*** Nutzerhinweis zur EU Cookie Richtlinie ***

Wie Sie Ihren Umsatz mit Social Customer Support verbessern

social media kunden supportEine aktuelle Umfrage von Oracle fand kürzlich heraus, das eine wachsende Anzahl von Kunden ihre Supportanfragen über Social Media Seiten wie Facebook, Twitter und den Corporate Blog an Unternehmen richten.

Diese Nutzer erwarten von Unternehmen das Sie schnell ihre Anfragen beantworten. Die schnelle Reaktion auf Anfragen oder Events ist ein essentieller Bestandteil um von der Kommunikation die sich einstellt zu profitieren. Stunden zu warten um dann seine Antwort oder Kommentar zu veröffentlichen kann den möglichen Marketingvorteil kosten.

Aber Menschen kontaktieren Unternehmen nicht nur dann wenn Sie Hilfe benötigen, sondern auch um zu erfahren welche Produkte und Dienstleistungen in nächster Zeit auf den Markt kommen werden.

social media kunden support

Wenn Unternehmen dann in der Lage sind dieser Zielgruppe exklusive Neuigkeiten bezüglich neuer Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, können Sie sich damit schrittweise die Loyalität Ihres Netzwerks sicher.

Das kann langfristig auch in der Verbesserung des Umsatzes resultieren.

Ein Drittel der befragten sagte aus, das Sie erwarten direkt einen Verantwortlichen für das Produkt oder den Support über Social Media zu erreichen.

Die Möglichen Vorteile können für Unternehmen, die sich ernsthaft in Social Media engagieren langfristig enorm sein. Als Beispiele können Unternehmen sich so sogenannte “Brand Advocates” (Markenfürsprecher) aufbauen die für sie ihre Marke nach außen weitertragen.

Einer der erfolgreichsten Wege die Konversation in Social Media zu beginnen ist es einen eigenen Corporate Blog aufzusetzen, interessante Inhalte zu veröffentlichen und diese in Social Media dort zu verbreiten wo die jeweilige Zielgruppe vertreten ist. Content Marketing ist der Name dieser erfolgreichen Strategie.

Unternehmen die Content Marketing erfolgreich betreiben wollen sollten Käuferspezifische Inhalte veröffentlichen. Damit ist gemeint das sie über Themen kommunizieren sollten die ihre Kunden interessieren und nicht über sich selbst.

Durch das erstellen und veröffentlichen von Käuferspezifischen Inhalten zeigen Unternehmen ihre Fachkompetenz und bauen Vertrauen bei ihrer Zielgruppe auf.

4 Gründe warum Unternehmen Social Media nutzen sollten:

  • • Die Markenwahrnehmung zu verbessern
  • • Um B2B unternehmen ein Menschliches Antlitz zu geben
  • • Sich als Marktführer zu positionieren
  • • Um mit Interessenten und Kunden ins Gespräch zu kommen

 

Social Media hat für B2B und B2C bewiesen das e seine kraftvolle Quelle ist um qualitativ hochwertige Verkaufschancen (Leads) zu generieren. Eine wachsende Anzahl an Marketingverantwortlichen sieht die Lead Generierung als eine der wichtigsten Herausforderungen an.

Infographic: Social Customer Service

social media kunden support

7 Schritte wie Sie von Social Media profitieren können:

  • 1. Bauen Sie für Ihr Unternehmen die Social Media Präsenz auf und vervollständigen Sie ihr Profil
  • 2. Suchen Sie nach Gruppen in denen sich Ihre Zielgruppe aufhält und werden Sie dort Mitglied. Laden Sie die Mitglieder dieser Gruppen zu Ihrem Netzwerke ein
  • 3. Achten Sie aufmerksam auf die Inhalte der dort stattfindenden Diskussionen und wenn Sie etwas interessantes beizutragen haben, dann veröffentlichen Sie dort Ihre Meinung, wenn nicht dann beobachten sie weiter bis es soweit ist
  • 4. Beginnen Sie Inhalte in einem eigenen Corporate Blog zu veröffentlichen. Schreiben Sie über Themen an denen Ihre Zielgruppe interessiert ist. Teilen Sie Ihre Blog Artikel in Social Media und bitten Sie Ihr Netzwerk um ihre Meinung zu Ihrem Artikel
  • 5. Bauen Sie Landing Pages auf und bieten Sie im Austausch für die Kontaktdaten des Besuchers exklusiven Content wie z.Bsp. ein E-Book, Whitepaper oder sonstige exklusiven Infos an. So generieren Sie qualifizierte Verkaufschancen (Leads)
  • 6. Messen Sie Ihre Aktivitäten. Stellen Sie fest aus welchem Kanal die meisten Leads kommen die im höherem Verhältnis zu den andern Kanälen zu zahlenden Kunden Werden
  • 7. Optimieren Sie Ihre Aktivitäten und wiederholen Sie diese

 

Social Media Customer Support ist ein großartiger Weg um Ihre Unternehmenseigenen Qualitäten und Ihre Einstellung zum Kunden zu zeigen. Nutzen Sie jede über Social Media und Blog kommende Anfrage als Gelegenheit um bei Ihrer Zielgruppe einen positiven WOW Effekt zu erzeugen.

inbound marketing assessment de

Tags: , , ,

Trackbacks/Pingbacks

Leave a Reply