Wie Messen Sie Den Erfolg Ihrer Marke Online?

Wie Messen Sie Den Erfolg Ihrer Marke Online?

Wenn Kunden nach Produkten suchen, die von mehreren Herstellern angeboten werden, dann suchen sie zu allererst online nach dem Markennamen.
 
Wenn Sie Ihren Markennamen in Ihren Produktbeschreibungen nutzen, dann sind Sie auf einem guten Weg von Ihren Interessenten und zukünftigen Kunden gefunden zu werden.
 
Manchmal kann es jedoch schwierig sein, festzustellen ob Sie durch Ihren Markenname oder durch andere Suchbegriffe gefunden werden.
 
Deswegen ist es wichtig den Erfolg Ihrer Marke zu messen. Sobald Ihr Markenname auf dem ersten Platz in den Suchergebnissen auftaucht, werden Sie auch öfter gefunden.
 
Dennoch ist der Rang auf dem Ihr Markenname in den Suchergebnissen auftaucht, nicht der einzige Faktor der über Ihren Erfolg entschiedet.
 
Es gibt noch einige weitere wichtige Faktoren die Ihren Erfolg unterstützen können. Hier in diesem Artikel finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen können festzustellen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind.
Wie Messen Sie Den Erfolg Ihrer Marke Online?

Faktorten um Ihren Markenerfolg zu messen

Hiermit können Sie feststellen, wie gut Ihr Markenname positioniert und wie weit Ihre Reichweite ist.
 
Führen Sie zuerst eine Google Suche mit Ihrem Markennamen, Ihrem Namen oder einem großen Mitbewerber durch. Durch diese effektive und einfache Methode können Sie schon sehen wo, auf welchem Rang sich Ihr Markenname befindet.
 
Geben Sie Ihre relevanten Suchbegriffe ein und schauen Sie ob Ihre Mitbewerber in den Suchergebnissen auftauchen.
 
Stellen Sie fest auf welcher Position Sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern stehen. Wenn Mitbewerber vor Ihnen platziert sind, dann versuchen Sie festzustellen, welche Suchbegriffe diese nutzten und wie viele Rückverweise diese haben. So können Sie ganz genau sehen, wo bei Ihnen noch Optimierungsbedarf besteht.
 

Einige Wege um Ihre Marke bekannter zu machen

Bleiben Sie immer sichtbar, indem Sie Sonderaktionen, Pressemitteilungen und Artikel veröffentlichen. Geben Sie Ihren potenziellen Kunden die Chance Sie zu finden.
 
Behalten Sie Ihren nächsten Mitbewerber immer im Blick. Seien Sie kreativer als Ihr Mitbewerber. Optimieren Sie Ihre aktuellen Aktionen um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.
 
Prüfen Sie regelmäßig Ihre Suchmaschinen Position. Wenn Ihr Markenname an der Spitze steht, dann machen Sie einen guten Job.
 
Suchen Sie die besten Suchbegriffe für Ihre Marke heraus. Mit dem Google Keywords Tool können Sie interessante Suchbegriffe finden. Stellen Sie sicher dass Sie sämtliche Variationen Ihrer Suchbegriffe erfassen.
 
Erstellen Sie eine Liste Ihrer Mitbewerber und analysieren Sie deren aktuelle Suchmaschinen Position, Keywords und Rückverweise. Sobald Sie diese Liste haben, können Sie beginnen Ihre Aktivitäten zielgerichteter durchzuführen. So arbeiten Sie sich Schritt für Schritt an die ran, die vor Ihnen sind und werden diese langfristig überholen.
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Warum Ein Marketingoptimierter Domain Name?

Warum Ein Marketingoptimierter Domain Name?

Der Erste und Letzte Eindruck, den eine Webseite bei Ihren Besuchern hinterlassen kann, ist der Domain Name. Ein guter Domain Name allein, kann schon mehr zusätzliche Kunden zu Ihrer Webseite ziehen.  
 
Ein Marketingoptimierter Domain Name ist wichtig für den Erfolg Ihrer Webseite. Ein Marketingoptimierter Domain Name hilft Ihnen dabei, online besser von Ihren potenziellen Kunden gefunden zu werden.
 
Damit Sie Kunden zu Ihrer Webseite ziehen können, ist ein Marketingoptimierter Domain Name ein muss und der erste positive Eindruck, den ein potenzieller Kunde von Ihnen gewinnt.
 
Warum Ein Marketingoptimierten Domain Name?

Die Vorteile von Marketingoptimierten Domain Namen

Es gibt sehr viele gute Gründe warum Sie Ihren eigenen Domain Namen haben sollten.
 
Der Domain Name macht Ihr Unternehmen online einzigartig und wiedererkennbar und gibt Ihnen einen Onlineidentität. Diese Onlineidentität begleitet Sie so lange Sie wollen.
 
Ein weiterer guter Grund für Ihren eigenen Domain Namen ist, Sie können Ihren Web Hosting Anbieter so of wechseln wie Sie wollen und trotzdem werden Sie von Ihren Kunden online immer wiedergefunden.
 
Gratis Hosting Anbieter, bieten lange Domain Namen in Ihren Paketen an.
 
Ihr Domain Name sollte kürzer sein, damit Ihre potenziellen Kunden sich diesen besser merken können, dann werden Sie auch besser gefunden.
 
Sie können mehr Besucher zu Ihrer Webseite ziehen, wenn sich Ihre Zielgruppe Ihren Domain Namen besser merken kann. Suchmaschinen wie Yahoo erfassen nur Webseiten mit eigenen Domain Namen.
 
Wenn Sie einen eigenen Marketingoptimierten Domain Namen haben, dann sind Sie auf dem richtigen Weg sich online zu positionieren.
 

Tipps wie Sie einen Marketingoptimierten Domain Namen finden können

Da Domain Namen sehr günstig sind, sollten Sie im Preis keine Entschuldigung suchen sich keinen Domain Namen zuzulegen. Mit der Registrierung einer Marketingoptimierten Domain sollten Sie den ersten Schritt zu Ihrer online Positionierung durchführen.
 
Ihr Domain Name sollte so kurz wie möglich sein. Kurze Domain Namen sind schwer zu finden, da schon fast alle registriert sind. Ein kurzer Domain Name ist einprägsam und wird nicht so schnell falsch geschrieben.
 
Sobald Sie einen kurzen Domain Namen gefunden haben, steigen Ihre Chancen auch in folge dessen mehr Besucher auf Ihren Webauftritt zu ziehen.
 
Versuchen Sie einen kurzen und einprägsamen Namen zu finden, der Ihre Produkte und Ihr Unternehmen widerspiegelt.
 
Suchbegriffe die in Ihrem Domain Namen enthalten sind helfen Ihnen auch dabei von Suchmaschinen erfasst zu werden und bei Ihrer Suchmaschinenplatzierung. Achten Sie darauf dass Sie den gleichen oder einen Ähnlichen Namen im Bezug stehend zu Ihrem Unternehmensnamen finden.
 
Das hilf Ihnen dabei von Interessenten gefunden zu werden, die Ihren Firmennamen suchen.
 

Vermeiden Sie diese Fehler wenn Sie Ihren Domain Namen auswählen

Da es auf der Hand liegt, das ein guter Domain Name Ihr Unternehmen online sehr bekannt machen kann, ist es gut zu wissen welche Fehler üblicherweise bei der Wahl eines Domain Namens gemacht werden. 
 
