ComScore Sagt: Social Media wird die traditionellen Medien ersetzen

dragan mestrovic, inblurbs, :Bloggen für Ihr Unternehmen, Brain vs. Budget, effizienten Kundengewinnung, Facebook, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Wettbewerbsfähigkeit, Xing, Yahoo, YouTubeMedien agieren als Mediatoren, um Informationen und Nachrichten, die von Unternehmen und weiteren Quellen erstellt werden, öffentlich zu machen.

Weil Medien eine erheblich Rolle dabei spielen, wie Nachrichten und Informationen übertragen werden, nutzen auch Unternehmen diese um ihre Nachrichten an ihre Zielgruppen zu adressieren, die diese Median nutzt.

Es gibt zwei Arten von Medien die eine prominente Rolle draußen am Markt haben. Diese sind traditionelle Medien wie Print, Radio und TV und andere wie Social Media das in verschiedenen Bereichen präsent ist.
Die Haupt Unterschiede zwischen Social Media und traditionellen Medien

Die Freiheit die Sichtweise in beiden Medien auszudrücken:

In Social Media hat jeder, die Masse, die Gelegenheit ihre Meinung auszudrücken, über Produkte, Unternehmen und andere Themen. Diese Freiheit gibt es so in den traditionellen Medien nicht.

Kunden über Social Media weltweit zu finden ist einfacher als über traditionelle Medien:

Social Media ist die Plattform von ca. 1,8 Mrd. Menschen weltweit. Unternehmen können hier ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen und so bei ihren Zielgruppen Aufmerksamkeit erregen. Unternehmen könne hier sehr Einfach Kunden gewinnen, einfacher als in traditionellen Medien wo sie nur ein bestimmtes Segment ansprechen können.

Die Investition in Social Media Marketing ist weitaus geringer als die in traditionelle Medien:

Die Investition in Social Media, so wie der Aufbau einer Webseite oder eines Blogs mit regelmäßigen Postings kann wann immer Sie entscheiden stattfinden, Sie müssen nicht auf Sendetermine oder Ausgabedaten warten, so wie bei den traditionellen Medien. Des weitern sind traditionellen Medien weitaus teuer.

Soziale Netwerke sind globale Werkzeuge:

Das Internet ist zum globalen Unternehmenswerkzeug geworden. Soziale Netzwerke haben immer mehr an Gewicht für Unternehmen gewonnen. Deswegen finde immer mehr Unternehmen Ihren Weg zu den sozialen Netzwerken um mehr Kunden zu erreichen, ihre Umsätze und ihr Brand Image zu verbessern.

Auch wenn Social Media immer mehr an Boden gewinnt so haben die traditionellen Medien immer noch ihre Daseinsberechtigung und sind als Marketinginstrument weiter ein Bestandteil des Werbearsenals.

In der Vergangenheit waren traditionelle Medien die ersten die den Kunden mit Informationen und nachrichten erreicht haben. Jedoch mit dem aufkommen von Social Media will die Masse von den Informationen die sie interessieren gefunden werden. Die Masse ist nicht mehr Willens und auch nicht mehr davon abhängig von störenden und den Ablauf unterbrechenden Nachrichten versorgt zu werden.

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Wie Kann Ihnen Twitter Helfen Gratis Besucher Auf Ihr Angebot Zu Ziehen?

Wie Kann Ihnen Twitter Helfen Gratis Besucher Auf Ihr Angebot Zu Ziehen?
dragan mestrovic, inblurbs, :Bloggen für Ihr Unternehmen, Brain vs. Budget, effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, WettbewerbsfähigkeitTwitter ist ein Micro Blogging Netzwerk das auch für Unternehmen jeder Branche und Größe sehr populär geworden ist. Twitter ist der Ort and dem Menschen und Unternehmen aus aller Welt Ihre Meinungen und Informationen in Form von 140 Zeichen austauschen.

In Twitter können auch Sie Informationen über Ihr Unternehmen und Angebote platzieren. Sie können Freunde einladen Ihnen zu folgen, auf Tweets antworten und Kooperationspartner finden.

