Warum Sollten Sie Sich An Social Media Beteiligen

Warum Sollten Sie Sich An Social Media Beteiligen

Warum Sollten Sie Sich An Social Media Beteiligen Social Media und Social Media Marketing sind heutzutage zu einem Muss für jedes Unternehmen geworden, das von seinen Kunden gefunden werden will.
 
Die Teilnahme an Social Media und dessen Nutzung als Marketing Tool kann Ihnen neue Kunden bringen.
 

Entfesseln Sie mehr Potential durch Social Media Marketing

Durch Social Media können Sie eine sehr hohe Reichweite für Ihre Produkte erreichen. Sie erreichen mehr Kunden weltweit und können so auch Ihre Bekanntheit und Ihren Umsatz steigern.
 

Wie können Sie Social Media für sich nutzen und woher Sie erfahren was Ihre Kunden wollen

Um Ihre Social Media Marketing Kampagne richtig aufzusetzen, ist es wichtig zu wissen, wen Sie mit Ihrer Kampagne erreichen wollen.
 
Stellen Sie fest, wer genau Ihre Zielgruppen sind. Wenn Sie Ihre Zielgruppen kennen, dann ist es wesentlich einfacher diese richtig zu adressieren und die passenden Produkte oder Lösungen anzubieten.
 
Versuchen Sie Ihren Namen zu Ihrer Marke zu assoziieren, damit Sie sich besser von anderen abheben und interessierte Kunden Sie so leichter aus den online Angeboten heraussuchen und finden können.
 

Social Media Marketing hilft allen

Social Media Communities wie Facebook, Twitter, LinkedIn und andere haben bewiesen dass sie profitabel nutzbar sind um Kunden und Unternehmen eine Plattform bieten, Produkte und Dienstleistungen zu finden und anzubieten.
 
Social Media ist ein guter Lehrer. Social Media zeigt Ihnen wie Sie Ihr Unternehmen ausbauen können, Ihre Marke bekannter machen und Ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufbauen.
 

Social Media Inhalte werden von Suchmaschinen erfasst

Dadurch das Social Media Inhalte von Google, Bing und Yahoo erfasst werden, werden auch Ihre Inhalte aus Social Media dort erfasst. Wenn Sie in Social Media aktiv sind, dann können auch Ihrer Inhalte bei Suchmaschinen als Resultate angezeigt werden.

Haben auch Sie Tipps zum Thema Social Media Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie Social Media Marketing für Ihr Unternehmen?
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Von Journalisten Gefunden Werden

Von Journalisten Gefunden Werden

Social Media ist nicht nur eine großartige Möglichkeit für Sie Kunden auf sich aufmerksam zu machen, sondern auch Journalisten.
 
Auch Journalisten nutzen Social Media um an interessante Neuigkeiten zu kommen.
 
Social Media kann Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen auch von Journalisten gefunden zu werden.
 
Von Journalisten Gefunden Werden

Eine Lebendiger Kanal voller Informationen

Journalisten nutzen wie andere auch Social Media Angebote um an Informationen zu kommen. Sie suchen keine Produkte die sie kaufen wollen, sondern interessante Nachrichten über die sie schreiben können.
 
Genau so wie Sie sich Ihren potenziellen Kunden gegenüber präsentieren, können Sie das auch für Journalisten machen, um deren Interesse an Ihrem Unternehmen zu wecken.
 
Das kann Ihnen helfen Ihre Marke noch bekannter zu machen und ist auch noch gratis Werbung für Sie.
 

Social Media als Info Tool

Journalisten können mit der Hilfe von Social Media Angeboten sehr einfach weltweit Informationen abrufen und verwenden.
 
Im Gegensatz zu früher, wo Journalisten telefonieren mussten um eine gute Story zu erhalten, können sie heute einfach das Internet danach durchsuchen und auch Alerts setzen, die ihnen die Themen, die sie interessieren, direkt in Ihre Email Box liefern.
 
Wenn Sie in Social Media aktiv sind, steigt auch Ihre Chance das Journalisten auf Sie aufmerksam werden.
 

Sehr viele gute Info Quellen

Da Journalisten sehr viele Quellen für Ihre Informationsbeschaffung nutzen, kann es für Sie schwierig werden, die Richtige Möglichkeit zu finden um von Journalisten gefunden zu werden.
 
Von Facebook zu Twitter über MySpace zu YouTube, das alles sind gute Möglichkeiten um von Journalisten gefunden zu werden.
 
Ein sehr guter Weg um auf sich aufmerksam zu machen sind Pressemitteilungen die Sie online, durch Presseportale meistens gratis einstellen können.
 
Eine weitere gute Möglichkeit ist es gute Kontakte zu Blogger aus Ihrer Branche zu pflegen. Journalisten bedienen sich im Rahemn ihrer Recherchen auch bei Branchenblogs.
 
Um von Journalisten gefunden zu werden, ist es wichtig, dass Sie aktiv und sichtbar sind.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Pressearbeit? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Social Media um Journalisten auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Warum Twitter Für Unternehmen

Warum Twitter Für Unternehmen

Twitter ist ein Micro Blogging Tool das in sehr kurzer Zeit auch bei Unternehmen sehr beliebt geworden ist.
 
Soziale Netzwerke haben sich Besonders während der Rezession als wertvolle Möglichkeit der Kundenkommunikation erwiesen. Twitter ist eine sehr wichtiger Bestandteil dieser Social Media Angebote.
 
Dieser Artikel gibt Ihnen einen Einblick in Twitter und seine Vorteile und Möglichkeiten für Ihre geschäftliche Nutzung.
 
Studie: Universal Mccann International Social Media Research
 

Twitter ist Micro Blogging für kleine und große Unternehmen.

Twitter ist ein kostenfreies Mini Social Media Marketing Tool (Micro Blogging) und erlaubt es Nutzern kurze Neuigkeiten mit bis zu 140 Zeichen an Ihre Followers, online und per SMS zu versenden. 
 
Große und kleine Unternehmen sind heute in der Lage Ihre Neuigkeiten sehr schnell und einfach durch Twitter einzustreuen und so noch mehr potenzielle Kunden für Ihre Produkte zu interessieren.
 
Twitter hat es Unternehmen ermöglicht, mit nur wenigen Klicks, ihren Service zu beschleunigen und zu verbessern.
 
Twitter ist von allen Smart Phones aus erreichbar und Millionen von Nutzern und Tausenden von Unternehmen, nutzen diese Möglichkeit um auch mobil im Gespräch zu bleiben.
 

Was ist Twitter?

In einfachen Worten, Twitter ist ein Micro Blog. Im Gegensatz zum bekannten Blog, können Nutzer hier nur 140 Zeichen eingeben.
 
Durch die Möglichkeiten bei Twitter einige Profilinformationen einzustellen, anderen Nutzern zu folgen und von anderen Nutzern verfolgt zu werden, ist es auch ein Soziales Netzwerk.
 
Die Frage die bei Twitter gestellt wird ist: “Was machst du?” Die Antwort darf 140 Zeichen nicht überschreiten.
 