Einen Domain Namen auszuwählen, der keinen Sinn macht, nicht im Bezug zum Unternehmen oder den Produkten steht und schwer zu merken ist, könnte es sehr schwierig machen Ihre Firma online bekannt zu machen.
 
Viele kleinere Unternehmen machen immer die gleichen Fehler, wenn es um Ihre Domainauswahl geht.
 
Um einen Domain Namen zu finden ist zu aller erst der Firmenname dran. Wenn dieser zu lang ist, sollten Sie nach einer kürzeren Variante suchen, einen Domain Namen den sich Ihre Zielgruppe gut merken kann.
 
Sobald sich Ihre Zielgruppe Ihren Domain Namen gut merken kann, dann werden Sie auch besser gefunden. Das ist das Ziel!
 
Viele Domain Namen laufen täglich aus, weil Ihre Besitzer sie nicht verlängert haben. Dort besteht auch eine Chance für Sie, Ihre Wunsch Domain zu registrieren.
 
Nicht die zur Verfügung stehenden Suchbegriffe zu nutzen um Ihren Wunsch Domain Namen zu kreieren, ist auch ein weit verbreiteter Fehler. Google und andere Suchmaschinen können Domain Namen mit enthaltenen Suchbegriffen besser erfassen.
 
So haben Sie eine zusätzliche Chancen von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden.
 
Suchen Sie Namen die leicht zu verstehen sind. Sobald Sie potenzielle Domain Namen gefunden haben, sprechen Sie diese Domain Namen laut aus, um zu hören wie dieser Namen klingen. Domain Namen wo Sie Schwierigkeiten haben diese zu verstehen, obwohl Sie diese gerade ausgesprochen haben, können Sie getrost außer acht lassen.
 
Buchstabieren Sie den Domain Namen. Ist die Domain leicht zu buchstabieren, dann kommt er in die engere Auswahl.
 
Ziehen Sie in Betracht, zu Ihrer gewählten Domain, ähnlich klingende Domain Namen zu registrieren. Diese könnten auch von potenziellen Kunden online, bei Ihrer Recherche genutzt werden um Ihre Firma zu finden.
 
In folge dessen werden die Suchergebnisse elegant zu Ihrer Hauptdomain und Ihrer Webseite weitergeleitet.
 
So besteht eine weitere Chance, dass Sie selbst von Ihren potenziellen Kunden gefunden werden, die Ihren Namen falsch geschrieben haben.
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Wie Verlieren Sie Schnell Ihre Glaubwürdigkeit? – Bombardieren Sie Ihr Netzwerk Mit Angeboten!

Wie Verlieren Sie Schnell Ihre Glaubwürdigkeit? – Bombardieren Sie Ihr Netzwerk Mit Angeboten!

Heutzutage in der Welt von Internet Marketing und Public Relations ist Glaubwürdigkeit für Unternehmen zu einem wichtigen gut geworden.
 
Um sich am Markt zu behaupten ist Social Media ein hilfreiches Werkzeug, das Sie nutzen können um Glaubwürdigkeit und Vertrauen zu erlangen und zu festigen.

Wie Verlieren Sie Schnell Ihre Glaubwürdigkeit? – Bombardieren Sie Ihr Netzwerk Mit Angeboten! Bei Public Relations geht es um nichts anderes als Ihre Zielgruppe zu erreichen. Um effektiv mit Online Marketing neue Kunden zu gewinnen, sollte auch Ihr Webauftritt entsprechend ansprechend effektiv erstellt sein.
 
Ihr Webauftritt sollte Ihre Ernsthaftigkeit und Ihre Professionalität darstellen und Ihren Webseiten Besuchern das Gefühl vermitteln, das Sie bei Ihnen an der richtigen Adresse sind.
 

Wieso ist die Glaubwürdigkeit Ihrer Webseite wichtig?

Ein glaubwürdig dargestellter Webauftritt, der Ihre Kompetenzen und Ihre Erfahrung mit Blick auf Ihre Zielgruppe darstellt, hilft Ihnen Glaubwürdigkeit bei Ihren Besuchern zu Erlangen.
 
Mit Glaubwürdigkeit wecken Sie auch mehr Interesse und Ihre Chancen steigen, das Sie aus Ihrem Besucher ein Lead machen und eventuell auch einen zahlenden Kunden.
 
Die meisten Menschen die online unterwegs sind, glauben wenig bis gar nichts was sie online sehen und lesen.
 
Ganz besonders wenn Sie online verkaufen, ist es für Sie schwerer Glaubwürdigkeit zu erlangen. Deswegen sind der Aufbau von Glaubwürdigkeit und Vertrauen, die ersten notwendigen Schritte, die Sie unternehmen sollten, um in Folge dessen überhaupt die Chance zu erhalten Ihre Webseiten Besucher, im ersten Schritt zu Leads zu machen. 
 

Wie können Sie Glaubwürdigkeit für Ihre Webseite aufbauen?

Hier sind einige Tipps und Maßnahmen die Sie sehr schnell umsetzen können um Vertrauen aufzubauen.
 
Internet Marketing Experten setzen einen sogenannten Pre- Header ganz oben in ihre Seiten ein. Das ist besonders nützlich wenn Sie standardisierte Produkte vertreiben. Als Beispiel: „Deutschlands Nr. 1 Immobilien Fond laut Stiftung Finanztest“. Dieser Pre- Header sollte immer real und wahr sein.
 
Berichte aus glaubwürdigen Quellen wie Magazinen, Fernsehen und anderen branchenrelevanten Quellen verstärken Ihre Glaubwürdigkeit und das Vertrauen Ihnen gegenüber. Auf einigen Webseiten können Sie hinweise darauf finden, wo über diese Unternehmen bereits schon berichtet wurde. Das sorgt für einen Vertrauensvorschuss.
 

Nutzen Sie Ihr Bild, Informationen über Sie und Videos um Glaubwürdigkeit zu schaffen.

Da Sie eine reale Person hinter Ihren online Auftritt sind, sollten Sie ein authentisches Bild einfügen, einige Hintergrund Infos über sich und wenn möglich Videos, damit Ihre Besucher den Menschen hinter dem Business sehen. Das schafft Vertrauen.
 
Marketing Experten nutzen Webseiten indem Sie für jeden Mitarbeiter eine Extra Seite, mit den obigen Informationen erstellen. So hat jeder im Unternehmen ein Gesicht, das er nach außen auch potenziellen Interessenten zeigt. Das schafft Vertrauen.
 
Die Verweise zu diesen persönlichen Seiten sind im gesamten Webauftritt zu finden, so dass Interessenten schneller darauf Aufmerksam werden. Alleine das kann schon ein immenser Wettbewerbsvorteil sein!
 
Kundenreferenzen, ein großartiger Weg um Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu schaffen. Alle erfolgreichen Unternehmen haben Kundenreferenzen auf ihren Webseiten.
 
Sie können Kundenreferenzen als geschriebene Inhalte in Ihre Webseite einstellen, oder als Video. Da Menschen geschriebenen Inhalten meistens misstrauen, sind Videoreferenzen eine unschlagbare Alternative.
 