Weil Twitter inmitten aller anderen Sozialen Netzwerke so populär geworden ist hat es mittlerweile ca. 100 Millionen Nutzer weltweit.  Es gibt ca. 50.000 Twitter Tools und Anwendungen die es Ihnen erleichtern, in Twitter geschäftlich aktiv zu sein. Das gibt Ihnen auch einen Einblick über die Relevanz die Twitter im Business zugesprochen wird.
dragan mestrovic, inblurbs, :Bloggen für Ihr Unternehmen, Brain vs. Budget, effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Wettbewerbsfähigkeit

Wie wurde Twitter zur Business Plattform?

Unternehmen sind immer auf der Suche nach neuen Kunden. Kunden sind auch immer auf der Suche nach neuen Produkten und Dienstleistungen die ihr Leben erleichtern.

Die Welt ist zu einem globalen Marktplatz geworden wo nicht nur Unternehmen international kaufen und verkaufen sondern auch Privatkunden. Kunden suchen online nach Angeboten, wobei es heute keine Rolle mehr spielt ob der Anbieter in Singapur oder in Stuttgart sitzt.

Wenn das Angebot stimmt, dann wird auch der Anbieter aus Singapur für den Kunden interessant.

Das Hauptmotto des globalen Marktes ist es, den Kunden weltweite mit Produkten und Dienstleistungen, ohne Zwischenhändler, in der gleichen Qualität zu erreichen, die Reichweite des Unternehmens auszuweiten und das Brand Image beim Kunden zu verbessern.

Deswegen ist Internet Marketing zu einer effizienten Quelle geworden um neue Kunden weltweit zu gwinnen.

Twitter als Ihre gratis Quelle für Webseitenbesucher und Kunden.

Twitter mit seinen Millionen Nutzern weltweit, gibt Unternehmen die Gelegenheit neuen Kunden online zu erreichen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten um durch Twitter Informationen über Ihr Unternehmen zu einzustreuen. Tweeten ist die bekannteste Methode.
In Twitter haben Unternehmen zugriff auf Millionen potenzieller weitere Unternehmen um mit diesen neue Kooperationen zu schließen oder etwas über revolutionäre neue Produkte und Dienstleistungen zu erfahren.

Ein einfacher Weg um mehr Kunden durch Twitter zu gewinnen ist es, die Anzahl der Freunde die Ihnen folgen, stetig zu vergrößern. Streuen Sie nützliche Informationen für Ihre Kunden, über Ihr Unternehmen und Ihre Neuerungen durch Tweets ein. Somit erwecken Sie Aufmerksamkeit bei potenziellen Kunden und Lieferanten.

Die neusten Twitter Tools sind einfach in der Nutzung und ermöglichen es Ihnen Ihre Twitter Kommunikationskanal noch effizienter zu nutzen. Twitter ist für sehr viele Unternehmen weltweit zu einer mächtigen Quelle für neue Besucher  geworden.  

Durch die steigende Popularität von Social Media und die sinkenden Akzeptanz von Outbound Marketing beim Kunden, wechseln Immer mehr Unternehmen Ihre Marketingstrategie zum sogenannten Inbound Marketing.
Sie wollen Kunden durch wertvolle Informationen zu Ihren Angeboten ziehen? Inbound Marketing durch Social Media Angebote wie Twitter erhöht die Akzeptanz beim Kunden, spart Ihrem Unternehmen bis zu 60% Marketing Budget ein und verbessert Ihren ROI.

Hier finden Sie weitere wichtige verweise zu Inbound Marketing mit Twitter:

 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Warum Social Media Blocken? 4 Gründe Warum Nicht …

dragan mestrovic, inblurbs, Bloggen für Ihr Unternehmen, effizienten Kundengewinnung, Facebook, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, online marketing agentur, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Wettbewerbsfähigkeit, XingSoziale Netzwerke sind zu einem Platz geworden, an dem Sie neue Freunde und auch neue Geschäftpartner und Umsatz gewinnen können.