Das Konzept von Twitter wird von sehr vielen Unternehmen genutzt um Ihre Brand Message und Ihre Neuigkeiten an Ihre Followers einzustreuen.
 
Nicht nur Unternehmen, sondern auch viele private Nutzer sind in Twitter aktiv um mit Freunden und Kollegen in Kontakt zu bleiben ohne störend zu wirken. Um immer auf dem Laufen zu bleiben was diesen machen, müssen Sie Ihnen nur folgen und sehen das durch deren Tweets.
 

Twitter als Instant Mobile Service

Ein weiterer Grund warum Unternehmen Twitter als Marketing Tool nutzen ist, das Twitter überall mobil erreichbar ist. Dadurch können Unternehmen Ihre Kunde überall erreichen. Das ist auch ein Grund für die explosionsartige Verbreitung von Twitter.
 
Twitter bietet sich für Kundenservice an. Twitter ist von jedermann von überall her erreichbar. So können Kunden schnell Fragen an den Kundendienst stellen und bekommen auch umgehend Ihre Antworten.
 
Haben auch Sie Tipps zur Nutzung von Twitter? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Twitter für Ihr Unternehmen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Twitter:
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Seien Sie Flexibel und Kreativ Dann Werden Sie Gefunden

Seien Sie Flexibel und Kreativ Dann Werden Sie Gefunden

Twitter, LinkedIn, Facebook, Xing und viele andere Soziale Netzwerke sind zu einem wichtigen Marketing Werkzeug für Unternehmen geworden um von Kunden online gefunden zu werden.
 
Das sind jedoch die Nachrichten von Gestern.
 
Die Unternehmen die diese Werkzeuge effektiv nutzen, haben vor Ihren Mitbewerbern eindeutig die Nase vorn und werden von Kunden besser gefunden und können so mehr Umsatz erzielen.
 
Um in diesem Bereich zu bestehen, sollten Sie frühzeitig anfangen, bevor Sie einer Ihrer Mitbewerber überholt.
 
Unternehmen die diese Strategie und die Verschiedenen Tools nutzen, werden bekannter und gewinnen mehr Kunden. Wenn Sie Social Media nutzen, dann hilft Ihnen das Ihren Markt schneller zu erreichen und Marktanteile zu sichern.
 
Social Media Marketing Facts

 

Versuchen Sie etwas Innovatives und Neues

Versuchen Sie etwas Innovatives und Neues für Ihr Unternehmen.
 
Sie können nur etwas gewinnen, wenn Sie etwas riskieren. Das ist ein Zukunftstrend. Nur Unternehmen die etwas riskieren und sich rasch auf neue Bedingungen einstellen können, werden langfristig die Gewinner sein.
 
Um sich von der grauen Masse abzuheben, sollten Sie anders denken als die graue Masse. Nur so können Sie sich abheben und sich für Ihre Kunden interessant machen.
 
Große Marken wie Ford, Starbucks, SAP, Zappos und Dell betreiben keine Zauberei. Das was sie tun ist, den Trend zu identifizieren, sich rechtzeitig darauf einzustellen und sich in ihrem Markt auszurichten. Das macht diese Marken noch erfolgreicher.
 
Auch wenn Sie frühzeitig den Trend erkennen und sich danach ausrichten, ist das alleine keine Erfolgsgarantie. Sie benötigen Geduld, eine verbindliche Umsetzung Ihrer Maßnahmen und eine Portion Kreativität.
 

Seien Sie flexibel und kreativ

Die Unternehmen, die heute als die großen Gewinner bezeichnet werden, haben sich dadurch ausgezeichnet das Sie rechtzeitig den Trend erkannt und Maßnahmen ergriffen haben, um diesen Trend zu nutzen. Auch Sie wussten nicht 100%ig ob es funktionieren wird.
 
Sie haben damit begonnen die Social Networking Möglichkeiten zu nutzen um ihre Unternehmen zu vermarkten. Diese Unternehmen haben ihre Zielgruppen in Sozialen Netzwerken identifiziert und Beziehungen zu Ihren potenziellen Kunden etabliert.
 
Auf diesem Wege hat ihre Idee, Social Media Angebote als Marketing Möglichkeit zu nutzen, sie zu den Gewinnern gemacht.
 

Pflegen Sie starke Beziehungen und Ihre Glaubwürdigkeit

Ein entscheidender Vorteil wenn Sie Social Media als Marketing Tool nutzen und sich frühzeitig in diesem Bereich bewegen ist, dass Sie starke Beziehungen mit Ihren Interessenten aufbauen können.
 
Marken die eine interessiertes und aktives Netzwerk betreiben, einhergehend mit sehr gutem Kundesupport, heben sich eindeutig von ihren Mitbewerbern ab und können langfristig davon profitieren.
 
Haben auch Sie Tipps zum Thema Social Media? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Social Media für Ihr Unternehmen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zum Thema Social Media:
 
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Social Media Ist Krisensicher

Social Media Ist Krisensicher

Das Marketing in Sozialen Netzwerken und das Interesse von Unternehmen an Sozialen Netzwerken steigen immer weiter an.
 
Der beste Grund dafür ist, Social Media ist Krisensicher.
 
Durch die Zeit der Rezession ist der Anstieg der Nutzung von Social Media Angeboten für Marketingzwecke stark angestiegen.
 
Es ist die Zeit von Social Media Marketing weil es sehr gut funktioniert und interessante Resultate liefert, auch wenn das Marketing Budget knapp ist.
 
Schauen Sie sich dieses Video an.

Social Media ist kostengünstig und einfach zu nutzen

Social Media Marketing ist günstig und ein leichter weg um Ihre Marke bekannt zu machen.
 
Durch die kleiner werdenden Marketingbudgets, konzentrieren sich immer mehr Unternehmen auf Social Media Marketing. Social Media hat bewiesen das es effizienter und günstiger ist als andere Werbeformen.
 
Social Media Marketing ist nachweislich Krisensicher. Aber es ist nicht Idiotensicher. Deswegen sollte Social Media Marketing weise und intelligent durchgeführt werden.
 
Sie sollten darauf achten das Social Media Kampagnen einen natürlichen Charakter haben und Ihrer Zielgruppe das Gefühl geben das Sie wichtige Informationen anzubieten haben, anstatt das Sie etwas verkaufen wollen.
 

Beobachten Sie, hören Sie zu und lernen Sie

Die Kunst zu beobachten, zuzuhören und zu lernen, sind die Schlüssel zum Erfolg in Social Media Marketing.
 
Social Media Marketing braucht Zeit und auch ein entsprechendes Budget bevor Sie dort Resultate sehen.
 
Da Social Media Krisensicher ist, kann es Ihnen bei Ihren Aktivitäten helfen, wenn Sie es konsequent nutzen.
 
Social Media ist eine preiswerter Werbkanal der es Unternehmen ermöglicht ihre Kunden schnell und Zielgerichtet zu erreichen.
 

In schlechteren Zeiten geben Kunden weniger Geld aus

In schlechten Zeiten geben Kunden sehr viel weniger Geld aus. Kunden werden sehr viel wählerischer, was Sie wo kaufen und zu welchem Preis.
 