Das unterstützt auch Ihre Aussagen im Bezug auf Ihre Produkte und Dienstleistungen und gibt Ihren Worten mehr Gewicht und Glaubwürdigkeit.
 
Videos von fünf Kunden können mehr Glaubwürdigkeit und Vertrauen schaffen als hundert Seiten geschriebene Inhalte.
 
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zum Thema B2B Blogger:
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

7 Schritte Um Mit Social Media Ins Geschäft Zu Kommen

7 Schritte Um Mit Social Media Ins Geschäft Zu Kommen

Heute haben Unternehmen mit der Hilfe des Internets die Möglichkeit Ihre Reichweite weltweit auszudehnen und neue Kunden zu gewinnen und dadurch mehr Umsatz zu erzielen.
 
Social Media Features spielen ebenso eine wichtige Rolle, um frische Leads zu generieren und um aus diesen zahlende Kunden zu machen.
 
7 Schritte Um Mit Social Media Ins Geschäft Zu Kommen Es ist ebenso wichtig zu erwähnen, das es einer guten Planung und der Konzentration auf dieses Medium bedarf um sich Social Media effektiv nutzbar zu machen.
 
Sollten Sie in Social Media ohne Plan und Strategie aktiv werden, dann könnte das schief gehen. Jede Zeit und Geldinvestition die Sie ohne Plan durchführen wäre verloren!
 
Genauso wie Sie nicht in einen Fluss springen sollten, wenn Sie nicht schwimmen können, sollten Sie sich ebenso wenig bei Facebook, Xing, Twitter, LinkedIn und anderen Plattformen engagieren, bevor Sie genau wissen wie Sie diese nutzen können und sollen.
 

Gehen Sie die unten stehenden 7 Punkte durch und nutzen Sie diese effektiv.
 

1. Messen Sie Ihre Erfolge

Sobald Sie in Social Media aktiv geworden sind, stellen Sie fest wie Sie Ihre Ergebnisse bewerten und messen wollen. Sie sollten vorab Ihre Ziele und Herausforderungen kennen.
 
Ferner sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie von Ihren Social Media Aktivitäten erwarten und wissen wie Sie in Social Media Leads generieren. Das könnten Aktivitäten wie: Bloggen, Blog Kommentare, Twitter, Link Building oder Firmen und Produkt Branding sein.
 
Wenn Sie nicht messen können ob und wie Sie Ihre Ziele erreichen, dann haben Sie schon Schiffbruch erlitten bevor sie überhaupt richtig angefangen haben.
 

2. Sie sollten wissen wer Sie sind und Ihre Identität klar darstellen

Ihre Identität darzustellen ist Ihre erste Maßnahme in Richtung Social Media und diese wird Sie lange begleiten. Sie sollten im Zuge dessen in allen namhaften Social Media Angeboten und Kategorien Ihren Markennamen reservieren, egal ob Sie dort aktiv werden wollen oder nicht.
 
Eine durchgehender Marken / Nutzername, eine Social Media ID ist unverzichtbar um Vertrauen aufzubauen.
 

3. Setzen Sie sich Ziele

Werden Sie erst in Social Media aktiv, nachdem Sie klar für sich beschlossen haben, was Ihre Ziele sind und wo und in welchen Social Media Angeboten, Sie Ihre Ziele umsetzen wollen. Bewerten Sie sich selbst nach jeder Aktivität.

Definieren Sie welche Ziele Sie erreichen wollen. Wollen Sie mehr Traffic auf Ihre Webseite, mehr Umsatz, mehr Newsletter Abonnenten, Ihre Marke bekannter machen, was auch immer Ihnen wichtig erscheint. Setzen Sie sich Ziele.
 
Für den Anfang sind auch kleine Ziele ok.

Egal was Sie machen, machen Sie zuerst Ihre Hausaufgaben bevor Sie beginnen.
 

4. Erzählen Sie Ihre Geschichte und positive Punkte

Sobald Sie in Social Media aktiv sind, erzählen Sie Ihre Geschichte und informieren Sie interessierte Menschen über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte.
 
Versuchen Sie festzustellen, was Ihre Zielgruppe am meisten an Ihren Produkten interessiert und finden Sie heraus wo Ihr Mitbewerber schwächen hat.
 
Erzählen Sie Geschichten, über sich, Ihre Firma, über Ihre Kunden, Ihre Produkte und Anekdoten. Das interessiert die Menschen mehr als plumpe „Kauf hier und jetzt“ Werbebotschaften.
 
Machen Sie sich interessant und ziehen Sie die Aufmerksamkeit auf sich.
 

Werden Sie gesehen, dann werden Sie auch besucht.

 

5. Seien Sie immer ehrlich und authentisch

Seien und bleiben Sie ehrlich. Erzählen Sie keine Märchen über Sich, Ihre Firma oder Ihre Kunden und Produkte.

Lügen haben kurze Beine und Social Media funktioniert in beide Richtungen (Süßes oder Saures).
 

Seien Sie immer authentisch!


Ehrlichkeit zahlt sich aus. Sie werden Kunden gewinnen, die auf Ehrlichkeit und Authentizität achten.

Wenn Sie Ihr Unternehmen darstellen, dann übertreiben Sie nicht. Stellen Sie jedoch Ihre besonderen Punkte klar heraus und kommunizieren Sie diese auch immer wieder.

Geben Sie Ihrem Netzwerk einen Einblick in Ihre zukünftigen Ziele, Ihre Gedanke wie Sie für Ihre Kunden noch besser werden können. Fordern Sie Ihr Netzwerk auf Ihnen ehrliches Feedback zu geben und bleiben Sie immer freundlich.
 

Freundlichkeit kostet nichts.

Unfreundlichkeit kostet Glaubwürdigkeit, Ansehen, Vertrauen, Kunden und Umsatz!

 

6. Tauschen Sie sich mit Ihren Kunden aus

Wenn Sie eine klare Vorstellung über Ihre Kunden haben und die Communities in denen Sie sich befinden, dann können Sie größere Erfolge verbuchen indem Sie Ihrer Zielgruppe genau das bieten, was diese von Ihnen erwartet.
 
Planen Sie Ihre Social Media Strategie mit Ihren potenziellen Kunden im Hinterkopf. Stellen Sie fest wo sich Ihre Zielgruppe befindet. Sie sollten keine Zeit in Communities verschwenden wo sich Ihre Zielgruppe nicht aufhält.
 
Stellen Sie fest wo sich Ihre Zielgruppe konzentriert aufhält. Analysieren Sie wer Ihr Kunde ist und stellen Sie fest was ihn interessiert.
 

7.Finden Sie die Communities

Sobald Sie Ihre Zielgruppe und Ihren Potenziellen Kunden definiert haben, stellen Sie fest wo sich diese konzentriert befinden. Dann sollten Sie behutsam mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt treten.
 
Wenn Sie nicht sofort Ihre Zielgruppe finden, dann geraten Sie nicht in Panik. Das bedeutet lediglich dass Sie ein wenig mehr suchen müssen um diese zu finden.
 
Gehen Sie zu Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing und Yahoo Answers und Sie werden Spuren Ihrer Zielgruppe finden. Folgen Sie diesen Spuren, sie führen Sie direkt zu Ihrem Ziel.
 