Es gibt Unternehmen die glauben, das dass erlauben des Zugriffs auf Social Media in Ihrem Unternehmen, ihre Mitarbeiter unproduktiv macht oder sogar ganz vom Arbeiten abhält.

Deswegen versuchen viele Unternehmen ihre Mitarbeiter von einer Nutzung der Sozialen Medien abzuhalten, indem Sie den Zugriff verbieten oder ganz sperren.

Es gibt auch Befürchtungen bei Unternehmen, dass Sie ihr Ansehen bei Ihren Kunden oder Lieferanten verlieren könnten, sollten interne Einzelheiten offen in Social Media Netzwerken diskutiert werden. Aber was diese nicht wissen ist, das dass blocken von Social Media auf jeden Fall ihrem Unternehmen langfristig schadet.

 

What the F**K is Social Media: One Year Later


Beachten Sie diese Punkte und Sie können mit der Hilfe Ihrer Mitarbeiter von Social Media profitieren:

1. Kurze Pausen Ihrer Mitarbeiter:

Jeder Mensch braucht mal eine kurze Arbeitsunterbrechung für einige Minuten, auch wenn Ihre Unternehmen ein großartiges Arbeitsklima und tolle Arbeitsmöglichkeiten hat.

Heutzutage sind Soziale Netzwerke zu einer Art Pausenplatz geworden; Wo Mitarbeiter eine kurze Pause für einige Minuten nehmen, indem sie von Ihrem Arbeitsplatz kurz in Twitter, LinkedIn, Xing und Facebook aktiv sind um mit Freunden und Geschäftskontakten zu Netzwerken.

Das blocken von diesen Angeboten könnte dazu führen, das Ihre Mitarbeiter unzufrieden werden, nicht mehr mit Geschäftkontakten Netzwerken können und die Produktivität tatsächlich sinkt. Viel schlimmer ist das Gefühl, des Misstrauens gegenüber Ihrem Mitarbeiter was dadurch vermittelt wird.

2. Verantwortungsbewusste Mitarbeiter kennen Ihre Pflichten:

Unternehmen die immer noch glauben das Social Media eine Zeitverschwendung ist und das Chatten und Tweeten eine fruchtlose Aktivität ist, sollten sich Fragen inwieweit sie Telefonate und das Telefon auch als sinnlos ansehen.

Social Media ist nicht mehr aber auch nicht weniger als ein Kommunikationskanal. Oder lassen Sie es einfach klingeln und gehen nicht ran wenn jemand anruft?

Stellen Sie sicher und setzen Sie voraus dass Ihre Mitarbeiter ihre Aufgaben und Pflichten kennen und versuchen Sie nicht sie zu gängeln!

Sollten Sie Mitarbeiter haben, die offensichtlich eine Arbeitsvermeidung betreiben, dann sprechen Sie mit diesen und wenn das nicht fruchtet, dann sollten Sie sich von diesem Mitarbeiter trennen.

So stellen Sie sicher dass Ihre fleißigen Mitarbeiter, die ihren Job kennen, weiter Social Media nutzen und nicht unter einigen wenigen leiden müssen.

3. Wenn Sie Social Media blockieren, dann verlieren Sie an Brand Image:

Soziale Netzwerke vernetzen Menschen weltweit. Zugänge zu Sozialen Medien in Form Ihrer Mitarbeiter zu haben, kann Ihnen neue Kunden bringen und Ihren Markennamen bekannter machen.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern erlauben, von Ihrem Arbeitsplatz aus, in Social Media aktiv zu werden, dann können diese auch über Ihre Produkte und Ihr Unternehmen berichten. Gratis Social Media Marketing für Sie!

4. Selbst technische Probleme können durch den Einsatz mit Social Media kostengünstig gelöst werden:

Dadurch, das die Sozialen Netzwerke Menschen verbinden, können Mitarbeiter leicht Lösungen für Probleme in Ihrem Netzwerk finden, wo andere Wege das Unternehmen vielleicht viel Geld kosten könnten.