Unternehmen leiden unter dieser Situation, da Sie Kunden und Umsatz verlieren.
 
Social Media hat hier eine starke Position als Informationsquelle für Kunden und hilft ihnen die Informationen zu finden die sie suchen. Konsumenten vertrauen Ihren Freunden und Ihrem Netzwerk und deren Empfehlungen.
 
Unternehmen die Social Media Marketing im Marketing Mix haben, erreichen ihre Zielgruppen leichter, fallen mehr auf und werden besser gefunden.
 
Diese Unternehmen genießen auch mehr Vertrauen bei Ihren Zielgruppen und Kunden. 
 
Unternehmen die sich nicht in Social Media engagieren, fallen zurück!
 
Haben auch Sie Tipps zu Social Media Marketing? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten von Social Media Marketing für Ihr Unternehmen?
 

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zum Social Media Marketing:
 
Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Webseiten Optimierung: Warum Geschwindigkeit Wichtig Ist

Webseiten Optimierung: Warum Geschwindigkeit Wichtig Ist

Webseiten Optimierung: Warum Geschwindigkeit Wichtig Ist Der Onlineerfolg hängt von Faktoren wie Webseiten Design, gutem Web Hosting und einer optimierten Marketing Strategie ab.
 
Um mehr Leads (Verkaufschancen) zu generieren sollte Ihre Webseite die neusten SEO Tools unterstützen und schnall laden, damit Ihre Interessenten die Informationen schnell erhalten.
 
Es ist wichtig zu Wissen, in wie weit Sie Ihre Webseite verbessern können damit diese schneller lädt. Dieser Artikel zeigt Ihnen, warum die Geschwindigkeit einer Webseite wichtig ist und wie eine schnellere Webseite Ihnen nutzen kann.
 

Tipps damit Ihre Webseite schneller lädt

Einige der Tipps um Ihre Webseite schneller zu machen umfassen Add Ons wie FireFox http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/ und Firebug. http://getfirebug.com/ diese geben Ihnen wertvolle Informationen wie Sie Ihre Webseiten Performance steigern können.
 
Die Nutzung von WordPress als Basis für eine Webseite ist auch eine gute Entscheidung. WordPress lädt schnell und kann schnell für Suchmaschinen optimiert werden und ist es einfach und leicht zu benutzen.
 
Nutzen Sie kleine Bilder in Ihrer Webseite. Wenn Sie Videos in Ihrer Webseite nutzen, dann versuchen Sie diese so klein zu halten wie möglich. Nicht in der Länge, nur in der dargestellten Größe.  
 
Wenn Ihre Webseite ständige Probleme beim laden hat, dann sollten Sie zu einem neuen Hosting Anbieter wechseln.
 
Viele Seiten sind dadurch langsam, da sie auch Fehlerhafte Scripte beinhalten oder die Datenbank Optimierung nicht stimmt.
 
Zu viele Plugins oder veraltete Software können Ihre Webseite auch verlangsamen. Da die Ladegeschwindigkeit einer Webseite bei der Erfassung durch Suchmaschinen auch eine Rolle spielt, könnte eine Optimierung Sie einige Prozentpunkte, in den Suchergebnissen nach oben schieben.
 

Das Erstellen von Wieder erkennbaren Inhalten ist wichtig

Um eine verbesserte Ladegeschwindigkeit zu erreichen, solten Sie vielleicht zusätzliches Budget in die Hand nehmen. Dennoch sagt Google das es das auf jeden Fall Wert ist.
 
Nutzen Sie die oben genannten Tipps und erhöhen Sie Ihre Chancen neue Interessenten zu Leads und zu Kunden umzuwandeln.
 
Eine optimierte Ladegeschwindigkeit begünstigt Ihre Internet Marketing Strategie und auch die Lead Generierung. Mit einer schnelleren Seite müssen Ihre Interessenten nicht mehr so lange warten bis die Seite geladen hat und springen nicht vorher ab.
 
Hier unten sind noch einige Gründe aufgeführt warum die Ladegeschwindigkeit wichtig ist.
 

Was Google zu Ihrer Seite sagt

Laut Google wurde der Stellenwert einer Webseite dadurch ermittelt, in wie weit die Inhalte der Webseite relevant waren. Google hat seine Meinung geändert und sagt jetzt, das die Geschwindigkeit einer Webseite wichtig ist um einen Page Rank zu erreichen.
 
Es ist klar dass niemand daran Interesse hat Seiten zu besuchen die langsam laden. Wenn Besucher 10 Sekunden auf eine Seite warten müssen, so kommt ihnen das wie eine Ewigkeit vor. Dann versuchen Sie die Webseite neu zu laden und sind frustriert das sich immer noch nichts tut und verlassen diese letztendlich.
 
Google hat die Seitengeschwindigkeit zu dem Page Ranking Algorithmus hinzugenommen. Eine schnell ladende Webseite hat mehr Chancen von Google höher eingestuft zu werden als eine langsame Webseite.
 

Das Nutzererlebnis

Offensichtlich halten sich Nutzer auf langsameren Seiten weniger auf, als auf schnelleren Webseiten. Die Seitengeschwindigkeit ist ein wichtiger Punkt wenn es um das Nutzererlebnis geht, dessen sind sich auch die meisten Webentwickler bewusst. Der Nutzer will nicht nur die relevanteste Information, sondern er will diese so schnell wie möglich.
 

Verringerung der Kosten

Erfolgreiche Beispiele haben gezeigt, dass eine Optimierung der Webseiten Geschwindigkeit, die Hardwareanforderungen verringert und den Umsatz erhöht.
 
Auf der anderen Seite haben langsame Webseiten weniger Anfragen, was sich nachteilig auf den Umsatz auswirken kann. Die Nutzer erinnern sich immer an diese langsamen Webseiten und würden diese nur dann öffnen wenn sich die Geschwindigkeit verbessert hat.
 
Haben auch Sie Tipps zur Webseiten Geschwindigkeit? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie die Möglichkeiten der Webseitenoptimierung für Ihr Unternehmen?
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

4 Gute Gründe Warum Sie Einen Corporate Blog Haben Sollten

4 Gute Gründe Warum Sie Einen Corporate Blog Haben Sollten

4 Gute Gründe Warum Sie Einen Corporate Blog Haben Sollten
Es ist die Zeit des Internets und Unternehmen die online aktiv sind, können nicht nur Ihre regionalen Kunden erreichen sondern auch von Kunden weltweit gefunden werden. Das eröffnet zusätzliche Möglichkeiten um neue Kunden zu gewinnen und frischen Umsatz zu generieren.
 
Ein Unternehmensblog hilft dabei neue Kunden zu generieren. Unternehmen die Bloggen haben nachgewiesen bis zu 55% mehr Besucher auf Ihren Webseiten als Unternehmen die nicht Bloggen.
 
Mehr Besucher auf der Webseite bedeutet auch mehr potenzielle Kunden und mehr Leads und in folge dessen mehr Umsatz.
 
