalten was Ihre Zielgruppe noch interessieren könnte.
Abhängig von Ihrer Branche ist es notwendig verschieden Quellen zu nutzen um Informationen zu erhalten, die sich wiederum in Ihren Inhalten wieder spiegeln könnten.

Hier sind einige gute Quellen wo Sie Ideen für Ihre Webseite oder Blog erhalten:

1. Google and Yahoo RSS Feeds für Suchbegriffe:

Jeden Tag werden tausende neuer Informationen veröffentlicht, Pressemeldungen und Blog Einträge. Abhängig von Ihrer Branche haben Sie hier Zugriff auf sehr viele Informationen die Sie nutzen können um eigene Wieder erkennbare Inhalte für Ihre Webseite oder Blog zu erstellen.

Hilfreiche und wichtigen Informationen ziehen Ihre potenzielle Kunden zu Ihrer Webseite oder Blog.

Setzen Sie Google Alerts ein um immer über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Branche informiert zu werden und dadurch Inspirationen für Ihre eigenen Inhalte zu entwickeln.

Google Keywords Tool hilft dabei die richtigen Keywords (Suchbegriffe) für Sie zu finden. In Technorati find Sie die aktuell populärsten Themen online.

2. Nutzen Sie Blogger Tools:

Abonnieren Sie die RSS News Feeds aus Ihrer Branche. Damit haben Sie die Möglichkeit zu sehen was aktuell über Sie oder Ihre Mitbewerber online diskutiert wird. Sie haben ferner die Möglichkeit Ihren Standpunkt darzustellen. Das könnte Ihnen dabei helfen auch Ihren Service und Ihre Produkte zu verbessern.

Beim durchsuchen von Blog Verzeichnissen erhalten Sie einen Einblick welche Themen aktuell im Blickpunkt stehen und können sehen welche Inhalte von anderen dort eingestellt werden.  

3. Entwickeln Sie Ihren eignen Stiel:

Erstellen Sie eine Liste von Themen die Sie adressieren wollen und fragen Sie die Teilnehmer der jeweiligen Communities, an welchen Themen diese interessiert sind. Somit können Sie feststellen was Ihre Leser von Ihnen erwarten und das führt auch zu weiteren Diskussionen und Meinungen die Ihrem Unternehmen nutzen könnten.
Des Weiteren hilft Ihnen das Ideen für Ihre neuen Inhalte zu generieren.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an


Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Sieben Gründe warum Sie Ihr Marketing messen sollten

Achten Sie auf Ihren Mitbewerb, Keyword Auswahl, Landing Pages, Off-Page SEO, On-Page SEO, Online gefunden werden, Organic Traffic, Pay Per Click (PPC), Social Media, Social Media Marketing, Soziale Medien, Tracken Sie Ihre Fortschritte, Traffic Wachstum, inbound marketing Article Schlagwörter:effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, WettbewerbsfähigkeitMarketing spielt für ein Unternehmen eine wichtige Rolle. Ein Unternehmen ohne Marketing ist wie eine Passagiermaschine auf 9000 Meter mit abgestellten Triebwerken. Besonders die Messung der Ergebnisse für das Onlinemarketing ist wichtig.

Ein entscheidender Vorteil ist die Möglichkeit die Ergebnisse von Online Marketing von Anfang bis zum Geschäftsabschluss zu messen. So lernen Sie genau ohne Missverständnisse woe Ihre Marketinginvestition bleibt und welche Ergebnisse diese Produziert.

Das Messen Ihrer Ergebnisse hilft Ihnen dabei festzustellen, welche Maßnahmen, welche Ergebnisse  erzielen. Damit können Sie sich auf die erfolgreichsten Kampagnen konzentrieren und die weniger erfolgreichen zurückfahren oder ganz einstellen.

Eine gut durchdachte und optimierte Online Marketing Strategie ist wichtig bei der Einführung von neuen Produkten und der Neukundengewinnung. Die Analyse der Ergebnisse zeigt Ihnen welche Produkte von welcher Zielgruppe wann und von wo kommend erworben werden. Das sind sehr wertvolle Daten, die Sie in dieser Art nicht von Offline Kampagnen erhalten.

Messen Sie Ihre Marketing Ergebnisse und profitieren Sie davon!