Fazit: Unternehmen sollten die Nutzung von Social Media fördern indem Sie ihren Mitarbeitern klare Regeln geben was nach außen kommuniziert werden kann und was nicht. Social Media hilft nicht nur dabei eine gute Beziehung zu Kunden, Interessenten und Lieferanten aufzubauen und zu pflegen sondern auch zu Ihren Mitarbeitern. Mitarbeiter die motiviert sind arbeiten effizienter und produktiver.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!


Wie Messen Sie Ihren Social Media ROI

Unternehmen nutzen verschieden Wege und Methoden um Kunden über Social Media zu erreichen. Einige der Methoden sind besondere Aktionen für die vernetzten Mitglieder Ihres Netwerks anzubieten. Das hat sich bisher als eine sehr erfolgreiche Strategie erwiesen. Somit wird es für Unternehmen auch notwendig zu messen, welche Aktionen erfolgreicher sind als andere.
 

Die Notwendigkeit den ROI zu messen:

Unternehmen die sich in Social Media engagieren sollten immer auch den ROI ihrer Aktionen im Auge haben. Mit dem ROI im Focus ist das messen und die Analyse der Marketingaktivitäten ein wichtiger Bestandteil und eine absolute Notwendigkeit um fest zustellten ob und in wie weit die Maßnahmen funktionieren.

Obwohl Social Media größtenteils gratis nutzbar ist, ist es nicht frei von Kosten für ein Unternehmen welches Social Media in ihrem Marketing Mix einbinden. Das Einbinden von Mitarbeiter und Technologie erfordert eine betriebswirtschaftliche Planung, wie bei jeder anderen Marketingmaßnahme auch.
dragan mestrovic, inblurbs, Bloggen für Ihr Unternehmen, Brain vs. Budget, effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Social Media ROI, Sozialen Medien, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Wettbewerbsfähigkeit

6 Punkte wie Sie Ihren Social Media ROI erfassen können:

1. Bringt das Investment Profit oder Gewinn?

Social Media ist frei und leicht dennoch kostet es das Unternehmen Personal, Geld und Technologieeinsatz. Der Focus auf den ROI in Social Media ist eine Möglichkeit festzustellen was funktioniert.

2. Eine Kundenliste erstellen:

Es ist notwendig eine Kundenliste zu erstellen um festzustellen welche Marketingaktivitäten dafür gesorgt haben, das Kunden bestimmte Produkte gekauft haben. Ganz einfach einzugrenzen was den Kunden dazu gebracht hat diese bestimmten Produkt zu kaufen oder auch nicht.


3. Versichern Sie sich welche Kampagnen Profit bringen und welche nicht:

Inbound und Outbound Marketing sind die zwei Quellen wie Sie Produkte und Dienstleistungen vermarkten können.
Online Aktivitäten fallen unter Inbound Marketing und Werbung durch Telefon, Printmedien, Radio und Fernsehen unter Outbound Marketing. Es ist wichtig zu wissen welche Aktivitäten unter dem Gesichtspunkt des ROI mehr Profit für das Unternehmen bringen.

Bitte nicht zu verwechseln mit Umsatz. Viel Umsatz bedeutet nicht automatisch mehr Profit.


4. Das pflegen Sie Ihrer Kunden und Daten:

Wenn Sie Ihre Kundendaten pflegen und segmentieren, so das Sie unterscheiden können aus welchem Vertriebskanal der Kunde und der Umsatz kommen, dann können Sie Ihren ROI für Ihre Social Media Marketing Aktivitäten präziser berechnen.

5. Ihre Produkte mehr in den Blickwinkel Ihrer Kunde schieben:

Sobald Sie die ersten Zahlen und Ergebnisse wie bevorzugte Produkte und Dienstleistungen, Umsatz, Kosten und ROI aus Ihrem jeweiligen Kommunikationskanal haben, können Sie ein verbessertes Kundenprofil für Ihre aus Social Media kommenden Kunden anlegen und diese noch gezielter ansprechen.
Diese Daten helfen Ihnen gezielt die bevorzugten Produkte direkt im Blickwinkel Ihrer potenziellen Neukunden zu platzieren.