4 Gute Gründe Warum Sie Einen Corporate Blog Haben Sollten:
 
Wenn Sie Bloggen dann ist das gut für Ihr Business. Wie genau kann Ihnen Bloggen in Ihrem Bereich helfen? Hier sind einige Möglichkeiten wie Sie einen Corporate Blog nutzen können.
 

1. Mehr Besucher und Leads

Unternehmen die Bloggen wissen, das Sie damit mehr Leads und mehr Kunden gewinnen können. Diese Unternehmen kennen den Wert von SEO (Suchmaschinenoptimierung) den richtigen Keywords (Suchbegriffe) und Suchmaschinenerfassung.
 
Diese Punkte helfen ihnen ihren Corporate Blog bekannter zu machen und ihren Umsatz zu erhöhen.
 
Mit der Hilfe von zusätzlichem Blogvertising in Branchenverwandten Blogs und guten Beziehungen zu Bloggern aus dieser Branche, können sie verglichen mit dem Aufwand sehr gute Ergebnisse erzielen.
 
Je mehr interessierte Besucher Ihren Blog finden, desto mehr können auch zu Kunden Ihres Unternehmens werden.
 

2. Hilfreich in B2B Social Media Marketing

Corporate Blogs sind schon lange als effiziente Möglichkeit der Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern etabliert. In eine Corporate Blog können Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen in Ihrer Branche darstellen.
 
Mit einem Blog können Sie potenziellen Neukunden einen Einblick in Ihr Unternehmen geben und den ersten Schritt machen mit Interessenten sehr schnell und kostengünstig in Verbindung zu treten.
 
Sie können Ihren Blog auch in B2B Social Media Marketing einsetzen indem Sie diesen in Social Media einbetten um so noch besser und schneller Ihre Zielgruppe zu erreichen.
 

3. Blogs bieten Inhalte und vermarkten Ihre Produkte

Da Bloggen sehr einfach ist, ist es für kleine und große Unternehmen geeignet. Blogging Software wie die von WordPress ist leicht zu installieren und einfach zu nutzen. Innerhalb von wenigen Minuten können Sie Ihren eigenen Blog schreiben und veröffentlichen.
 
Es gibt viele Angebote wie Blogger, Word press, TypePad, Movable Type und andere die einfache Plattformen zur Verfügung stellen um einen eigenen Blog aufzusetzen. Damit können Sie schnell beginnen. Bloggen ist einfach und Kosteneffizient.
 
Bloggen ist eine kosteneffiziente Möglichkeit eine Online Präsenz zu unterhalten. Für Unternehmer die nicht die Zeit haben HTML zu lernen oder das notwendige Budget haben einen Webdesigner anzuheuern, ist Bloggen eine günstige Alternative um ihr Unternehmen am Market bekannter zu machen.
 

4. Blogging ist für alle und hilft allen

Jeder der sich im Internet bewegt sollte wissen, das Blogs Unternehmen jeder größe dabei helfen ihre Umsätze zu erhöhen. Blogging ist zu einem wichtigen Aspekt der Onlinemarketing Strategie geworden.
 
Es ist vollkommen egal ob Sie Büromaterial verkaufen, im In und Export, Dienstleistung oder im Bereich der Investitionsgüter unterwegs sind. Corporate Blogging hilft Ihnen von potenziellen Neukunden besser gefunden zu werden. Das hilf tauch Ihrem Interessenten dabei den besten Deal für sein Unternehmen zu finden.
 
Bloggen hilft Ihnen und Ihren Interessenten.
 
Sie sollten wissen, dass es online Millionen von Blogs gibt und es kommen jeden Tag 100,000+ dazu.
 
Nicht alle Blogs sind Business Blogs. Ein großer Teil jedoch schon. Das zeigt klar die Zunahme der Gewichtung von Corporate Blogging.
 
Die Blogging Bewegung nimmt immer mehr Fahrt auf, je mehr der Nutzen von Corporate Blogging bekannt wird. Entdecken auch Sie was eine Corporate Blog Ihrem Unternehmen helfen kann.
 
Haben auch Sie Tipps zu Corporate Blogging? Welche Tipps sind das und wie nutzen Sie Corporate Blogging für Ihr Unternehmen?
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Euro 2,70 Umsatz Je Facebook Fan

Euro 2,70 Umsatz Je Facebook Fan

Facebook ist zu einer Top Social Media Community geworden, mit über 500 Millionen Nutzern aus allen Bereichen, weltweit.
 
Unternehmen nutzen erfolgreich Facebook um mit Interessenten und Kunden zu kommunizieren und neue Kunden zu ihren Angeboten zu ziehen.
 
Facebook bietet für Unternehmen die Möglichkeit an sogenannte Fan Pages zu erstellen. Mit einer Fan Page kann ein Unternehmen bei Facebook einen virtuellen Außenposten etablieren um von seiner Zielgruppe besser gefunden zu werden.
 
Video: Anleitung, wie ich eine Facebook Fan Page für mein Facebook Profil erstelle.
 
 
 
Wenn Sie noch immer keine Facebook Fan Page heben, dann verpassen Sie Ihre Chance über Facebook Umsatz zu generieren. Untersuchungen haben gezeigt, das Unternehmen die eine Facebook Fan Page betreiben bis zu  Euro 2,70 pro Fan pro Jahr zusätzlichen Umsatz erzielen können.
 
Dieser Artikel gibt Ihnen einen Einblick in den nutzen von Facebook Fan Pages für Ihr Unternehmen.
 

Die Wichtigkeit einer Fan Page für Sie

Vielleicht haben Sie schon eine Facebook Fan Page, aber haben Sie auch Besucher auf Ihrer Fan Page, wenn Sie nicht mindestens 200 Freunde aus Ihrer Zielgruppe in Ihrer Fan Page haben, dann sollten Sie sich beeilen.
 
Eine Facebook Fan Page ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Marketings. Wenn Sie immer noch keine Fan Page haben, dann haben Sie etwas Wichtiges verpasst.
 
Hunderte Millionen Menschen nutzen täglich Social Media Angebote wie Facebook, Twitter, LinkedIn und viele andere um Produkte und Dienstleistungen zu suchen. Wenn Sie dort nicht vertreten sind, dann werden Sie von Ihrer Zielgruppe nicht gefunden.
 
Diese Social Media Angebote sind gratis und bieten Ihnen eine sehr große Anzahl von mehreren Hundert Millionen Nutzern und potenziellen Kunden.
 
Diese zahlen steigen täglich exponentiell an. Bei dieser hohen Anzahl an Nutzern, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich dort auch sehr viele Ihrer potenziellen Kunden aufhalten, die vorher noch nie etwas von Ihnen gehört haben.
 

Jeder Fan ist bi zu Euro 2,70 Umsatz wert

Die Social Media Management Comapany Virtue, die professionell Fan Pages für Unternehmen betreut, hat festgestellt; Das Fan Pages die von ihnen gemanagt werden pro Nutzer bis zu USD 3.60 (umgerechnet ca. Euro 2,70) an Umsatz pro Jahr bringen.
 