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Social Media:
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

B2B Social Media Marketing

B2B Social Media Marketing ist zu einem wichtigen und kreativen Wege für B2B Unternehmen geworden, um Kunden online für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu interessieren.
Die aktuelle Wirtschaftslage und das Angebot der Möglichkeiten online, führt immer mehr Unternehmen dazu, Ihre Offline Werbe Budgets auf Ihre Onlineaktivitäten umzulagern.
B2B Social Media MarketingWie effektiv ist Social Media???
Social Media ermöglicht es Unternehmen ihre Zielgruppen schnell und günstig anzusprechen.
Social Media erlaubt es Unternehmen Beziehungen sehr schnell untereinander aufzubauen, da die meisten Mitarbeiter schon online über Soziale Netzwerke verbunden sind.
Social Media stellt online Technologien zur Verfügung die es Menschen ermöglichen Ihre Meinungen, Ihre Gedanken, Erfahrungen und Erwartungen miteinander auszutauschen.

B2B Social Media Marketing

Social Media stellt sich in verschiedenen Formen dar: Foren, Bewertungsportale, Soziale Netzwerke, Blogs, Micro Blogging, Social Bookmarking und Media Sharing.

B2B Social MediaWie nutzen B2B Marketer Social Media?

Meistens engagieren sich B2B Marketer in Social Media, wo Ihre potenziellen Kunden sich aufhalten. Sie versuchen ganz einfach ihre Kunden innerhalb Ihrer Zielgruppe ohne Umwege direkt zu erreichen.
Es ist wesentlich einfacher, effektiver, schneller und günstiger sich in Social Media zu engagieren, um Ihre Zielgruppe zu erreichen als mit anderen, Traditionellen Marketingmaßnahmen.
Social Media ermöglicht es Ihnen, Ihren Kunden zu helfen, sich als Vertrauenswürdige Quelle zu etablieren und mit Ihren Kunden in einen Dialog zu treten.

B2B Social MediaHeutige Social Media Angebote, genutzt von Top Unternehmen

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage und das Interesse von kleinen und großen Unternehmen stark angewachsen um die Social Media Möglichkeiten zu nutzen und weltweit ihre Zielgruppen mit Internet Marketing zu erreichen.
Die TOP Social Media Möglichkeiten die von Unternehmen genutzt werden sind, Unternehmens Blogs, Unternehmenseigene Brand Page in Sozialen Netzwerken sowie Webinar und Podcast.
Unternehmens Blogs sind zu einer wichtigen Quelle für Informationen zum Unternehmen und den angebotenen Produkten und Dienstleistungen geworden.

B2B Social Media Marketing und IT Investitionen

Business 2 Business (B2B) Social Media Marketing benötigt eine Kooperation des Marketings mit der IT um den ersten wichtigen Grundstein zu legen.
Diese sollten die Ressourcen identifizieren und sich bei der Erstellung der Projekte gegenseitig unterstützen. Mit diesem ersten Schritten benötigen B2B Unternehmen sehr wenige IT Resurcen und Investitionen.

Im zweiten Schritt, werden mit der Ausweitung der Social Media Marketing Aktivitäten mehr Ressourcen und Investition notwendig, um mehr Nutzen und Umsatz aus den Social Media Marketing Aktivitäten zu gewinnen.

Fördern Sie Ihre Lead Generierung mit Social Media Marketing

Lead Generierung – mit Social Media Marketing können Sie Kontakte in Sozialen Netzwerken aufbauen und mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen.
Social Media Marketing kann für Ihr Unternehmen ein Erfolgversprechender Weg sein um noch bekannter zu werden.
Viele große Unternehmen wie Coca Cola, Dell und SAP nutzen die Möglichkeiten, die sich für sie in Social Media bieten, um potenzielle und aktuelle Kunden zu informieren und um Neugeschäft zu generieren. 
Fördern Sie Ihre Lead Generierung Mit Social Media Marketing

Lead Generierung

Tipps für effizientes Social Media Marketing

Ihr Erfolg in Social Media hängt hauptsächlich davon ab, wie effizient Sie Ihre Social Media Communities nutzen und wie aktiv Sie dort sind.
 
Hier sind einige einfache Möglichkeiten wie Sie Social Media nutzen können:

Lead Generierung – Qualität ist in Social Media wichtiger als Quantität

Social Media Marketing ist abhängig von der Qualität und nicht von de Quantität Ihre Netwerks. Um in Social Media Beziehungen aufzubauen, ist es wichtig dass Sie immer auf dem Laufenden sind über was in Ihrem Netzwerk aktuell gesprochen wird.
Was sind die Top Themen und was bewegt Ihr Netzwerk. Sie sollten sich dann in die Diskussion einschalten und Ihre Meinung publizieren.
Die sogenannte Two Way Kommunikation gibt Ihnen die Möglichkeit aus der Masse herauszustechen und Aufmerksamkeit auf sich und Ihr Unternehmen zu ziehen.
Deswegen ist das regelmäßige einstellen von Inhalten und die Kommunikation mit Ihrem Netzwerk sehr wichtig.

Social Media als Mundpropaganda

Social Media ist ein exzellentes Werkzeug für Mundpropaganda. Nutzen Sie Social Media richtig, verdienen Sie sich das Vertrauen Ihres Netwerks, dann können auch Sie sehr leicht Ihre Produkte bekannter machen.
Neuigkeiten verteilen sich in Social Media sehr schnell weltweit innerhalb von Minuten. Das ist unter anderem ein Grund warum Social Media die traditionellen Medien dominiert.

Social Media hilft Ihnen natürlichen Traffic zu Ihrem Angebot zu ziehen

Social Media hilft langfristig dabei nachhaltigen Traffic zu Ihnen zu ziehen und verbessert Ihr Suchmaschinen Ranking. Je mehr Traffic Sie erhalten, desto mehr Leads können Sie generieren um diese in zahlende Kunden zu konvertieren.

Social Media hilft Ihnen besser zu Kommunizieren

Social Media hilft Ihnen mit den Menschen über Ihre Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren, indem Sie hilfreiche Inhalte zur Verfügung stellen die mit Links zurück zu Ihrer Website und Ihren Angeboten versehen sind.

Ehrlich, Machen Sie Lead Tracking?

Ehrlich, Machen Sie Lead Tracking?

Lead Tracking ist der Prozess indem Sie Leads bearbeiten und Pflegen, die durch Ihren Lead Generierung Prozess, im Rahmen Ihrer Internet Marketing Strategie durch Ihre Lead Generierung Kampagnen entstanden sind.
 
Lead Tracking hilft Ihnen, Ihren Return on Investment (ROI) im Bezug auf Ihre Marketing Strategie zu prüfen und festzustellen welche Maßnahmen sich wie für Sie auszahlen.
 
Sobald Sie einen Lead Tracking Prozess eingerichtet haben, kann Ihnen das helfen mehr Nutzen aus Ihren Kampagnen und mehr Umsatz zu generieren.
 
Ehrlich, Machen Sie Lead Tracking?

Lead Tracking Tipps für Ihr Business

Lead Tracking spielt eine Hauptrolle in der Effektivität Ihrer Lead Generierung Kampagnen und macht Ihre Marketing Strategie effizienter.
 
Lead Tracking gibt Ihnen einen Überblick über die Ergebnisse Ihrer Lead Generierung Strategien und unterstützt Sie dabei die richtige Strategie für Sie zu finden.
 
