Verstärken Sie Ihre Content Strategie mit Influencer Marketing

Verstärken Sie Ihre Content Strategie mit Influencer Marketing, inblurbsDen Begriff Content Strategie kennen die meisten bereits. Bei der Content Strategie geht es hauptsächlich darum interessante – maßgeschneiderte Inhalte online, im unternehmenseigenem Corporate Blog und Social Media bereitzustellen, um die Aufmerksamkeit zukünftiger Kunden zu wecken.

Als Influencer bezeichnet man im Allgemeinen eine Person, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in den sozialen Netzwerken des Internets oder in Unternehmen für das B2C oder B2B Marketing interessant ist.

Influencer Marketing umfasst die maßgeschneiderte Ansprache dieser Person um die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen an Konsumenten oder Geschäftskunden voranzutreiben.

Einflussnahme für Produkte oder Dienstleistungen kann aus einer Vielzahl von Quellen kommen. Theoretisch können Influencer Individuen, Gruppen, Marken oder sogar Orte sein.

Im Marketing werden oft Prominente als Influencer eingesetzt da Sie eine hohe Popularität genießen. Das verschafft den zu vermarktenden Produkten und Dienstleistungen die Glaubwürdigkeit und die notwendige Aufmerksamkeit.

Beispiel: Der Toyota Werbespot mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl

Toyota Tv Spot mit Jan Josf Leifers und Axel Prahl, Verstärken Sie Ihre Content Strategie mit Influencer Marketing, inblurbs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufmerksamkeit und Glaubwürdigkeit sind der Schlüssel um Produkte und Dienstleistungen im Markt zu platzieren.

Der Kunde von Heute betrachtet klassische Werbe – Marketing-Botschaften eher mit Skepsis und einer entsprechenden Portion Zynismus.

Blogger haben sich zu wichtigen Meinungsmacher – Influencern entwickelt, weil sie als authentisch gelten und von Ihrer Community – Lesern als glaubwürdig eingestuft werden.

Empfiehlt ein Blogger ein Produkt erscheint es in der Wahrnehmung seiner Leser vertrauenswürdiger als Produkte die durch klassische Werbung angepriesen werden.

Das Influencer Marketing ist in seiner Form einzigartig, da es sich vollständig an den Bedürfnissen des Influencers orientiert anstatt an denen des Endkunden.

Influencer Marketing ist im traditionellen Sinnen nicht steuerbar wie althergebrachtes Marketing. Unternehmen können dem Influencer nicht vorschreiben wann, mit wem oder wie er über das Unternehmen und deren Produkte oder Dienstleistungen kommunizieren darf.

Um erfolgreiches Influencer Marketing umzusetzen, sollten Unternehmen zu ihrem Influencer gute Beziehungen aufbauen, pflegen und diese respektieren, damit diese ihre Produkte und Dienstleistungen in ihrer Community unterstützen.

Infographik:

Influencer Marketing, inblurbs innbound marketing agentur

Wie können Sie Influencer für sich nutzen?

  • 1.) Beginnen Sie damit, indem Sie herausfinden, wer Ihre Kunden beeinflusst und welchen Einfluss dieser Influencer hat. Sprechen Sie dazu mit Ihrem Vertriebsteam und Ihren Kunden. Bereits eine einfache Liste von relevanten Keywords – Suchbegriffen kann Ihnen helfen Einflussfaktoren zu identifizieren. Ebenso können Sie in Social Media Influencer suchen.
  • 2.) Sobald Sie eine Liste der Einflussfaktoren identifiziert haben, priorisieren sie diejenigen von denen Sie davon ausgehen, dass diese die größten Auswirkungen haben. Konzentrieren Sie Ihre Aktivitäteten zu Beginn auf einige wenige. Sie sollten dann herausfinden, wie Sie eine Beziehung zu dem Influencer aufbauen können.
  • 4.) Wenn Sie den Punkte erreichen an dem Sie dem Influencer eine persönliche E-Mail senden können um sich und Ihr Unternehmen vorzustellen, zu erklären wer Sie sind, was Sie sich erhoffen und wie auch der Influencer aus einer Zusammenarbeit profitieren kann. Dann sollten Sie Ihre Nachricht kurz und Prägnant gestalten.
  • 5.) Der Schlüssel zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit Influencern ist es diesen Prozess so einfach wie möglich für Ihren Influencer zu gestalten.
  • 6.) Schließlich, sollten Sie sich für jede Aktivität des Influencers in Ihrem Sinne erkenntlich zeigen, indem Sie zum Beispiel zurückkommentieren.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Influencern gemacht? Ich freue mich auf Ihren Kommentar hier unten im Kommentarfeld.