Es gibt Company Fan Pages von 10.000 – über 1 Million Fans, abhängig ob im B2C oder im B2B und abhängig von der jeweiligen Popularität der Marke.
 
Virtue managt über 45 Millionen Fans von Zahlreichen verschiedenen Unternehmen und verschieden Branchen wie Unterhaltung, Medien und Einzelhandel
Natürlich weichen diese Zahlen, abhängig von der Marke und dem Aufwand der jeweiligen Marke auf Ihrer Facebook Fan Page ab.
 
Reggie Bradford, der CEO von Vitrue sagte zu dieser Studie, das es darum ging die Wichtigkeit einer starken Facebook Präsenz, für Unternehmen aufzuzeigen. Der Mehrwert den ein Unternehmen durch Facebook erreichen kann wird als sehr hoch angenommen.
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Wie Sie Erfolgreich Email Marketing Einsetzen Können

Wie Sie Erfolgreich Email Marketing Einsetzen Können

Email Marketing ist eine weit verbreitete Möglichkeit Ihre Interessenten anzusprechen.
Wenn Sie Email Marketing richtig betreiben kann Ihnen das helfen mehr zahlende Kunden zu gewinnen und Ihren Umsatz zu steigern.
Der erste Schritt um von Email Marketing zu profitieren, ist es gut erstellte und optimierte Landing Pages einzusetzen.
Email Marketing hört nicht dort auf wo Sie den Klick auf Ihre Webseite erhalten, es beginnt dort?
Wenn Sie wollen dass dieser Klick zu einer qualifizierten Verkaufschance (Lead) und zu Umsatz wird, dann sollten Sie darauf achten wo diese Besucher auf Ihrer Webseite landen. Im besten Fall landen diese direkt auf einer optimierten Landing Page. Eine Landing Page ist das A und O in Ihrem online Vertriebs Prozess.

Wie können Sie Ihre Landing Pages optimieren?

Machen Sie die Landing Page klar, deutlich kurz und bündig! Ihre Landing Page muss professionell aussehen und sollte nur diesem einen Zweck dienen, aus Besuchern Leads zu machen.
Sie sollten klar darstellen was Ihre Besucher auf Ihrer Landing Page machen soll. Soll er ein Formular ausfüllen, etwas runterladen, Geld ausgeben oder ist es gratis. Das muss sofort klar und deutlich dargestellt sein.
Seien Sie kurz und knapp und konzentrieren Sie sich auf einen Zweck. Halten Sie sich mit der Formulargröße oder Bildern zurück um Ihren Besucher nicht zu verwirren. Fordern Sie nur die Informationen die Ihnen helfen Ihren Lead zu quallifizieren.
Ihre online Besucher machen dass wozu Sie sie auffordern, nachdem Sie auf Ihrer Landing Page angekommen sind.
Sagen Sie Ihrem Besucher ganz klar was er tun soll und was er im Gegenzug dafür erhält.
Wenn Sie Ihrem Besucher nicht auffordern etwas zu tun, dann wird er genau das machen, nämlich nichts. 

Kommunizieren und Informieren Sie!

Wenn Sie durch Email Marketing Kunden gewinnen wollen, dann hängt das auch sehr stark davon ab wie Sie mit Ihren Interessenten kommunizieren und welche Informationen Sie anbieten können, die Ihren Interessenten vorab nutzen.
Ihre Kommunikationsfähigkeit beeinflusst direkt Ihre Erfolgsquote.
Informieren Sie Ihre Interessenten und versuchen Sie Ihre Anliegen zu erfassen und eventuelle Probleme zu lösen. Das schafft Vertrauen und hilft Ihnen sich als Experten und vertrauenswürdige Quelle zu etablieren.

Kommunizieren Sie auf Augenhöhe und versuchen Sie nicht etwas zu verkaufen!

Wenn Sie über Produkte und Dienstleistungen mit Ihren potenziellen Kunden kommunizieren, Ihre Meinungen online über Soziale Netzwerke oder Ihren Blog austauschen, dann bringt das auch automatisch Besucher zu Ihrem Angebot.
Jedoch mit dem Unterschied dass das Interesse des Besuchers durch die vorherige Konversation geweckt wurde, ohne ihm im vorab ein Angebot zu machen.
So sollten Sie auch Ihr Email Marketing aufbauen. Lassen Kaufangebote weg! Stellen Sie den Mehrwert und den Kundennutzen Ihrer Produkte in den Fordergrund.
Kunden kaufen den Nutzen, nicht das Produkt.
Geben Sie Ihren Interessenten die Gelegenheit neugierig zu werden und helfen Sie Ihnen dabei, zu erfassen dass Ihre Produkte ihnen helfen können.
Kundennutzen orientierte Kommunikation, wird Ihnen helfen eine freundliche und ungezwungene Atmosphäre zu schaffen. Von diesem Punkt an ist ihr potenzieller Kunde aufnahmewilliger und Ihre Chancen, diesen im Rahmen Ihres Lead Pflege Prozesses zu einem zahlenden Kunden zu konvertieren steigen massiv.
Eine Vertrauensbasis ist sehr wichtig. Im Rahmen Ihrer Lead Generierung, durch Email Marketing, werden sich auch mit Sicherheit sehr viele Leads wieder aus Ihrer Liste austragen. Das gehört dazu und ist auch gut so. Es trennt sich damit die Spreu vom Weizen und nur interessierte Leads bleiben in der Datenbank.

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

 

Wie Messen Sie Den Erfolg Ihrer Marke Online?

Wie Messen Sie Den Erfolg Ihrer Marke Online?

Wenn Kunden nach Produkten suchen, die von mehreren Herstellern angeboten werden, dann suchen sie zu allererst online nach dem Markennamen.
 
Wenn Sie Ihren Markennamen in Ihren Produktbeschreibungen nutzen, dann sind Sie auf einem guten Weg von Ihren Interessenten und zukünftigen Kunden gefunden zu werden.
 
Manchmal kann es jedoch schwierig sein, festzustellen ob Sie durch Ihren Markenname oder durch andere Suchbegriffe gefunden werden.
 
Deswegen ist es wichtig den Erfolg Ihrer Marke zu messen. Sobald Ihr Markenname auf dem ersten Platz in den Suchergebnissen auftaucht, werden Sie auch öfter gefunden.
 
Dennoch ist der Rang auf dem Ihr Markenname in den Suchergebnissen auftaucht, nicht der einzige Faktor der über Ihren Erfolg entschiedet.
 
Es gibt noch einige weitere wichtige Faktoren die Ihren Erfolg unterstützen können. Hier in diesem Artikel finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen können festzustellen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind.
Wie Messen Sie Den Erfolg Ihrer Marke Online?

Faktorten um Ihren Markenerfolg zu messen

Hiermit können Sie feststellen, wie gut Ihr Markenname positioniert und wie weit Ihre Reichweite ist.
 
Führen Sie zuerst eine Google Suche mit Ihrem Markennamen, Ihrem Namen oder einem großen Mitbewerber durch. Durch diese effektive und einfache Methode können Sie schon sehen wo, auf welchem Rang sich Ihr Markenname befindet.
 