Hier finden Sie einige einfache Lead Tracking Tipps die Sie sehr schnell einführen können:
 

Lead Tracking hilft Ihnen die Marketing Strategie zu finden die Ihnen einen positiven ROI bringt

Lead Tracking hilft Ihnen festzustellen welche Ihrer Strategien die meisten zahlenden Kunden einbringt, indem Sie den Aufwand, die Anzahl der generierten Leads und der daraus entstandenen Umsätze miteinander vergleichen können.
 

Lead Tracking hilft dabei die Prozesse und Maßnahmen zu dokumentieren

Lead Tracking unterstützt Sie dabei, festzustellen wie Ihre Mitarbeiter die Leads bearbeiten und welchen Services sie den Interessenten geboten haben. Unter anderem können Sie damit den Service Level prüfen, um diesen weiter zu verbessern und dadurch noch mehr Kunden zu gewinnen.
 

Lead Tracking sagt aus was Ihre Kunden Interessiert

Mit Lead Tracking können Sie feststellen was Ihre Kunden über Sie und Ihre Produkte denken. Das ist wertvolles Feedback für Ihr Unternehmen.
Damit können Sie Ihr Unternehmen ständig den Kundenwünschen anpassen und sich so von Mitbewerb abheben.
 

Mit Lead Tracking können Sie dokumentieren wer alles Ihre Webseite besucht

Sobald sie wissen wer Ihre Webseite besucht, können Sie wesentlich einfacher Käuferprofile zusammenstelle und dadurch diese Gruppen noch gezielter ansprechen.
 
Ihre Marketingaktivitäten lassen sich so noch effizienter steuern und Ihre Ergebnisse werden sich auch weiter verbessern.
 
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Lead Generierung:
 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Verstärken Sie Ihren Erfolg mit Social Media Marketing

Social Media Marketing ist zu einer effektiven Möglichkeit geworden um neue Kunden zu gewinnen. Aufgrund der kosteneffizienz, nehmen immer mehr Unternehmen diese Möglichkeit wahr, um Ihre Produkte online noch besser bekannt zu machen.
Jede Marketing Strategie beinhaltet das identifizieren der potenziellen Kundenklientel und das Gewinnen von Kunden für ein Unternehmen.
Somit haben Social Media Angebote wie Twitter, Facebook, LinkedIn, Xing und viele weitere ein sehr hohes Gewicht im Zuge der Neukundengewinnung erhalten.
Ihr Erfolg in Social Media hängt von Ihren Aktivitäten ab. Je mehr Sie sich in Social Media Angeboten engagieren, desto mehr Ergebnisse können Sie erwarten.
Je mehr Sie sich engagieren, desto mehr werden Sie gesehen und auch besucht. So können Sie mehr potenzielle Interessenten auf Ihre Angebote ziehen und zusätzliches Geschäft generieren.
Verstärken Sie Ihren Erfolg Mit Social Media Marketing

Tipps für eine effiziente Social Media Marketing Strategie

Ihr Erfolg in Social Media hängt auch von Ihrer Fähigkeit ab, wie Sie Ihre Social Media Marketing Strategie und die Ergebnisse analysieren und wie effektiv Ihre Webseite aufgebaut ist um Besucher zu Leads zu konvertieren.

Sie sollten dort sein wo sich Ihre Kunden aufhalten

Wenn Ihre Interessenten sich in Social Media Angeboten aufhalten, dann sollten Sie dort auch mit Ihrem Unternehmen präsent sein. Nur dann können Ihre Interessenten Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Angebot finden!
Wenn Sie mehr über Ihre Interessenten erfahren, dann steigert das Ihre Chancen Ihren Umsatz und auch Ihren Profit zu erhöhen, indem Sie darauf eingehen können was Ihre Zielgruppe erwartet und wofür sie bereit ist Geld auszugeben.

Bewerben Sie Ihre Produkte in dem Sie Informationen zu diesen anbieten

Machen Sie es Ihren Interessenten einfach Sie zu finden und von Ihnen zu kaufen, indem Sie ihnen zeigen wo und wie sie Ihre Produkte erwerben können. Geben Sie mehr Informationen zu Ihren Produkten, über Nutzen und Mehrwert heraus. Das führt zu mehr Interesse und zu mehr Umsatz.

Social Media ist kosteneffizient

Im Verbund mit einer durchdachten und konsequent durchgeführten Inbound Marekting Strategie, ist die Platzierung Ihres Unternehmens in Social Media bis zu 60% kosteneffizienter im Vergleich zu den althergebrachten Medien.

Eine Social Media Marketing Strategie ist nachhaltig erfolgreichen

Durch die konsequente Umsetzung der Inbound Marketing Strategie und die einhergehende Positionierung Ihres Unternehmens in Social Media, bauen Sie Schritt für Schritt einen nachhaltigen Marktvorsprung vor Ihren Mitbewerbern auf.

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

4 Gründe warum Sie eine Facebook Fan Page für Ihr Unternehmen Aufsetzen sollten

Facebook Fan Pages sind eine kreative Möglichkeit um Ihre Social Media Marketing Strategie zu unterstützen. Facebook Fan Pages sind schon bei vielen namhaften Unternehmen und Marken wie z.Bsp Nutella, Starbucks, Coca Cola, Barack Obama, Red Bull und vielen anderen weltweit im Einsatz.
Es ist sehr einfach eine Facebook Fan Pages zu erstellen.
Sobald Sie eine Facebook Fan Page erstellt haben, eröffnet Ihnen das die Möglichkeit sich vor Ihren potenziellen Kunden und den ca. 500+ Millionen Nutzern in Facebook zu präsentieren.
Sie bieten Ihren Kunden und Fans die Möglichkeit direkt mit Ihnen in Kontakt zu treten und einen Dialog zu beginnen.
4 Gründe Warum Sie Eine Facebook Fan Page Für Ihr Unternehmen Aufsetzen Sollten
4 Gründe Warum Sie Eine Facebook Fan Page Für Ihr Unternehmen Aufsetzen Sollten

Erstellen einer Facebook Fan Page

Eine Facebook Fan Page zu erstellen ist sehr einfach und gratis. Sie können einen Facebook Fan Page in unter 10 Minuten erstellen und sich so mit Ihrem Unternehmen präsentieren.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Facebook Fan Page ansprechend und übersichtlich ist. Vermeiden Sie es zu viele Informationen einzufügen.
Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine Botschaft. Sie sollten Ihre Facebook Fan Page selbstverständlich immer mit den aktuellsten Informationen versehen.
Eine einfach gehalten Facebook Fan Page hat die wichtigsten Informationen parat. So wie Ihr Logo, eine kurze übersicht Ihrer Produkte, die URL zu Ihrem Webauftritt (Webseite und Blog) und ein Lead Kontaktformular, um auch potenziellen Kunden die Chance zu geben, Sie auch von Facebook aus zu erreichen.

4 Gründe warum Sie eine Facebook Fan Page für Ihr Unternehmen erstellen sollten

1. Sie können leichter von Ihren Kunden gefunden werden

Facebook erhält immer mehr Gewicht, auch im B2B Bereich. Mit seinen ca. 500 Million Nutzern und seiner globalen Ausrichtung ist Facebook ein optimaler Bereich um von Ihren Kunden gefunden zu werden.
Mit Ihrer Fan Page können Sie Interessenten und Kunden ständig über Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen auf dem Laufenden halten.
Sie können sehr schnell neue Produkte weltweit publik machen. Dadurch können Sie weitere Publicity erregen und in folge dessen weitere Fans und Kunden gewinnen.

