Allgemein

Wie Sie Social Media für Ihre Kundenakquise nutzen können

social mediaSocial Media ist zu einem wichtigen Faktor einer ernsthaften Marketingstrategie geworden.

Unternehmen die sich in Sociel Media engagieren erhöhen massiv ihre Reichweite.

Dabei macht es keinen Unterschied ob die Zielgruppe im B2C oder im B2B angesprochen werden soll.

Social Media ist ein öffentlicher Kommunikationskanal wo Unternehmen ungefiltertes Feedback erhalten können.

Unternehmen müssen verstehen, das Social Media nicht dafür da ist, um Verkaufsbotschaften einem Lautsprecher gleich nach draußen zu posaunen!

Um einen ökonomischen Nutzen und einen positive ROI aus Social Media zu ziehen müssen Unternehmen dort Kommunizieren und ihrer Zielgruppe zuhören.

Es ist ganz einfach unwahr, wenn jemand behauptet dass seine Zielgruppe nicht in Social Media aktive ist. Vielmehr ist wahr das B2C und B2B Kunden online nach Produkten und Dienstleistungen suchen.

Die einzige Frage die sich hier stellt ist: Was werden diese finden wenn sie nach Produkten oder Dienstleistungen suchen die auch Ihr Unternehmen anzubieten hat, werden Sie zuerst gefunden oder Ihr Mitbewerber?

Studien belegen, das B2C und B2B gleichermaßen von Social Media Engagements profitieren.

http://www.emarketer.com/images/chart_gifs/136001-137000/136357.gif

Eine Studie von Wildfire Interactive zeigt auf wie Social Media Unternehmen eine bessere Markenwahrnehmung erreichen, ihren Umsatz erhöhen, neue Partnerschaften bilden und ihre Marketingkosten verringern.

In den Dialog mit Kunden einzutreten, mittels Social Media ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil erfolgreicher Unternehmen geworden.

Intelligent Marketer messen auch immer den Wert der Social Media Kanäle. Sie wollen damit feststellen, welcher Kanal die besten Ergebnisse für ihr Unternehmen bringt. Einer der populärsten Kanäle ist Facebook. Etwa 44% der befragten Marketer sagen aus, das „Facebook einer wertvolle Ressource ist und ihnen geholfen hat neue Kunden zu gewinnen“!

http://www.emarketer.com/images/chart_gifs/136001-137000/136359.gif

Mehr noch, diese sagen auch dass Facebook Fans höhere Konversion Raten haben und diese auch mehrfach kaufen.

Wie können Sie jetzt den ROI Ihres Social Media Marketing messen?

  • • Al aller erstes können Sie das aufgrund Ihres Umsatzanstiegs sehen
  • • Als zweites ist die Anzahl Ihrer Likes ein guter Indikator
  • • Sie können auch die Häufigkeit der Erwähnungen Ihrer Marke in Social Media messen

 

Ein weiterer großartiger Weg ist es Lead Capture Pages an Ihre in Social Media veröffentlichten Inhalte anzuhängen. Damit können Sie den Traffic, Leads, Ihre Lead to Customer Rate und den Umsatz per generierten Neukunden messen. Damit erhalten Sie ein ganzheitliches Bild Ihrer Ergebnisse und Kosten pro Lead und können so Ihre Aktivitäten verfeinern um Ihre Profite zu erhöhen.

Studien zeigen, das Unternehmen die sich hauptsächlich auf die online Lead Generierung konzentrieren zweimal mehr profitable sind als Unternehmen die das unterlassen. Diese Unternehmen verringern ihren Cost per Lead um bis zu 62%.

Infographic: Brand Messaging

social media brand messaging

 

Weitere Quellen:

 

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed

Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!

Präsentation: Mit Inbound Marketing Ihren Umsatz um bis zu 13% steigern.

inBlurbs Inbound Marketing Praesentation

Hier runterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.