Geben Sie Ihre relevanten Suchbegriffe ein und schauen Sie ob Ihre Mitbewerber in den Suchergebnissen auftauchen.
 
Stellen Sie fest auf welcher Position Sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern stehen. Wenn Mitbewerber vor Ihnen platziert sind, dann versuchen Sie festzustellen, welche Suchbegriffe diese nutzten und wie viele Rückverweise diese haben. So können Sie ganz genau sehen, wo bei Ihnen noch Optimierungsbedarf besteht.
 

Einige Wege um Ihre Marke bekannter zu machen

Bleiben Sie immer sichtbar, indem Sie Sonderaktionen, Pressemitteilungen und Artikel veröffentlichen. Geben Sie Ihren potenziellen Kunden die Chance Sie zu finden.
 
Behalten Sie Ihren nächsten Mitbewerber immer im Blick. Seien Sie kreativer als Ihr Mitbewerber. Optimieren Sie Ihre aktuellen Aktionen um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.
 
Prüfen Sie regelmäßig Ihre Suchmaschinen Position. Wenn Ihr Markenname an der Spitze steht, dann machen Sie einen guten Job.
 
Suchen Sie die besten Suchbegriffe für Ihre Marke heraus. Mit dem Google Keywords Tool können Sie interessante Suchbegriffe finden. Stellen Sie sicher dass Sie sämtliche Variationen Ihrer Suchbegriffe erfassen.
 
Erstellen Sie eine Liste Ihrer Mitbewerber und analysieren Sie deren aktuelle Suchmaschinen Position, Keywords und Rückverweise. Sobald Sie diese Liste haben, können Sie beginnen Ihre Aktivitäten zielgerichteter durchzuführen. So arbeiten Sie sich Schritt für Schritt an die ran, die vor Ihnen sind und werden diese langfristig überholen.
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Warum Ein Marketingoptimierter Domain Name?

Warum Ein Marketingoptimierter Domain Name?

Der Erste und Letzte Eindruck, den eine Webseite bei Ihren Besuchern hinterlassen kann, ist der Domain Name. Ein guter Domain Name allein, kann schon mehr zusätzliche Kunden zu Ihrer Webseite ziehen.  
 
Ein Marketingoptimierter Domain Name ist wichtig für den Erfolg Ihrer Webseite. Ein Marketingoptimierter Domain Name hilft Ihnen dabei, online besser von Ihren potenziellen Kunden gefunden zu werden.
 
Damit Sie Kunden zu Ihrer Webseite ziehen können, ist ein Marketingoptimierter Domain Name ein muss und der erste positive Eindruck, den ein potenzieller Kunde von Ihnen gewinnt.
 
Warum Ein Marketingoptimierten Domain Name?

Die Vorteile von Marketingoptimierten Domain Namen

Es gibt sehr viele gute Gründe warum Sie Ihren eigenen Domain Namen haben sollten.
 
Der Domain Name macht Ihr Unternehmen online einzigartig und wiedererkennbar und gibt Ihnen einen Onlineidentität. Diese Onlineidentität begleitet Sie so lange Sie wollen.
 
Ein weiterer guter Grund für Ihren eigenen Domain Namen ist, Sie können Ihren Web Hosting Anbieter so of wechseln wie Sie wollen und trotzdem werden Sie von Ihren Kunden online immer wiedergefunden.
 
Gratis Hosting Anbieter, bieten lange Domain Namen in Ihren Paketen an.
 
Ihr Domain Name sollte kürzer sein, damit Ihre potenziellen Kunden sich diesen besser merken können, dann werden Sie auch besser gefunden.
 
Sie können mehr Besucher zu Ihrer Webseite ziehen, wenn sich Ihre Zielgruppe Ihren Domain Namen besser merken kann. Suchmaschinen wie Yahoo erfassen nur Webseiten mit eigenen Domain Namen.
 
Wenn Sie einen eigenen Marketingoptimierten Domain Namen haben, dann sind Sie auf dem richtigen Weg sich online zu positionieren.
 

Tipps wie Sie einen Marketingoptimierten Domain Namen finden können

Da Domain Namen sehr günstig sind, sollten Sie im Preis keine Entschuldigung suchen sich keinen Domain Namen zuzulegen. Mit der Registrierung einer Marketingoptimierten Domain sollten Sie den ersten Schritt zu Ihrer online Positionierung durchführen.
 
Ihr Domain Name sollte so kurz wie möglich sein. Kurze Domain Namen sind schwer zu finden, da schon fast alle registriert sind. Ein kurzer Domain Name ist einprägsam und wird nicht so schnell falsch geschrieben.
 
Sobald Sie einen kurzen Domain Namen gefunden haben, steigen Ihre Chancen auch in folge dessen mehr Besucher auf Ihren Webauftritt zu ziehen.
 
Versuchen Sie einen kurzen und einprägsamen Namen zu finden, der Ihre Produkte und Ihr Unternehmen widerspiegelt.
 
Suchbegriffe die in Ihrem Domain Namen enthalten sind helfen Ihnen auch dabei von Suchmaschinen erfasst zu werden und bei Ihrer Suchmaschinenplatzierung. Achten Sie darauf dass Sie den gleichen oder einen Ähnlichen Namen im Bezug stehend zu Ihrem Unternehmensnamen finden.
 
Das hilf Ihnen dabei von Interessenten gefunden zu werden, die Ihren Firmennamen suchen.
 

Vermeiden Sie diese Fehler wenn Sie Ihren Domain Namen auswählen

Da es auf der Hand liegt, das ein guter Domain Name Ihr Unternehmen online sehr bekannt machen kann, ist es gut zu wissen welche Fehler üblicherweise bei der Wahl eines Domain Namens gemacht werden. 
 
Einen Domain Namen auszuwählen, der keinen Sinn macht, nicht im Bezug zum Unternehmen oder den Produkten steht und schwer zu merken ist, könnte es sehr schwierig machen Ihre Firma online bekannt zu machen.
 
Viele kleinere Unternehmen machen immer die gleichen Fehler, wenn es um Ihre Domainauswahl geht.
 
Um einen Domain Namen zu finden ist zu aller erst der Firmenname dran. Wenn dieser zu lang ist, sollten Sie nach einer kürzeren Variante suchen, einen Domain Namen den sich Ihre Zielgruppe gut merken kann.
 
Sobald sich Ihre Zielgruppe Ihren Domain Namen gut merken kann, dann werden Sie auch besser gefunden. Das ist das Ziel!
 
Viele Domain Namen laufen täglich aus, weil Ihre Besitzer sie nicht verlängert haben. Dort besteht auch eine Chance für Sie, Ihre Wunsch Domain zu registrieren.
 
Nicht die zur Verfügung stehenden Suchbegriffe zu nutzen um Ihren Wunsch Domain Namen zu kreieren, ist auch ein weit verbreiteter Fehler. Google und andere Suchmaschinen können Domain Namen mit enthaltenen Suchbegriffen besser erfassen.
 