Es gibt verschiede Analyse Werkzeuge um Ihre Online Kampagnen zu messen und zu verbessern. Diese Tools geben Ihnen Daten über Anzahl der Besucher, durchschnittliche Webseiten Besucher, die am meisten besuchten Webseiten, die Quelle Ihrer Besucher und wohin Ihre Besucher gehen wenn Sie Ihre Seite verlassen. Das bekannteste ist Google Analytics. Es gibt weitere Wege um etwas über Ihre Podukt-Akzeptanz draußen am Markt zu erfahren

1. Führen Sie Meinungs– Kundenumfragen durch:

Durch Umfragen können Sie einiges über die Akzeptanz Ihres Produktes am Markt erfahren. Sie können lernen, was Kunden über ihr Produkt, Service und Ihr Unternehmen denken. Sie können auch erfahren wehn Ihre Kunden als Ihren direkten Mitbewerber sehen und was diese über die Produkte Ihres Mitbewerbers denken.

2. Prüfen Sie die Sales Ratio Ihrer Produkte:

Analysieren Sie wie viele Besucher eine Produktseite Ihres Webauftrittes hatte und wie viele Verkäufe daraus resultieren. Wenn Sie das mit Ihren weitern Produktseiten und deren Sales Ratio vergleichen, dann kann Ihnen das wertvolle Hinweise geben wo eventuell Verbesserungen notwendig sind.

3. Fragen Sie gezielt nach der Kundemeinung zu einem bestimmten Produkt:

Das zeigt Ihnen welche Meinung und welches Wissen Ihre Kunden über Ihre Produkte haben und warum diese Ihre Produkte kaufen.

4. Wie sieht Ihr Wachstum aus:

Stellen Sie fest wie hoch Ihr tatsächlicher Marktanteil ist. Damit bestimmen Sie Ihre Position und auch eventuelle Zusätzliche Maßnahmen um diese auszubauen.

5. Verbessern Sie Ihren Absatz indem Sie Ihr Marketing verbessern.

Stellen Sie fest wo Ihr Unternehmen Ihre Kunden erreicht und wo nicht. Dort wo es nicht gut läuft, dort prüfen Sie die Ursache und optimieren dort Ihr Marketing.

6. Sie können weitere Neukunden finden:

Sie können dafür sorgen das mehr Menschen von Ihren Produkten erfahren, indem Sie Ihre bestehenden Kunden zufrieden machen und diese Sie weiterempfehlen.

7. Kennen Sie Ihre Mitbewerber:

Nein, nicht nur den Namen. Kennen Sie deren Qualität, woher deren Kunden kommen, was machen die besser als Sie, was machen sie schlechter, wie viel Umsatz machen die, was ist deren Top Seller Produkt, welche Marketing Kampagnen fahren diese, wie erfolgreich sind sie damit? Beantworten Sie diese Fragen exakt, denn dann wissen auch Sie wo Sie stehen und welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen um noch erfolgreiche zu sein!

Ein altes asiatisches Sprichwort sagt:

‘Wer sein Ziel nicht kennt für den ist jeder Weg der Falsche.’

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

6 Schritte Für Gezielte Besucher Durch Squidoo Lenses

6 Schritte Für Gezielte Besucher Durch Squidoo Lenses

Was ist Squidoo?

Squidoo ist ein kostenlose Publishing-Plattform und Community, die es Ihnen leicht macht, sogenannte “Linsen” online zu erstellen. Ask, Besucher Durch Squidoo Lenses, Bing, effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, Google, inbound marketing, Lead Generierung, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Squidoo Lenses, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Wettbewerbsfähigkeit, YahooDie Themen die Sie in eine Lense einsetzen können: Produktbeschreibungen, Artikel, und jede Art von Onlineinhalten, einfach alles, was Sie oder Ihre Kunden interessieren könnte. Squidoo ist ein einfacher Weg, um Ihre Inhalte potenziellen Kunden zu präsentieren und interessierte Besucher auf Ihre Angebote zu ziehen.

Squidoo ist völlig kostenlos. Squidoo ist sehr flexible und Sie können jedes Thema einfügen was für Ihre Zielgruppe von Interesse sein könnte. Sie können Squidoo Lense über fast jedes Thema erstellen.

Sie können Ihr Unternehmen präsentieren, für jedes einzelne Produkt und Dienstleistung Ihres Unternehmens eine einzelne Squidoo Lenses erstellen. Der beste Weg Squidoo für Ihr Unternehmen zu nutzen ist es, einfach anzufangen! Die einfache Nutzung macht es Ihnen möglich innerhalb von 20 min. Ihre erste Squidoo Lense fertig zu haben!

