inbound marketingOnline gefunden werdenSocial Media Marketing

Wie Sie mit Google +1 mehr Besucher und Kunden gewinnen

Google +, Unternehmen in Social MediaEs ist heute kein Geheimnis mehr, das ist es notwendig als Unternehmen in Social Media aktiv zu sein.

Da die großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing die Inhalte aus Social Media erfassen, steigen die Chancen für ein Unternehmen online gefunden zu werden, wenn es wiedererkennbare Inhalte wie zum Beispiel durch einen Corporate Blog in Social Media veröffentlicht.

Hier können diese Inhalte dann geteilt und kommentiert werden, was wiederrum die Reichweite und Wahrnehmung erhöht.

Mit seinem aktuellsten Schritten wie dem +1 Button, Google + Profile und Google + Pages hat Google eine weitere Gelegenheit für Unternehmen zur Verfügung gestellt, wo Inhalte veröffentlicht werden können um bei den Suchmaschinen besser gefunden zu werden. So zusage Social Media SEO.

Wenn Besucher Ihre Inhalte den +1 Button anklicken, dann kann jeder aus ihrem Netzwerk sehen was sie als Interessant gekennzeichnet habe, gleich neben deren Profil Bild. Da trifft auch auf Inhalte zu die im Google + Profil und der Google + Page veröffentlicht wurden.

Wenn Sie bis jetzt Ihre Inhalte wie Blog Artikel, Bilder, Video, etc. auf Social Media Seiten wie Facebook, LinkedIn, Xing, Twitter und anderen veröffentlicht haben, dann erhalten Sie mit dem Google + eine weitere Gelegenheit online gefunden zu werden.

Wie können Sie beginnen Google + Profile und Page für Ihr Unternehmen nutzen?

A. Wenn Sie ein GMail Konto haben, dann registrieren Sie Ihr Google+ Profil und vervollständigen Sie das. Tragen Sie alle notwendigen Informationen ein und achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Keywords in Ihrer Beschreibung nutzen.

B. Wenn Sie Ihr Google+ Profil fertig haben, dann fahren Sie fort und erstellen Sie Ihre Google+ Page, diese ist für Ihr Unternehmen. Vervollständigen Sie alle notwendigen Informationen und achten Sie auch hier darauf, dass Sie die richtigen Keywords in Ihrer Beschreibung nutzen.

C. Laden Sie jetzt Ihre Kontakte zu Ihrer Google+ Page und Ihren Circles ein.

D. Um bei Google+ ins Gespräch zu kommen sollten Sie damit beginnen Ihre Inhalte, Informationen, Updates und Fragen dort veröffentlichen und nach der Meinung Ihres Netzwerks fragen. Kommentieren Sie auch die Updates Ihrer Circles und teilen Sie diese mit Hilfe des +1 Buttons.

Ihre Aktionen und Aktivitäten werden die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu Ihnen und Ihrem Business ziehen und interessierte zu Ihrem Blog, Webseite und Ihren Angeboten führen.

Des Weiteren erhalten Sie eine zusätzliche Chance, Ihre online Wahrnehmung in den Suchmaschinen durch „Social Media SEO“ zu verbessern.

Infographic: Google+ VS. Facebook

Google+, Facebook, social media marketing agentur

 

—Wie ist Ihre Meinung und wie nutzen Sie Google+?

Weitere Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

 

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.