So haben Sie eine zusätzliche Chancen von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden.
 
Suchen Sie Namen die leicht zu verstehen sind. Sobald Sie potenzielle Domain Namen gefunden haben, sprechen Sie diese Domain Namen laut aus, um zu hören wie dieser Namen klingen. Domain Namen wo Sie Schwierigkeiten haben diese zu verstehen, obwohl Sie diese gerade ausgesprochen haben, können Sie getrost außer acht lassen.
 
Buchstabieren Sie den Domain Namen. Ist die Domain leicht zu buchstabieren, dann kommt er in die engere Auswahl.
 
Ziehen Sie in Betracht, zu Ihrer gewählten Domain, ähnlich klingende Domain Namen zu registrieren. Diese könnten auch von potenziellen Kunden online, bei Ihrer Recherche genutzt werden um Ihre Firma zu finden.
 
In folge dessen werden die Suchergebnisse elegant zu Ihrer Hauptdomain und Ihrer Webseite weitergeleitet.
 
So besteht eine weitere Chance, dass Sie selbst von Ihren potenziellen Kunden gefunden werden, die Ihren Namen falsch geschrieben haben.
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

7 Schritte Um Mit Social Media Ins Geschäft Zu Kommen

7 Schritte Um Mit Social Media Ins Geschäft Zu Kommen

Heute haben Unternehmen mit der Hilfe des Internets die Möglichkeit Ihre Reichweite weltweit auszudehnen und neue Kunden zu gewinnen und dadurch mehr Umsatz zu erzielen.
 
Social Media Features spielen ebenso eine wichtige Rolle, um frische Leads zu generieren und um aus diesen zahlende Kunden zu machen.
 
7 Schritte Um Mit Social Media Ins Geschäft Zu Kommen Es ist ebenso wichtig zu erwähnen, das es einer guten Planung und der Konzentration auf dieses Medium bedarf um sich Social Media effektiv nutzbar zu machen.
 
Sollten Sie in Social Media ohne Plan und Strategie aktiv werden, dann könnte das schief gehen. Jede Zeit und Geldinvestition die Sie ohne Plan durchführen wäre verloren!
 
Genauso wie Sie nicht in einen Fluss springen sollten, wenn Sie nicht schwimmen können, sollten Sie sich ebenso wenig bei Facebook, Xing, Twitter, LinkedIn und anderen Plattformen engagieren, bevor Sie genau wissen wie Sie diese nutzen können und sollen.
 

Gehen Sie die unten stehenden 7 Punkte durch und nutzen Sie diese effektiv.
 

1. Messen Sie Ihre Erfolge

Sobald Sie in Social Media aktiv geworden sind, stellen Sie fest wie Sie Ihre Ergebnisse bewerten und messen wollen. Sie sollten vorab Ihre Ziele und Herausforderungen kennen.
 
Ferner sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie von Ihren Social Media Aktivitäten erwarten und wissen wie Sie in Social Media Leads generieren. Das könnten Aktivitäten wie: Bloggen, Blog Kommentare, Twitter, Link Building oder Firmen und Produkt Branding sein.
 
Wenn Sie nicht messen können ob und wie Sie Ihre Ziele erreichen, dann haben Sie schon Schiffbruch erlitten bevor sie überhaupt richtig angefangen haben.
 

2. Sie sollten wissen wer Sie sind und Ihre Identität klar darstellen

Ihre Identität darzustellen ist Ihre erste Maßnahme in Richtung Social Media und diese wird Sie lange begleiten. Sie sollten im Zuge dessen in allen namhaften Social Media Angeboten und Kategorien Ihren Markennamen reservieren, egal ob Sie dort aktiv werden wollen oder nicht.
 
Eine durchgehender Marken / Nutzername, eine Social Media ID ist unverzichtbar um Vertrauen aufzubauen.
 

3. Setzen Sie sich Ziele

Werden Sie erst in Social Media aktiv, nachdem Sie klar für sich beschlossen haben, was Ihre Ziele sind und wo und in welchen Social Media Angeboten, Sie Ihre Ziele umsetzen wollen. Bewerten Sie sich selbst nach jeder Aktivität.

Definieren Sie welche Ziele Sie erreichen wollen. Wollen Sie mehr Traffic auf Ihre Webseite, mehr Umsatz, mehr Newsletter Abonnenten, Ihre Marke bekannter machen, was auch immer Ihnen wichtig erscheint. Setzen Sie sich Ziele.
 
Für den Anfang sind auch kleine Ziele ok.

Egal was Sie machen, machen Sie zuerst Ihre Hausaufgaben bevor Sie beginnen.
 

4. Erzählen Sie Ihre Geschichte und positive Punkte

Sobald Sie in Social Media aktiv sind, erzählen Sie Ihre Geschichte und informieren Sie interessierte Menschen über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte.
 
Versuchen Sie festzustellen, was Ihre Zielgruppe am meisten an Ihren Produkten interessiert und finden Sie heraus wo Ihr Mitbewerber schwächen hat.
 
Erzählen Sie Geschichten, über sich, Ihre Firma, über Ihre Kunden, Ihre Produkte und Anekdoten. Das interessiert die Menschen mehr als plumpe „Kauf hier und jetzt“ Werbebotschaften.
 
Machen Sie sich interessant und ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf sich.
 

Werden Sie gesehen, dann werden Sie auch besucht.

 

5. Seien Sie immer ehrlich und authentisch

Seien und bleiben Sie ehrlich. Erzählen Sie keine Märchen über Sich, Ihre Firma oder Ihre Kunden und Produkte.

Lügen haben kurze Beine und Social Media funktioniert in beide Richtungen (Süßes oder Saures).
 

Seien Sie immer authentisch!


Ehrlichkeit zahlt sich aus. Sie werden Kunden gewinnen, die auf Ehrlichkeit und Authentizität achten.

Wenn Sie Ihr Unternehmen darstellen, dann übertreiben Sie nicht. Stellen Sie jedoch Ihre besonderen Punkte klar heraus und kommunizieren Sie diese auch immer wieder.

Geben Sie Ihrem Netzwerk einen Einblick in Ihre zukünftigen Ziele, Ihre Gedanke wie Sie für Ihre Kunden noch besser werden können. Fordern Sie Ihr Netzwerk auf Ihnen ehrliches Feedback zu geben und bleiben Sie immer freundlich.
 

Freundlichkeit kostet nichts.

Unfreundlichkeit kostet Glaubwürdigkeit, Ansehen, Vertrauen, Kunden und Umsatz!

 

6. Tauschen Sie sich mit Ihren Kunden aus

Wenn Sie eine klare Vorstellung über Ihre Kunden haben und die Communities in denen Sie sich befinden, dann können Sie größere Erfolge verbuchen indem Sie Ihrer Zielgruppe genau das bieten, was diese von Ihnen erwartet.
 
Planen Sie Ihre Social Media Strategie mit Ihren potenziellen Kunden im Hinterkopf. Stellen Sie fest wo sich Ihre Zielgruppe befindet. Sie sollten keine Zeit in Communities verschwenden wo sich Ihre Zielgruppe nicht aufhält.
 