Um Ihre Squidoo Lense online zu vermarkten gelten die gleichen regeln wie für jede andere Webseite.

Hier sind einige Möglichkeiten wie Sie Ihre Squidoo Lens vermarkten können:

1. Wählen Sie die Keywords, Suchbegriffe betreffend Ihrer Nische aus. Das können Sie mit  https://adwords.google.com/select/KeywordToolExternal Suchen Sie sich zwei bis drei Wort Suchbegriffe, sogenannte Keywords Phrases das hilft Ihnen das Ihre Squidoo Lense online besser gefunden wird.

Suchmaschinen lieben Squidoo Lenses und sehen Squidoo als Onlineautorität an!

2. Bewertungen und Kommentare. Lenses erhalten ihren Rang durch die Popularität – wie oft sie bewertet wurden.Es kann helfen wenn Sie sich vergleichbare Lenses anschauen die von anderen erstellt wurden, diese Bewerten und zu Ihren Lens Favoriten dazunehmen um noch mehr Besucher auf Ihre Squidoo Lens und dann auf Ihre Webseite zu leiten.

3. Verlinken Sie mehre Lenses untereinander. Sie können so viele Lenses erstellen wie Sie wollen, unbegrenzt. Sie können jedes Mal wen Sie einen Blog Post geschrieben haben eine neue Lens erstellen. Das kann Ihren Rang in den Suchmaschinen erhöhen und Sie werden noch besser gefunden.

4. Bookmarken Sie Ihre Lenses in Social Sites. Somit erhalten Sie Rückverweise  von Social Media Seiten wie Digg, Stumbleupon and Del.icio.us das kann Ihnen helfen noch sichtbarer zu werden innerhalb dieser Netzwerke. Dazu können Sie noch mögliche Bewertungen und Kommentare dafür erhalten und das hilft zusätzlich noch besser online gefunden zu werden.

5. Aktualisieren Sie Ihre Lens. Soabld Sie Ihre Lens aktualisieren, werden Ihre Besucher die Sei Bewertet haben darüber informiert. Das ist eine zusätzliche Möglichkeit um weitere interessierte Besucher zu Ihrem Angebot zu bringen!

6. Beteiligen Sie sich an Squidoo Groups. Melden Sie sich bei Squidoo Groups an und erhöhen Sie Ihre Reichweite. Squidoo ist ein großartiger Weg um gezielte Besucher zu Ihrer Webseite zu leiten.

Investieren Sie 20 Minuten und setzten Sie das Fundament für noch mehr gezielte Besucher und potenzielle Neukunden.

Erstellen Sie jetzt Ihre erste Lens und Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei so wie ich ihn hatte bei meiner Squidoo Lens.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

5 Faktoren Die Ihren Umsatz Beeinflussen Könnten

Sind Sie in der Lage einen Umsatzausblick, basierend auf Ihren Onlineaktivitäten durchzuführen, oder raten Sie nur?

Der Erfolg jeder Onlineaktivität hängt ab von Ihrem Wachstum und auch von der Fähigkeit einen Umsatzausblick durchzuführen.

kundenbedarf ermitteln, kundenbedarf, starbucks marketing

Ohne eine klare Vorstellung über die Parameter nach denen Sie Ihre Erfolge messen wollen, macht es nicht viel Sinn in ein solches Vorhaben zu investieren. Um eine Erfolgsmessung durchzuführen ist es wichtig die Ziele für jede einzelne Markting Aktivität fest zu setzen. Des Weiteren diese Ziele und deren Erreichung Zeitnahe und regelmäßig zu prüfen.

Die heutigen Möglichkeiten sich online mit Ihrem Unternehmen zu präsentieren, haben es erforderlich gemacht das Sie auch an den ROI Ihrer online Maßnahmen im Auge zu behalten. Unter anderem kann der ROI aus online Maßnahmen höher sein als der aus vergleichbaren offline Aktivitäten.

Jedoch um das bewerten zu können, ob Ihre online Maßnahmen für Ihr Unternehmen funktionieren, ist es wichtig diese online Maßnahmen zu messen.

5 Faktoren die Ihren Umsatzausblick beeinflussen könnten

Um Ihre online Maßnahmen effizient zu messen sollten Sie folgende Punkte beachten.

1. Ist Ihre Webseite in der Lage Ihre Potenziellen Kunden zielgenau zu adressieren?

Ist die Information die Sie anbieten auf Ihre Kunden zugeschnitten? Können Ihre Kunden die gesuchten Informationen bei Ihnen finden?