6. Social Media Marketing ist eine Zukunftsinvestition:

Inbound Marketing mit der Hilfe von Social Media hilft Ihnen langfristig eine Beziehung zu Ihren Kunden und Interessenten aufzubauen.
Inbound Marketing mit der Hilfe von Social Media hilft Ihnen Ihre Marke bekannter zu machen, Millionen von potenziellen Neukunden zu erreichen und fungiert somit auch als Zukunftsinvestition um Ihr Unternehmen draußen am Markt erfolgreich zu positionieren.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

7 Gute Gründe warum Sie einen Blog als Webseite nutzen Sollten

Erstellen Sie Ihren Webauftritt im Kontext einer Internet Marketing Strategie. Erstellen Sie Ihre Marketing optimierte Webseite mit WordPress!

Mit WordPress, einem der am weitesten verbreiteten Content Management Systeme (CMS).

1. Wenn es um Administration und Anpassung geht, dann bietet Ihnen WordPress eine breites und flexibles Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten

2. Mit WordPress können Sie statische Webseiten für Ihre statischen Inhalte und die Post Seiten für Ihren Blog nutzen.

3. Mit dem Seiten Modul können Sie Unterseiten erstellen und damit eine Optimierte Seiten Hirachie erstellen.

4. Mit WordPress können Sie sich eine beliebige Seite aussuchen, die Sie als Homepage (Index Seite) einsetzen wollen. Die enthaltenen Kategorien und Tags machen es Ihren Besuchern einfacher, das zu finden was diese auf Ihrer Webpräsenz suchen.

5. Mit WordPress können Sie leicht Ihr eigenes Design einbauen und somit die Corporate ID Ihres Unternehmens SEO und Design optimiert darstellen.

6. WordPress ist ein SEO freundliches CMS. Mit frei erhältlichen SEO WordPress Plugins können Sie so Ihre eigene Installation noch weiter optimieren, damit Sie online noch besser gefunden wird.

7. Einsatz von WordPress Plugins um noch mehr Funktionen zu nutzen. WordPress Plugins können Sie kostenfrei von wordpress.org herunterladen. Dort können Sie auswählen welche Sie nutzen wollen und welche für Ihren Auftritt Sinn machen. Der intelligente Einsatz von WordPress Plugins kann den Unterschied machen ob, wo und wie schnell Sie online gefunden werden.

Fazit: Mit WordPress können Sie eine effektive Marketing optimierte Webpräsenz erstellen, die für Ihre Besucher leicht nutzbar ist, mit einer übersichtlichen Navigation ausgestattet, Ihr Corporate Design reflektiert und Suchmaschinenfreundlich ist.

Schauen Sie sich dieses Video an.

 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

8 Social Media Seiten die Ihnen Besucher und Kunden bringen können

Soziale Netzwerke sind zu einer Plattform geworden, die Ihrer Unternehmenswebsite viele qualifizierte Besucher bringen kann, dadurch noch mehr Menschen über Ihr Angebot in Kenntnis setzt und Ihnen somit die Gelegenheit gibt zusätzliche neue Kunden zu gewinnen.

http://zackhayhurst.files.wordpress.com/2009/08/social_networking_sites1.jpg Die Sozialen Netzwerke haben aufgrund der hunderte Millionen Nutzer wegen als Kommunikationskanal an Bedeutung zugenommen. In Sozielan Netzwerken tauschen sich die Mitglieder über viele Themen aus, auch über Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen.

Vielleicht aktuell auch über Sie!

Eine US Studie hat festgestellt das 78% der Nutzer, der Meinung Ihrer Netzwerkmitglieder mehr vertrauen als bezahlter Werbung von TV, Radio und Printmedien.
Das ist ein klares Signal welche Macht Soziale Netzwerke haben. Die populärsten Netzwerke sind Facebook, LinkedIn, Twitter, MySpace, Digg, Reddit, Stumbleupon und Delicious.
Die Netzwerke werden von Suchmaschine wie Google, Yahoo, Bing, Ask und Alex im Bezug auf den Informationsgehalt als relevant und sehr wichtig eingestuft.
Es ist sehr einfach von diesen Seiten Besucher, durch SEO und Bloggen, auf Ihr Angebot zu ziehen. Mit der Hilfe dieser Netzwerke ist es ferner auch sehr einfach, durch einbeziehen hilfreicher und relevanter Inhalte und ehrlicher Kommunikation, eine gute Beziehungspflege mit den vernetzten Nutzern zu betreiben.