Wenn auch Sie Ihre Marktchancen mit Hilfe einer intelligenten Content Strategie gekoppelt mit Influencer Marketing verbessern wollen, dann kontaktieren Sie uns einfach hier.

 

Weiter Interessante Quellen und Hilfen zu diesen Themen finden Sie hier:

 

Mehr Umsatz und Kunden mit smartem Customer Centric Marketing

inbound marketing lead generierungJedes Unternehmen ist bestrebt zu wachsen, mehr Kunden zu gewinnen und Umsatz zu machen. Sich auf seinem Markt eine stetig wachsende Position aufzubauen ist eines der Ziele im Business.

Der Kunde von heute, recherchiert online und in Social Media bevor er kauft. Im Rahmen seiner Recherche, liest er Bewertungen, chattet mit Freunden, Familienmitgliedern und Geschäftspartner zu den Produkten oder Dienstleistungen an denen er ein Interesse hat.

Der Kunde von heute entscheidet, wann, zu welchem Preis und wo er seine Produkte und Dienstleistungen einkaufen will. Unternehmen sehen sich hier ein neuen Herausforderung gegenüber.

In der Vergangenheit war es so, dass Unternehmen mit aufwendigem und kostspieligem Marketing, mit aller Macht versucht haben, in das Blickfeld zukünftiger Kunden zu rücken. Das funktioniert heute nicht mehr!

Wir leben in einem „Customer Centric Market“. Der Kunde von heute entscheidet das wann, das wie, den Preis und wie er oder sie angesprochen werden wollen. Das Internet hat fast alles transparent gemacht. Mit ein paar Klicks kann sich jeder die Informationen beschaffen die er benötigt um eine Kaufentscheidung zu Gunsten oder Ungunsten eines Unternehmens zu treffen.

Dabei reichen manchmal negative Bewertungen in einem Arbeitgeberbewertungsportal, um dieses Unternehmen von der Liste möglicher Lieferanten für Investitionsgüter zu streichen. Ja Sie lesen richtig. Alles was Sie als Unternehmen draußen tun, entscheidet über Ihr langfristiges Wohl oder Weh!

  • 1. Fragen Sie sich doch selbst einmal, wie Sie draußen gesehen werden?
  • 2. Findet eine Konversation über Sie statt, mit oder ohne Ihre Beteiligung?
  • 3. Werden Sie gefunden sobald potenzielle Kunden nach Produkten und Dienstleistungen suchen, die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat?
  • 4. Wie wollen Sie als Unternehmen draußen wahrgenommen werden?
  • 5. Sind Sie in Social Media aktiv?
  • 6. Betreiben Sie einen Corporate Blog, indem Sie regelmäßig, für Ihre Zielgruppe wertvolle Inhalte veröffentlichen und diese anschließend in Social Media teilen?
  • 7. Sind Sie bereit für einen offenen Dialog mit Ihrer Zielgruppe, offen für Kritik und Verbesserungsvorschläge?

Zuallererst einmal ist es wichtig die Erkenntnis zu entwickeln, dass es für die langfristige Positionierung das Unternehmen notwendig ist, in diesen Kommunikationskanälen solide und aktive Vorposten aufzubauen.

Wie können Sie jetzt diese existenten Kanäle (Social Media / Corporate Blog / Foren) für mehr Kunden und mehr Umsatz nutzen um Ihre Kundengewinnung langfristig zu automatisieren, damit auch Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort präsent sind sobald potenzielle neue Kunden suchen und kaufen wollen?