Stellen Sie fest wo sich Ihre Zielgruppe konzentriert aufhält. Analysieren Sie wer Ihr Kunde ist und stellen Sie fest was ihn interessiert.
 

7.Finden Sie die Communities

Sobald Sie Ihre Zielgruppe und Ihren Potenziellen Kunden definiert haben, stellen Sie fest wo sich diese konzentriert befinden. Dann sollten Sie behutsam mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten.
 
Wenn Sie nicht sofort Ihre Zielgruppe finden, dann geraten Sie nicht in Panik. Das bedeutet lediglich dass Sie ein wenig mehr suchen müssen um diese zu finden.
 
Gehen Sie zu Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing und Yahoo Answers und Sie werden Spuren Ihrer Zielgruppe finden. Folgen Sie diesen Spuren, sie führen Sie direkt zu Ihrem Ziel.
 
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Social Media:
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Fördern Sie Ihre Lead Generierung Mit Social Media Marketing

Fördern Sie Ihre Lead Generierung Mit Social Media Marketing

Mit Social Media Marketing können Sie Kontakte in Sozialen Netzwerken aufbauen und mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen.
 
Social Media Marketing kann für Ihr Unternehmen ein Erfolgversprechender Weg sein um noch bekannter zu werden.
 
Viele große Unternehmen wie Coca Cola, Dell und SAP nutzen die Möglichkeiten, die sich für sie in Social Media bieten, um potenzielle und aktuelle Kunden zu informieren und um Neugeschäft zu generieren. 
 
Fördern Sie Ihre Lead Generierung Mit Social Media Marketing
 

Tipps für effizientes Social Media Marketing

Ihr Erfolg in Social Media hängt hauptsächlich davon ab, wie effizient Sie Ihre Social Media Communities nutzen und wie aktiv Sie dort sind.

Hier sind einige einfache Möglichkeiten wie Sie Social Media nutzen können:
 

Qualität ist in Social Media wichtiger als Quantität

Social Media Marketing ist abhängig von der Qualität und nicht von de Quantität Ihre Netwerks. Um in Social Media Beziehungen aufzubauen, ist es wichtig dass Sie immer auf dem Laufenden sind über was in Ihrem Netzwerk aktuell gesprochen wird.
 
Was sind die Top Themen und was bewegt Ihr Netzwerk. Sie sollten sich dann in die Diskussion einschalten und Ihre Meinung publizieren.
 
Die sogenannte Two Way Kommunikation gibt Ihnen die Möglichkeit aus der Masse herauszustechen und Aufmerksamkeit auf sich und Ihr Unternehmen zu ziehen.
 
Deswegen ist das regelmäßige einstellen von Inhalten und die Kommunikation mit Ihrem Netzwerk sehr wichtig.
 

Social Media als Mundpropaganda

Social Media ist ein exzellentes Werkzeug für Mundpropaganda. Nutzen Sie Social Media richtig, verdienen Sie sich das Vertrauen Ihres Netwerks, dann können auch Sie sehr leicht Ihre Produkte bekannter machen.
 
Neuigkeiten verteilen sich in Social Media sehr schnell weltweit innerhalb von Minuten. Das ist unter anderem ein Grund warum Social Media die traditionellen Medien dominiert.
 

Social Media hilft Ihnen natürlichen Traffic zu Ihrem Angebot zu ziehen

Social Media hilft langfristig dabei nachhaltigen Traffic zu Ihnen zu ziehen und verbessert Ihr Suchmaschinen Ranking. Je mehr Traffic Sie erhalten, desto mehr Leads können Sie generieren um diese in zahlende Kunden zu konvertieren.
 

Social Media hilft Ihnen besser zu Kommunizieren

Social Media hilft Ihnen mit den Menschen über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren, indem Sie hilfreiche Inhalte zur Verfügung stellen die mit Links zurück zu Ihrer Website und Ihren Angeboten versehen sind.
 
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Lead Generierung:
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Verstärken Sie Ihren Erfolg mit Social Media Marketing

Social Media Marketing ist zu einer effektiven Möglichkeit geworden um neue Kunden zu gewinnen. Aufgrund der kosteneffizienz, nehmen immer mehr Unternehmen diese Möglichkeit wahr, um Ihre Produkte online noch besser bekannt zu machen.
Jede Marketing Strategie beinhaltet das identifizieren der potenziellen Kundenklientel und das Gewinnen von Kunden für ein Unternehmen.
Somit haben Social Media Angebote wie Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und viele weitere ein sehr hohes Gewicht im Zuge der Neukundengewinnung erhalten.
Ihr Erfolg in Social Media hängt von Ihren Aktivitäten ab. Je mehr Sie sich in Social Media Angeboten engagieren, desto mehr Ergebnisse können Sie erwarten.
Je mehr Sie sich engagieren, desto mehr werden Sie gesehen und auch besucht. So können Sie mehr potenzielle Interessenten auf Ihre Angebote ziehen und zusätzliches Geschäft generieren.
Verstärken Sie Ihren Erfolg Mit Social Media Marketing

Tipps für eine effiziente Social Media Marketing Strategie

Ihr Erfolg in Social Media hängt auch von Ihrer Fähigkeit ab, wie Sie Ihre Social Media Marketing Strategie und die Ergebnisse analysieren und wie effektiv Ihre Webseite aufgebaut ist um Besucher zu Leads zu konvertieren.

Sie sollten dort sein wo sich Ihre Kunden aufhalten

Wenn Ihre Interessenten sich in Social Media Angeboten aufhalten, dann sollten Sie dort auch mit Ihrem Unternehmen präsent sein. Nur dann können Ihre Interessenten Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Angebot finden!
Wenn Sie mehr über Ihre Interessenten erfahren, dann steigert das Ihre Chancen Ihren Umsatz und auch Ihren Profit zu erhöhen, indem Sie darauf eingehen können was Ihre Zielgruppe erwartet und wofür sie bereit ist Geld auszugeben.

Bewerben Sie Ihre Produkte in dem Sie Informationen zu diesen anbieten

Machen Sie es Ihren Interessenten einfach Sie zu finden und von Ihnen zu kaufen, indem Sie ihnen zeigen wo und wie sie Ihre Produkte erwerben können. Geben Sie mehr Informationen zu Ihren Produkten, über Nutzen und Mehrwert heraus. Das führt zu mehr Interesse und zu mehr Umsatz.

Social Media ist kosteneffizient

Im Verbund mit einer durchdachten und konsequent durchgeführten Inbound Marekting Strategie, ist die Platzierung Ihres Unternehmens in Social Media bis zu 60% kosteneffizienter im Vergleich zu den althergebrachten Medien.

Eine Social Media Marketing Strategie ist nachhaltig erfolgreichen

Durch die konsequente Umsetzung der Inbound Marketing Strategie und die einhergehende Positionierung Ihres Unternehmens in Social Media, bauen Sie Schritt für Schritt einen nachhaltigen Marktvorsprung vor Ihren Mitbewerbern auf.

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!