2. Wie viele Ihrer Webseiten Besucher werden zu Verkaufschancen und wie viel zu zahlenden Kunden?

Wissen Sie für welches Produkt sich Ihre Kunden ganz besonders interessieren, können Sie das messen? Was machen Ihre Mitbewerber anders, die einen höheren Erfolg haben?

3. Ist Ihr Service GUT?

Messen Sie die Kundenzufriedenheit nach Abschluss einer Serviceanfrage? Fragen Sie Ihre Kunden was Sie noch verbessern können? Sind Sie in der Lage Vorauszusagen wann Ihre Kunden welche Bedürfnisse oder Hilfen benötigen? Kundenzufriedenheit ist der „Unsichtbare“ Wettbewerbsvorteil um sich von Ihrem Mitbewerber abzuheben, nutzen Sie diesen Wettbewerbsvorteil aktuell aus?

4. Beobachten Sie Ihre Mitbewerber?

Eine stetige Beobachtung Ihrer Mitbewerber kann Ihnen neue Impulse geben und Ihnen immense Wettbewerbsvorteile verschaffen. Sie können dann sehr leicht feststellen wie Sie sich abheben können um noch erfolgreicher zu sein.

5. Berechnen Sie den Return on Investment zu jeden Kampagne?

Pay per Klick ist ein weg der Ihnen eine große Anzahl an potenziellen Kunden und Verkaufschancen bringen kann. Das Berechnen und das vergleichen des ROI für Ihre verschiedenen Kampagnen, kann Ihnen zeigen welche erfolgreich sind und welche weniger erfolg aufweisen. Diese Daten helfen Ihnen Erfolge zu planen und mit Zukünftigen Kampagnen bessere Ergebnisse und mehr Umsatz zu erzielen. Um Ihren Umsatz auf der Basis Ihrer online Aktivitäten Vorherzusagen und das bestmöglich Ergebnis zu erreichen, sollten Sie die obigen Punkte in Erwägung ziehen.

Marketing Angebot kostenfrei anfordern !

6 Wege Wie Sie Online Besser Gefunden Werden

6 Wege Wie Sie Online Besser Gefunden Werden

effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, Google, inbound marketing, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter, YahooOb Sie im Geschäftskunden oder im Konsumentenbereich unterwegs sind, Ihre Kunden suchen zu aller erst online über Suchmaschinen wie Google.

Eine Möglichkeit online durch eine kundenbasierte Onlinerecherche gefunden zu werden ist, wenn Sie in Social Media: Sozialen Netzwerken wie LinkedIn, Facebook, Twitter, etc. unterwegs sind. Google, Yahoo, und Bing erfassen jetzt auch gezielt immer mehr Inhalte aus Social Media.

Wenn Sie dabei sind, dann haben Sie eine höhere Chance von Ihren Kunden gefunden zu werden. Eine bessere Möglichkeit ist eine Marketing Optimierte Infrastruktur. Unter einer Marketing Optimierte Infrastruktur verstehen wir eine Marketingoptimierte Webseite die mit allen Onlinemarketing relevanten Attributen ausgestattet ist um von den Suchmaschinen erfasst und einfach in Social Media integriert werden kann.

Eine Marketing Optimierte Infrastruktur sorgt dafür dass Ihre Inhalte schneller [bevorzugt] von Social Media und Suchmaschinen erfasst werden und das Sie langfristig viele Rückverweise [Linkbacks] zu Ihren Inhalten erhalten. Das alles zusammen genommen  sorgt dafür dass Sie von Ihren Kunden besser online gefunden werden.

6 Praktische Tipps

1. Frische Inhalte und Design Ihrer Webseite

Ihre Webseite sollte ansprechend sein und Ihre Branche wieder spiegeln. Sie müssen kein Design Meisterwerk erstellen lassen. Ihr Webauftritt muss vor allen Dingen eins sein, Marketing Optimiert! Ihre Webseite sollte Nutzerfreundlich sein, eine geringe Ladezeit haben und Ihre Besucher zur Interaktion – Kommunikation mit Ihnen animieren. Ihre Webseite sollte Suchmaschinen optimiert sein und ständig mit frischen Inhalten aufwarten. Suchmaschinen lieben Webseiten mit frischen Inhalten.

