inbound marketingOnline gefunden werdenSocial Media Marketing

5 Tipps, wie kleine Unternehmen Inbound Marketing nutzen

Studien zeigen, das Inbound Marketing sich innerhalb der letzten fünf Jahre als effiziente Marketingstrategie bewiesen hat.

Diese senkt die Kosten für die Vermarktung auf bis zu 60% und hilft, die Gewinne durch eine höhere Conversion-Rate, von kleinen Unternehmen mit knappen Budgets, um bis 55% zu erhöhen.

Hier sind fünf Tipps wie auch Ihr Unternehmen, in kürzester Zeit, von Inbound Marketing profitieren kann.

http://farm5.static.flickr.com/4140/4799192136_852cb2386b.jpg1. Vernetzen Sie sich in verschiedenen Netzwerken

Ein guter Weg um Inbound Marketing umzusetzen ist es, Ihre Website mit verschiedenen Social Media Seiten zu verknüpfen.

Soziale Netzwerke im Internet sind die beste Möglichkeit um Ihre Zielgruppe auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen.

Diese Möglichkeit ist kostengünstig und die Qualität der dadurch generierten Leads ist weitaus höher als bei anderen Aktivitäten.

Registrieren Sie sich noch heute bei Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn.

2. Nehmen Sie an verscheiden Gruppen in Social Media aktiv teil
Hier können Sie Fragen stellen und beantworten und so Ihre Reputation bei Ihrer Zielgruppe aufbauen.

Reputation ist online sehr wichtig. In Gruppen können Sie Ihre Fachkomptenz zeigen und so einen Einblick in Ihr Unternehmen gewähren.

Das steigert Ihre Reputation massiv. Die Stärke Ihrer Reputation entscheidet darüber ob und wieviel Geschäft Sie aus Social Media gewinnen können.

3. Nehmen Sie an Foren teil
Wie für Gruppen gilt auch hier, je mehr Aktiv Sie sind desto besser werden Ihre Ergebnisse.

Ihre Aktivitäten in Foren begünstigen auch die Qualität Ihrer Backlinks. In Foren können Si in Ihren Kommentaren Ihre Signatur einfügen, die Ihre Webseite, Blog und Ihre Social Media Seiten beinhalten kann.

Foren werden seh oft von Suchmaschinen gesannt und wenn Ihre Links dort auftauchen werden diese auch erfasst und online in den Suchergebnissen der Suchmaschinen sichtbar.

4. Streuen Sie Ihren Content online ein
Artikel, Videos, Whitepapers, Bilder, E-Books und Reports sind Content.

Es gibt Zahlreiche Möglichkeiten diesen Content zielgerichtet und Marketingorientiert online einzustreuen.

  • Für Artikel gibt es die Möglichkeit dies in Ihrem Blog einzustellen und in Artikel Verzeichnissen hoch zu laden.
  • Videos können Sie bei Video Seiten wie YouTube und vielen anderen Ihrer Zielgruppe präsentieren.
  • Whitpapers, E-Books und Report erhelten sehr viel Aurmerksamkeit bei Seiten wie Slideshare.
  • Vershen Sie Ihren Content mit aussagekräftigen Beschriebungen und Keywords, damit dieser bei Suchanfragen besser gefunden wird.

5. Nuten Sie Keywords mit hoher Relevanz
Um online gefunden zu werden, sollten Sie Suchbegriffe – Keywords in Ihren Onlineaktivitäten einstreuen. Nehmen Sie sich die Zeit qualitativ gute Keywords zu finden.

Mit diesen Tipps können Sie das Kostengünstige Inbound Marketing sehr einfach auf Ihr Unternehmen anwenden und in kürzester Zeit davon massiv profitieren.

Es gilt: Je mehr Sie machen, desto mehr Ergebnisse erhalten Sie.

Hier sind weitere Artikel zum Thema:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.