Hilfe bietet hier die Umsetzung der Inbound Marketing Methode an

Die standardisierte Inbound Marketing Methode dient als effektive Blaupause

Mit Hilfe der standardisierten Inbound Marketing Methode, gewinnen Sie das Vertrauen und die Aufmerksamkeit zukünftiger Kunden, indem Sie interessante und wieder erkennbare Inhalte online, im Blog, Social Media und Foren publizieren.

Aktuelle Zahlen zeigen, dass 92,7% der Unternehmen die Inbound Marketing anwenden, ihre Lead (Verkaufschancen) Generierung  verbessern. Mehr Verkaufschancen bedeutet mehr potenziellen Umsatz!

Durch Inbound Marketing generierte Verkaufschancen haben eine bis zu 55% höhere Konversion als Verkaufschancen aus anderen Quellen.

Unternehmen die die standardisierte Inbound Marketing Methode umsetzen, versetzen sich langfristig in die Lage ihre Umsätze zu steuern.

Die Inbound Marketing Methode ist seit über zehn Jahren nachweislich tausendfach erfolgreich erprobt und bietet Unternehmen die Möglichkeit in einem überschaubaren Zeitraum massive Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern zu erreichen.

Umsatzzuwächse von bis zu 13% in Zeiträumen von bis zu achtzehn Monaten sind hier eher der Standard. Wobei der Cost per Lead, die Marketinginvestitionen langfristig um bis zu 60% geringer ausfallen.

Inbound Marketing Methode, Mehr Kunden Inbound Marketing Agentur

Wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Umsatzziele zu erreichen. Sprechen Sie mit uns!

Lesen Sie auch: 93% der Unternehmen die Inbound Marketing anwenden verbessern ihre Leadgenerierung Dieser ROI Bericht wurde in Zusammenarbeit mit Hubspot und dem MIT (Massachusetts Institute of Technology) erstellt.

Googles neues Update – Ihre Chance sich von Mitbewerbern abzuheben

content marketing agentur mönchengladbach, corporate blog erstellen, whitepaper schreibenIn den vergangenen Jahren hat sich Google einige Updates seines Suchalgorithmus gegönnt.

Die vergangenen Updates Panda und Pinguin haben die Spreu vom Weizen getrennt und klar gemacht, das nur sinnvolle Inhalte Online und bei der Google Suche Chancen haben von interessierten Nutzern gefunden zu werden.

Schon seit den letzten beiden Updates sind Keywords nicht mehr das Non plus Ultra um in den Google Suchergebnissen aufzutauchen.

 

Einzigartige, interessante und Wiedererkennbare Inhalte, die Online und in Social Media veröffentlicht werden, entscheiden ob Ihr Unternehmen gefunden wird, sobald interessierte Nutzer nach Produkten oder Dienstleistungen suchen, die auch Ihre Firma anbietet.

Durch Googles aktuelles Hummingbird Update ist der sogenannte „Platz 1 zu einem bestimmten Keyword“ nicht mehr existent. Das Hummingbird Update (Semantische Suche) gewichtet vielmehr nach dem Kontext des Nutzers:

• Was sucht dieser?
• Social Media Interessen
• welche Interessen hat er oder sie?
• aus welcher Region suchen er oder sie?

Nicht nur die Nutzer sind für Google von Interesse, sondern auch die Webseiten der Unternehmen selbst.

Google erfasst in seinen Datenbanken sämtliche Webseiten, die sich aufgrund einer intelligenten Konstruktion auch erfassen lassen. Im Rahmen des Hummingbird Update will Google auch die Webseiten sinnvoll miteinander verknüpfen.

Webseiten, oder besser gesagt „Marketingorientierte Webauftritte im Kontext einer ganzheitlichen Marketingstrategie“, haben hier eindeutig die Nase vorn. Diese bieten Google das worauf Google durch sein aktuelles Hummingbird Update wert legt:

• eine klare Identität
• die klare Darstellung und Absicht der Webseite
• sinnhaltige Inhalte
• den Content im passenden Kontext
• die Assoziation und Beziehungen zu entsprechenden Themen wie relevante Rückverweise (Backlinks).

