3 Schritte Zum LinkedIn Marketing

3 Schritte Zum LinkedIn Marketing

3 Schritte Zum LinkedIn Marketing Social Media ist der neueste Trend in der Kundenkommunikation.
 
Dieser Trend hat schon zahlreichen Unternehmen dabei geholfen neue Kunden zu gewinnen, mit aktuellen Kunden in Kontakt zu bleiben und den Service zu verbessern.

In mitten der Sozialen Netzwerke hat sich LinkedIn weltweit zu der begehrtesten und größten Anlaufstelle für Business Nutzer entwickelt.

Dieser Artikel beinhaltet Informationen wie auch Sie LinkedIn für Ihr Marketing nutzen können.

Wie Sie mit LinkedIn beginnen

LinkedIn ist die größte Anlaufstelle für ca. 100 Millionen Fachleute und Unternehmen weltweit und ermöglicht es seinen Mitgliedern sich mit zahlreichen Organisationen und Menschen zu vernetzen und Informationen auszutauschen.

Mit LinkedIn haben die Mitglieder zahlreiche Gelegenheiten sich mit anderen Mitgliedern aus jedem bereich auszutauschen. Die enorme Ansammlung von Unternehmen, Fachbereichen und Organisationen in LinkedIn hilft Mitliedern eine sichtbare web Präsenz zu etablieren.
 
Sie können LinkedIn noch effektiver nutzen wenn Sie Social Media Marketing Taktiken einsetzen. 

 

Gratis Report: 8 Schritte, damit Sie sich auf LinkedIn präsentieren können

 

Setzen Sie Ihr Profil auf

Als erstes sollten Sie ein persönliches Profil in LinkedIn aufsetzen. Dieses Profil sollte Ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen wiedergeben. Diese Informationen können die Besucher Ihres Profils neugierig machen und zu Ihrem Angebot ziehen.

Als nächstes sollten Sie Ihre Kontakte aus Ihrem Outlook zu LinkedIn einladen und bei LinkedIn nach weiteren Kontakten suchen und diese ebenfalls einladen an Ihrem Netzwerk teilzunehmen.
 
Durchsuchen Sie andere Netzwerke in denen Sie aktiv sind und überlegen Sie, wen Sie aus diesen Netzwerken einladen können.

Je mehr Kontakte Sie in Ihrem LinkedIn Netzwerk haben, desto mehr weitere Möglichkeiten ergben sich um Ihr Netzwerk zu vergrößern.

Um passende Mitglieder für Ihr Netzwerk zu finden, können Sie nach Namen, Branchen, Region, Job Titel und anderen Merkmalen suchen.
 

Erstellen Sie Ihre Business Gruppe

inBlurbs LinkedIn Gruppe LinkedIn Gruppen werden sehr effektiv genutzt um Bekanntheit, Wissen und Neugeschäft zu vergrößern.
 
LinkedIn Gruppen fungieren auch als Diskussionsforum für bestimmte Interessengruppen.
 
Hier können Sie die neusten Branchenneuigkeiten erfahren und an Diskussionen teilnehmen zu Themen die Sie interessieren.
 
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema LinkedIn Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von LinkedIn für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 

4 Tipps: Social Media Marketing Mit Facebook Leicht Gemacht

4 Tipps: Social Media Marketing Mit Facebook Leicht Gemacht

Social Media Angebote wie Twitter, LinkedIn, Xing und Facebook und einige mehr, sind zu einer einzigartigen Quelle für Kommunikation und Web Marketing geworden.
 
Innerhalb dieser Social Media Seiten hat sich Facebook zu einem der populärsten Angebote, mit über 500 Millionen Nutzern weltweit entwickelt.
 
Facebook und seine zahlreichen Möglichkeiten der Vermarktung ziehen immer mehr Unternehmen an, um das Potenzial von Facebook zur Neukundengewinnung und zum Dialog mit bestehenden Kunden im Rahmen ihrer Inbound Marketing Strategie zu nutzen.
 
