inbound marketingOnline gefunden werden

5 Wege wie Sie viele Backlinks generieren können

Backlinks auch Rückverweise genannt, sind der Maßstab an der die Relevanz Ihrer Webseite bei Suchmaschinen gemessen wird.
 
Je mehr Backlinks von relevanten Webseiten zu Ihnen zurückzeigen, als desto wichtiger wird Ihre Webseite bei den Suchmaschinen eingestuft.

Um online bekannt zu werden, ist es für Sie wichtig sehr viele relevante Backlinks zu erhalten. Das erreichen sie am besten, indem Sie interessante Inhalte publizieren, auf die andere Webseiten zurückverweisen.

suchmaschinen platzierungEs gibt einige gute Gründe um Backlinks aufzubauen. Einer der Gründe ist, das Sie dadurch noch mehr gezielte Besucher zu Ihrer Webseite führen können.
 
Der andere, schon erwähnte Grund ist, das Suchmaschinen wie Google, die Anzahl von relevanten Backlinks dazu verwenden, um festzustellen wie relevant Ihre Webseite ist.
 
Das führt dazu dass Ihre Webseite bei hoher Relevanz öfter in den Suchergebnissen eingeblendet wird.

Schauen wir uns hier einige Wege an, wie Sie Backlinks erhalten können:

1. Erstellen Sie einen Blog um Backlinks zu erhalten
Ein Blog ist die einfachste Möglichkeit, Ihre Inhalte schnell publik zu machen. Blogartikel sind optimale Magneten für Backlinks. Sie können sehr schnell einen Blog, mit vielen interessanten Artikeln aufbauen und im Zuge dessen Backlinks zu Ihren Artikeln erhalten.

2. Nehmen Sie an relevanten Foren teil
Foren sind eine gute Plattform um Ihre Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen.

Dort haben Sie die Gelegenheit mit Ihrer Zielgruppe ins Gespräch zu kommen und Ihre Fachkompetenz darzustellen. Sie können auf Links zu Ihrer Webseite, mit interessanten Artikeln verweisen.

In Foren können Sie überall, dort wo es gestattet ist Ihre Links hinterlegen. Damit fallen Sie auf und rufen Interesse hervor. Das führt Besucher zu Ihrer Webseite.

3.  Übertragen Sie Ihre Links zu Verzeichnissen
Das übertragen Ihrer Links zu Webverzeichnissen ist eine weitere Möglichkeit Backlinks zu generieren.

Übermitteln Sie Ihre Links nur zu relevanten Themenbereichen, das erhöht Ihre Chancen, dass diese als relevant angesehen werden.

4. Übermitteln Sie Ihre Artikel an Artikelverzeichnisse 
So ähnlich wie Web Verzeichnisse, funktionieren auch Artikelverzeichnisse.
 
Je mehr Artikel Sie in diese Übertragen, desto mehr Chancen eröffnen Sie sich, von Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden.
 
Wenn Ihre Zielgruppe Ihre Inhalte interessant findet, dann sind die Chancen gut, dass diese auch Ihre Webseite mit Ihren Angeboten besuchen.
 
Dann können Sie diese Besucher zu Leads und auch zu Umsatz konvertieren.

5. Hinterlassen Sie Kommentare in relevanten Blogs
Wenn Sie intelligente Kommentare in relevanten Blogs hinterlassen, dann können diese Rückverweise –Backlinks auch zu wertvollen Traffic Lieferanten und zu einer zusätzliche Möglichkeit für ein besseres Google Ranking werden.
 
Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren RSS Feed
 
Tweeten Sie diesen Beitrag auf Twitter!
 
Kennen Sie die Marketing-Effektivität Ihrer Webseite?
Wie viele Leads generiert Ihre Seite?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.