2. Eine FB Fan Page verbessert Ihr Brand Image

Eine Fan Page kann Ihrem Unternehmen helfen das Brand Image zu verbessern. Indem Sie Ihr Brand Image verbessern, können Sie auch zusätzliches Neugeschäft generieren.
Mit einer Fan Page informieren Sie potenzielle Neukunden und Geschäftspartner über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte. Somit können Sie Ihr Geschäft expandieren.

3. Sie erreichen Ihre Zielgruppe effektiver

Eine Fan Page ist ein gutes Werkzeug um Ihre Zielgruppe mit weniger Streuverlusten zu erreichen. Nutzer können sich auf Ihrer Fan Page registrieren und sind somit immer über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte informiert. Mit einer Fan Page erreichen Sie eine bessere Sichtbarkeit in Ihrer Branche.

4. Schneller Informationsfluss

Mit einer Fan Page können Sie Ihren Markt und Ihre Zielgruppe schneller erreichen. Eine Fan Page agiert als Virales Marketing Tool indem Ihr Unternehmen auch von Ihren Fans beworben wird. Somit steigt Ihre und die Bekanntheit Ihrer Produkte rapide an.

Schauen Sie sich da Video an!
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Faceboo und Social Media:

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

6 Tipps wie Sie Ihren Business Blog starten können

Einfach zu nutzenden online Technologien können Ihnen helfen Ihr Unternehmen bekannter zu machen und Ihre Produkte online weltweit potenziellen Kunden anzubieten. Heutzutage ist es sehr einfach geworden online Kunden zu gewinnen.

Um online Kunden zu gewinnen benötigen Sie einige Requisiten, wie eine gut erstellte und Marketingoptimierte Webseite und einen aktiven Business Blog um mehr Kunden auf Ihr Angebot zu ziehen.
6 Tipps Wie Sie Ihren Business Blog Starten Können

Warum sollten Sie einen Business Blog betreiben?

Mit der Hilfe eines Business Blog können Sie Ihre Ansichten, Interessen und Ihre Kompetenz potenziellen Kunden darstellen.
Dadurch dass das Internet zu einem Ort verschmolzen ist, können Sie mit Ihrem Business Blog dafür sorgen, das eine große Anzahl von Potenziellen Kunden etwas über Sie und Ihr Unternehmen erfährt.
Ein Business Blog begünstigt das erreichen Ihrer Zielgruppe und hilft Ihnen mehr Leads (Verkaufschancen) zu generieren.

Wie starten Sie einen Business Blog?

Um einen Business Blog zu starten gibt es heute mehrere Möglichkeiten. Einige gute Möglichkeiten sind WordPress, Blogger, MovableType und TypePad.

Diese Blog System sind gratis und sehr einfach in der Nutzung. Es ist sehr einfach mit wenigen Schritten Ihren Blog zu beginnen. Ein Business Blog für Ihr Unternehmen erhöht unter anderem Ihr Brand Image, dadurch das immer mehr Menschen von Ihrem unternehmen erfahren.

In Folge dessen besuchen immer mehr potenzielle Kunden Ihren Business Blog und Ihre Webseite mit Ihren Produkten.

Bloggen ist einfacher als eine Webseite aufzubauen

Bloggen ist einfach, benutzerfreundlich, kostenfrei und bringt sehr schnell interessierte Besucher auf Ihr Angebot. Im Gegenzug ist das entwickeln einer Webseite kostenintensiv und bedarf Programmierkenntnissen.

Einfache Tipps wie Sie mit Ihrem Blog beginnen können

1. Erstellen Sie ein Profil in Ihrem Blog

Das erste was Sie machen sollten, nachdem Sie Ihren Blog aktiviert haben, ist Ihr Profil zu erstellen. Beschreiben Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen.

2. Schreiben Sie Blog Posts die in Beziehung zu Ihrer Branche stehen

Hier können Sie den Kundennutzen Ihrer Produkte beschreiben, deren Features, Qualität, Preis und wie aktuelle Kunden damit umgehen und deren Erfahrungen.

3. Schreiben Sie über die aktuellen Neuigkeiten aus Ihrer Branche

Viele potenzielle Kunden sind gerne auf dem Laufenden, über technische Neuerungen und Trends aus Ihrer Branche. Viele wollen auch immer die Neusten Produkte kaufen und sind deswegen immer an Neuigkeiten interessiert.
Ein aktiver und ständig aktualisierter Blog sorgt so für mehr Besucher und somit für mehr potenzielle Kunden und Umsatz.

4. Fordern Sie Besucher auf ihren Blog zu Abonnieren

Damit erfahren Sie wer alles Ihren Business Blog liest und Sie können diese mit zusätzlichen Informationen versorgen, da Sie die Email Adressen haben.

5. Fordern Sie Besucher auf Kommentare zu hinterlassen und antworten Sie auf diese

Das motiviert Ihre Besucher immer wieder zu kommen und es hilft Ihnen eine Beziehung zu Ihren Business Blog Besuchern aufzubauen. In Folge dessen können aus diesen auch zahlende Kunden werden.

6. Sie können auch mehrere Blogs erstellen

Wenn Sie mehrere Sparten haben, dann können Sie für jede Sparte einen eigenen Blog aufsetzen um effektiv die betreffende Zielgruppe zu adressieren.
Sie können auch einen zusätzlichen Service und Support Blog erstellen, wo Kunden Probleme und Hilfen mit Ihnen diskutieren können. Das erhöht Ihr Ansehen, da Sie darstellen, dass bei Ihrem Unternehmen alles transparent ist und nichts unter den Teppich gekehrt wird.
Das kann sich auf die Kaufentscheidung von potenziellen Neukunden positiv auswirken.
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Lead Generierung In Social Media:

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

5 Tipps für erfolgreiche Lead Generierung

Der online Erfolg von Unternehmen ist hauptsächlich von der Effektivität des Internet Marketings und ihrer Lead Generierung Kampagnen abhängig. 
Um erfolgreiches Internet Marketing zu betreiben, sollten Sie eine Marketingoptimierte Webseite haben. Qualitativ gute Inhalte die auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sind runden die Basisschritte ab.
All das zusammengenommen gibt Ihnen die Ausgangsposition um online mehr Leads und Umsatz zu generieren.
5 Tipps Für Erfolgreiche Lead Generierung
Hier sind einige einfache Tipps wie auch Sie Lead Generierung Kampagnen aufsetzen können.
Folgen Sie diesen Tipps um mehr Kunden zu Ihrem Angebot zu ziehen.

1. Identifizieren Sie Ihre Zielgruppe

Bevor Sie eine Kampagne aufsetzen ist es wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe klar identifizieren. Sie können mehr Leads generieren wenn Sie die richtige Zielgruppe mit der richtigen Nachricht ansprechen.