Die 08/15 Webseiten von Gestern haben ausgedient!

Google legt wert auf interessante Inhalte.

ContentGoogleMöglichst Inhalte die Ihre Fachkompetenz als Unternehmen objektiv darstellen. Der strategische Markenaufbau wird durch das pblizieren von Content zum Grundpfeiler Ihrer Online Präsenz und interessanter, Glaubwürdiger, professioneller und Buyer Persona (Käuferpersönlichkeit) orientierter Content wird zum mächtigen Mittel Ihrer Unternehmenskommunikation.

 

Sobald Sie sich als Unternehmen mit Hilfe interessanter Inhalte nach außen, als verlässliche und professionelle Quelle in Ihrer Branche präsentieren, verbessern Sie damit Ihre Markenwahrnehmung und helfen dem neuen Google Algorithmus, Sie als verlässliche und professionelle Quelle in Ihrer Branche wahrzunehmen.

Infographic: Hummingbird Update

inbound marketing agentur nrw,suchmschinen markeitng mönchengladbach, social media marketing mönchengladbach,inbound marketing agentur nrw,inbound marketing agentur mönchengladbach,b2b entscheider erreichen,content marketing agentur mönchengladbach, corporate blog erstellen,zielgruppen ecommerce deutschlinbound marketing agentur nrw,and

 

Wie können Sie mit Ihrem Unternehmen ab jetzt von dem Google Hummingbird Update profitieren?

1. Beginnen Sie damit festzustellen wer Ihre Buyer Personas (Käuferpersönlichkeiten) sind und welche Interessen diese online und Offline haben
2. Veröffentlichen Sie interessante und wiedererkennbare Inhalte (Content) online und in Social Media. Das können in einem Corporate Blog, durch Fotos, Videos, EBooks, Pressemitteilungen geschehen.
3. Treten Sie in einen Dialog mit Ihren Buyer Personas und zeigen Sie, dass Sie ihre Anliegen ernst nehmen
4. Beginnen Sie damit online und offline Aktivitäten zu verknüpfen

 

Mehr dazu wie Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher online aufstellen, hier in unserer Präsentation.

Präsentation runterladen: 

Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inbound marketing agentur nrw,suchmschinen markeitng mönchengladbach, social media marketing mönchengladbach,inbound marketing agentur nrw,inbound marketing agentur mönchengladbach,b2b entscheider erreichen,content marketing agentur mönchengladbach, corporate blog erstellen,zielgruppen ecommerce deutschlinbound marketing agentur nrw,and

hier Präsentation runterladen…

 

 

Interessante Links:

Wikipedia.de – Google Hummingbird

 

Vergleich – Google AdWords Kampagnen und die Inbound Marketing Strategie

besser gefunden werden bei google, bing ranking verbessernEs gibt verschiedene Meinungen zu Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und der Inbound Marketing Strategie und einige meinen, man sollte sich entweder für das eine oder andere entscheiden.

Jede dieser beiden Möglichkeiten spielt eine besondere Rolle und beide Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie können sich ergänzen.

Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie haben gewissen Parallelen, dennoch sind die Motive, Zielsetzung und Resultate, die über deren Nutzung entscheiden verschieden.

Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf die Unterschiede zwischen Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie werfen:

 

In den Suchmaschinen gefunden werden:

Beide Möglichkeiten sorgen dafür, dass Ihre Webseite in den Suchergebnissen gefunden wird, jedoch auf verschiedene Weise.

– Inbound Marketing Strategie: Die Keywords, die Sie in Ihre Inhalte (Content) wie Blogartikel und Ihre Webseite einbauen und optimieren (On-Page-SEO), helfen Ihnen dabei das Ihre Webseite in den Suchergebnisseiten auftaucht. Wo Sie in den Suchergebnisseiten auftauchen, hängt von Ihren Inhalten (Content) und dem Wettbewerb bezogen auf Ihre Keywords ab.