2. Lead Generierung

Wenn Sie Ihre Besucher dazu animieren sich für Ihren Blog RSS Feed oder für Ihren Newsletter zu registrieren dann können Sie sie immer mit neuen Informationen mit diesen Tools auf dem Laufenden halten. Ja, Ihre Seite sollte auch Leads generieren!

3. Service über Ihre Webseite

Über Ihre Webseite können Sie auch Kundensupport und Service für Ihre Kunden anbieten.

4. Feedback Ihrer Kunden

Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit Ihnen Feedback zu geben. Treten Sie mit Ihnen in einen offenen Dialog. Lassen Sie all Ihre Kunden daran teilhaben.

5. Melden Sie Ihre Webseite bei den Suchmaschinen und Sozialen Netzwerken an

Es ist wichtig dass Ihre Webseite in den TOP Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing erfasst wird. Es ist auch wichtig dass Sie in Social Media erfasste werden damit Sie noch besser von Ihren Kunden gefunden werden.

6. Ständige Überwachung Ihrer Fortschritte

Machen Sie Ihre Erfolge Messbar. Eine gute Möglichkeit ist z.Bsp. Google Analytics in Ihre Webseite zu integrieren, um Festzustellen wie viele und woher Ihre Besucher kommen und aus welchen Besuchern Kunden werden. Das zeigt Ihnen auch welche Bereiche Sie verbessern können und wo Sie Ihre Bestrebungen verstärken sollten.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Top 5 Landing Page Tipps Für Ihre Webseite

Top 5 Landing Page Tipps Für Ihre Webseite

Landing Pages [Kundensegmentspezifisch aufgebaute Webseite, die nur dieses eine Kundensegment anspricht] spielen eine kritische Rolle für den Geschäftserfolg Ihres Unternehmens online. Der Erfolg Ihrer Onlinemaßnahmen hängt mit unter von Ihren Landing Pages ab mit denen Sie eine bestimmtes Kundensegment ansprechen sollten. inbound marketing, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter, Wettbewerbsfähigkeit

Top 5 Tipps wie Sie eine optimale Landing Page erstellen können.

1. Landing Pages sollten nicht zu viele Informationen enthalten! Der Focus sollte auf dem angesprochenen Kundesegment liegen, der Produktbeschreibung und dem Nutzen für den interessierten Besucher. Das Ziel ist es die Daten des Besuchers zu erhalten, wie Email Adresse, Name, Vorname, Position, Telefon, Firma, etc.

Um Ihren Besucher dazu zu bringen Ihnen diese Daten zu geben, sollten Sie ihm etwas im Austausch anbieten. Dazu eigenen sich Whitepapers mit wichtigen Informationen, die ohne weiteres nicht zugänglich sind und für Ihren Besucher einen gewissen informativen Wert darstellen oder Gutscheine für eine zeitlich begrenzte Werbeaktion, etc. Dann ist Ihr Besucher eher bereit Ihnen seine Daten zu geben und Sie können später zu ihm Kontakt aufnehmen und haben auch gleichzeitig ein Gesprächsthema.

2. Die Informationen auf Ihrer Landing Page sollten direkt zum Punkt kommen! Der potenzielle Kunde muss sich angesprochen fühlen und sollte auf jeden Fall die Lösung für sein Problem dort finden. Ihr potenzieller Neukunde sollte die Informationen die er sucht, ohne Aufwand finden können. Um eine bessere Übersicht Ihrer Landing Page für Ihren Besicher zu gewährleisten, könnten Sie die wichtigen Punkte mit Bulletpoints hervorheben.

3. Die Headline Ihrer Landing Page sollte die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher auf sich ziehen. Eine gut geschrieben Headline bringt mehr Besucher zu Ihrer Landing Page und sorgt für mehr Registrierungen und somit für mehr neue Verkaufschancen für Ihre Unternehmen.

4. Der Aufbau in Ihrer Landing Page sollte einfach gehalten sein. Es sollten die entsprechenden Informationen über das Produkt enthalten sein und es sollten von Ihnen nur die absolut notwendigen Daten beim Besucher abgefragt werden [Email Adresse, Name, Vorname, Position, Telefon, Firma, etc.] Ihre Landing Page Webseite sollte gut und einfach erstellt sein damit sich Ihre Besucher wohlfühlen, sobald Sie Ihre Registrierungsformular ausfüllen.

Sie sollten beachten nur die absolut notwendigsten Informationen abzufragen und weitere Informationen als Freiwillige Angabe zu belassen, ansonsten kann es vorkommen das Ihr Besucher das Formular gar nicht ausfüllt und Ihre Landing Page wieder verlässt.