2. Optimiertes Eintragsformular

Stellen Sie fest welche Informationen Sie benötigen, die Ihnen ein Lead überlassen soll. Fragen Sie nur nach den notwendigsten Informationen.
Je mehr Daten ein Lead eintragen muss, desto geringer die Chance das dieser Ihnen seine Daten zu Verfügung stellt.
Stellen Sie Ihr Formular so dar, dass es auch sofort gesehen wird. Optimieren Sie den Absende Button. Als Beispiel, „Fordern Sie Jetzt Ihr EBook an“ oder „Ja, senden Sie mir das EBook“. Das motiviert Ihre Besucher auch das zu tun, was Sie von Ihnen erwarten.

3. Bieten Sie etwas von Wert um gute Leads zu erhalten

Ein effektiver Bonus, im Austausch für die Kontaktdaten macht Ihre Lead Generierung effektiver! Bieten Sie zum Beispiel einen Gutschein, ein EBook, ein Video oder ein White Paper an.
Je wertvoller Ihre Gegenleistung, desto mehr Leads können Sie generieren.

4. Passen Sie Ihre Kampagne an um leicht kontaktiert werden

Ihre Kampagne sollte so aufgestellt sein, das Interessenten oder Kunden Sie leicht erreichen. Geben Sie ihnen die Möglichkeit zum Beispiel den Support, Vertrieb oder Admin zu kontaktieren.
Fordern Sie Ihre Besucher auf Ihnen Feedback zu Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten zu geben.

5. Attraktive Landing Pages

Es gibt zwei wichtige Aspekte um qualitative hochwertige Leads zu generieren. Ihr Lead Formular ist einer davon. Sobald Ihre Leads sich eingetragen haben, werden diese auf Ihre Landing Page weiter geleitet. Ihre Landing Page ist der zweite Aspekt und sollte einen positiven Eindruck auf Ihre Besucher hinterlassen.
Deswegen sollte Ihre Landing Page Ihrem Besucher auch den Mehrwert and Information und Produktangebot bieten die er erwartet.
Hier finden Sie weitere wertvolle Informationen zu Lead Generierung In Social Media:

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Beitrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

5 gute Gründe für die Effektivität von Video Marketing

Video Marketing ist ein effektives Werbemedium um Ihre Botschaft an Ihre Zielgruppe zu adressieren. Immer mehr Interessenten ziehen ein kurzes Video einer mehrseitigen Broschüre vor. Video Marketing ist ein Bestandteil einer erfolgreichen Internet Marketing Strategie.
Durch die massive Nutzung des Internets weltweit, sind Millionen von potenziellen Kunden immer wieder auf der Suche nach Produktbeschreibungen und Informationen die Ihnen helfen könnten.
Video Marketing ist ein weg um diesen Millionen von potenziellen Kunden Informationen zur Verfügung zu stellen und dadurch Ihr Unternehmen in deren Fokus zu rücken.
dragan mestrovic, inblurbs, effizienten Kundengewinnung, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Lead Generierung, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Sozialen Medien, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Video, Video Marketing, Website Traffic, YouTube

Einige Vorteile von Video Marketing

Video Marketing hat sich als effektive Marketingstrategie etabliert. Mit Video Marketing sind auch Sie in der Lage mehr Leads (Verkaufschancen) zu generieren.
Hier finden Sie einige Möglichkeiten wie auch Sie Video Marketing effektiv für sich nutzen können.

1. Video Marketing kann die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe schnell auf sich ziehen

Dadurch das Video Marketing Bilder, Sprache und auch Musik beinhaltet, kann es sehr schnell die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe auf Sie ziehen.

2. Es ist bequemer ein Video anzuschauen als Broschüren zu lesen

Video kann Ihre Zielgruppe leichter anziehen indem Sie verständlicher die Funktionen und den Nutzen Ihres Produktes darstellen können. Es ist auch bequemer ein Video anzuschauen als eine Broschüre zu lesen. Ein Video spart Ihrer Zielgruppe Zeit. Sie können mehr Informationen in weniger Zeit adressieren.  

3. Ein Video kann leichter weitergeleitet werden

Videos können schenll von Person zu Person weiterempfohlen werden. Damit kann Ihr Produkt mehr Personen in weniger Zeit erreichen.
Die Macht von Online Video wurde in einer Studie von 2009 nachgewiesen. In dieser Studie wurde festgestellt das der durchschnittliche Amerikaner rund 153 Stunden TV pro Monat sieht und ca. 131 Millionen Zuseher sahen online Videos und verbrachten somit ca. drei (3) Stunden im Monat mit den anschauen von Online Videos.

4. Es ist günstiger und braucht weniger Zeitaufwand

Ein Video zu erstellen und z.Bsp bei YouTube hoch zu laden ist gänzlich kostenfrei und kann umgestzt werden.
Durch die technischen Verbesserungen im Internet und im Mobilen Bereich, bei Kameras und Video Handys, ist es auch möglich sogar Live Stream zu machen, so wie die Profis.

5. Video ist effektiv und einmal hoch geladen bleibt es für immer online

Ein einmal bei YouTube hoch geladenes Video bleibt so lange drin, so lange Sie das wünschen. Ihre Zielgruppe kann sich dieses Video immer wieder anschauen. Video ist effektiver wenn Sie Informationen an Ihre Zielgruppe adressieren wollen, besser als Papierbroschüren.
Da es nachweislich effektiver ist Informationen in Form von Video anzubieten, macht es Sinn dass Sie Ihre Produktinfos auch als kurzes Video online stellen.

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

3 Gründe warum Sie Ihr Social Media Marketing Budget erhöhen sollten

Marketing spielt eine Schlüsselrolle im Vertrieb. Um Ihre Kunden gezielt zu erreichen reicht es heute nicht mehr aus Outbound Marketing zu betreiben und den Kunden mit Werbebotschaften zu erschlagen.
Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben sind Kreativität und neue Wege gefragt. Durch das Ansteigen der Nutzung des Internets haben sich auch neue Wege aufgetan um Produkte und Dienstleistungen online und weltweit zu platzieren.
Inbound Marketing ist die Strategie, die seit vier Jahren erfolgreich, von kleinen, Mittleren Unternehmen und Großkonzernen wie Dell und Coca Cola eingesetzt wird.
Die Tatsache, das Inbound Marketing im Vergleich zu den althergebrachten Outbound Marketing Aktivitäten bis zu 60% günstiger ist, ist bei der Verbreitung der Inbound Marketing Strategie hilfreich.
Um Inbound Marketing und Social Media auch für Ihr Unternehmen zu nutzen ist es Wichtig, das auch Sie ein Budget für Inbound Marketing bereitstellen.
:Bloggen für Ihr Unternehmen, Brain vs. Budget, effizienten Kundengewinnung, Facebook, Gefunden Werden In Social Media, Google, inbound marketing, Landing Page Tipps, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Social Media ROI, Sozialen Medien, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Website Traffic, Wettbewerbsfähigkeit, Xing, Yahoo
Ein weiterer wichtiger Grund warum Inbound Marketing und Social Media so populär geworden sind, weil Outbound Marketing nur eine begrenzte Anzahl von Personen erreichen kann und auch 60% kostspieliger als Inbound Marketing.
Outbound Marketing erreicht nur begrenzten Teile der Welt, wobei Inbound Marketing mit der Hilfe von Social Media die ganze vernetzte Welt in einem Bruchteil der Zeit mit einem Bruchteil der Kosten erreichen kann.