– Google AdWords Kampagnen: Die Nutzung von Keywords auf die Sie einen Klickpreis bieten müssen, um Ihre Anzeige auf den Google-Suchergebnissen gut zu platzieren. Wo Ihre Anzeige auftaucht, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, einschließlich des Wettbewerbs (Klickpreis) für Ihre Keywords und Ihr Budget. Mit einer richtigen Setup Kampagne wird Ihre Anzeige auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheinen. Denken Sie daran, Sie zahlen nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt und nicht dafür das Ihr Google Ad gesehen wird.

 

Zeit ist Geld

Es gibt keinen ultimativen Marketingplan mit 100% Erfolgsgarantie, der dazu noch nix kostet, unabhängig davon was Sie sich wünschen!

– Inbound Marketing Strategie: Auf die erste Seite der Suchergebnisse zu kommen wird nicht über Nacht geschehen. Es kann Monate der Content-Erstellung (Blogging und Promotion) dauern, bis Ihre Seite in den Top 10 der Google Suchergebnisse auftaucht. Aber die gute Nachricht ist, sobald Ihre Seite dort angekommen ist, wird sie dort auch für längere Zeit bleiben. Inbound Marketing Resultate haben eine anhaltende Wirkung.

– Google AdWords Kampagnen: Der Erfolg kommt hier förmlich über Nacht! Ab dem Zeitpunkt ab dem Sie Ihre Google AdWords Kampagne beginnen, werden Ihre Anzeigen auf den Google Suchergebnisseiten angezeigt und können dort von interessierten potenziellen Kunden angeklickt werden, die dann zu Ihrem Angebot weitergeleitet werden. Ab dem Moment wo Sie Ihre Kampagne stoppen, gibt es aus diesem Werbekanal auch keine Besucher mehr.

Aktuelle Zahlen sagen aus, dass 70% der Klicks die auf Webseiten führen aus der organischen Suche kommen und nicht aus PPC Kampagnen! Es gibt bei Google AdWords Kampagnen leider keine anhaltende Wirkung.

 

Ähnlichkeiten

Es gibt eine Reihe von Punkten wo sich Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie ähneln. Für beide benötigen Sie:

– Keywords: Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) und die Inbound Marketing Strategie basieren auf den richtigen Keywords, nach denen Ihre zukünftigen Kunden in den Suchmaschinen (Google, Yahoo u. Bing) suchen, um Ihre Angebote zu finden. Bei Google AdWords stehen Sie in einem ständigen Wettbewerb, um das beste Gebot (Klickpreis) zu anderen. Im Inbound Marketing erstellen Sie Content (Inhalte) um Ihre Keywords herum.

– Klarer “Call-to-Action”: Unabhängig von Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) oder Inbound Marketing, benötigen Sie einen klaren Call-to-Action, der Ihrem zukünftigen Kunden genau sagt, was er in diesem Moment tun soll. Soll er Kontakt zu Ihnen aufnehmen oder soll er sich registrieren, um mehr Informationen abzurufen?

– Landing Page- Lead Capture Page: Diese dienen dazu, den Interessenten zu animieren, sich bei Ihnen zu registrieren, damit Sie mit ihm in Kontakt treten können. Wenn jemand eine Google AdWords Annonce anklickt oder das Suchergebnis einer Suchmaschine dann sollte dieser Besucher zu einer Landing Page- Lead Capture Page umgeleitet werden, um sich dort zu registrieren, um z.Bsp. mehr Informationen abzurufen?

 

Infographic: Inbound Marketing Multiplikator

Inbound-Marketing-Multiplikator

Die Entscheidung, welche Möglichkeiten Sie nutzen wollen, ob Google AdWords Pay per Click Kampagnen (PPC) oder Inbound Marketing, hängt von Ihre Zielen, Kunden, Budget und Ihrem Zeitfenster ab.

Welche Erfahrung haben Sie gemacht? Ich freue mich auf Ihren Kommentar hier unten im Kommentarfeld.

 

 

Präsentation runterladen: 

Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation 300x224 42 Profitable Gründe für die Umsetzung der Inbound Marketing Strategie

hier Präsentation runterladen…