5. Mit der Weiterentwicklung im Internet haben auch Landing Pages ihr Aussehen und ihre Struktur verändert. Besucher sind heutzutage daran interessiert Audio und Video auf einer Landing Page zu sehen.

Sobald Ihr Besucher das Formular ausgefüllt hat, können Sie ihm im Gegenzug ein EBook, einen Gutschein oder ein Einmal-Angebot als Dankeschön zukommen lassen. Das können Sie mit einem Sogenannten Autoresponder lösen.

Ein Autoresponder ist eine Email Management Tool mit dem Sie den Versand von Emails an Ihre Abonnenten automatisieren können. Integrieren Sie zusätzlich noch Social Media Widgets damit Ihre Landing Page die Chance hat zu einem viralen Marketing Tool zu werden und Ihnen in diesem Falle immer mehr Verkaufschancen generiert, ohne weiter notwendige Aktivitäten Ihrerseits!

Einmal aufgesetzt kann Ihnen eine Landing Page hunderte von Verkaufschancen und Umsatz im Laufe der Jahre generieren.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Was Ist Website Traffic?

Was Ist Website Traffic?

Wenn Sie wissen woher Ihre Onlinebesucher kommen und wie diese Sie im Internet finden, dann können Sie Ihre Vorgehensweise optimieren und so noch besser in den Top Suchmaschinen wie Google, Bing, Yahoo und Ask gefunden werden. effizienten Kundengewinnung, inbound marketing, Lead Generierung, Mittelstand, Social Media Marketing, Website Traffic, Wettbewerbsfähigkeit

Aufgrund der technischen Entwicklung im Internet stehen zum Zweck der Traffic Analyse und Traffic Optimierung viele Tools online zur Verfügung. Diese zeigen Ihnen Besucherstatistiken und demographische Daten an.

Sie können erkennen woher Ihre Kunden kommen und das kann sich in profitablen Informationen Ihr Marketing betreffend wiederspiegeln.

Sie können feststellen woher Ihre Kunden kommen, zu welcher Zeit und durch welche Suchbegriffe [Keywords] diese Ihre Webseite gefunden haben.

Mit Weblog Analyse Tools wie AWStats und Webalizer erhalten Sie detaillierte Statistiken zu Ihrem Webseiten Traffic inklusive der Wortkombinationen [Keywords Phrases] durch den Ihre Webseite gefunden wurden. Das ist hilfreich bei der Keywords Analyse und Optimierung um noch mehr gezielte Besucher und dadurch potenzielle Neukunden zu Ihrem Angebot zu bringen.

Ein zusätzlicher interessanter Aspekt ist das Sie daraus ersehen können an welchen Produkten oder Dienstleistungen Ihre Besucher mehr interessiert sind.

Google Analytics für Ihre Traffic Analyse

Google Analytics, ein kostenloser Dienst von Google bietet Ihnen die Möglichkeit alle wichtigen Informationen über Ihre Webseiten Traffic auf einen Blick abzurufen. Die Nutzung ist ganz einfach. Das einzige was Sie hier tun sollten um Google Analytics zu nutzen, ist sich anzumelden und einen kleine JavaScript Code in Ihre Seite einzufügen. Google Analytics bietet Ihnen alle wichtigen Traffic Daten auf einen Blick:

  • woher Ihre Traffic kommt
  • die Suchbegriffe [Keywords] über die Sie online gefunden werden
  • wie oft und wann welche Ihrer Webseiten angeklickt wurde
  • wie lang sich die Besucher auf dieser Webseite aufgehalten haben, etc..

Diese Daten geben Ihnen ein klares Bild über Ihre erreichten Ziele im Rahmen Ihrer Internet Marketing Strategie.

Wie sehen die Top Suchmaschinen Ihren Traffic?

Das wichtigste was Sie wissen sollten ist, was die Top Suchmaschinen von Ihrer Webseite erwarten. Die Top Suchmaschinen bewerten Ihre Webseite nach:

  • nach Art der Besucher
  • nach Ihren Inhalten
  • wie oft Inhalte aktualisiert werde
  • nach den Linkverweisen von Drittseiten die auf Ihre Webseite zurück verweien

Google zum Beispiel, erwartet Besucher auf Ihrer Webseite basierend auf Ihre Suchbegriffe, Besucher und Backlinks von Nischenverwandten Webseiten.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Die Notwendigkeit Einer SEO Strategie Für Ihr Unternehmen

Die Notwendigkeit Einer SEO Strategie Für Ihr Unternehmen

Internet basierendes Marketing kann erfolgreicher sein, wenn Sie eine gute SEO [Suchmaschinen Optimierung] Strategie anwenden und die Ergebnisse regelmäßig messen.