Outbound Marketing ist verglichen mit Inbound Marketing, wesentlich kostspieliger. Outbound Marketing Pläne benötigen mehr Zeit, viele verschiedene Resurcen des Unternehmens wie Kapital und Personal

Mit Inbound Marketing können Sie Kunden zu Ihren Angeboten ziehen, indem Sie verschiedene Möglichkeiten wie Email Marketing, eigene Webseite / Blog, Social Media Marketing und weitere Kreative Wege nutzen. Das kann die Anzahl Ihrer Kunden erhöhen und Ihr Brand Image verbessern.
[Inbound Marketing beinhaltet: Bloggen, Social Media, Lead Generierung, Lead Conversion, Lead Pflege, Closed-Loop Analyse.]

Marketing durch Social Media

Als Social Media werden allgemein die Netzwerk Angebote mit mehreren Hundert Millionen von Nutzern weltweit bezeichnet.
Durch das bilden und pflegen von Beziehungen in Social Media können Sie dafür sorgen das mehr Interessenten auf Ihre Angebote aufmerksam werden. Das beinhalte auch nur einen Bruchteil der Kosten im vergleich zu Outbound Marketing.

Wenn Sie Ihr Inbound Marketing Budget erhöhen, dann erhöhen Sie auch die Chancen von noch mehr Kunden online gefunden zu werden. Mit Inbound Marketing können Sie mehr mit weniger Kosten erreichen.
Unternehmen die effektiv und Konsequent Inbound Marketing nutzen generieren bis zu 40% Ihrer Interessenten durch Social Media Angebote wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Angebote wie YouTube.

Drei Wichtige Gründe warum auch Ihr Unternehmen sein Inbound Marketing Budget erhöhen sollte.

1. Ihr Angebot kann weltweit durch Social Media platzierte werden

Ihr Angebot kann viele Menschen weltweit und sehr schnell erreichen. Somit können Sie auch sehr leicht Ihr Geschäft weltweit expandieren und somit Ihre Profite und Ihre Brand Image erhöhen.

2. Inbound Marketing ist ökonomischer im Vergleich zu Outbound Marketing

Ein Neues Angebot aus Ihrem Unternehmen erreicht Ihre Zielgruppe weltweit innerhalb von Minuten mit der Hilfe der Social Media Angebote. Da die Nutzer von Sozielen Netzwerken auch mobil auf diesen surfen erreicht Ihr Angebot diese auch Unterwegs.

3. Geschäftliche Transaktionen werden einfacher durch Inbound Marketing

Mit Inbound Marketing  und der Hilfe von Social Media ist Ihr Unternehmen in der Lage weltweit zu verkaufen.Die Chancen neue Kunden zu gewinnen steigen massiv und Ihre Werbeausgaben sinken im Gegenzug.

 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab. Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Glas Haus: Oder Wie analysieren Sie Ihr Unternehmen

Inbound Marketing bietet Ihnen die Gelegenheit Produkte und Dienstleistungen online und offline zu verkaufen.
Darunter fallen B2B und B2C.
Inbound Marketing beinhaltet: Bloggen, Social Media, Lead Generierung, Lead Conversion, Lead Pflege, Closed-Loop Analyse.
Bei beiden ist das Hauptziel Umsatz zu machen, dennoch haben beide, B2B und B2C, verschieden Ansätze um potenzielle Kunden anzusprechen.

dragan mestrovic, inblurbs, :Bloggen für Ihr Unternehmen, effizienten Kundengewinnung, Facebook, Gefunden Werden In Social Media, inbound marketing, Landing Page Tipps, Lead Generierung, LinkedIn, Mittelstand, Online Besser Gefunden Werden, Online gefunden werden, Online Kampagnen, online marketing agentur, Social Media Marketing, Social Media ROI, Sozialen Medien, Twitter Marketing Für Ihr Unternehmen, Website Traffic, Wettbewerbsfähigkeit, XingEinige der Hürden die oft bei der Ansprache von Entscheidern im B2B gesehen werden, sind, die Generierung von Verkaufschancen (Leads) durch Social Media Angeboten.
Einige der grundlegenden Inbound Marketing Strategien, die eine effiziente Lead Generierung im B2B und B2C Bereich ermöglichen, werden hier dargestellt.

Nutzen und verstehen von online Analysen

Der erste Schritt für ein Unternehmen, ist das analysieren und verstehen der online Daten. Das hilft dabei die Marketing Strategie für Social Media zu optimieren.
Es gibt einige Analyse Tools um die Daten aus Ihrer Webseite zu analysieren. Google Analytics ist eines davon.  Google Analytics bietet umfassende Möglichkeiten an und ist gratis nutzbar.

Erstellen Sie eine Infrastruktur und strategische Inhalte

Bevor Sie mit Ihrem Marketing beginnen stellen Sie sicher, das Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte und optimierte Landing Pages erstellt haben. Ansonsten könnten Ihre Bemühungen ergebnislos verpuffen.
Content is King! Wieder erkennbare Inhalte sind sehr wichtig und sollten hier das primäre Ziel für ein Unternehmen sein. Gute Inhalte und Webseiten sind Meilensteine auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Marketing. Um wieder erkennbare Inhalte zu erstellen, sollte eine Infrastruktur im Unternehmen geschaffen werden, die das erstellen von Inhalten automatisiert.

Pflege der Hintergrunddaten

Informationen die Sie von Ihren generierten Verkaufschancen (Leads) erhalten, sollten optimal gepflegt sein. Das hilft Ihnen festzustellen, woher Ihre Verkaufschancen (Leads) kommen und wie diese auf Sie aufmerksam geworden sind.
So können Sie Ihre Kampagnen optimieren um noch mehr Verkaufschancen (Leads) mit ähnlichen Angeboten und Informationen zu gewinnen.

Optimieren Sie auch Ihre Social Communities

Wenn Sie Ihre Aktivitäten in Social Communities optimieren, dann kann Ihnen das noch mehr Leads bringen. Dazu sollten Sie die Möglichkeiten die Ihnen in den Social Communities wie Xing, LinkedIn, Facebook und Twitter gegeben werden, auch optimal ausreizen.
Achten Sie darauf diese gratis Angebote vollständig zu nutzen, indem Sie Ihr Profil soweit es geht vervollständigen und zum Beispiel eine Facebook Fan Page für Ihr Unternehmen aufsetzen.
So erhöhen Sie Schritt für Schritt Ihre Sichtbarkeit und auch die Anzahl Ihrer möglichen Leads.

Setzen Sie eine Zielanalyse für jeden Abschnitt auf

Ihre Marketingpläne sollten Ziele beinhalten. Sie sollten vorab festsetzen welche Ergebnisse Sie aus Ihren Aktivitäten erwarten.
Prüfen Sie nach jedem Marketingabschnitt inwieweit, wie und warum Sie Ihre Ziele erreicht haben, oder auch nicht.
Inbound Marketing ist im vergleich zu anderen Marketingaktivitäten effizienter und Budgetschonender. Deswegen nutzen immer mehr Unternehmen aus allen Branchen weltweit Inbound Marketing um mehr Leads und Umsatz zu generieren, ihr Brand Image zu verbessern und bis zu 60% Ihres ursprünglichen Marketingbudgets einzusparen.

Fordern Sie JETZT Ihre Gratis Webseiten Analyse an

 

Geben Sie mir Ihr Feedback zu diesem Betrag und geben Sie Ihren Kommentar ab.

Ich freue mich von Ihnen zu lesen!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!