1. Facebook:
Facebook ist mit über 400 Mio. Nutzern eine der größten Plattformen.

Facebook stellt sogenannte Widget zu Verfügung die Sie nutzen können um Ihren Webseitenbesuchern, Kunden, Lieferanten und Interessenten, dazu aufzufordern sich mit Ihnen bei Facebook zu vernetzen. Somit öffnen Sie diesen Kommunikationskanal, den Ihre Netzwerk-Freunde nutzen können um mit Ihnen über Ihre Produkte zu kommunizieren.

2. LinkedIn (WordPress Blog Integration):

LinkedIn ist unter allen Businessnetzwerken der aktuelle Marktführer mit über 60 Mio. Nutzern. Sie können Ihren Blog und Ihre Webseite direkt bei LinkedIn integrieren. Somit würde Blogeinträge die Sie freigeben, direkt bei LinkedIn sichtbar werden. Bei LinkedIn können Sie auch aus einer Vielzahl von Widgets wählen die in Ihr LinkedIn Profil übernommen werden können um Ihre Unternehmen noch besser darzustellen.

3. Twitter:


Twitter ist mit über 80 Mio. Nutzern der absolute Vorreiter unter den sogenannten Micro Blogs.  Millionen von Menschen mit den verschiedensten Interessen besuchen täglich Twitter um Nachrichten mit bis zu 140 Zeichen an Ihr Netzwerk zu verschicken. Hier können Sie Ihr Unternehmen positionieren und über Twitter mit Ihren Kunden und neunen Interessenten in Kontakt treten.
Je mehr Menschen Ihnen bei twitter folgen, desto mehr Menschen können Sie mit Ihren „Tweets“ erreichen. Einige Unternehmen nutzen Twitter auch als Support Tool. Aktivitäten auf Twitter resultieren in direkten Besuchern zu Ihrem Blog oder Website.

4. MySpace:

MySpace ist ein Netzwerk mit ca. 180 Mio. Nutzern.  MySpace ermöglicht, kostenlose Benutzerprofile mit Fotos, Videos, Blogs, Gruppen usw. einzurichten. In den USA gilt MySpace als das soziale Netzwerk für Privates und Freizeit. MySpace wird vorwiegend von Künstlern aus Film, Musik und Modelbusiness genutzt.

5. Digg:


Digg ist mit fast 3 Mio. Nutzern, das größte Social Bookmarking Netzwerk weltweit.
Bei Digg können Nutzer die Interessante Webseiten, Artikel oder Videos online gefunden haben, diese unter Ihre Digg Favoriten abspeichern und mit Ihren Freunden teilen. Die geteilten Informationen können dann von der Community hoch oder heruntergestuft werden.
Wenn Sie sehr interessante Information an Digg übertragen, dann können diese so weit hoch gestuft werde, do das sie bis zu Startseite eingeblendet werden. Das kann zu massiven Besucherzahlen auf der jeweiligen Webseite führen.

6. Reddit:


Reddit ist ähnlich wie Digg, eine Social Bookmarking Community mit mehreren Millionen Nutzern. Hier Können Nutzer nach den aktuellsten Nachrichten aus Ihrem Interessenbereich suchen. Wenn Sie Ihre Links zu Reddit übertragen dann kann Ihnen das helfen besser gefunden zu werden und somit werden Sie auch besucht.

7. Stumbleupon:


Stumbleupon ist ähnlich wie Digg und Reddit. Hier können Artikel die von Stumbleupon Nutzern hoch gestuft werden es auch auf die Hauptseite schaffen. Das macht die von Ihnen übertragen Seiten und Information noch bekannter und kann auch dabei helfen besser durch Suchmaschinen online gefunden zu werden.