Ein SEO- Freundlicher Blog für Ihr Unternehmen

:effizienten Kundengewinnung, Google, inbound marketing, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, online marketing agentur, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter, Wettbewerbsfähigkeit Blogs und Webseiten sind heutzutage zu einer absoluten Notwendigkeit für jedes Unternehmen geworden. Um global Ihr Unternehmen optimal zu präsentieren, besteht die Notwendigkeit einer SEO [Suchmaschinen Optimierung] Strategie für Ihre Webpräsenz.

Eine von den Top Suchmaschinen [Google, Yahoo und Bing] erfasste und in den bekannten Sozialen Netwerken vertretene Webpräsenz kann Ihrem Unternehmen helfen mehr Kunden zu gewinnen.

Es ist sehr einfach mit einer Marketing Optimierten Webpräsenz [Blog als Webseite] zu beginnen und interessante und hilfreiche Inhalte zu erstellen, die auch mit sogenannten Keywords [Branchenrelevante Suchbegriffen, nach denen Ihre potenziellen Kunden online suchen] durchsetzt sind damit Sie im Internet besser gefunden werden.

Was, Sie zweifeln daran ob das funktioniert!?

OK, dann fragen Sie sich jetzt einmal selbst wie Sie auf diesen Artikel hier auf inBlurbs.de aufmerksam geworden sind. Genau, durch Branchenrelevante Suchbegriffe! 🙂

Folgen Sie diesen wichtigen SEO Strategien?

1. Der Titel Ihrer Webpräsenz spielt eine wichtige Rolle für Ihre SEO Strategie. Der Titeljeder einzelnen Seite spiegelt den Inhalt der jeweiligen Seite wieder. Es macht Sinn im Titel jeder einzelnen Seite entsprechende Keywords einzusetzen, da diese auch von den Suchmaschinen erfasst werden.

2. Platzieren Sie Ihre Keywords im ersten Satz Ihres Artikels oder in der H1 oder H2 Tag Ihrer Marketing Optimierten Webpräsenz. Achten Sie darauf, Ihre Keywords maximal zwei- bis dreimal in den Artikel zu übernehmen. Wenn Sie Ihre erstellten Inhalte-Artikel mit Keyword überfüllen, könnte Ihnen das als Keywords Spamming ausgelegt werden und damit würden Sie das Gegenteil von dem erreichen was Sie eigentlich erreichen wollten. Weniger ist hier mehr!

3. Verwenden Sie sogenannte Keywords Phrases in Ihren Inhalten. Die wenigsten suchen im Internet nach einem Suchbegriff- Suchwort. Es sind meistens Wortkombinationen sogenannte Keywords Phrases. Das sind Branchenrelevante Suchbegriffe die aus mindestens zwei Worten bestehen. Beispiel: Suchbegriff:

  • Maschinenbau

Keywords Phrases:

  • Sondermaschinenbau Kunststofftechnik
  • Werkzeugmaschinenbau Deutschland
  • etc.

Mit Keyword Phrases, Wortkombinationen, erhöhen Sie Ihre Chancen von potenziellen Kunden online gefunden zu werden.

4. Halten Sie Ihre erstellten Inhalte- Artikel einfach. Ihre Besucher sollten nicht das Gefühl haben von Ihren Informationen überfordert zu werden. Sie sollten vielmehr die Neugier Ihrer Besucher auf mehr Informationen schüren und Sie dazu animieren wiederzukommen.

5. Schreiben Sie die Keywords, die Sie nutzen in Fettschrift damit die Suchmaschinen Crawler, das sind kleine Software Programme die Ihre Seite scannen, schnell erkennen können welche wichtigen Keywords Sie in Ihren Inhalten haben.

6. Seien Sie offen für Kommentare und antworten Sie schnell. Das führt dazu, dass Ihre Besucher schneller und öfter wiederkommen. Besuchen Sie die Webauftritte Ihrer Besucher und hinterlassen Sie dort einen Kommentar wenn Sie etwas wichtiges zu einem Thema beitragen wollen.