Sie können Facebook geschäftlich nutzen indem Sie eine eigene Facebook Fan Page erstellen, Freunde gewinnen und sich in einen Konstruktiven Dialog mit Ihren Zielgruppen begeben. Damit erreichen Sie Aufmerksamkeit und ziehen somit interessierte Besucher zu Ihrer Webseite.
 
Das kann Ihren Umsatz steigern!

Eine Umfrage hat ergeben dass aktuell über 1.5 Millionen Unternehmen eigene Fan Pages bei Facebook betreiben und diese Zahl wächst täglich.
 
4 Tipps: Social Media Marketing Mit Facebook Leicht Gemacht
 
Dieser Artikel bietet Ihnen einen Überblick, über die einfachen Möglichkeiten wie auch Sie im Rahmen Ihrer Inbound Marketing Strategie, Facebook als Sprachrohr nutzen können.
 
Durch Inbound Marketing können Sie sich selber helfen, indem Sie von Ihren potentiellen Kunden gefunden werden, die bereits nach Produkten in Ihrer Branche suchen.
 
Inbound Marketing beinhaltet: Blogging, Social Media, Lead Konvertierung, Lead Pflege und Closed-Loop Analysis

 

1. Facebook Groups

Facebook Gruppen bestehen aus Menschen mit gemeinsamen Interessen oder wurden von Unternehmen ins Leben gerufen, um als Diskussionsplattform zu dienen.
 
Gruppen können sich zu einem viralen Marketing Tool entwickeln und so Ihr Unternehmen und Ihre Produkte noch bekannter machen.
 
 

2. Facebook Fan Page

Die Facebook Fan Page ist eines der bekanntesten Features von Facebook. Facebook Fan Pages sind für jedermann sichtbar und auch für Besucher die nicht bei Facebook angemeldet sind.
 
Eine Fan Page ist eine optimale Möglichkeit um von der Verbreitung von Facebook als Unternehmen zu profitieren und Ihre Besucher, potenziellen Kunden, zu kanalisieren.
 
  • Mit einer eigenen Fan Page können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Marke beschreiben und einiges mehr.
  • Sie können Ihre Freunde, Kunden und Leser bei Facebook über Neuigkeiten, Events und Produkte informieren.
  • Sie können auch Ihre Facebook Fan Page durch Facebook eigene Werbung vermarkten und so noch mehr Fans gewinnen.
 
 

3. Social Ads

Mit den Social Ads von Facebook können Sie zielgerichtet, mit der Hilfe Ihres Profils, Ihre Zielgruppen segmentieren, ansprechen und zu Ihrem Angebot ziehen.
 
Mit Social Media Seiten wie Facebook können Sie Ihr Brand Image massiv verbessern und das sehr kostengünstig.
 
Da sich Millionen von Nutzern täglich auf Facebook aufhalten, ist Facebook eine optimale Möglichkeit um mit Viral Marketing auch das Brand Image und die Wahrnehmung Ihrer Marke und Ihres Unternehmens sehr einfach mit Neuigkeiten und Aktivitäten zu erhöhen.
 

4. Geringe Kosten und wenig Zeitaufwand

Facebook ist sehr einfach zu nutzen, das spart Ihnen kosten und Zeit. Es sind keine langwierigen Trainings notwendig. Sie können Ihr Facebook Markting nebenher machen.
 
Durch die Nutzung von Social Media als Sprachrohr für Ihr Unternehmen, können Sie im Rahmen einer konsequent durchgeführten Inbound Marketing Strategie Ihren Cost per Lead um bis zu 60% verringern.
 
Das Engagement in Social Media hilft Ihnen von Ihren Zielgruppen besser wahrgenommen und gefunden zu werden.
 
Je mehr Menschen von Ihnen wissen, desto mehr werden Sie besuchen. Ihr Brand Image und Ihre Umsätze werden steigen.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Social Media Marketing mit Facebook? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten Social Media Marketing mit Facebook für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!