8. Delicious

Delicious ist ähnlich wie Digg, Reddit und Stumbleupon. Hier können Informationen einfügen. Das macht die von Ihnen übertragen Seiten und Information noch bekannter und kann auch dabei helfen besser durch Suchmaschinen online gefunden zu werden.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

3 Quellen wo Sie gute Ideen für Ihren Corporate Blog finden

Die Inhalte sind es die Ihre Blog einzigartig machen! Ihre Inhalte geben Ihre Blog von anderen Blogs in Ihrer Nische ab. Ihre Inhalte spielen eine vitale Rolle für Ihre SEO Optimierung und dem Ziel Ihre Suchmaschinenplatzierung zu verbessern.

http://www.inblurbs.com/de/blog/wp-content/uploads/2010/05/Your-Business-Blog.jpg
Es ergeben sich zwei Fragen sobald Sie beginnen wollen Ihren Blog mit Inhalten zu füllen:

  1. Welche Inhalte machen Ihren Blog einzigartig und

  2. Welche Themen und Suchbegriffe ergeben die besten Inhalte

     

Hier geht es darum, darüber nachzudenken wie Ihre Zielgruppe auf Ihre Inhalte reagieren wird, soll und ob Ihre Inhalte einen Mehrwert darstellen und lesenswert sind.
Sobald Sie beginnen Ihre Themenbereiche, über die Sie schreiben wollen, zusammen zu stellen; Macht es Sinn, dass Sie vorher eine Liste von Blogs anlegen, die aktuell über Ihre Branche schreiben.
Somit sind Sie auch immer über die neuste Entwicklung in Ihrer Branche informiert und können zusätzlich dort weitere Informationen darüber erhalten was Ihre Zielgruppe noch interessieren könnte.
Abhängig von Ihrer Branche ist es notwendig verschieden Quellen zu nutzen um Informationen zu erhalten, die sich wiederum in Ihren Inhalten wieder spiegeln könnten.

Hier sind einige gute Quellen wo Sie Ideen für Ihre Webseite oder Blog erhalten:

1. Google and Yahoo RSS Feeds für Suchbegriffe:

Jeden Tag werden tausende neuer Informationen veröffentlicht, Pressemeldungen und Blog Einträge. Abhängig von Ihrer Branche haben Sie hier Zugriff auf sehr viele Informationen die Sie nutzen können um eigene Wieder erkennbare Inhalte für Ihre Webseite oder Blog zu erstellen.

Hilfreiche und wichtigen Informationen ziehen Ihre potenzielle Kunden zu Ihrer Webseite oder Blog.

Setzen Sie Google Alerts ein um immer über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Branche informiert zu werden und dadurch Inspirationen für Ihre eigenen Inhalte zu entwickeln.

Google Keywords Tool hilft dabei die richtigen Keywords (Suchbegriffe) für Sie zu finden. In Technorati find Sie die aktuell populärsten Themen online.

2. Nutzen Sie Blogger Tools:

Abonnieren Sie die RSS News Feeds aus Ihrer Branche. Damit haben Sie die Möglichkeit zu sehen was aktuell über Sie oder Ihre Mitbewerber online diskutiert wird. Sie haben ferner die Möglichkeit Ihren Standpunkt darzustellen. Das könnte Ihnen dabei helfen auch Ihren Service und Ihre Produkte zu verbessern.

Beim durchsuchen von Blog Verzeichnissen erhalten Sie einen Einblick welche Themen aktuell im Blickpunkt stehen und können sehen welche Inhalte von anderen dort eingestellt werden.  

3. Entwickeln Sie Ihren eignen Stiel:

Erstellen Sie eine Liste von Themen die Sie adressieren wollen und fragen Sie die Teilnehmer der jeweiligen Communities, an welchen Themen diese interessiert sind. Somit können Sie feststellen was Ihre Leser von Ihnen erwarten und das führt auch zu weiteren Diskussionen und Meinungen die Ihrem Unternehmen nutzen könnten.
Des Weiteren hilft Ihnen das Ideen für Ihre neuen Inhalte zu generieren.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an


Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!