Tauschen Sie Links mit Ihren Besuchern aus, das kann Ihnen helfen weitere Besucher zu Ihrer Marketing Optimierte Webpräsenz zu ziehen.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

4 Gründe Warum Sie Einen Blog Als Webpräsenz Erstellen Sollten

4 Gründe Warum Sie Einen Blog Als Webpräsenz Erstellen Sollten

Ein SEO Optimierter Blog als Webpräsenz ist zurzeit eine der effektivsten Methoden für Ihr Unternehmen, Ihre Werbebotschaft schnell und gezielt zu adressieren. In der heutigen globalisierten Welt ist es wichtig, sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben und sich direkt im Blickwinkel Ihres Kunden zu positionieren. :effizienten Kundengewinnung, Facebook, Google, inbound marketing, Lead Generierung, LinkedIn, marketingberatung, Mittelstand, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter, Wettbewerbsfähigkeit, Yahoo

Um als Unternehmen online in der Masse der Millionen Webseiten die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden auf sich zu ziehen, ist es ratsam die heutigen digitalen Möglichkeiten zu nutzen.

Eine optimale und Budgetschonende Möglichkeit ist es eine Blog Software wie WordPress zu nutzen, um auf dieser Basis eine SEO optimierte Webpräsenz zu erstellen.

Eine solch optimierte Webpräsenz ermöglicht es Ihnen in einen Dialog mit Kunden und Lieferant zu treten. Ihre Neuigkeiten werden sehr schnell von Suchmaschinen erfasst und Ihre potenziellen Geschäftspartner und Kunden können Sie online besser finden.

Hier einige Gründe warum auch Sie einen SEO optimierte Webpräsenz erstellen sollten, um neue Kunden zu erreichen:

1. Wie für jeden Webauftritt benötigen Sie für einen SEO optimierten Blog als Webseite eine SEO Strategie. Eine professionelle SEO Strategie hebt Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern ab und macht Ihr Angebot gegenüber Ihren Kunden sichtbarer. Mehr qualifizierten Traffic und mehr Umsatzchancen können das Resultat einer professionellen SEO Strategie für Ihr Unternehmen sein.

2. Ein SEO optimierter Blog als Webpräsenz hilft Ihnen gezielt Kunden auf Sich aufmerksam zu machen. Ihre Webseite(n) werden automatisch von den wichtigsten Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo erfasst.

3. Ihren Blog als Webpräsenz können Sie ohne Aufwand in Sozialen Netzwerken wie LinkedIn und Facebook platzieren. Hier können Sie zusätzliche interessierte Kundengruppen erreichen. 4. Mit einem Blog als Webpräsenz können Sie sich mit den erstellten Inhalten [Content] als Experte in Ihrem Bereich etablieren und somit Vertrauen und Anerkennung für Ihr Unternehmen generieren.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Social Media Marketing, Ja Gerne, Nur Wie?

Social Media Marketing, Ja Gerne, Nur Wie?

Das Internet ist ein sozialer Raum und Menschen die sich im Internet aufhalten, wollen sich vernetzen und sich austauschen. Darum sollte die Optimierung Ihrer Webpräsenz auch Social Media beinhalten.

Ihr Unternehmen sollte Präsenz in den Social Media zeigen!

Bieten Sie auf Ihrer Webpräsenz Ihren Besuchern die Möglichkeit an, sich mit Ihnen auf Sozialen Netwerken (LinkedIn, Facebook, Twitter, etc.) zu vernetzen. :effizienten Kundengewinnung, inbound marketing, Lead Generierung, Mittelstand, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Wettbewerbsfähigkeit :effizienten Kundengewinnung, inbound marketing, Lead Generierung, Mittelstand, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Wettbewerbsfähigkeit

Ein Netzwerk in Social Media aufzubauen, kommt dem Einsammeln von Visitenkarten gleich, bis zu dem Zeitpunkt an dem Sie die Möglichkeit haben mit Ihnen Geschäfte zu machen.

Wenn Sie Ihr Netzwerk in Social Media bilden hilft es Ihnen langfristig in den Suchmaschinen ein höheres Ranking [Page Rank] zu erzielen.

Die Marktführer Google, Yahoo und Bing erfassen mittlerweile Social Media Inhalte. Das erhöht die Reichweite Ihrer Inhalte. Wenn Sie in Social Media aktiv sind, können demzufolge auch Ihre Inhalte bei Suchanfragen über Suchmaschinen als Ergebnis ausgegeben werden, was zu mehr Sichtbarkeit bei Ihrer potenziellen Kundenklientel führen kann.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!